archive-de.com » DE » S » SCHOEPKE.DE

Total: 770

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Exkursionsberichte
    Ostsee Bieszczady Gebirge Von der Ukraine umgebener Südosten Polens Beitrag von Dana Baumgärtel Südtirol Alpine Flora inmitten der Dolomiten Vogesen Eine Reise zu Arnika und Gelbem Enzian Lübarser Wiesen und

    Original URL path: http://schoepke.de/mittev01f.htm (2016-02-14)
    Open archived version from archive


  • Biologie 2000: Bestellung - Bestellformular
    einer DVD Erscheinungsdatum 25 April 2000 mit Botanik für Pharmazeuten Botanik online dies ist die letzte und damit zugleich aktuelle Version der Botanik online und zahlreichen weiteren biologischen Webseiten Preis Euro 20 2 CDs bzw 15 DVD Sonderkonditionen mà glich bei Bestellung mehrerer Sà tze Versandkosten Deutschland Euro 2 50 Europa Euro Zone Euro 6 50 International Euro 10 Die Zusendung der DVDs in das Ausland erfolgt als Einschreiben per

    Original URL path: http://schoepke.de/allgemei/bestell.htm (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Neuigkeiten
    sung von durchschnittlich 760 x 760 Bildpunkten je nach Motiv maximal 888 Bildpunkte in einer Dimension eingefügt Gleichzeitig wurde damit begonnen à ltere Bilder durch die in hà herer Auflà sung gespeicherten Dateien zu ersetzen Ob es mà glich sein wird den Gesamtbestand von ca 8 000 Bildern in absehbarer Zeit umzustellen erscheint eher fraglich da zur Bearbeitung der Bilder einer einzigen Art ca 10 Minuten benà tigt werden Bei 2 500 Arten bedeutet dies 25 000 Minuten über 400 Stunden Juli 2008 Pflanzenbildergalerie Zahlreiche neue Bilder aufgenommen im Jahr 2006 auf Teneriffa hinzugefügt Mà rz 2008 Pflanzenbildergalerie Zahlreiche neue Bilder aufgenommen im Jahr 2002 in Serbien hinzugefügt 13 04 07 Pflanzenbildergalerie Ca 400 neue Bilder hinzugefügt insbesondere von ca 40 im Spà tsommer Frühherbst blühenden Arten des Mittelmeergebiets zahlreicher alpiner Arten sowie vieler Aufnahmen aus der Sammlung von Bernd Liebermann à berarbeitete Version der Vorlesung Systematik 10 10 06 Systematik des Pflanzenreichs Neu eingefügt wurde ein Verzeichnis der lateinischen Bezeichnungen der Pflanzenfamilien über das sà mtliche Familienbeschreibungen direkt abrufbar sind Im Verlaufe dieser Erweiterungen wurden die Beschreibungen der Familien nochmals überarbeitet und grà à tenteils stilistisch vereinheitlicht 17 04 06 Systematik des Pflanzenreichs Die à bersicht des Systems der Angiosperm Phylogeny Group verfügt jetzt vollstà ndig über Beschreibungen der Ordnungen Ferner wurden weitere der wenigen noch fehlenden Familienbeschreibungen eingefügt Vorlesungsskript Systematik des Pflanzenreichs Die jà hrliche à berarbeitung des Vorlesungsskripts ist abgeschlossen Neu eingefügt wurde eine Verlinkung mit der deutschsprachigen Version der Pflanzenbildergalerie so dass jetzt direkt von jeder Familie die detaillierte Beschreibung einschlieà lich der Bilder zugà nglich ist nur für registrierte bzw CD Nutzer Die deutschsprachige Version der Pflanzenbildergalerie ist ab sofort auch für registrierte Online Nutzer zugà nglich 08 03 06 Pflanzenbildergalerie deutschsprachige CD Version Sicherlich aktuell das Highlight In monatelanger intensiver Arbeit wurde für jede mit Bildern vertretene Pflanzenfamilie insgesamt 290 Familien eine detaillierte Familienbeschreibung eingefügt s Beispielseiten Lorbeergewà chse Meertrà ubelgewà chse und die infolge von Bedeutung Umfang und Vielgestaltigkeit überdurchschnittlich ausführlich beschriebenen Korbblütengewà chse 08 03 06 Systematik des Pflanzenreichs Die à bersicht des Systes entsprechend der Angiosperm Phylogeny Group ist jetzt vollstà ndig Neben der systematischen Gliederung entsprechend APG liegen damit auch für über 90 Prozent aller Pflanzenfamilien detaillierte Beschreibungen vor 02 02 06 Systematik des Pflanzenreichs Die Arbeiten am System entsprechend der Angiosperm Phylogeny Group sind fast abgeschlossen und ab sofort online zugà nglich 01 11 05 Pflanzenbildergalerie In die nur auf CD ROM erhà ltliche deutschsprachige Version wurden kontinuierlich Familienbeschreibungen eingeführt Systematik des Pflanzenreichs Eingefügt wurde das weitgehend der Angiosperm Phylogeny Group entsprechende System In diesem Zusammenhang werden die Beschreibungen der einzelnen Pflanzenfamilien vollstà ndig erarbeitet sowie zahlreiche Familienbeschreibungen ergà nzt noch nicht abgeschlossen daher unterschiedlicher Stand bei den einzelnen Ordnungen 29 06 05 Pflanzenbildergalerie Ca 500 neue Bilder hinzugefügt In der deutschsprachigen CD Version wurden bei ca 30 Familien deren Beschreibungen eingefügt Das Vorlesungsskript Systematik der Arzneipflanzen Mikroorganismen und Viren wurde eingehend überarbeitet 29 01 05 In den zurückliegenden Monaten wurde das Arzneipflanzenlexikon vollstà ndig überarbeitet à ltere inhaltlich

    Original URL path: http://schoepke.de/systematik/1_ti_reg/news.htm (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Allgemeine Hinweise
    identischen Bildern von unterschiedlichen Seiten oder zu Ergänzungen vom Vorlesungsskript Systematik zu gelangen Links sind prinzipiell durch Unterstreichung gekennzeichnet Mit Ausnahme der Links sollte es auf keiner Seite unterstrichene Worte geben Ferner wird ein Link in den Standardfarben angezeigt Lediglich in Ausnahmefällen habe ich mit einem Link versehene Begriffe farbig dargestellt Es finden sich zahlreiche Links zu online Quellen Diese sind durch ein Sternchen hinter dem Begriff gekennzeichnet Ein Anklicken

    Original URL path: http://schoepke.de/mittev01g.htm (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Homepage von Priv.-Doz. Dr. rer. nat. Thomas Schöpke
    Pharmazie der HUB Während dieser Zeit mehrere Forschungsaufenthalte in Österreich und Japan und im Januar 1996 Habilitation für das Fachgebiet Pharmazeutische Biologie über strukturanalytisch chemotaxonomische sowie biopharmazeutisch technologische Aspekte von Triterpensaponinen Von April 1996 bis August 2001 als wissenschaftlicher Oberassistent am Institut für Pharmazie der Ernst Moritz Arndt Universität Greifswald tätig mit den Arbeitsschwerpunkten Strukturanalytik von Triterpensaponinen Löslichkeits und Resorptionsbeeinflussung durch Saponine Untersuchungen zu oberflächenaktiven Verbindungen in Pilzen sowie zu neuen Wirkstoffen aus nepalensischen Arzneipflanzen und im Ausbildungsbereich neben Vorlesungen und Praktika regelmäà ige Organisation von Exkursionen nach Hiddensee Südtirol die Vogesen und in die Seealpen ferner botanische Führungen für die Apothekerkammer Berlin Berlin Lübars Tegeler Flieà Eichwerder Geesower Hügel Von September 2001 bis Dezember 2006 Mitarbeiter der Schaper Brümmer GmbH Co KG in Salzgitter Ringelheim Dort zunächst Leitung des Labors für Qualitätskontrolle seit April 2002 des Bereichs F E Services und nachfolgend Leiter F E Services und Qualitätskontrolle Januar 2007 bis Juni 2007 Leiter Qualitätskontrolle und Stellvertretende Sachkundige Person entspr AMG bei der Wagener Co GmbH in Lengerich Westf Seit Juli 2007 wissenschaftlicher Mitarbeiter der PharmaLex YES Pharma Services GmbH ursprünglicher Name YES Pharmaceutical Development Services GmbH in Friedrichsdorf Taunus In Greifswald Fortsetzung der Lehrtätigkeit mit den Botanik Vorlesungen

    Original URL path: http://schoepke.de/systematik/1_ti_reg/schoepke.htm (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • thomas privat
    und privat mit zahlreichen hobbys besonders Sport laufen schifahren tauchen unverändert Pflanzenfotografie Reisen

    Original URL path: http://schoepke.de/systematik/1_ti_reg/thomas.htm (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Systematik des Pflanzenreichs - System nach Cronquist
    meine eigenen Aufnahmen von Pflanzen geliefert darüber hinaus jedoch auch durch Links zu den nach meiner Ansicht besten Bilddatenquellen im Internet Letztere Links sind durch ein Sternchen hinter dem Pflanzennamen gekennzeichnet bei ersteren dagegen fehlt das Sternchen Ein Anklicken von Passiflora manicata liefert also ohne Umwege das Bild von einer externen Quelle auf den heimischen Bildschirm ein Anklicken von Passiflora sp dagegen direkt von der CD Bei der Auswahl der Bilder habe ich mich sowohl an deren Aussagekraft für die taxonomischen Belange als auch an deren Schönheit orientiert Insofern lediglich alle Arzneipflanzenmonographien und Familienbeschreibungen ausgedruckt werden kommen leicht 1000 Seiten zusammen Trotzdem existieren unverändert einige Lücken Insbesondere die Darstellung der Organismen der 1 bis 12 Abteilung erfolgte in absoluter Kürze Dies bedeutet dass lediglich die wichtigsten Merkmale der jeweiligen Abteilung vorgestellt und die pharmazeutisch bedeutungsvollen Organismen mit den von ihnen gebildeten Substanzen erwähnt werden Dabei orientiere ich mich fast ausschließlich an den Informationen die im Frohne Jensen den ich zugleich zum Nachlesen an erster Stelle empfehlen möchte enthalten sind Links Auf Verbindungen zu anderen taxonomischen Ebenen Sippen Taxa wird nicht hingewiesen Bereits erstellte Links sind lediglich durch farbige Markierung Unterstreichung gekennzeichnet Eine Reihe der integrierten und auch von mir in meiner Vorlesung genutzten Fotos von Pflanzen stammt aus Quellen im Internet Bei Interesse an der entsprechenden Abbildung kann jedoch durch den jeweils gesetzten Link das Bild direkt von der Originalquelle geladen werden s oben Meine eigenen Aufnahmen wurden häufig als thumbnails integriert und können durch Anklicken des thumbnails geladen werden Register Neben dem Auffinden von Arten Gattungen Familien etc auf dem systematischen Weg ist der Zugang zu einzelnen Seiten ausgehend von einem Zentralregister möglich Dazu ist wieder lediglich ein Anklicken des markierten Begriffes erforderlich Allerdings ist das Register recht lückenhaft da auf eine fortlaufenden Aktualisierung verzichtet wurde Stattdessen wurde eine

    Original URL path: http://schoepke.de/systematik/1_ti_reg/titel1.htm (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Frohne/Jensen 1992
    Frohne Jensen D Frohne U Jensen Systematik des Pflanzenreichs Gustav Fischer Verlag Stuttgart Jena New York 1992

    Original URL path: http://schoepke.de/systematik/ergaenz/litangab/frohne.htm (2016-02-14)
    Open archived version from archive



  •