archive-de.com » DE » S » SCHLOSS-HUNDISBURG.DE

Total: 193

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Schloss Hundisburg
    Close Window E mail this link to a friend E mail to Sender Your E mail Subject Send Cancel

    Original URL path: http://www.schloss-hundisburg.de/index.php/en/component/mailto/?tmpl=component&link=aHR0cDovL3d3dy5zY2hsb3NzLWh1bmRpc2J1cmcuZGUvaW5kZXgucGhwL2VuL3NvdXZlbmlyc2hvcC5odG1s (2016-04-28)
    Open archived version from archive


  • Geschichte
    und ein Jahr später Schloss Hundisburg 1810 1893 Johann Gottlob Nathusius beginnt mit der Anlage von Landschaftsgärten in Althaldensleben Hundisburg und Glüsig Es entsteht ferner eine Baumschule die von 1825 bis 1890 betrieben wird und eine der größten in Deutschland ist Die Anlagen in Hundisburg und Althaldensleben werden von Nathusius Söhnen erweitert und umgestaltet bis Ende des 19 Jahrhunderts ein großer zusammenhängender Park entstanden ist 1824 Carl Leberecht Immermann besucht Althaldensleben und Hundisburg und verarbeitet seine Eindrücke in seinem Roman Die Epigonen 1839 Bettina von Arnim besucht ihren Briefpartner Philipp von Nathusius in Althaldensleben 1843 August Heinrich Hoffmann von Fallersleben findet nach seiner Suspendierung in Breslau und dem Landesverweis in seiner Heimat Fallersleben freundliche Aufnahme bei Philipp von Nathusius in Althaldensleben 1893 Verkauf von Althaldensleben an Carl von Dippe 20 Jahrhundert 1915 Gottlob von Nathusius und Carl Hans Ferdinand von Mackensen übernehmen die Güter in Hundisburg und Althaldensleben Gottlob von Nathusius wird 1945 enteignet von Mackensen muss 1932 in der Wirtschaftskrise aufgeben worauf Althaldensleben bis 1945 Enteignung an Fa Henkel Genthin gelangt 1920 1937 Der Kunsthistoriker Udo von Alvensleben besucht und erforscht Hundisburg Ab 1930 zeichnet sein Freund der niederländische Maler Anco Wigboldus eine Reihe von Rissen und Vogelschauansichten in der Manier alter Meister die zum Ausgangspunkt eines umfangreichen und für das 20 Jahrhundert einmaligen Oeuvres werden 1945 Am 28 11 1945 kommt es während einer Einquartierung sowjetischer Truppen zu einem verheerenden Brand dem das Hauptgebäude des Schlosses zu zwei Dritteln zum Opfer fällt 1947 Der Magistrat der Stadt Haldensleben bemüht sich darum den Althaldensleber Park unter Naturschutz stellen zu lassen 1949 1989 Hundisburg wird als Volksgut betrieben Althaldensleben der Bodenreform unterworfen wobei Teile des Parks in Rechtsträgerschaft der Stadt Haldensleben gelangen und 1953 als geschützter Park ausgewiesen werden Das Kloster wird als Berufsschule genutzt 1975 steht das gesamte Ensemble

    Original URL path: http://www.schloss-hundisburg.de/index.php/de/geschichte.html?tmpl=component&print=1&page= (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Schloss Hundisburg
    Fenster schließen Diesen Link an einen Freund senden E Mail an Absender E Mail Absender Betreff Senden Abbrechen

    Original URL path: http://www.schloss-hundisburg.de/index.php/de/component/mailto/?tmpl=component&link=aHR0cDovL3d3dy5zY2hsb3NzLWh1bmRpc2J1cmcuZGUvaW5kZXgucGhwL2RlL2dlc2NoaWNodGUuaHRtbA%3D%3D (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Historische Schlossräume
    Friedrich Loock Zu besichtigen sind die Ausstellungsräume von April bis Oktober sonntags von 14 00 17 00 Uhr und auf Nachfrage auch im Rahmen einer Führung mit Voranmeldung im Schlossladen Der Eintrittspreis beträgt 2 Euro pro Person ermäßigt 1 Euro für Kinder Schüler Studenten Bilder von Anco Wigboldus finden Sie im Flurbereich der Spinnstube und des KULTUR Landschaft Haldensleben Hundisburg e V Des Weiteren bieten wir jeden Sonntag um 14

    Original URL path: http://www.schloss-hundisburg.de/index.php/histschlossraeume.html (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Alvenslebensche Bibliothek
    Alvenslebensche Bibliothek Ausstellungsräume HAHA IE5 Alvenslebensche Bibliothek Die von Alvenslebensche Bibliothek ist seit 2012 eine Außenstelle der Universitäts und Landesbibliothek Sachsen Anhalt ULB Sie wird fachlich und wissenschaftlich von der ULB betreut Die öffentliche Benutzung wird von der Stadt und Kreisbibliothek Haldensleben gewährleistet Die Benutzung der Bibliotheksbestände erfolgt nach Vereinbarung mit der Stadt und Kreisbibliothek Haldensleben Das Ausleihen der Bücher ist nicht vorgesehen Alvenslebensche Bibliothek http bibliothek uni halle de

    Original URL path: http://www.schloss-hundisburg.de/index.php/de/alvenslebensche-bibliothek.html (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Austellungsräume
    und Ölbilder Heinrich Apel hat diese Sammlung im Jahr 2000 der Stadt Haldensleben zur dauerhaften öffentlichen Ausstellung auf Schloß Hundisburg als Schenkung überlassen Baugebundene Arbeiten befinden sich außerdem in Berlin Dresden Magdeburg Halle Frankfurt Oder Bernburg Salzwedel Egeln Naumburg Worms Klostermansfeld Friedrich Loock Friedrich Loock wurde am 2 5 1795 in Haldensleben geboren Als königlicher Bauinspektor leitete er u a Restaurierungsarbeiten am Erfurter Dom und gelangte durch vorteilhaften Landkauf zu Vermöge Er wurde früh pensioniert und betätigte sich danach als Kunstsammler Die 80 Ölgemälde und 122 Stiche umfassende Sammlung wurde von seiner Schwester der Stadt Haldensleben hinterlassen Ab 1877 wurde sie zunächst im Gymnasium und dann im Rathaus gezeigt 1939 wurden große Teile der Loockschen Sammlung im Museum eingelagert Erst 2001 bekamen 41 Gemälde im Hundisburger Schloss einen neuen Standort Es handelt sich um Bilder des 17 bis 19 Jahrhunderts z T bekannter aber auch unbekannter Künstler Zu thematischen Gruppen zusammengestellt prägen sie heute einen der historischen Schlossräume Anco Wigboldus Der Nachlass des niederländischen Malers Anco Wigboldus 1900 1983 gehört seit 2006 offiziell dem Verein KULTUR Landschaft Haldensleben Hundisburg Die enge Zusammenarbeit und gemeinsamen Studien Anco Wigboldus mit Udo von Alvensleben die 1930 begannen bildeten den ersten Anstoß für die

    Original URL path: http://www.schloss-hundisburg.de/index.php/de/ausstellungsraeume.html (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Historische Schlossräume
    Sammlungen von Heinrich Apel und Friedrich Loock Zu besichtigen sind die Ausstellungsräume von April bis Oktober sonntags von 14 00 17 00 Uhr und auf Nachfrage auch im Rahmen einer Führung mit Voranmeldung im Schlossladen Der Eintrittspreis beträgt 2 Euro pro Person ermäßigt 1 Euro für Kinder Schüler Studenten Bilder von Anco Wigboldus finden Sie im Flurbereich der Spinnstube und des KULTUR Landschaft Haldensleben Hundisburg e V Des Weiteren bieten

    Original URL path: http://www.schloss-hundisburg.de/index.php/de/histschlossraeume.html?tmpl=component&print=1&page= (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Schloss Hundisburg
    Fenster schließen Diesen Link an einen Freund senden E Mail an Absender E Mail Absender Betreff Senden Abbrechen

    Original URL path: http://www.schloss-hundisburg.de/index.php/de/component/mailto/?tmpl=component&link=aHR0cDovL3d3dy5zY2hsb3NzLWh1bmRpc2J1cmcuZGUvaW5kZXgucGhwL2RlL2hpc3RzY2hsb3NzcmFldW1lLmh0bWw%3D (2016-04-28)
    Open archived version from archive



  •