archive-de.com » DE » S » SCHOEPKE.DE

Total: 770

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Familie Aloaceae BATSCH (Aloegewächse)
    Familie Aloaceae BATSCH Aloegewächse Gattung Aloe mit 400 Arten Nicht als eigenständige Familie aufgefasst sondern der Familie Asphodelaceae zugeordnet siehe Asparagales Asphodelaceae Thomas Schoepke

    Original URL path: http://schoepke.de/systematik/5_famili/aloeac-1.htm (2016-02-14)
    Open archived version from archive


  • Familie Alseuosmiaceae AIRY SHAW
    meist gesägt Vermehrungsart Pflanzen zwittrig oder polygamomonözisch Blütenmerkmale und anordnung Blüten radiärsymmetrisch einzeln oder in end oder achselständigen Trauben oder Wickeln Blütenaufbau Perianth doppelt K 4 5 7 frei C 4 5 7 verwachsen A 4 5 7 frei oder mit den Kronblättern verwachsen nur mit fertilen Staubblättern G 2 synkarp Fruchtknoten halbunterständig bis unterständig mit einem Griffel und einer Narbe Fruchtformen Beerenfrüchte Verbreitung Neukaledonien und Neuseeland ferner zerstreut in

    Original URL path: http://schoepke.de/systematik/5_famili/alseuo-1.htm (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Familie Alstroemeriaceae DUM.
    linealisch bis lanzettlich parallelnervig Blattrand ganz Vermehrungsart Pflanzen zwittrig Blütenmerkmale und anordnung Blüten mittelgroß mit blattartigen Tragblättern 3zählig radiärsymmetrisch bis schwach zygomorph selten einzeln meist in endständigen Zymen oder Dolden Blütenaufbau Perianth 6 doppelt oder aus sepaloiden oder petaloiden Tepalen bestehend A 6 frei nur mit fertilen Staubblättern G 3 synkarp Fruchtknoten unterständig 1 Griffel mit 3 Narben Fruchtformen Überwiegend Kapselfrüchte selten Beerenfrüchte Verbreitung Neotropis Antarktis Mittel und Südamerika Taxonomische

    Original URL path: http://schoepke.de/systematik/5_famili/alstro-1.htm (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Familie Altingiaceae HORANINOW
    und anordnung Blüten klein männliche Blüten in endständigen Trauben weibliche Blüten in runden Köpfen Blütenaufbau Perianth in männlichen Blüten fehlend in weiblichen Blüten sepalin aus 12 50 winzigen Schüppchen bestehend A 12 50 nur mit fertilen Staubblättern G 2 synkarp Fruchtknoten unterständig mit 2 Narben Fruchtformen Aus Kapseln als Teilfrüchten bestehende kopfförmige Sammelfrüchte Verbreitung Gemäßigte Zone bis Tropen östliches Mittelmeergebiet Türkei Syrien Ost und Südostasien Osten der USA Mittelamerika Taxonomische

    Original URL path: http://schoepke.de/systematik/5_famili/alting-1.htm (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Familie Alzateaceae S. GRAHAM
    bis sitzend gegenständig oder wirtelig mehr oder weniger ledrig Nebenblätter vorhanden Blattspreite ungeteilt Blattrand ganz Vermehrungsart Pflanzen zwittrig Blütenmerkmale und anordnung Blüten klein 5zählig radiärsymmetrisch in achselständigen Zymen oder Rispen Blütenaufbau Perianth sepalin K 5 frei A 5 frei nur mit fertilen Staubblättern G 2 synkarp Fruchtknoten halbunterständig mit einem Griffel und einer kopfigen Narbe Fruchtformen Kapselfrüchte Verbreitung Neotropis Tropen Tropen der Neuen Welt Taxonomische Einordnung Dahlgren Überordnung Myrtiflorae Ordnung

    Original URL path: http://schoepke.de/systematik/5_famili/alzate-1.htm (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Familie Amaranthaceae JUSS. (Fuchsschwanzgewächse)
    groß Blattspreite ungeteilt Blattrand ganz Vermehrungsart Pflanzen zwittrig selten auch monözisch andromonözisch gynomonözisch diözisch androdiözisch oder polygamomonözisch Blütenmerkmale und anordnung Blüten sehr klein radiärsymmetrisch einzeln oder in Zymen Ähren oder Köpfen Blütenaufbau Perianth sepalin rudimentär oder fehlend K 1 5 8 frei oder an der Basis verwachsen Kelchblätter gelegentlich kronblattartig gefärbt A gleichzählig mit dem Perianth meist mit Staminodien G 2 3 synkarp Fruchtknoten oberständig mit 1 3 Griffel und

    Original URL path: http://schoepke.de/systematik/5_famili/amaran-1.htm (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Familie Amaryllidaceae JAUME ST.-HIL. (Amaryllisgewächse)
    Köpfen Blütenaufbau Perianth aus 6 petaloiden Tepalen bestehend frei oder verwachsen in 2 Kreisen 3 3 gleich gestaltet in beiden Kreisen A 3 6 18 überwiegend 3 3 Staubblätter frei oder adnat ausschließlich fertil G 3 synkarp Fruchtknoten unterständig selten halbunterständig mit einem Griffel und 1 oder 3 Narben diese 1 3lappig Fruchtformen Kapsel oder Beerenfrüchte Verbreitung Holarktis Paleotropis Neotropis Kapensis und Australis wenige Arten in der gemäßigten Zone zahlreiche

    Original URL path: http://schoepke.de/systematik/5_famili/amaryl-1.htm (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Familie Amborellaceae PICHON (Amborellagewächse)
    gelappt bis ungeteilt Blattrand gesägt und leicht wellig Vermehrungsart Pflanzen diözisch Blütenmerkmale und anordnung Blüten klein in achselständigen zymösen Blütenständen Blütenaufbau Perianth aus 5 bis 8 spiralig angeordneten von Sepalen zu Petalen übergehenden Blütenhüllblättern bestehend A 30 100 in 3 5 Kreisen bei männlichen Pflanzen nur mit fertilen Staubblättern die sitzende Staubbeutel besitzen weibliche Pflanzen mit 1 2 Staminodien G 5 8 apokarp Fruchtknoten oberständig Fruchtformen Aus Steinfrüchtchen zusammengesetzte Sammelfrüchte

    Original URL path: http://schoepke.de/systematik/5_famili/ambore-1.htm (2016-02-14)
    Open archived version from archive



  •