archive-de.com » DE » S » SJK.DE

Total: 584

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Biopsien
    eine Niere punktiert Die Ursachen folgender Symptome können durch eine Nierenbiopsie geklärt werden Eiweiß im Urin ohne klare Ursache Proteinurie Blut im Urin ohne klare Ursache Hämaturie Erhebliche Ausscheidung von Eiweißen die zu Schwellung Ödemen an anderen Körperteilen führt nephrotisches Syndrom Schlechte Nierenfunktion oder Nierenversagen unklarer Ursache Beurteilung des Nierenschadens aufgrund einer immunologischen Erkrankung Generell empfehlen wir eine Nierenbiopsie nur dann wenn sie wirklich erforderlich ist Wir führen jährlich etwa

    Original URL path: https://www.sjk.de/print/kliniken/nieren-hochdruckerkrankungen/biopsien (2016-02-10)
    Open archived version from archive


  • Prävention und Vorsorge
    ein erhöhtes Risiko besteht Die Früherkennung von Nierenerkrankungen ist besonders wichtig da diese anfangs meist ohne Symptome verlaufen Für Versicherte ab dem 35 Lebensjahr gibt es den Check up 35 der von den Krankenkassen übernommen wird Sind hierbei Auffälligkeiten feststellbar können weitere gezielte Untersuchungen erfolgen Bei Nierenerkrankungen kommt es oft trotz einer Therapie zu einer chronischen langsam voranschreitenden Verschlechterung der Nierenfunktion Daher ist es wichtig Risikofaktoren wie hohe Blutzucker Cholesterin

    Original URL path: https://www.sjk.de/print/kliniken/medizinische-klinik-ii-mit-dialyse/praevention-vorsorge (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Interdisziplinäres Onkologisches Zentrum
    Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe 3 im Interdisziplinären Onkologischen Zentrum eng zusammen Bei gemeinsamen Visiten am Krankenbett sowie in der wöchentlichen interdisziplinären Tumorkonferenz diskutiert das Spezialisten Team wie der einzelne Patient optimal behandelt werden kann Auch Strahlentherapeuten Radiologen und Pathologen bringen ihr Wissen in die Therapieentscheidung ein Niedergelassene Ärzte und Mediziner aus anderen Krankenhäusern können ihre Patienten ebenfalls in der Tumorkonferenz vorstellen Leistungsspektrum Im Interdisziplinären Onkologischen Zentrum erfolgen Diagnostik operative und medikamentöse Behandlung insbesondere von Tumoren im Magen Darm Bereich sowie von Bauchspeicheldrüse Leber Gallenwegen und Gallenblase Gynäkologischen Tumoren z B von Gebärmutter und Eierstöcken Tumoren von Lunge und Lymphdrüsen Bluterkrankungen z B Blutarmut und Erkrankungen des Knochenmarks Häufig erhalten Patienten mit Krebserkrankungen vor bzw nach der Operation eine Chemotherapie Im St Joseph Krankenhaus sorgen erfahrene onkologisch und schmerzmedizinisch ausgebildete Ärzte wie Pflegende dafür dass die Patienten effektiv und mit möglichst wenigen Nebenwirkungen behandelt werden Für Schwerkranke und ihre Familien bietet das Interdisziplinäre Onkologische Zentrum außerdem eine palliativmedizinische Betreuung 4 an Download Flyer Interdisziplinären Onkologisches Zentrum 5 Erfahrungsbericht Krebspatient 6 Zuordnung Kliniken Nieren Hochdruckerkrankungen 7 Quell URL abgerufen am Mi 10 02 2016 02 47 https www sjk de kliniken medizinische klinik ii mit dialyse interdisziplinaeres onkologisches zentrum Links 1

    Original URL path: https://www.sjk.de/print/kliniken/medizinische-klinik-ii-mit-dialyse/interdisziplinaeres-onkologisches-zentrum (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Psychoonkologische Beratung
    und eigene Kraftquellen zu erschließen Die psychologische Begleitung bietet die Möglichkeit zu entlastenden Gesprächen sie unterstützt im Umgang mit Ängsten bei der Verarbeitung von Stress und der Organisation von Hilfsmöglichkeiten Das Angebot Individuelle Beratung und Information Einzelgespräche für Patienten und oder Angehörige Paar und Familiengespräche Entspannungsverfahren Vorstellungsübungen Beratung zum Gesundheitsverhalten und zur Selbsthilfe Vermittlung von weiterführenden Unterstützungsangeboten Sterbe und Trauerbegleitung Download Flyer Psychoonkologische Beratung 1 Zuordnung Kliniken Nieren Hochdruckerkrankungen 2

    Original URL path: https://www.sjk.de/print/kliniken/medizinische-klinik-ii-mit-dialyse/psychoonkologische-beratung (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Team
    de Dr Nikolaus Lange Brock Oberarzt 49 30 7882 4199 nikolaus lange brock sjk de Alexander Gontcharov Oberarzt 49 30 7882 4207 alexander gontcharov sjk de Dr Karsten Schlieps Oberarzt 49 30 7882 2157 karsten schlieps sjk de Anett Hotzwik Oberärztin 49 30 7882 2142 anett hotzwik sjk de Andrea Thiel Stationsleiterin 49 30 7882 2017 Janin Waterstraat Stationsleiterin 49 30 7882 2022 Katharina Sandt Pflegerische Leiterin der Dialyse 49

    Original URL path: https://www.sjk.de/print/team/5?width=400&height=600 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Niereninsuffizienz und Vorhofflimmern mit Ödemen bei älteren Patienten
    Arzt für Laboratoriumsmedizin MBA MVZ Labor 28 GmbH Aus nephrologischer Sicht Prof Dr Christiane Erley Ärztin für Innere Medizin Nephrologin Chefärztin der Medizinischen Klinik II St Joseph Krankenhaus Berlin Es moderiert Dr Hans Ulrich Altenkirch Arzt für Laboratiumsmedizin MBA Medizinisches Versorgungszentrum Labor 28 GmbH Es wurden CME Zertifizierungspunkte bei der Ärztekammer Berlin beantragt Die Veranstaltung dient auch als Nachweis bei den DMP Programmen Im Anschluss besteht bei einem Imbiss die

    Original URL path: https://www.sjk.de/print/veranstaltungen/niereninsuffizienz-vorhofflimmern-mit-oedemen-bei-aelteren-patienten (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Seite weiterempfehlen | St. Joseph Krankenhaus
    und Jugendmedizin Klinik für seelische Gesundheit im Kindes und Jugendalter Klinik für Geburtshilfe Klinik für Gynäkologie Medizinische Klinik I mit Zentraler Endoskopie Medizinische Klinik II mit Dialyse Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie Medizinische Zentren Diabeteszentrum für Schwangere Kompetenzzentrum Hernienchirurgie OP Zentrum Pankreaszentrum Perinatalzentrum Level 1 Shuntzentrum Tempelhofer Darmzentrum TeDaZett Wirbelsäulenzentrum Zentrum für Endoprothetik Zentrum für Plastische Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie Zentrum für Vasculäre Malformationen bei Kindern ZVM St Joseph Krankenhaus Organisation Träger und Historie Leitlinien Pflege Bildung und Karriere Akademisches Lehrkrankenhaus Schule für Gesundheitsberufe Fort und Weiterbildung Stellenangebote Sie sind hier Startseite Seite weiterempfehlen Seite weiterempfehlen Ihre E Mail Adresse Ihr Name Senden an Mehrere Adressen können durch Kommata getrennt und oder in verschiedenen Zeilen angegeben werden Betreff Zu sendende Seite Niereninsuffizienz und Vorhofflimmern mit Ödemen bei älteren Patienten Ihre Nachricht Anfahrt Downloadbereich Aktuelles und Presse Veranstaltungen Impressum und Kontakt Lehrmaterial Druckversion Seite weiterempfehlen Für Patienten Vor dem Aufenthalt im Krankenhaus Im Krankenhaus Medizinische Dienstleistungen Zentrale Notaufnahme Kliniken Klinik für Allgemein Visceral und Gefäßchirurgie Klinik für Kinderchirurgie und urologie Klinik für Kinder und Jugendmedizin Klinik für seelische Gesundheit im Kindes und Jugendalter Klinik für Geburtshilfe Klinik für Gynäkologie Medizinische Klinik I mit Zentraler Endoskopie Medizinische Klinik II mit Dialyse Klinik

    Original URL path: https://www.sjk.de/printmail/894 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Individuelle Therapien für Frauen und Männer
    Blut gefiltert werden was grundsätzlich positiv ist Dennoch leiden Männer im Alter unter 70 Jahren häufiger an Nierenerkrankungen als Frauen Ist eine Nierenersatztherapie erforderlich kommen Männer auch häufiger zur Dialyse als Frauen im gleichen Stadium der Erkrankung Genetisch bedingte Nierenerkrankungen wie Zystennieren treten bei Frauen in diesem Alter ebenfalls seltener auf als bei Männern Differenzierter Blick auf die Gesundheit In späteren Lebensjahren wandelt sich das Bild Dabei spielen offenbar hormonelle Veränderungen eine Rolle Insbesondere bei älteren Frauen macht sich auch die geringere Filterleistung ihrer Nieren bemerkbar Wenn Medikamente etwa gegen Bluthochdruck Herzinsuffizienz oder bei Auftreten eines Diabetes mellitus in gleicher Dosierung für beide Geschlechter verabreicht werden kann dies für Frauen negative Folgen haben Manche kommen dann mit einer durch Medikamente geschädigten Niere zu uns in die Dialyse sie haben also zusätzlich zu ihren bisherigen Beschwerden eine weitere schwerwiegende Erkrankung entwickelt so Christiane Erley Mehr Forschung und Aufklärung notwendig Prof Dr Erley wirkt daran mit die Aufklärung und Forschung auf dem Gebiet der geschlechtsspezifischen Nierenheilkunde zu verbessern Sie ist im Vorstand der Kommission Frau und Niere der Deutschen Gesellschaft für Nephrologie 2 DGfN und an der Erforschung individueller Therapien beteiligt ebenso wie an der Sensibilisierung des medizinischen Personals für die Thematik

    Original URL path: https://www.sjk.de/print/aktuelles-presse/individuelle-therapien-fuer-frauen-maenner (2016-02-10)
    Open archived version from archive