archive-de.com » DE » S » SCHIFFFAHRT-LANGEOOG.DE

Total: 345

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Schiffahrt der Inselgemeinde Langeoog
    alles Breite über alles Tiefgang Raummaß Betrieb Mannschaft zugelassene Personenzahl Höchstgeschwindigkeit 2 24 je 12 in der ersten und zweiten Klasse k A Technik Prinzip Maschinen Leistung Segel Bemerkungen Vom Krämer J Pauls für den Fährdienst bestellt Preis 600 Reichstaler Gold Erster Kapitän Fokke H Focken Im Einsatz ab 20 05 1845 Am 20 05 1846 verkauft an Schiffer Claas Wiemken Alberts dieser übernimmt den Fährvertrag von Pauls Der Verkauf

    Original URL path: http://www.schifffahrt-langeoog.de/de/schiffe.asp?page=106 (2016-04-28)
    Open archived version from archive


  • Schiffahrt der Inselgemeinde Langeoog
    Ausdruck wie sehr die ganze Inselgemeinde bei diesem für das fernere Aufblühen des Seebades so bedeutungsvollen Fortschritt interessiert war Wohl ist in dem letzten Dezennium sehr viel für das Seebad Langeoog und ganz besonders für seine Verbindung mit dem Festlande geschehen wir erinnern nur an den Neubau des stattlichen Stahldampfers Kaiserin Auguste Victoria aber eine bessere Beförderung von der Brücke bis zum Dorf und vica versa auf dieser Strecke Unterkommen und Schutz gegen Sturm Regen und andere Unbill war das Sehnen aller Derjenigen die Langeoog besuchten Man konnte es zartfühlenden Müttern mit ihren Kindern nicht verargen wenn sie heimliches Bangen beschlich beim Besteigen er hochrädrigen Wasserdroschken Eine Pferdebahn mußten wir haben Heute ist das Erwünschte Ereigniß geworden Die Wasserwagen werden bald wie die antidiluvianischen Wüppen mit denen in den siebziger Jahren die Kurgäste befördert wurden der Vergangenheit anheimfallen und diese Art des Personenverkehr wird späteren Geschlechtern als Sage erscheinen Es ist Sonnabend nachmittag Auf der Rhede liegt die holländische Tjalk Gertudide mit den ersten Wagen der Langeooger Pferdebahn Gesellschaft Nachdem wir unsere alte Lore die uns schon viel Freude und Kummer bereitet hatte in Stand gesetzt hatten Tisch und Stühle darauf gepflanzt waren fuhren wir straks zur Rhede um dem Aushebenbeizuwohnen Auch Junglangeoog wollte sich dieses Schauspiel nicht entgehen lassen Größer und größer waren die Scharen der Zuschauer Dann kam mit Fahnen und Kränzen schwer beladen der Wagen der Ehrenjungfrauen Nachdem die Herren der Direktion begrüßt und die Erlaubnis erteilt war wurde der Wagen reichlich bekränzt Ein dichter Kranz von Girlanden schmückte den vornehmen eleganten Wagen worauf sich der frohe Zug mit Sing und Sang mit Kling und Klang in Bewegung setzte Obenauf saß der Bannerträger und ließ die Fahne lustig wehen Fast spielend zogen die munteren Rosse den federnden Wagen obgleich er mit reichlich 40 Personen sehr dicht besetzt war Aus dem Wagen erklang es lustig Deutschland Deutschland über alles Kennt ihr das Land so wunderschön zwischendurch ertönten aus dem Wagen die muthigen und steinerweichenden Weisen der Langeooger Strand und Dünenkapelle die allerdings sonst nur im Winter aus ihrer bescheidenen Verborgenheit hervortritt aber auch diesen großen Tag nicht in heimlicher Muße begehen mochte Am Dorfeingang und vor den einzelnen Hotels hatte sich die Menge geschaart bis zum Hospiz bildeten die Insulaner und Kurgäste Spalier Überall ertönten brausende Hurrahs von den Masten flatterten Fahnen die Glocken läuteten vor den Hotels die Häuser waren illuminiert überall weit und breit in der wogenden Menge laute jubelnde Freude Und als nun erst der Wagen die Postkurve das bisherige Sorgenkind leicht und schön passiert hatte rollte er in rascher Fahrt dem Hospize zu Und wir waren der frohen Genugtuung einen bedeutungsvollen Tag der Langeooger Geschichte miterlebt zu haben Das einstige sehr arme Fischerdorf hat sich zu einem modernen Seebade empor gehoben Anmerkung Der Bericht über die Eröffnung der Inselbahn Langeoog erschien im Anzeiger für Harlingerland in der Ausgabe Nr 74 vom Dienstag dem 25 Juni 1901 Datiert ist der Bericht auf den 23 Juni 1901 Sonntag An diesem Tag wurde der Bericht geschrieben Aus

    Original URL path: http://www.schifffahrt-langeoog.de/de/entwicklung.asp?page=143 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Schiffahrt der Inselgemeinde Langeoog
    1972 1995 1999 Pferdebahnhof Aufnahme Sammlung Dirks Bahnhof der Pferdebahn 1901 1937 Der Bahnhof der Pferdebahn Gepäckschuppen mit Fahrkartenausgabe befand sich vor dem heutigen Rathaus Die Aufnahme entstand zwischen 1927

    Original URL path: http://www.schifffahrt-langeoog.de/de/stationen.asp?page=153 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Schiffahrt der Inselgemeinde Langeoog
    1 II bei Schöma in Zahlung gegeben 1957 unter der Umbaunummer 2047 umgebaut und auf 1040 mm umgespurt Im Zuge des Umbaus erhielt die Lok einen neuen Motor KHD 1956 2104682 83 28 PS Zweizylindermotor Typ A2 L 514 eine Handseilwinde mit Sperrklinke und 50 m Drahtseil Stirnplatten 1 55 m x 0 76 m 1 Boschstarktonhorn sowie 2 Lampen mit 50 m Reichweite Der Verkaufspreis inclusive Umbaukosten betrug 12 700 DM Die Abnahme erfolgte am 20 07 1957 durch das Maschinenamt Göttingen Die Urkunde zu Indienststellung wurde am 30 09 1957 durch die Bundesbahndirektion Hannover erstellt Die Lok wurde als Kleinlok eingereiht und erhielt die Nummer Kö 199 91 und war dem Bw Göttingen zugeteilt Einsatzort war das Schwellenlager Northeim Die Lok diente zum Transport von Schwellen auf Wagen ohne Zug und Stossvorrichtung Das Gewicht eines Wagens betrug mit Ladung 6 t In einem Zug wurden bis zu 10 Wagen befördert Die Fahrtstrecke beschränkte sich auf ein Gleis von ca 500 m Länge Das Bundesbahnzentralamt München erstellte am 4 12 1958 einen Aktenvermerk nachdem das Fahrzeug unter der Gerätenummer 805 80 als Werkslok anzusehen sei Nach Auflösung des Lagers zum 31 03 1969 wurde die Lok am 19 03 1969 mit Absetzungszettel 864 ausgemustert Noch 1969 wurde die Lok an die Rüttgerswerke in Peine Woltorf verkauft Dort ist die Lok aber nicht zum Einsatz gekommen Nach langer Abstellzeit wurde das Fahrzeug in Zeit vom 10 10 1989 bis zum 27 10 1989 durch die Interessengemeinschaft Historischer Schienenverkehr IHS besichtigt und zum Schrottpreis angekauft Die Lok wurde zum Berufsausbildungszentrum Euskirchen transportiert Dort wurde mit der Aufarbeitung begonnen Es erfolgte eine Erhöhung des Führerhauses und eine Überholung des Getriebes Die Radsätze wurden 1991 bei MaLowa in Benndorf durch Aufziehen neuer Radreifen auf 1000 mm Spurweite gebracht Die gebrochenen Tragfedern wurden im

    Original URL path: http://www.schifffahrt-langeoog.de/de/inselbahn.asp?page=194 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Schiffahrt der Inselgemeinde Langeoog
    1937 1966 Umbau Flachwagen 27 No 3 1937 1965 Umbau Flachwagen 28 No 4 1937 1994 Abmessungen Länge über Puffer Breite Höhe über SO Achsstand Achstand Drehgestell Drehzapfenabstand Raddurchmesser 11 30 m 2 61 m 2 92 m 7 65 m 1 25 m 6 40 m 0 65 m Betrieb Eigengewicht Sitzplätze 9500 kg 48 Technik Bremssytem Kupplungssytem Handbremse Mittelpuffer mit seitlichen Kupplungsketten Bemerkungen Letzte Farbgebung No Wagenkasten Beschriftung Zierlinien Dach Fahrgestell 1 gelb blau blau grau schwarz 2 rot blau blau grau schwarz 3 orange blau blau grau schwarz 4 dunkelblau rot rot grau schwarz 1937 zur Inselbahn ex Steinhuder Meer Bahn No 2 war dort No 10 und No 4 die einstige No 9 Zu Beginn waren sie einheitlich grün lackiert erst nach dem Krieg bekamen sie eine bunte Farbgebung No 1 ursprünglich als 2 3 Klasse Wagen erbaut Das 2 Klasse Salonabteil und der Oberlichtaufbau wurden in den fünfziger Jahren entfernt 1968 wurde der Wagen im Tausch gegen Wagen No 29 an den Deutschen Eisenbahn Verein DEV nach Bruchhausen Vilsen abgegeben Dort wurde der Wagen in den siebziger Jahren verschrottet No 2 Oberlichtaufbau in den fünfziger Jahren entfernt 1966 umgebaut zu Flachwagen 27 No 3 Oberlichtaufbau

    Original URL path: http://www.schifffahrt-langeoog.de/de/inselbahn.asp?page=158 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Schiffahrt der Inselgemeinde Langeoog
    No 5 9 10 1937 1959 No 6 8 1937 1961 No 7 Abmessungen keine Daten vorhanden Betrieb keine Daten vorhanden Technik keine Daten vorhanden Bemerkungen No 5 1937 ex Pferdebahn No 12 Zweiachsiger Flachwagen 1950 verschrottet 6 1937 ex Pferdebahn No 13 Zweiachsiger Flachwagen 1959 verschrottet 7 1937 ex Steinhuder Meer Bahn 1961 verschrottet 8 1937 ex Pferdebahn No 14 Zweiachsiger Flachwagen 1959 verschrottet 9 1937 ex Pferdebahn No

    Original URL path: http://www.schifffahrt-langeoog.de/de/inselbahn.asp?page=168 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Langeoog - Die Insel fürs Leben
    Zimmervermittlung Zimmernachweis Informationen über freie Unterkünfte Buchung falls möglich Angebotserstellung von Pauschalreisen Versand des Gastgeberverzeichnisses Sie erreichen den Urlaubsservice Tel 04972 693 0 Fax 04972 693 205 268 Postanschrift Hauptstraße 28 26465 Langeoog Persönlich Inselbahnhof Langeoog 1 Etage oder Serviceschalter im Bahnhof E Mail zimmervermittlung langeoog de E Mail vorbestellung langeoog de Ordnungsamt Langeoog nach oben Hauptstraße 28 26465 Langeoog Telefon 04972 693 124 Fax 04972 693 116 E Mail ordnungsamt langeoog de Spielhäuser Spöölstuv Spöölhus nach oben Kavalierpad 26465 Langeoog Telefon 04972 693 236 Spöölstuv Telefon 04972 693 239 Spöölhus E Mail spielhaeuser langeoog de Kur und Wellness Center nach oben mit NordseeSPA Wellness im Kurzentrum 26465 Langeoog Telefon 04972 693 215 Fax 04972 693 233 E Mail kur langeoog de Sportteam nach oben Leitung Hauptstraße 28 26465 Langeoog Telefon 0174 1553347 Sportteam E Mail sportteam langeoog de Schiffahrt der Inselgemeinde Langeoog nach oben Hauptstraße 28 26465 Langeoog Fahrkartenausgabe Langeoog Telefon 04972 693 260 Fax 04972 693 263 Fahrkartenausgabe Bensersiel Telefon 04971 9289 0 Fax 04971 9289 23 Schiffahrtsverwaltung Telefon 04972 693 0 Fax 04972 693 116 E Mail schiffahrt langeoog de Standesamt nach oben Hauptstraße 28 26465 Langeoog Telefon 04972 693 123 Fax 04972 693 116 E Mail standesamt langeoog de Polizei nach oben An der Kaapdüne 26465 Langeoog Telefon 04972 810 Flughafen Langeoog nach oben Flughafenstraße 26465 Langeoog Telefon 04972 990318 E Mail info inselflieger de Insel Apotheke nach oben Am Wasserturm 8 26465 Langeoog Telefon 04972 253 Fax 04972 1649 Homepage www insel apotheke langeoog de Öffnungszeiten Mo Fr 8 30 12 30 und 15 00 18 00 Uhr Dienstbereitschaft am Wochenende Sa 18 30 19 30 Uhr So 10 00 12 00 und 18 30 19 30 Uhr Ärzte nach oben Dr med Jürgen Raddatz Fährhusweg 7 26465 Langeoog Tel 04972 1647 Fax 04972 361

    Original URL path: http://www.schifffahrt-langeoog.de/de/standard.htm?nid=65 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Impressum
    Telefon 04972 693 0 Fax 04972 693 116 E Mail schiffahrt langeoog de Handelsregister Schiffahrt Langeoog HRA 2416 Amtsgericht Aurich USt ID DE 117930427 Fahrkartenausgabe Bensersiel Telefon 04971 9289 0 Fax 04971 9289 23 Fahrkartenausgabe Langeoog Telefon 04972 693 260

    Original URL path: http://www.schifffahrt-langeoog.de/impressum.htm (2016-04-28)
    Open archived version from archive



  •