archive-de.com » DE » S » SCHIFFFAHRT-LANGEOOG.DE

Total: 345

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Schiffahrt der Inselgemeinde Langeoog
    leer Gesamtgewicht besetzt Bremsgewicht Treibstoffvorat Höchstgeschwindigkeit Sitzplätze Stehplätze 19 50 t 28 20 t 15 20 t l 25 km h früher 50 km h 65 40 Technik Motor Motortyp Motornummern Motor 1 Motor 2 Nennleistung Höchstleistung Getriebe Bremssystem Kupplungssystem Heizung 2 x 4 Zylinder Dieselmotor Deutz A 8 L 614 seit 1957 1589205 12 1955 1957 1621328 35 seit 1957 1651336 43 1955 1957 1360745 524 2 x 97 KW 2 x 132 PS 2 x 107 KW 2 x 145 PS Myliusgetriebe Druckluftbremse und Handbremse Scharfenbergkupplung Webastoheizung Bemerkungen Farbgebung rot Zierlinienen weiss Inbetriebnahme 23 07 1985 Der Triebwagen wurde am 07 10 1955 nach einer Probefahrt auf der Strecke Lüdenscheid Brünighaus als VT 1 bei der Kreis Altenaer Eisenbahn in Dienst gestellt 1962 erfolgte der Verkauf an die Inselbahn Juist Dort wurde er am 25 06 1962 nach einer Probefahrt abgenommen und als T 4 eingesetzt Nach der Stillegung der Juister Inselbahn wurde das Fahrzeug nach Langeoog verkauft und am 12 Mai 1982 mit der Frachtfähre Pionier nach Langeoog überführt Nach einer mehrjährigen Wiederaufarbeitung wurde er am 23 07 1985 nach einer Probefahrt als VT 4 wieder in Dienst gestellt Am 27 März 1995 Abgabe an die Harzer

    Original URL path: http://www.schifffahrt-langeoog.de/de/inselbahn.asp?page=201&back=147,anchorback5 (2016-04-28)
    Open archived version from archive


  • Schiffahrt der Inselgemeinde Langeoog
    Denkmal am Bahnhof Langeoog Fahrzeugdaten Bau Hersteller Baujahr Typbezeichnung Fabriknummer Humboldt Deutz Motoren AG ab 1938 Klöckner Humboldt Deutz AG 1937 OMZ 122 18443 Einsatzzeit 1937 1983 Abmessungen Länge über Puffer Breite Höhe über SO Achsstand 4 360 m 2 560 m 2 560 m 1 150 m Betrieb Gesamtgewicht Bremsgewicht Treibstoffvorat Höchstgeschwindigkeit 7 000 t 4 800 t 50 l 17 5 km h Technik Motor Motortyp Motornummer Leistung Bremssystem Kupplungssystem 2 Zylinder Dieselmotor Mercedes Benz 202 B 4 2280R 12036 07 37 KW 50 PS Mechanische Bremse Mittelpuffer mit seitlichen Kupplungsketten Bemerkungen Farbgebung rot Zierlinien gelb Fahrgestell schwarz bis 1972 grün Fahrgestell rot Die Lok wurde bei der Verdieselung der Inselbahn neu geliefert Damals war die Lok mit einem Zweitaktdieselmotor mit Spülpumpe Typ OMZ 122 Motornummer 43841 42 Nennleistung 36 PS Höchstleistung 40 PS bei Betrieb mit Rohöl ausgerüstet Gleich nach dem Krieg erhielt die Lok einen neuen Dieselmotor Daten unbekannt In den fünfziger Jahren wurde der heutige Motor eingebaut Die Lok diente zuletzt bis zum 15 10 1982 als Reserve und wurde danach abgestellt Im Jahr 1987 wurde das Fahrzeug in alter Farbgebung als Denkmal am Bahnhof aufgestellt Im Oktober 2001 wurde die Lok vom Sockel gehoben

    Original URL path: http://www.schifffahrt-langeoog.de/de/inselbahn.asp?page=195&back=147,anchorback6 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Schiffahrt der Inselgemeinde Langeoog
    2 Einsatzzeit 1994 95 heute Abmessungen Länge über Puffer Breite Höhe über SO Achsstand Achstand Drehgestell Drehzapfenabstand Raddurchmesser 15 00 m 2 55 m 3 55 m 10 77 m 1 80 m 8 97 m 0 65 m Betrieb Eigengewicht Maximalgewicht Sitzplätze Höchstgeschwindigkeit KB 94 01 KB 94 05 14300 kg KB 94 06 KB 94 08 14500 kg 22000 kg 62 40 km h Technik Bremssystem Kupplungssytem Heizungsart Handbremse KB 94 06 bis 94 08 zusätzlich Druckluftbremse für 1 Drehgestell Scharffenbergkupplung Elektrische Heizung 4 x 2 KW Bemerkungen Farbgebung Alle Dächer RAL 9002 grauweiss Fahrgestelle RAL 9005 schwarz Wagen Wagenkasten Zierstreifen KB 94 01 RAL 5015 himmelblau RAL 5010 enzianblau KB 94 02 RAL 5010 enzianblau RAL 5015 himmelblau KB 94 03 RAL 1007 chromgelb RAL 2000 gelborange KB 94 04 RAL 6010 grasgrün RAL 6018 gelbgrün KB 94 05 RAL 6018 gelbgrün RAL 6010 grasgrün KB 94 06 und 08 RAL 1021 cadmiumgelb RAL 1011 braunbeige KB 94 07 RAL 4006 verkehrspurpur RAL 4005 blaulila Transportdaten KB 94 01 94 03 KB 94 06 94 08 26 11 1994 KB 94 04 23 01 1995 KB 94 05 24 01 1995 Lautsprecheranlage Steuerleitungen für Lokomotiven Wagen KB

    Original URL path: http://www.schifffahrt-langeoog.de/de/inselbahn.asp?page=164&back=148,anchorback1 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Schiffahrt der Inselgemeinde Langeoog
    März 1995 auf Tieflader und Lok 5 im Bahnhof Fahrzeugdaten Bau Hersteller Baujahr Typbezeichnung Fabriknummern Schöma Diepholz 1994 CFL 250 DCL Lok 1 bis Lok 5 5344 5345 5346 5347 5348 Einsatzzeit 1995 heute Abmessungen Länge über Puffer Länge über Rahmen Breite Höhe über SO Achsstand Raddurchmesser 8 50 m 7 50 m 2 70 m 3 85 m 3 30 m 0 84 m Betrieb Gesamtgewicht Bremsgewicht Treibstoffvorat Höchstgeschwindigkeit 26 0 t 20 0 t 750 kg 45 km h Technik Motor Motortyp Motornummern Leistung Getriebe Bremssystem Kupplungssystem 4 Zylinder Dieselmotor Deutz F 12 L 413 FW Lok 1 bis Lok 5 9111648 9111647 9111649 9111650 9111651 204 KW 277 PS k A Knorr Einkammer Personenzugbremse Federspeicherbremse Scharfenbergkupplung Bemerkungen Farbgebung Aufbauten feuerrot RAL 3000Fahrgestell schwarz RAL 9005Dach grauweiss RAL 9002Beschriftung weiss RAL 9010 Lok Seetransport Probefahrt Abnahme 1 15 12 94 15 12 94 19 12 94 2 16 12 94 16 12 94 19 12 94 3 06 02 95 14 02 95 15 02 95 4 01 03 95 01 03 95 01 03 95 5 27 02 95 27 02 95 27 02 95 Alle Duplinverbindung für Mehrfachtraktion Gleit und Schleuderschutz Fahr und Stillstandsüberwachung SIFA Lok

    Original URL path: http://www.schifffahrt-langeoog.de/de/inselbahn.asp?page=204&back=148,anchorback2 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Schiffahrt der Inselgemeinde Langeoog
    Bau Hersteller Baujahr Fabriknummern F No Drehgest Bremer Waggonbau Bremen 1994 Fertigstellung auf Langeoog 1995 94 09 und 94 10 KB 94 09 94 9 1 und 94 9 2 KB 94 10 94 10 1 und 94 10 2 Einsatzzeit 1995 heute Abmessungen Länge über Puffer Breite Höhe über SO Achsstand Achstand Drehgestell Drehzapfenabstand Raddurchmesser 15 00 m 2 55 m 3 55 m 10 77 m 1 80 m 8 97 m 0 65 m Betrieb Eigengewicht Maximalgewicht Sitzplätze Höchstgeschwindigkeit 14300 kg 22000 kg 28 40 km h Technik Bremssystem Kupplungssytem Heizungsart Handbremse und Druckluftbremse für 1 Drehgestell Scharffenbergkupplung Elektrische Heizung 4 x 2 KW Bemerkungen Farbgebung Alle Dächer RAL 9002 grauweiss Fahrgestelle RAL 9005 schwarz Wagen Wagenkasten Zierstreifen KB94 01 RAL5015himmelblau RAL5010enzianblau KB94 02 RAL5010enzianblau RAL5015himmelblau KB94 03 RAL1007chromgelb RAL2000gelborange KB94 04 RAL6010grasgrün RAL6018gelbgrün KB94 05 RAL6018gelbgrün RAL6010grasgrün KB94 06und08 RAL1021cadmiumgelb RAL1011braunbeige KB94 07 RAL4006verkehrspurpur RAL4005blaulila Transportdaten KB 94 01 94 03 KB 94 06 94 08 26 11 1994 KB 94 04 23 01 1995 KB 94 05 24 01 1995 Lautsprecheranlage Steuerleitungen für Lokomotiven Wagen KB 94 01 bis 94 05 Bremsleitung Wagen KB 94 01 war am 21 Juni 1994 und am 21 10

    Original URL path: http://www.schifffahrt-langeoog.de/de/inselbahn.asp?page=165&back=148,anchorback3 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Schiffahrt der Inselgemeinde Langeoog
    Bremer Waggonbau 1994 94 11 94 11 1 und 94 11 2 Einsatzzeit 1995 heute Abmessungen Länge über Puffer Breite Höhe über SO Bodenhöhe über SO Achsstand Achsstand Drehgestell Drehzapfenabstand Raddurchmesser Ladelänge Ladebreite Ladefläche 16 80 m 2 55 m 1 86 m 0 79 m 12 02 m 1 80 m 10 22 m 0 65 m 16 00 m 2 50 m 140 00 m 2 Betrieb Eigengewicht

    Original URL path: http://www.schifffahrt-langeoog.de/de/inselbahn.asp?page=167&back=148,anchorback4 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Schiffahrt der Inselgemeinde Langeoog
    Inselbahn Details Entwicklung 1996 Ansicht 1901 1937 1972 1995 1999 Bahnhof 1995 Bahnhof Langeoog ab 1995 Der Bahnhofsneubau im Zustand vom Sommer 1995 Noch steht das Empfangsgebäude des Bahnhofs von 1937 Die Frachthalle von 1972 ist bereits durch einen Neubau

    Original URL path: http://www.schifffahrt-langeoog.de/de/stationen.asp?page=156&back=149,anchorback1 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Schiffahrt der Inselgemeinde Langeoog
    1999 Hafenbahnsteig ab 1999 Seit 1999 befindet sich am Hafen ein neuer Mittelbahnsteig in den zwei Züge gleichzeitig einlaufen können Der Zugang zum Bahnsteig führt über die im Jahr 2000 gebaute Brücke die im Hintergrund zu sehen ist So können

    Original URL path: http://www.schifffahrt-langeoog.de/de/stationen.asp?page=157&back=150,anchorback2 (2016-04-28)
    Open archived version from archive



  •