archive-de.com » DE » S » SICHER-HEIZEN.DE

Total: 281

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

  • denen eine weitere Reduzierung der CO2 Emission möglich ist Betrachtet man die bereits erreichte Einsparung von CO2 Emissionen für einzelne Bereiche so wird deutlich dass die Industrie ihr Soll mit über 30 Einsparung mehr als erfüllt hat Ursache ist allerdings im Wesentlichen der Einbruch der ostdeutschen Industrie nach der Wiedervereinigung Anfang der 90er Jahre Auch die Energiewirtschaft hat bereits erhebliche Einsparpotenziale ausgeschöpft Speziell im Bereich Verkehr ist allerdings gegenüber 1990 ein erheblicher Anstieg der CO2 Emissionen zu verzeichnen Auch die Emissionen privater Haushalte konnten nur geringfügig reduziert werden Folgerichtig ist es deshalb in diesem Bereich durch entsprechende Maßnahmen die Einsparpotenziale mehr als bisher auszuschöpfen Aufteilung des Endenergieverbrauchs Die Aufteilung des Endenergiebedarfs in Deutschland zeigt dass die Haushalte einen erheblichen Anteil ausmachen Mehr als ein Viertel der gesamten Endenergie wird in den Haushalten verbraucht Schlüsselt man diesen privaten Verbrauch weiter auf so ergibt sich ein überraschendes Bild Auf den gesamten Endenergieverbrauch bezogen haben private Elektrogeräte nur einen Anteil von 3 Der restliche private Endenergiebedarf von 27 teilt sich auf die Heizung und Trinkwassererwärmung auf Wenn also fossile Brennstoffe und damit CO2 Emissionen in privaten Haushalten eingespart werden können dann in erster Linie durch eine Reduzierung des Energiebedarfs für Heizung und Trinkwassererwärmung Die EnEV stellt ein Werkzeug dar dieses Potenzial zur Energieeinsparung nutzbar zu machen Mit der Energie Einsparverordnung EnEV die am 01 02 2002 in Kraft getreten ist wurden die Wärmeschutz Verordnung WSchV95 und die Heizungsanlagen Verordnung HeizAnlV abgelöst Von Georg am 11 02 09 16 40 Permalink Kommentare 0 TrackBacks 0 Kommentare und verweisende Webseiten Folgende Einträge anderer Blogs beziehen sich auf den Eintrag EnEV Einleitung mit der TrackBack URL http www baederexperte de cgi bin m4 mt tb cgi 199 Schreiben Sie uns bitte Name E Mail Adresse URL Persönliche Angaben speichern Kommentare HTML Tags zur Textformatierung erlaubt Sicher

    Original URL path: http://www.sicher-heizen.de/energie-themen/enev/enev-einleitung.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive



  • Vorteile der Vitovolt Photovoltaik Module auf einen Blick Leistungsgarantie bis zu 20 Jahren durch den hohen Qualitätsanspruch Alle benötigten Komponenten wie Verbindungsleitungen und Wechselrichter der Photovoltaik Anlage sind aufeinander abgestimmt und als Zubehör lieferbar Gute Eigenstabilität und einfache Systeminstallation der Module durch stabilen Aluminium Rahmen Schnelle Montage durch einfaches Zusammenstecken der elektrischen Leitungen Montagesets für senkrechte und waagerechte Montage Integrierte Bypass Dioden sorgen für hohen Ertrag auch bei teilweise beschatteten Flächen Vermeidung von hot spots Eisenarmes Deckglas mit hohen Transmissionswerten für optimale Einstrahlungsergebnisse Hohe Qualitätssicherheit durch Zertifizierung nach IEC EWG 89 392 und Schutzklasse II Von Georg am 24 01 09 10 07 Permalink Kommentare 0 TrackBacks 0 Kommentare und verweisende Webseiten Folgende Einträge anderer Blogs beziehen sich auf den Eintrag Photovoltaik Systemtechnik Vitovolt 100 und Vitovolt 200 von Viessmann mit der TrackBack URL http www baederexperte de cgi bin m4 mt tb cgi 185 Schreiben Sie uns bitte Name E Mail Adresse URL Persönliche Angaben speichern Kommentare HTML Tags zur Textformatierung erlaubt Sicher Heizen de Aktuell Heizungs Trends Heizungs Tipps Energiethemen Wärmepumpen Solar Photovoltaik Heizungsmodernisierung Heiztechnik für Neubauten Brennwerttechnik EnEV Produkte Humor Archive Dezember 2010 Juli 2010 Juni 2010 Mai 2010 April 2010 M rz 2010 Oktober 2009 September

    Original URL path: http://www.sicher-heizen.de/energie-themen/photovoltaik/photovoltaik-systemtechnik-vitovolt-100-und-vitovolt-200-von-viessmann.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive


  • Webseiten Folgende Einträge anderer Blogs beziehen sich auf den Eintrag Photovoltaik Systemtechnik mit der TrackBack URL http www baederexperte de cgi bin m4 mt tb cgi 184 Schreiben Sie uns bitte Name E Mail Adresse URL Persönliche Angaben speichern Kommentare HTML Tags zur Textformatierung erlaubt Sicher Heizen de Aktuell Heizungs Trends Heizungs Tipps Energiethemen Wärmepumpen Solar Photovoltaik Heizungsmodernisierung Heiztechnik für Neubauten Brennwerttechnik EnEV Produkte Humor Archive Dezember 2010 Juli 2010

    Original URL path: http://www.sicher-heizen.de/energie-themen/photovoltaik/photovoltaik-systemtechnik.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive


  • in aller Regel nicht zu kümmern Eine weitere Funktion im Wechselrichter ist die MPP Steuerung Maximum Power Point die dafür sorgt dass der Solargenerator immer mit der maximal möglichen Leistung arbeitet Zeigt exemplarisch drei Kennlinien für einen Solargenerator unter verschiedenen Betriebsbedingungen An der Stelle an der die Kurven auf die y Achse Generatorstrom trifft ist die Stromstärke am größten und die Spannung ist Null Diese maximale Stromstärke wird Kurzschlussstrom genannt Sie ist stark von der Einstrahlung abhängig Am anderen Ende trifft die Kennlinie auf die x Achse Generatorspannung hier ist die Spannung am höchsten aber die Stromstärke ist Null Dieser Punkt wird Leerlaufspannung genannt Die vom Solargenerator abgegebene Leistung ist das rechnerische Produkt aus augenblicklichem Strom und der Spannung Diese elektrischen Kennwerte sind während des Betriebs nicht fest sondern verändern sich je nach Einstrahlungsstärke und Solarzellentemperatur erkennbar an der sich ändernden Kennlinie Die MPP Steuerung im Netzeinspeisegerät sucht laufend den Arbeitspunkt auf der Kennlinie an dem Spannung und Strom ihren optimalen Wert erreichen an dem also die Leistung am größten ist An den beiden Betriebspunkten Leerlaufspannung und Kurzschlussstrom ist keine Leistung vorhanden Ändern sich die Einstrahlungsverhältnisse oder die Temperatur der Solarzellen wird der MPP neu gesucht und der Generator wieder auf maximale Leistung eingestellt Die Leistungsdaten des Solargenerators sind jeweils abhängig von der Einstrahlung und von der Zellentemperatur Von Georg am 22 01 09 13 40 Permalink Kommentare 0 TrackBacks 0 Kommentare und verweisende Webseiten Folgende Einträge anderer Blogs beziehen sich auf den Eintrag Photovoltaik Netzgekoppelte Anlagen Der Wechselrichter mit der TrackBack URL http www baederexperte de cgi bin m4 mt tb cgi 183 Schreiben Sie uns bitte Name E Mail Adresse URL Persönliche Angaben speichern Kommentare HTML Tags zur Textformatierung erlaubt Sicher Heizen de Aktuell Heizungs Trends Heizungs Tipps Energiethemen Wärmepumpen Solar Photovoltaik Heizungsmodernisierung Heiztechnik für Neubauten Brennwerttechnik EnEV

    Original URL path: http://www.sicher-heizen.de/energie-themen/photovoltaik/photovoltaik-netzgekoppelte-anlagen-der-wechselrichter.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive


  • wie durch die verschattete Zelle fließt Diese erwärmt sich und kann beschädigt werden hot spot Hot spot Effekte müssen daher vermieden werden um die Leistungsfähigkeit der Anlage nicht zu reduzieren eine Schädigung der abgeschatteten Zellen durch Überhitzung zu vermeiden Viessmann Photovoltaik Module sind daher mit Bypass Dioden ausgestattet Wird eine Zellenreihe verschattet wird die Bypass Diode leitend und der Strom wird an der Zellenreihe vorbeigeleitet Von Georg am 21 01 09 13 25 Permalink Kommentare 0 TrackBacks 0 Kommentare und verweisende Webseiten Folgende Einträge anderer Blogs beziehen sich auf den Eintrag Photovoltaik Netzgekoppelte Anlagen Langlebige Solarmodule mit der TrackBack URL http www baederexperte de cgi bin m4 mt tb cgi 182 Schreiben Sie uns bitte Name E Mail Adresse URL Persönliche Angaben speichern Kommentare HTML Tags zur Textformatierung erlaubt Sicher Heizen de Aktuell Heizungs Trends Heizungs Tipps Energiethemen Wärmepumpen Solar Photovoltaik Heizungsmodernisierung Heiztechnik für Neubauten Brennwerttechnik EnEV Produkte Humor Archive Dezember 2010 Juli 2010 Juni 2010 Mai 2010 April 2010 M rz 2010 Oktober 2009 September 2009 August 2009 Mai 2009 April 2009 M rz 2009 Februar 2009 Januar 2009 Dezember 2008 Oktober 2008 September 2008 August 2008 Januar 2008 Dezember 2007 November 2007 Mit dem SicherHeizCheck halten Sie Ihre

    Original URL path: http://www.sicher-heizen.de/energie-themen/photovoltaik/photovoltaik-netzgekoppelte-anlagen-langlebige-solarmodule.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive


  • Sonnenkollektor noch warmläuft Licht wird ohne Zeitverzögerung in Strom umgesetzt Ausrichtung und Neigung Die optimale Ausrichtung des Solargenerators liegt in unseren Breiten in Südrichtung bei einem Aufstellwinkel von 30 bis 35 je nach geografischer Breite Unter diesen Bedingungen erreicht den Generator im Jahresmittel die größte Lichtmenge Eine flachere Neigung ist günstig ist wenn der Solargenerator nicht nach Süden ausgerichtet werden kann So liegt bei einem Neigungswinkel von 30 selbst bei 45 Südwestausrichtung noch bei knapp 95 der optimalen Einstrahlung Und selbst bei Ost oder Westausrichtung kann man noch mit 85 der optimalen Einstrahlung rechnen wenn die Dachneigung zwischen 25 und 40 liegt Aufteilung in mehrere Solargeneratorflächen Große Photovoltaik Anlagen werden manchmal auf verschiedene Dachflächen aufgeteilt Wenn diese Flächen unterschiedliche Ausrichtung oder Neigung haben sollten die einzelnen Flächen entsprechend auf einzelne Strings oder mehrere Wechselrichter aufgeteilt werden Dadurch können die besten Leistungserträge erzielt werden Schatten vermindert Energieertrag Größere Einbußen können Schattenwürfe von umstehenden Hindernissen verursachen Deshalb kommt es bei der Anlagenplanung ganz besonders darauf an mögliche Schattenverursacher zu erkennen und den Solargenerator so zu platzieren und zu dimensionieren dass keine Verschattung auftritt Nachbargebäude Bäume oder Strommasten können solche Hindernisse sein wobei auch zu berücksichtigen ist dass sich im Lauf von zwanzig Jahren auf unbebauten Nachbargrundstücken etwas tun kann und Bäume höher wachsen können als sie heute sind Zwischen der Modulfläche und Kaminen oder anderen Schattenverursachern auf dem Süddach sollten große Abstände verbleiben Antennen und ähnliche bewegliche Hindernisse sind auf die andere Dachhälfte zu versetzen Eine Nachführung des Solargenerators nach dem Sonnenstand ist aufwändig und lohnt sich hierzulande häufig nicht wie zahlreiche Untersuchungen in der Praxis ergeben haben Von Georg am 20 01 09 13 11 Permalink Kommentare 0 TrackBacks 0 Kommentare und verweisende Webseiten Folgende Einträge anderer Blogs beziehen sich auf den Eintrag Photovoltaik Netzgekoppelte Anlagen Auslegung mit der TrackBack URL

    Original URL path: http://www.sicher-heizen.de/energie-themen/photovoltaik/photovoltaik-netzgekoppelte-anlagen-auslegung.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive


  • müssen entsprechend heruntergeregelt bzw die Zuflusshähne zugedreht werden bis der Sollwert wieder erreicht wird Das Gleiche geschieht wenn Photovoltaik Anlagen ins Netz einspeisen also aus den Solarstromhähnen Wasser in den Behälter fließt Da Photovoltaik Anlagen über die Mittagszeit die höchsten Erträge aufweisen deckt sich dies ausgesprochen gut mit den Spitzenlastzeiten des Stromnetzes Dies führt bereits heute zu einer Reduktion der Spotmarktpreise zu dieser Zeit an der Leipziger Strombörse Steigt der Stromverbrauch oder speisen die Solaranlagen weniger Strom ein dann sinkt die Spannung und die übrigen Kraftwerke müssen mehr liefern An dieser Modellvorstellung kann man leicht erkennen dass jede von einer Photovoltaik Anlage erzeugte Kilowattstunde Strom in einem herkömmlichen Kraftwerk tatsächlich eingespart wird Von Georg am 17 01 09 12 47 Permalink Kommentare 0 TrackBacks 0 Kommentare und verweisende Webseiten Folgende Einträge anderer Blogs beziehen sich auf den Eintrag Photovoltaik Netzgekoppelte Anlagen Integration in die öffentliche Energieversorgung mit der TrackBack URL http www baederexperte de cgi bin m4 mt tb cgi 180 Schreiben Sie uns bitte Name E Mail Adresse URL Persönliche Angaben speichern Kommentare HTML Tags zur Textformatierung erlaubt Sicher Heizen de Aktuell Heizungs Trends Heizungs Tipps Energiethemen Wärmepumpen Solar Photovoltaik Heizungsmodernisierung Heiztechnik für Neubauten Brennwerttechnik EnEV Produkte Humor Archive

    Original URL path: http://www.sicher-heizen.de/energie-themen/photovoltaik/photovoltaik-netzgekoppelte-anlagen-integration-in-die-oeffentliche-energieversorgung.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive


  • 09 12 22 Permalink Kommentare 0 TrackBacks 0 Kommentare und verweisende Webseiten Folgende Einträge anderer Blogs beziehen sich auf den Eintrag Photovoltaik Vorteile Netzgekoppelter Photovoltaik Anlagen mit der TrackBack URL http www baederexperte de cgi bin m4 mt tb cgi 179 Schreiben Sie uns bitte Name E Mail Adresse URL Persönliche Angaben speichern Kommentare HTML Tags zur Textformatierung erlaubt Sicher Heizen de Aktuell Heizungs Trends Heizungs Tipps Energiethemen Wärmepumpen Solar

    Original URL path: http://www.sicher-heizen.de/energie-themen/photovoltaik/photovoltaik-vorteile-netzgekoppelter-photovoltaik-anlagen.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive



  •