archive-de.com » DE » S » SCHOLLENE-LAND.DE

Total: 174

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Radweg in Neuschollene fertiggestellt
    2011 Der Radwegbauabschnitt in Neuschollene wurde am Mittwoch offiziell eröffnet Nach langem Warten ist für viele Radfahrer der Wunsch nach dem Radweg stückweit wahr geworden Die Straße durch den Ort bildet ein Stück des Havelradweges Bürgermeister Armin Wernicke Verbandsgemeindebürgermeister Bernd Witt Bauunternehmer Renè Schulz Martina Benck vom Stendaler Amt für Landwirtschaft und Flurneuordnung Planer Norbert Hackel Bauamtsmitarbeiter Andreas Leutloff einige Gemeinderatsmitglieder dorfbewohner und Radfahrer eröffneten gemeinsam bei einem Glas Sekt

    Original URL path: http://www.schollene-land.de/news-exposee.php?idnews=53&id=15&mark=news (2016-04-30)
    Open archived version from archive


  • Eltern helfen bei Renovierung
    Spachtelarbeiten aus Anfang vergangener Woche begann Elektrikermeister Stefan Holzendorf die veralteten Sicherungskästen Steckdosen und Aluleitungen der Horträume zu erneuern Diese werden dann auch gleich unter der Wand verlegt Zuvor waren die alten Leitungen teils mit Kabelkanälen auf der Wand angebracht Für diese Woche sind die Malerarbeiten geplant und Anfang August soll der neue Fußboden verlegt werden Unter der alten Tapete kamen interessante Sachen zum Vorschein Zum Beispiel war auch das

    Original URL path: http://www.schollene-land.de/news-exposee.php?idnews=50&id=15&mark=news (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • "Tagebuch" vom Trainingslager 2011, in Gnewikow!
    Uhr gab es im Speisesaal ein leichtes Abendessen bevor Trainer Mario Neumann dann um 18 30 Uhr die Mannschaft auf den Rasenplatz zum Auftakttraining bat Nach einer kurzen Ansprache und der Planung für das gesamte Wochenende ging es dann auch gleich über zu den ersten Übungen Warm up Trainingsspiel Ballübungen paarweise Steil Diagonal und Kurzpassspiel Steigerungsläufe Torwarttraining individuell Freistoß und direkter Torabschluss Da der Rasen durch die vergangenen Regentage ziemlich aufgeweicht war und es folglich erste kleinere Verletzungen gab entschied man sich das abschließende Trainingsspiel in den sogenannten Käfig Profikunstrasen 45x20m mit 360 Netzwand zu verlegen Die Höhe der Netzwand wurde im anfänglichen Übereifer so manches Mal überschritten Den ersten Abend ließ man dann in gemütlicher Runde mit den ersten Eindrücken und einer oder zwei Flasche n Gerstensaft ausklingen Laufen schwitzen trainieren Der zweite Tag begann bereits um 7 30 Uhr mit einem 4 5km Lauf entlang des Ruppiner See s Trainer Mario Neumann sowie Betreuer Volker Bohne entschieden sich dabei für das Fahrrad um die Truppe etwas besser im Überblick behalten zu können Um 8 30 Uhr traf man sich dann zum gemeinsamen Frühstück um den Energiehaushalt aufrecht zu erhalten Von 10 00 bis 11 30 Uhr ging es zur zweiten Trainingseinheit auf den Rasenplatz wo dann zahlreiche Übungen mit dem Ball durchgeführt wurden Kurzpassspiel Ballführung mit direktem Torabschluss Diagonalpassspiel Torwarttraining individuell Nach dem Mittagessen um 12 15 Uhr konnten alle Teilnehmer ihre Freizeit individuell gestalten Die Zeit wurde entweder für ein Mittagsschläfchen Ortserkundung oder für einen kleinen Einkauf in der 2km entfernten Fontanestadt Neuruppin genutzt Ab 15 30 Uhr hieß es dann für 2 Stunden Ab in den Käfig und den Ball rollen lassen um weiterhin den Kurzpass und natürlich den Torabschluss zu suchen Hierbei zeigte sich auch eine immer besser werdende Abstimmung mit den Neuzugängen Danny Balzer

    Original URL path: http://www.schollene-land.de/news-exposee.php?idnews=73&id=15&mark=news (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Fahnensegnung in der Kirche u. Sommerfest
    erste Fahne die die Schollener Feuerwehr in ihrer Geschichte besitzt Fast alle Kameraden und viele Besucher kamen um sich dieser Feierlichkeit und dem anschließenden Umzug anzuschließen Mit einem Gottesdienst wurde die neue Fahne von Pfarrer Euker gesegnet Anschließend wurde die neue Fahne mit einem feierlichen Umzug von der Kirche zur Feuerwehr getragen An der Feuerwehr dankte Wehrleiter Jörg Riese bei einem Sektempfang für die große Spendenbereitschaft die die Finanzierung der

    Original URL path: http://www.schollene-land.de/news-exposee.php?idnews=49&id=15&mark=news (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Mach's mit, mach's nach, mach's besser (Sportfest)
    Samstag bei dem Sportfest vom SV Blau Weiß Schollene Unter dem Motto Machs s mit mach s nach mach s besser standen mehrere Programmpunkte auf dem Plan Ab um 10 Uhr gab es Erwärmungsübungen mit Matthias Ritter Danach bildeten die Kinder der Altersklasse 4 12 Jahre drei Gruppen mit je 18 Kinder die sich Havelbiber Seeadler und Lankenfrösche nannten Diese drei Gruppen durchliefen dann die verschiedensten Hindernisstaffelparkouren Dabei bewiesen sich die Lankenfrösche auf Platz 1 die Seeadler auf Platz 2 und die Havelbiber auf Platz 3 Nach der Siegerehrung gab es eine interessante Vorführung vom Klietzer Hundeverein Dieser zeigte den Zuschauern mit 6 Hunden in Einzelübungen Elemente aus der Unterordnung Arbeiten an der Geräten und Elemente aus dem Schutzdienst Im Fußballspiel der EF Jugend gegen die Schollener Judokas gewann die EF Jugend mit 1 0 Im Anschluss folgte das Spaßturnier mit gemischten Mannschaften aus Frauen Herren und Alt Herren Nebenbei gab es noch die Möglichkeit Badminton zu spielen oder am Turnier des Torschützenkönigs im Torwandschießen teilzunehmen Hier holten sich Lukas Neumann unter den Kindern und Lars Bendlin unter den Erwachsenen die Pokale Der Vereinsvorsitzende Jörg Wartke lobte die große Teilnahme von rund 60 Kindern und 150 Erwachsenen Er bedankt sich

    Original URL path: http://www.schollene-land.de/news-exposee.php?idnews=48&id=15&mark=news (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Neue Satzung der Jagdgenossenschaft Schollene beschlossen
    40 teilnehmenden Jagdgenossen war auch Herr Mette von der oberen Jagdbehörde zu Gast Vorsitzende Steffi Friedebold informierte die Mitglieder dass der neue Vorstand gut und harmonisch zusammen arbeitet selbst wenn zu einer Vorstandssitzung einmal kurzfristig geladen wurde Der neue Vorstand musste nach der Kontaktaufnahme zu der oberen und unteren Jagdbehörde die Mängel in den alten Satzungen feststellten diese neu überarbeiten Die wichtigste Änderungen der überarbeiteten Satzung welche von den Jagdgenossen anschließend in der Mitgliederversammlung anschließend beschlossen wurde gab es bei den Wahlen die jetzt mit Stimme und Fläche erfolgen doppelte Mehrheit bei der Wildschadenersatzkasse und der Handhabung der Vollmachten Im Abschussbericht von 2010 verlas Ingo Schmidtke folgende Zahlen Rotwild 29 Schwarzwild 68 Muffelwild 3 Rehwild 82 Gänse 14 Enten 22 Füchse 22 Waschbären 100 Marder 5 Mink 5 Nutria 1 Krähen 2 Die 100 erlegten Waschbären wurden fast alle mit Fallen gefangen was eine sehr mühsame Arbeit ist In vergangener Zeit wurden leider zunehmend Fallen gestohlen was den Jägern finanziell zu Lasten fällt Karina Beer wies die Mitglieder darauf hin dass diese bei Änderungen der Flächen die Grundbuchauszüge mit Namen und Unterschrift und evtl den Kaufvertrag bitte in einem Umschlag und nicht lose an sie weitergeben sollen damit diese in

    Original URL path: http://www.schollene-land.de/news-exposee.php?idnews=47&id=15&mark=news (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Heimatverein stellt Göpel am Mühlentag vor
    vorgestellt Rund 400 Besucher kamen um sich das rund 120 Jahre alte Stück anzuschauen Mit viel Musik Kuchen und Bratwurst feierten die Besuche die Einweihung des Göpel und den Mühlentag in Schollene Rund 400 Besucher kamen am Pfingstmontag auf dem Mühlenberg um sich die offiziell Vorstellung des Göpel anzuschauen Bereits seit November liefen mit der Bergung des ca 120 Jahre alten Göpel die Vorbereitungen für das Mühlenfest Peter Albuschat Manfred Bindszus Andreas Köpke Fred Bebenroth und Jürgen Repp hatte das alte Stück von Familie Broses Hühnerhof aus Mahlitz geborgen und seit dem Aufgearbeitet Nun steht das von Otto Schmidt um 1890 in Rathenow gebaute Stück neben der Mühle Früher zu Zeiten in denen es noch keinen Strom gab hatten die Leute damit ihre Kreissägen Dreschkästen oder Häckselmaschinen angetrieben Clarissa Szulesynski führte das Pferd das das alte Rosswerk bei der Präsentation in Bewegung setzte Musikalische Umrahmung gab es von den Show Lener Beatrice von Kirn Manuela Günther Doreen Altmann Marika Schulze Cristoph Wolf und Steffen Ruschka als auch von Götz Hagen von Kirn mit seine Musikschüler Sebastian Engel Moritz Goldbach Lorenz Berbig Sophie Smok Helena Rebinski Leon Schönberg Leon Sydow Tim Kohlhase und Jette Kempf Für die Kinder hatte das Klaus

    Original URL path: http://www.schollene-land.de/news-exposee.php?idnews=43&id=15&mark=news (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Landesmeisterschaftslauf im Schollener Fenn
    Klassen zu messen Los ging es am Samstag mit den Kindern bis 12 Jahren mit ihren 65ccm Maschinen und den Senioren ab 50 Jahren Später folgten eine reine 2 Takt Klasse ab 125ccm sowie die Clubsport als Einsteigerklasse Am Sonntag starteten die bis 16 Jahre alten Fahrer auf ihren 85ccm Maschinen Im Anschluss bewiesen die Senioren ab 43 Jahren ihr Können und dass sie noch lange nicht zum alten Eisen gehören Es folgte das Highlight die Quadklasse bei dem die besten Quadfahrer Ostdeutschlands um die wichtigen Punkte der Meisterschaft kämpften Anschließend fuhren noch die 125ccm 2Takt und die 250ccm 4 Takt Fahrer um die schnellsten Runden Für den MSC Schollene traten insgesamt 15 Fahrer in den verschiedenen Klassen an Vorbereitend auf die Veranstaltung die auch dieses Mal mehr als tausend Zuschauer anzog wurde eine neue Startanlage installiert die Strecke verbreitert neue Plätze für die Steckenposten angelegt und der Vorstartbereich erneuert Insgesamt ist die Veranstaltung sehr gut angekommen Mitglieder des Landesmotorsportfachverband lobten diese anschließend in den höchsten Tönen Leider gab es im Vorfeld aber auch den Wunsch einer einzelnen Person die die Veranstaltung canceln wollte was aber letztendlich nicht geschah Wehrleiter Jörg Riese aus Schollene der ebenfalls vor Ort die Bereitschaft

    Original URL path: http://www.schollene-land.de/news-exposee.php?idnews=46&id=15&mark=news (2016-04-30)
    Open archived version from archive



  •