archive-de.com » DE » S » SCHOEPKE.DE

Total: 770

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Familie Leonticaceae (SPACH) AIRY SHAW
    Pollenübertragung Pflanzen zwittrig entemophil Blütenmerkmale und anordnung Blüten 3zählig radiärsymmetrisch in Trauben oder zusammengesetzten Trauben Blütenaufbau Perianth doppelt 9 15 in 3 bis 5 Kreisen aus je 3 Blütenhüllblättern K 3 9 frei die inneren häufig petaloid C 6 in 2 häufig mit Nektarien stets gelb gefärbt A 6 frei nur mit fertilen Staubblättern G 1 Fruchtknoten oberständig Fruchtformen Steinfruchtartige große Früchte Verbreitung Holarktis gemäßigte Zone nördliche gemäßigte Zone Taxonomische

    Original URL path: http://schoepke.de/systematik/5_famili/leonti-1.htm (2016-02-14)
    Open archived version from archive


  • Familie Liliaceae JUSS. (Liliengewächse)
    bis lanzettlich oder eiförmig parallelnervig Vermehrungsart Pollenübertragung Pflanzen zwittrig entemophil Blütenmerkmale und anordnung Blüten klein bis groß 3zählig radiärsymmetrisch selten schwach zygomorph einzeln oder in Trauben Dolden oder Rispen Blütenaufbau Perianth meist aus petaloiden Tepalen bestehend selten mit unterscheidbaren Kelch und Kronblättern A 6 frei nur mit fertilen Staubblättern G 3 synkarp Fruchtknoten oberständig 1 Griffel mit einer oder selten 3 Narben Fruchtformen Kapselfrüchte Verbreitung Holarktis Paleotropis Neotropis nördliche Hemisphäre

    Original URL path: http://schoepke.de/systematik/5_famili/liliac-1.htm (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Familie Limeaceae SHIPUNOV
    Blattspreite ungeteilt Blütenaufbau Blüten klein radiärsymmetrisch 5zählig G 2 7 synkarp Fruchtknoten oberständig Fruchtformen Kapselfrüchte oder Spaltfrüchte Verbreitung Kapensis Paleotropis Australis Tropen Limeum in Afrika von Südafrika bis Äthiopien sowie Südasien Macarthuria Australien Taxonomische Einordnung APG Unterklasse Rosidae Ordnung Caryophyllales

    Original URL path: http://schoepke.de/systematik/5_famili/limeac-1.htm (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Familie Limnanthaceae R. BR.
    einzeln achselständig Blütenaufbau Perianth doppelt K 4 5 Limnanthes oder 3 Floerkea frei oder verwachsen C 4 5 Limnanthes oder 3 Floerkea frei A 3 gelegentlich bei Floerkea ansonsten 6 8 oder 10 frei nur mit fertilen Staubblättern G 4 5 Limnanthes oder 2 3 Floerkea überwiegend apokarp seltener synkarp Fruchtknoten oberständig bis halbunterständig Fruchtformen In kurz dornige 1samige Teilfrüchte zerfallende Spaltfrüchte Chemische Merkmale Chemisch durch das Vorkommen von Glucosinolaten

    Original URL path: http://schoepke.de/systematik/5_famili/limnan-1.htm (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Familie Linaceae PERLEB (Leingewächse)
    Mesophyten oder Xerophyten Blattmerkmale Blätter wechselständig normalerweise spiralig angeordnet sitzend Nebenblätter meist fehlend Blattspreite ungeteilt Blattrand ganz oder gezähnt Vermehrungsart Pflanzen zwittrig Blütenmerkmale und anordnung Blüten radiärsymmetrisch in der Regel 5zählig in Zymen Blütenaufbau Perianth doppelt K 5 frei oder am Grunde verwachsen C 5 frei oder verwachsen A 5 oder 10 selten 15 oft mit 5 Staminodien G 2 3 5 synkarp Fruchtknoten oberständig mit 1 oder 3 5

    Original URL path: http://schoepke.de/systematik/5_famili/linace-1.htm (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Familie Linnaeaceae (RAF.) BACKLUND (Moosglöckchengewächse)
    zygomorph mit Bracteen Blütenaufbau Perianth doppelt K 4 5 verwachsen Kelchblätter klein C 4 5 verwachsen A 4 5 identisch mit der Anzahl der Kronblätter adnat nur mit fertilen Staubblättern Filamente behaart G 4 synkarp Fruchtknoten unterständig mit 1 Griffel und 1 Narbe Fruchtformen Früchte achänenartig Verbreitung Gemäßigte Zone gemäßigte Zone der gesamten Nordhemisphäre in Amerika im Süden bis nach Mexiko in Südostasien in Gebirgen Taxonomische Einordnung 1998 von Backlund

    Original URL path: http://schoepke.de/systematik/5_famili/linnae-1.htm (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Familie Lissocarpaceae GILG.
    anordnung Blüten radiärsymmetrisch in kleinen achselständigen Zymen Blütenaufbau Perianth doppelt K 4 verwachsen C 4 verwachsen A 8 mit den Kronblättern verwachsen nur mit fertilen Staubblättern G 4 synkarp Fruchtknoten unterständig mit einem Griffel und einer kopfigen oder schwach 4lappigen Narbe Fruchtformen 1 2samige Beerenfrüchte Verbreitung Neotropis Tropen tropisches Südamerika Taxonomische Einordnung Gegenwärtig nicht mehr als eigenständige Familie aufgefasst sondern der Familie Ebenaceae G ÜRKE zugeordnet Dahlgren Überordnung Primuliflorae Ordnung

    Original URL path: http://schoepke.de/systematik/5_famili/lissoc-1.htm (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Familie Loasaceae JUSS.
    doppelt K 4 5 7 frei C 4 5 7 frei oder verwachsen A 5 nur bei der artenarmen Unterfamilie Gronovoioideae oder 50 100 frei gelegentlich mit petaloiden Staminodien G 1 Gronovoioideae oder 3 5 7 synkarp Fruchtknoten halbunterständig bis unterständig mit einem Griffel Fruchtformen Meist Kapselfrüchte ferner Nussfrüchte oder achänenartige Früchte Verbreitung Holarktis Paleotropis Neotropis gemäßigte Zone bis Tropen in Amerika von der Mitte der USA im Norden bis

    Original URL path: http://schoepke.de/systematik/5_famili/loasac-1.htm (2016-02-14)
    Open archived version from archive



  •