archive-de.com » DE » S » SICHER-HEIZEN.DE

Total: 281

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

  • Edelstahl Wärmetauscher bewährt Durch den Zwischenkreis wird die Wärmepumpe geschützt und gleichzeitig der Prozess vergleich mäßigt Denn der Wärmeübertragungsprozess im Zwischenkreis von Grundwasser auf Sole läuft gleichmäßiger ab als der Prozess von Grundwasser direkt auf das verdampfende Kältemittel in der Wärmepumpe Bei Berücksichtigung des erforderlichen Pumpenstroms verringert sich bei Einsatz eines Zwischenkreises der COP um ca 6 bis 9 Durch die veränderte Temperaturspreizung nimmt die Heizleistung um 2 bis 4 gegenüber einer Wärmepumpe ohne Zwischenkreis Wärmetauscher ab Auch die Nutzung von Grund Oberflächenwasser muss durch die zuständige Behörde im Allgemeinen das Wasser Wirtschaftsamt genehmigt werden Allgemein sollte die Wasserqualität bestimmten Grenzwerten entsprechen unterschieden nach den im Wärmetauscher verwendeten Materialien Edelstahl und Kupfer Werden die Grenzwerte eingehalten ist mit einem problemlosen Brunnenbetrieb zu rechnen Von Georg am 18 09 08 9 44 Permalink Kommentare 0 TrackBacks 0 Kommentare und verweisende Webseiten Folgende Einträge anderer Blogs beziehen sich auf den Eintrag Wärmepumpentechnik Wärmequelle Wasser mit der TrackBack URL http www baederexperte de cgi bin m4 mt tb cgi 112 Schreiben Sie uns bitte Name E Mail Adresse URL Persönliche Angaben speichern Kommentare HTML Tags zur Textformatierung erlaubt Sicher Heizen de Aktuell Heizungs Trends Heizungs Tipps Energiethemen Wärmepumpen Solar Photovoltaik Heizungsmodernisierung Heiztechnik für

    Original URL path: http://www.sicher-heizen.de/energie-themen/warmepumpen/waermepumpentechnik-waermequelle-wasser.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive



  • Enden in etwas höher gelegenen Vor und Rücklaufsammlern Entlüftung zusammengefasst Jeder Strang sollte einzeln ab sperrbar sein Die Sole wird mit einer Umwälzpumpe durch die Kunststoffrohre gepumpt sie nimmt dabei die im Erdreich gespeicherte Wärme auf Die Regeneration des entwärmten Erdreiches erfolgt im Frühjahr und Sommer durch zunehmende Sonneneinstrahlung und Niederschläge so dass sichergestellt ist dass zur kommenden Heizperiode der Wärmespeicher Erdreich wieder für Heizzwecke zur Verfügung steht Flächen über Erdkollektoren dürfen nicht bebaut oder versiegelt werden Die nutzbare Wärmemenge und damit die Größe der notwendigen Fläche hängen stark von den thermophysikalischen Eigenschaften des Erdreiches und von der Einstrahlungsenergie d h von den klimatischen Verhältnissen ab Als Erdreich Eigenschaften sind vor allem der Wasseranteil die Anteile an mineralischen Bestandteilen wie Quarz oder Feldspat sowie der Anteil und Größe der Luftgefüllten Poren maßgebend Während für die Verlegung der Erdkollektoren in mehr als 1 m Tiefe größere Erdbewegungen nötig sind ist die Einbringung einer Erdsonde mit modernen Bohrgeräten innerhalb weniger Stunden erledigt Bei Anlagen mit Erdsonden ist die Bestimmung der Anordnung und Bohrtiefe besonders wichtig Für solche Anlagen muss in Deutschland eine wasserrechtliche Erlaubnis eingeholt werden Das Wasser Wirtschaftsamt ist für Bohrungen bis 100 m Tiefe zuständig Tiefergehende Bohrungen müssen durch das zuständige Bergbauamt zusätzlich genehmigt werden In die Bohrung wird eine vorkonfektionierte Sonde eingeführt und anschließend der Hohlraum zwischen Sondenrohr und Bohrung mit Füllstoff verpresst Es werden meist vier Rohre parallel eingesetzt Doppel U Rohr Sonde Die Kosten für die Erstellung einer Bohrung einschließlich der Sonde belaufen sich je nach Bodenbeschaffenheit auf 50 bis 70 m Befindet sich die Sonde in einem ergiebigen Grundwasserleiter können auch noch höhere Entzugsleistungen realisiert werden Die Sole strömt in zwei Rohren vom Verteiler aus nach unten und wird durch zwei weitere Rohre wieder nach oben zum Sammler zurückgeführt Als Arbeitsmedium im Erdkollektor oder in der

    Original URL path: http://www.sicher-heizen.de/energie-themen/warmepumpen/waermepumpentechnik-waermequelle-erdreich.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive


  • Temperaturunterschied zwischen Wärmequelle und Heizsystem ist desto weniger Antriebsenergie wird für den Verdichter benötigt und desto besser ist die Leistungszahl Wärmequelle Luft Hervorragende Verfügbarkeit geringste Investitionskosten in der Regel bivalent monoenergetisch betrieben Elektro Heizstab für tiefe Außentemperaturen Wärmequelle Erdreich Größter Anteil bei neu installierten Anlagen monovalent betreibbar hohe Effizienz Wärmequelle Wasser Wichtig Wasserqualität beachten besonders hohe Effizienz monovalent betreibbar Wärmequelle Abwärme Abhängig von Verfügbarkeit Menge und Temperaturniveau der Abwärme geringster Markanteil Von Georg am 16 09 08 9 12 Permalink Kommentare 0 TrackBacks 0 Kommentare und verweisende Webseiten Folgende Einträge anderer Blogs beziehen sich auf den Eintrag Wärmepumpentechnik Wärmequellen mit der TrackBack URL http www baederexperte de cgi bin m4 mt tb cgi 110 Schreiben Sie uns bitte Name E Mail Adresse URL Persönliche Angaben speichern Kommentare HTML Tags zur Textformatierung erlaubt Sicher Heizen de Aktuell Heizungs Trends Heizungs Tipps Energiethemen Wärmepumpen Solar Photovoltaik Heizungsmodernisierung Heiztechnik für Neubauten Brennwerttechnik EnEV Produkte Humor Archive Dezember 2010 Juli 2010 Juni 2010 Mai 2010 April 2010 M rz 2010 Oktober 2009 September 2009 August 2009 Mai 2009 April 2009 M rz 2009 Februar 2009 Januar 2009 Dezember 2008 Oktober 2008 September 2008 August 2008 Januar 2008 Dezember 2007 November 2007 Mit dem SicherHeizCheck

    Original URL path: http://www.sicher-heizen.de/energie-themen/warmepumpen/waermepumpentechnik-waermequellen.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive


  • eingeschlossene Volumen verkleinert Die bewegten Massen sind auf wenige Teile reduziert diese führen eine rotatorische Bewegung aus Durch die Anordnung und das Vermeiden oszillierender Massen werden Vibrationen minimiert Auf Dichtungselemente an den Spiralspitzen kann aufgrund der hochpräzisen Fertigung verzichtet werden die Gasdichtigkeit der einzelnen eingeschlossenen Volumenelemente gegeneinander wird durch einen Ölfilm sichergestellt Wärmetauscher Bei Wärmepumpen werden für Verdampfer Ausnahme Luft Wasser Wärmepumpe und Kondensator vornehmlich Edelstahl Plattenwärmetauscher eingesetzt Im Gegensatz zu Rohrbündel Wärmetauschern weisen Edelstahl Plattenwärmetauscher kein laminares sondern ein turbulentes Strömungsbild auf Dieses führt zu einem besseren Wärmeübertragungsverhalten Außerdem ist der Aufbau sehr kompakt und damit Platz sparend Sauggas Wärmetauscher In der Praxis wird je nach Arbeitsmedium eine Überhitzung des Arbeitsmediums vor Eintritt in den Verdichter vorgenommen Das Kältemittel hat wenn es aus dem Verflüssiger kommt eine höhere Temperatur als nach dem Verdampfer Im Sauggas Wärmetauscher wird ein Teil dieser Wärme zur Überhitzung des aus dem Verdampfer kommenden Kältemittels genutzt Dadurch werden auch die restlichen Flüssigkeitstropfen verdampft Wärmepumpen Vitocal 300 verfügen über einen Sauggas Wärmetauscher Aus einem lg p h Diagramm lassen sich die einzelnen Arbeitsgänge Verdampfung Überhitzung Verdichtung Verflüssigung und Expansion als Strecken ablesen Die Leistungszahl ε kann somit ermittelt werden Sie gibt das Verhältnis von momentan abgegebener Wärmeleistung zur aufgenommene elektrische Leistung an Regelung Neben den aus der Heizungstechnik bekannten Funktionen wie Witterungsführung Heizkurvenauswahl Timerfunktionen für Absenk und Ferienbetrieb etc werden heute wärmepumpenspezifische Betriebsund Fehlermeldungen in Klartext angeboten Große grafikfähige Displays hinterlegte Hilfemenüs menügesteuerte Bedienerführungen und BUS Ankopplungen zeichnen bedienungsfreundliche Regelungen aus Neueste Regelungen besitzen auch die Funktionen zur Integration von Sonnenkollektoren und für das Natural cooling sowie die Möglichkeit komplette Anlagenschemen grafisch darzustellen Von Georg am 15 09 08 11 37 Permalink Kommentare 0 TrackBacks 0 Kommentare und verweisende Webseiten Folgende Einträge anderer Blogs beziehen sich auf den Eintrag Wärmepumpentechnik Komponenten mit der TrackBack URL http

    Original URL path: http://www.sicher-heizen.de/energie-themen/warmepumpen/waermepumpentechnik-komponenten.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive


  • TrackBacks 0 Kommentare und verweisende Webseiten Folgende Einträge anderer Blogs beziehen sich auf den Eintrag Wärmepumpentechnik mit der TrackBack URL http www baederexperte de cgi bin m4 mt tb cgi 108 Schreiben Sie uns bitte Name E Mail Adresse URL Persönliche Angaben speichern Kommentare HTML Tags zur Textformatierung erlaubt Sicher Heizen de Aktuell Heizungs Trends Heizungs Tipps Energiethemen Wärmepumpen Solar Photovoltaik Heizungsmodernisierung Heiztechnik für Neubauten Brennwerttechnik EnEV Produkte Humor Archive

    Original URL path: http://www.sicher-heizen.de/energie-themen/warmepumpen/waermepumpentechnik.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive


  • minus 20 C sind Vorlauftemperaturen von 75 C erreichbar Somit kann die Vuilleumier Wärmepumpe im Gebäudebestand eingesetzt werden Je nach Systembedingungen sind an Versuchsanlagen Norm Leistungszahlen vergleichbar dem Norm Nutzungsgrad bei Heizkesseln bis zu 162 gemessen worden Systeme die sich derzeit in der Entwicklung befinden zeigen dass gegenüber der Gas Brennwerttechnik Primärenergieeinsparungen bis zu 44 realisierbar sind Prinzipiell können Vuilleumier Wärmepumpen für einen Leistungsbereich von 15 bis etwa 45 kW thermischer Leistung entwickelt werden Prototypen zur Laborerprobung wurden bereits bis zu einer Leistung von 33 kW gebaut Sofern die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen stimmen könnte die Weiterentwicklung bis zur Serienproduktion innerhalb von wenigen Jahren abgeschlossen werden Energetisch stellt die Vuilleumier Wärmepumpe im Vergleich mit Absorptions und Kompressions Wärmepumpe die günstigste Alternative dar Von Georg am 2 09 08 5 39 Permalink Kommentare 0 TrackBacks 0 Kommentare und verweisende Webseiten Folgende Einträge anderer Blogs beziehen sich auf den Eintrag Wärmepumpen Bauarten Vuilleumier Wärmepumpe mit der TrackBack URL http www baederexperte de cgi bin m4 mt tb cgi 107 Schreiben Sie uns bitte Name E Mail Adresse URL Persönliche Angaben speichern Kommentare HTML Tags zur Textformatierung erlaubt Sicher Heizen de Aktuell Heizungs Trends Heizungs Tipps Energiethemen Wärmepumpen Solar Photovoltaik Heizungsmodernisierung Heiztechnik für Neubauten Brennwerttechnik

    Original URL path: http://www.sicher-heizen.de/energie-themen/warmepumpen/vuilleumier-waermepumpe.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive


  • das Heiznetz übertragen Das flüssige Kältemittel wird über das Expansionsventil entspannt und auf das ursprüngliche Druck und Temperaturniveau gebracht Im Verdichterkreis wird analog dazu mit dem Lösungsmittel verfahren Der Energieaufwand Strom für die Lösungsmittelpumpe ist sehr gering Die Energie für den thermischen Verdichter wird in Form von Wärme Gasverbrennung zugeführt Neben Erdgasbrennern können auch andere Wärmeerzeuger eingesetzt werden Der Vorteil der Absorptions Wärmepumpe liegt in einer guten Primärenergieausnutzung sowie in der Tatsache dass außer der Lösungsmittelpumpe keine beweglichen Teile notwendig sind Absorptions Aggregate großer Leistung größer als 50 kW sind als Kältemaschinen Stand der Technik Kleinere Leistungen bis etwa 2 kW findet man zum Beispiel in Propangasbetriebenen Camping Kühlschränken Adsorptions Wärmepumpe Die Adsorptions Wärmepumpe arbeitet mit Feststoffen wie z B Aktivkohle Silicagel glasartige Silikate oder Zeolith Das Mineral Zeolith frei übersetzt als siedender Stein bezeichnet hat die Eigenschaft Wasserdampf anzusaugen an sich zu binden zu adsorbieren und dabei Wärme im Temperaturbereich bis ca 300 C abzugeben Man spricht von einer exothermen Reaktion Wie bei den bisher beschriebenen HeizWärmepumpen ist der Vorgang von Wärmeaufnahme und Wärmeabgabe auch in der Adsorptions Wärmepumpe ein Kreisprozess die Betriebsweise ist jedoch periodisch Voraussetzung für Adsorptions Wärmepumpen dieser Bauart ist ein Vakuumsystem In der ersten Phase der so genannten Desorptionsphase wird dem mit Silicagel oder Zeolith beschichteten Wärmetauscher z B mit einem Gasbrenner Wärme zugeführt Dabei wird das in diesem Feststoff gebundene Wasser als Dampf freigesetzt der zum zweiten Wärmetauscher strömt Dieser Wärmetauscher hat eine Doppelfunktion In der ersten Phase gibt er die Wärme die nun bei der Kondensation des Dampfes frei wird an das Heizsystem ab Diese erste Phase ist beendet wenn im Zeolith kein Wasser mehr enthalten ein gewünschter Trocknungsgrad erreicht und das Wasser am zweiten Wärmetauscher kondensiert ist Der Brenner wird nun ausgeschaltet Die zweite Phase beginnt damit dass der Wärmetauscher nun als

    Original URL path: http://www.sicher-heizen.de/energie-themen/warmepumpen/sorptions-waermepumpe.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive


  • Arbeitsmedium auf der Sekundärseite warme Seite Heizsystem in den Verflüssiger der vom Heizwasser umspült ist Die Temperatur des Heizwassers ist niedriger als die Kondensationstemperatur des Arbeitsmediums so dass der Dampf abgekühlt und dabei wieder verflüssigt wird Die im Verdampfer aufgenommene Wärme sowie die zusätzlich durch das Verdichten zugeführte Energie werden dabei an das Heizwasser abgegeben Danach wird das Arbeitsmedium über ein Expansionsventil in den Verdampfer zurückgeführt Dabei wird es vom hohen Druck des Kondensators auf den niedrigen Druck des Verdampfers entspannt und kühlt ab Der Kreislauf ist geschlossen Bestimmte Kältemittel z B R 407C sind Drei Stoff Gemische Jeder Stoff hat dabei seine eigene Verdampfungstemperatur Durch den Einsatz eines Sauggas Wärmetauschers wird eine 100 ige Verdampfung jedes Teilstoffes garantiert Damit werden Flüssigkeitseinträge in den Verdichter vermieden und die Leistungszahl des Kältekreislaufes verbessert Das Prinzip beruht darauf dass ein Teil der im Arbeitsmedium hinter dem Verflüssiger noch enthaltenen Wärme über einen zusätzlichen Wärmetauscher auf die Dampfseite vor dem Verdichter übertragen wird Dadurch werden auch die restlichen Flüssigkeitstropfen verdampft Diese Wärmeübertragung führt auf der kalten Seite zu einer Druckerhöhung und auf der warmen Seite zu einer Druckminderung Die Absenkung des Differenzdruckes zwischen beiden Seiten hat zur Folge dass eine geringere Verdichterarbeit aufgebracht werden muss Der Stromverbrauch sinkt und die Leistungszahl der Wärmepumpe steigt um bis zu 5 Moderne mit Strom betriebene Wärmepumpen beziehen etwa drei Viertel der zum Heizen erforderlichen Wärme aus der Umwelt das restliche Viertel wird als Strom für den Antrieb des Verdichters bezogen Da diese elektrische Energie letztlich auch in Wärme umgewandelt wird kann sie für Heizzwecke genutzt werden Bei Verwendung von Regenerativerzeugtem Strom den Energieversorger teilweise speziell für Wärmepumpen anbieten kann die Heizwärme vollständig regenerativ erzeugt werden In diesem Fall stellt die Wärmepumpe neben der Solartechnik das einzige Heizsystem dar das eine CO2 freie Erzeugung von Wärme ermöglicht

    Original URL path: http://www.sicher-heizen.de/energie-themen/warmepumpen/waermepumpen-bauarten-kompressopms-warmepumpen.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive



  •