archive-de.com » DE » S » SCHUETZ-MUSIKFEST.DE

Total: 388

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Festival Barock | Rückblick Erfurt 2013
    höfischen und geistlichen Musizierens im Rudolstadt des 17 und 18 Jahrhunderts belegten ergänzten Führungen zu den Musikbeständen der dortigen Archive musikbezogene Stadt und Schlossbesichtigungen und ein Festgottesdienst mit der Aufführung einer Kantate von Philipp Heinrich Erlebach 1657 1714 der die kleine Residenzstadt als Kapellmeister zu einem Zentrum musikalischen Lebens entwickelt hatte das abwechslungsreiche Festivalprogramm Rudolstadt kann auf eine reiche barockmusikalische Tradition verweisen Eine leistungsstarke Hofkapelle 1635 in der Regierungszeit Graf Ludwig Günthers I von Schwarzburg Rudolstadt erstmals erwähnt sorgte für ein reiches und weltoffenes Musikleben am Hof Angesehene Komponisten wie Philipp Heinrich Erlebach 1657 1714 und Georg Gebel 1709 1753 deren Meisterwerke in jüngster Zeit wiederentdeckt werden und in die Kirchen und Konzertsäle unserer Zeit zurückkehren wirkten in der thüringischen Residenzstadt Ein besonderes historisches Ereignis bestimmte darüber hinaus das Festivalprogramm 2015 Das Hochlöbliche Beylager von 1638 Graf Ludwig Günther I heiratete am 4 Februar Aemilie Antonia von Oldenburg Delmenhorst und alle Welt sollte sehen dass der kleine Hof in Rudolstadt kulturpolitisch in der großen Welt mitspielen wollte und konnte Zur musikalischen Ausgestaltung der mehrtägigen Festlichkeit zog man aus Arnstadt Gera Eisenach und Kranichfeld zusätzliche Trompeter hinzu aus Blankenburg Saalfeld und Ilmenau bestellte man Spielleuthe mit geigen Zincken und Posaunen sambt den Dulcianen Hoforganist Werner Franck schlug mehr als 220 Kompositionen für die Festivitäten vor deren Schöpfer nichts weniger als das Who is Who der damaligen Musikszene darstellten Ein besonderer Höhepunkt des Festivalprogramms war daher das Eröffnungskonzert mit dem Ensemble WESER RENAISSANCE BREMEN unter der Leitung von Manfred Cordes In der Stadtkirche St Andreas führten die Sänger und Instrumentalisten des Klangkörpers allesamt hochkarätige Spezialisten für die Musik des 17 Jahrhunderts geistliche und weltliche Werke auf die nachweislich bei dieser Hochzeitsfeier im Jahr 1638 musiziert wurden Die Chursächsische Capelle Leipzig zauberte am Samstagabend trotz einiger Regentropfen ein genussvolles und abwechslungsreiches Wandelkonzert Höhepunkte

    Original URL path: http://www.schuetz-musikfest.de/unmittelbarock/rueckblick/2015-rudolstadt.php (2016-02-16)
    Open archived version from archive


  • Festival Barock | Rückblick Erfurt 2013
    Mittelpunkt des Festivalprogramms das u a vom Johann Rosenmüller Ensemble und dem Vokalensemble Himlische Cantorey dem Ensemble Cantus Thuringiae Capella unter der Leitung von Bernhard Klapprott dem renommierten Spezialisten historischer Schlaginstrumente Michael Metzler den Organisten Silvius von Kessel und Matthias Dreißig sowie zahlreichen Solisten und Ensembles aus der Region gestaltet wurde standen kirchenmusikalische Kompositionen katholischer und protestantischer Komponisten die im 17 und 18 Jahrhundert in der Stadt Erfurt wirkten Eine ganze Reihe interessanter und klangvoller Kompositionen die in Beziehung zur Musikgeschichte der Stadt stehen wurden für das Festival wiederentdeckt nach den Quellen eingerichtet und in hervorragenden Aufführungen der heutigen Musikpraxis zurückgegeben Werke weithin bekannter Meister wie Johann Pachelbel Johann Sebastian Bach und Johann Ludwig Krebs standen kirchenmusikalischen Kompositionen von auch unter Liebhabern der Barockmusik eher unbekannteren Komponisten wie Johann Heinrich Buttstedt Gabriel Plautz Philipp Jacob Baudrexel und Werner Fabricius gegenüber einfach nur zu genießen Von der hohen Qualität der Musik der Letztgenannten konnten sich die Besucher des Eröffnungskonzerts im Dom zu Erfurt und die Hörer des Rundfunkprogramms MDR Figaro das eine Aufzeichnung der Aufführung sendete anhand hervorragender Interpretationen durch das Johann Rosenmüller Ensemble und die Himlische Cantorey unter der Leitung des Zinkenisten Arno Paduch überzeugen Begeistert aufgenommen wurde das Orgelkonzert von Silvius von Kessel an der historischen Volcklandt Orgel der St Crucis Kirche das mit seiner programmatischen Vielfältigkeit und seinem enormen Klangspektrum überraschte Nicht minder eindrucksvoll geriet die Aufführung von Werken Johann Pachelbels und seines Nachfolgers im Amt des Organisten der Predigerkirche Johann Heinrich Buttstedt am zweiten Festivaltag und am Wirkungsort der beiden Musiker Die Rezensentin Anne Zeuner beschrieb die Wirkung des Konzerts das vom Ensemble Cantus Thuringiae Capella unter der Leitung von Bernhard Klapprott sowie dem Organisten Matthias Dreißig gestaltet wurde in der Thüringischen Landeszeitung vom 27 Mai 2013 mit den folgenden Worten Die Orgel der Predigerkirche im Rücken

    Original URL path: http://www.schuetz-musikfest.de/unmittelbarock/rueckblick/2013-erfurt.php (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Festival Barock | Rückblick Naumburg 2012
    Ensemble Merseburger Hofmusik unter Leitung von Michael Schönheit der amerikanischen Pianistin Heather O Donnell den Schauspielern Oliver Breite und Christian Klischat den Potsdamer Turmbläsern vom Wenzelsorganist David Franke und von der Hafenistin Hélène Nassif sowie dem Naumburger Kammerchor und den Musici d Numburg unter Leitung von Domkantor Jan Martin Drafehn auf einem hohen künstlerischen Niveau gestaltet wurde Bereits das Eröffnungskonzert das von MDR Figaro aufgezeichnet wurde mit seinen namhaften Solisten

    Original URL path: http://www.schuetz-musikfest.de/unmittelbarock/rueckblick/naumburg.php (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Festival Barock | Rückblick Zittau 2011
    der Regie von Benjamin Petschke einstudiert und am 27 Mai 2011 beim Auftakt des Festivals gemeinsam mit Solisten dem Ensemble Musicantica und Mitgliedern des Akademischen Chors der Hochschule Zittau Görlitz und des Internationalen Hochschulinstitutes IHI Zittau mit seinem Chordirigent KMD Prof Dr Neithard Bethke und unter der künstlerischen Gesamtleitung von Sven Rössel vor einem begeisterten Publikum aufgeführt Dieses aufwändige Education Project wurde für den BKM Preis Kulturelle Bildung 2012 nominiert Der 400 Geburtstag von Andreas Hammerschmidt 1611 1675 der den größten Teil seines Lebens in Zittau verbrachte war Anlass die Tage Mitteldeutscher Barock musik vom 27 bis 29 Mai 2011 in der sächsischen Stadt im Dreiländereck zu ver anstalten Dabei stand das Werk diese Komponisten im Mittelpunkt des Programms das mit gesamt 11 Veranstaltungen und mehr als 100 Mitwirkenden von rund 1 100 Besucher erlebt wurde Das Eröffnungskonzert wurde von MDR Figaro das Abschlusskonzert von Deutschlandradio Kultur aufgezeichnet Die großartige Musik und Kulturtradition der Stadt Zittau die einst Die Reiche genannt wurde und zu den einflussreichsten Handelsstädten des Sechsstädtebundes gehörte wurde in Konzerten einer Theaterproduktion Führungen einer wissen schaftlichen Diskussionsrunde und einem Festgottesdienst lebendig Renommierte Interpreten der Alten Musik wie das Ensemble Weser Renais sance Bremen unter der Leitung von

    Original URL path: http://www.schuetz-musikfest.de/unmittelbarock/rueckblick/2011-zittau.php (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Festival Barock | Rückblick Weimar 2010
    Wolf veranstaltete Die Veranstaltungsreihe vermittelte in mehreren Konzerten einer Filmveranstaltung einer Podiumsdiskussion mit Musik und Lesung sowie mit barocken Gaumenfreuden und thematischen Führungen ein lebendiges Bild der Residenzstadt um 1700 Somit lenkte das kleine Festival den Blick bewusst auf die reiche Barockmusiktradition der Stadt Weimar die in ihrer Wahrnehmung oft hinter das überwältigende klassische Erbes der Stadt zurücktritt Gestaltet wurden die Konzerte die an den unterschiedlichsten Orten im Stadtgebiet Weimars

    Original URL path: http://www.schuetz-musikfest.de/unmittelbarock/rueckblick/2010-weimar.php (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Festival Barock | Archiv
    2015 Chemnitz 2014 Erfurt 2013 Naumburg 2012 Zittau 2011 Weimar 2010 Archiv Pressestimmen Presse Logos Kontakt Rudolstadt 2015 Chemnitz 2014 Erfurt 2013 Naumburg 2012 Zittau 2011 Weimar 2010 Archiv Pressestimmen Archiv Programmheft Altenburg 2009 Programm Altenburg 2009 Programm Zerbst 2008

    Original URL path: http://www.schuetz-musikfest.de/unmittelbarock/rueckblick/archiv.php (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Festival Barock | Pressemeldungen
    27 05 2013 einfach nur zu genießen Die katholische Missa in C aus der Opera prima sacra bestehend aus vier neukomponierten Missen von Buttstedt bildeten den glänzenden Schlusspunkt des Konzertes Die Orgel der Predigerkirche im Rücken das Ensemble in den Weiten der großen Kirche vor Augen und die Werke der Erfurter Organisten im Ohr verführten den Besucher sich in vergangene Zeiten Erfurts zurückzudenken und diese wundervolle Musik egal welcher Konfession einfach nur zu genießen 07 05 2012 Eine klingende Schatzkammer wurde geöffnet Mit Klingende Schätze aus Naumburg und Weißenfels fand das Eröffnungskonzert der Tage Mitteldeutscher Barockmusik in der Kirche St Wenzel statt Eine klingende Schatzkammer wurde geöffnet Schön singen können viele schön spielen auch Das hier war mehr Die musikalische Authentizität bei Fortführung von Traditionslinien hätte größer nicht sein können 07 05 2012 Erinnerung an einen ganz besonderen Nachmittag Zu gern hätte man bei dieser oder jener Textpassage verweilen mögen die Melodien noch etwas länger auf sich wirken lassen aber vorbei ist vorbei Was bleibt ist die Erinnerung an einen ganz besonderen Nachmittag im Naumburger Nietzsche Dokumentationszentrum NDZ Nietzsche so der Titel des Konzerts mit Lesung das Sonnabend während der Tage der Mitteldeutschen Barockmusik geboten wurde 30 05 2011 Talentierte Sterne am Zittauer Theaterhimmel Das gut besuchte Zittauer Theater bot am Freitagabend die passende Kulisse für die Premiere von Christian Weises Schuldrama Nebucadnezar Dass nicht jeder der jungen Darsteller die Aufregung aufgrund der ungewohnten Situation gänzlich verbergen konnte verdeutlicht nur die Ernsthaftigkeit mit der sich die Schüler des kulturellen Erbes ihrer Stadt gewidmet und an einen ihrer größten Pädagogen erinnert haben Der spielerische Umgang mit Weises barocker Sprache ließ darüber hinaus talentierte Sterne am Zittauer Theaterhimmel aufgehen Mit glänzenden schauspielerischen Leistungen überzeugten Lisa Maria Kurzmann als Nebucadnezar und Annexe Pogarell als des Königs obersten Kümmerers Aspenas 18 05 2010 Eine

    Original URL path: http://www.schuetz-musikfest.de/unmittelbarock/rueckblick/pressestimmen.php (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Festival Barock | Pressemeldungen
    Mitteldeutscher Barockmusik unter dem Motto Hochlöblich musizieret in Rudolstadt Station Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Jörg Reichl werden international renommierte Spezialisten der historischen Aufführungs praxis gemeinsam mit angesehenen Musikern aus der Region die Stadtgeschichte Rudolstadts zu klingendem Leben erwecken 23 06 2014 Festival unMittelBARock Tage Mitteldeutscher Barockmusik in Chemnitz erfolgreich beendet Mehr als 1300 Besucher erlebten barocke Spurensuche in der Stadt der Moderne 17 06 2014 Eröffnungstag des Festivals unMittelBARock spiegelt die Geschichte der MBM Nur noch zwei Tage und vier ereignisreiche Tage Mitteldeutscher Barockmusik beginnen und erwarten zahlreiche Besucher aus Nah und fern in Chemnitz der Stadt der Moderne Konzerte Musik und Theater für Kinder und Familien Gottesdienste Workshops und eine Exkursion stehen vom 19 bis 22 Juni 2014 auf dem prall gefüllten Programm 13 06 2014 WENN ENGEL MUSIZIEREN Spektakuläres Festkonzert feiert 20 Jahre MBM mit wahrhaft himmlischen Klängen 05 06 2014 Keiner ist zu jung für Alte Musik Instrumental und Theaterworkshop bringt jungen Menschen Barockmusik näher Im Rahmen des Festivals unMittelBARock Tage Mitteldeutscher Barockmusik veranstaltet die Mitteldeutsche Barockmusik e V in Zusammenarbeit mit der Städtischen Musikschule Chemnitz am 21 Juni 2014 unter dem Titel play old feel young einen Workshop fu r junge Musikerinnen und Musiker sowie Theaterbegeisterte 05 06 2014 Barockmusikfest macht Musikgeschichte erlebbar Seit 19 Jahren veranstaltet die Mitteldeutsche Barockmusik in Sachsen Sachsen Anhalt und Thüringen e V MBM die Tage Mitteldeutscher Barockmusik die unter dem Motto unMittelBARock in jedem Jahr an einem anderen Ort in den genannten Bundesländern sich auf die aufregende und genussvolle Suche nach den historischen Wurzeln und musikgeschichtlichen Traditionen der jeweiligen Region machen 03 03 2014 BAROCKE SPURENSUCHE IN DER STADT DER MODERNE Vom 19 bis 22 Juni macht das Barockmusikfest unMittelBARock Station in Chemnitz In Kooperation mit zahlreichen Partnern vor Ort setzt die Mitteldeutsche Barockmusik e V im 20 Jahr

    Original URL path: http://www.schuetz-musikfest.de/unmittelbarock/pressemeldungen/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive



  •