archive-de.com » DE » S » SAX-KJG-MUNITION.DE

Total: 233

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Vorteile KJG-SR - Sax Munitions GmbH
    im Lauf widerstandsfähigere Führbänder zuverlässigere Splitterwirkung Neues Material und modifizierte Form der Plastiks p itze Vorteile festerer Sitz in der Hohlspitze durch Form und Kraftschluss hochfester Kunststoff verhindert Beschädigung der Plastikspitze abgerundete Form der Spitze verhindert ebenfalls die Beschädigung der Kappe durch Anschlagen im Magazinkasten und erleichtert den Repetiervorgang bzw das Gleiten der Patrone ins Patronenlager Rille R Sollbruchstelle Vorteile durch die Rille wird die Splitterwirkung nochmals verbessert saubere Bruchkante am Restbolzen sorgt für verbesserte Schulterstabilität gegenüber dem alten KJG S benötigt das KJG SR weniger Auftreffgeschwindigkeit KJG S ca 730 m s und KJG SR ca 630 m s und spricht daher auch bei niedrigeren Geschwindigkeiten z B weite Distanzschüsse niedrigere Laborierungen noch sicher an verbesserte Splitterwirkung das KJG SR benötigt im Wild eine geringere Eindringtiefe um anzusprechen KJG S ca 5 7 cm und KJG SR ca 2 5 3 cm Das KJG SR ist ab dem Diameter 6 5 mm erhältlich Die Modifizierungen beim KJG SR haben keine negativen Auswirkungen auf die ballistischen Daten Alle Laborierungen mit dem KJG S können unverändert auf das KJG SR übernommen werden Bei Verwendung von KJG s mit der neuen abgerundeten Plastikspitze reduziert sich die Gesamtlänge der Patrone L6 bei gleicher

    Original URL path: http://sax-kjg-munition.de/vorteile-kjg-sr.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive


  • Messe-Impressionen "IWA Outdoor Classics" 2015 - Sax Munitions GmbH
    9 März 2015 zieht die NürnbergMesse als Veranstalter der IWA OutdoorClassics der weltweit wichtigsten Fachmesse für Target Sports Nature Activities und Protecting People ein positives Resümee Auch nach über vier Jahrzehnten gewinnt die IWA OutdoorClassics jährlich weiter an Attraktivität Die Eröffnung der IWA OutdoorClassics 2015 durch den Bayerischen Staatsminister des Innern und den Bürgermeister der Stadt Nürnberg sowie den finnischen Bergsteiger und Unternehmer Veikka Gustafsson war am Freitagvormittag noch in vollem Gang da konnten sich die 1 383 Aussteller 2014 1 336 in den neun Messehallen bereits über regen Zuspruch seitens der Fachbesucher freuen Bis die Tore der diesjährigen Veranstaltung am Montagnachmittag schlossen hatten sich 41 748 Fachbesucher rund zwei Drittel davon aus 123 Ländern weltweit 2014 39 244 Fachbesucher 117 Länder über Neuheiten Innovationen und Trends informiert Führende Ausstellernationen waren nach Deutschland die USA Italien Großbritannien die Türkei China und Frankreich die Tschechische Republik Spanien und Österreich Erfolgreich war die Messe auch für die Firma Sax Munitions GmbH Wir präsentierten unser vielfältiges Sortiment und stellten die neue Produktserie BCS Bone Crusher Series an unserem Messestand und im New Product Center vor Außerdem wurde der aktuelle Produktkatalog 2015 2016 mit ballistischen Daten und Ladedaten am Messestand ausgelegt und an Kunden

    Original URL path: http://sax-kjg-munition.de/messe-impressionen-_iwa-outdoor-classics_-2015.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Messe-Impressionen "Hohe Jagd & Fischerei" 2015 - Sax Munitions GmbH
    Erfolg der Ausgabe 2015 in kurzen Worten zusammenfassen Neue Rekordbilanz 555 Aussteller aus 31 Ländern auf einer Fläche von ca 26 900 m² Sehr hohe Besucherfrequenz und Internationalität rund 38 600 Besucher kamen zur 27 Ausgabe der Messe ein Drittel davon waren internationale Messebesucher Alle weiteren Informationen und Fakten erhalten Sie aus unserem Presseschlussbericht unter www hohejagd at pressemitteilungen Wir möchten uns recht herzlich bei allen Besuchern unseres Messestandes bedanken

    Original URL path: http://sax-kjg-munition.de/messe-impressionen-_hohe-jagd-_-fischerei_-2015.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Messe-Impressionen "JAGD & HUND" 2015 - Sax Munitions GmbH
    auf Die Besucherzahl präsentierte sich weiterhin auf dem Top Niveau der Vorjahre Vom 3 bis 8 Februar 2015 strömten rund 77 000 Besucher aus dem In und Ausland in die Messe Westfalenhallen Dortmund Erstmals stellten Unternehmen aus 41 Nationen ihr Angebot vor darunter weit gereiste Aussteller aus Australien Neuseeland Argentinien den USA und Südafrika 32 Prozent der Aussteller und 14 Prozent der Besucher kamen 2015 aus dem Ausland unter anderem aus den benachbarten Benelux Staaten aus Frankreich Norwegen Dänemark Großbritannien und Nordirland Litauen Lettland Österreich den Färöer Inseln Ungarn Somalia sowie den USA Sechs von zehn Besuchern legten für die Anreise zur JAGD HUND 100 bis 300 Kilometer oder noch weitere Strecken zurück Weitere 20 8 Prozent fuhren 50 bis 100 Kilometer zur Messe Das zeigen die Ergebnisse der Besucherbefragung durch ein unabhängiges Messe Marktforschungsinstitut Hauptsächlich kommen die Besucher auf die JAGD HUND um Neuheiten kennenzulernen allgemeine Einkäufe zu tätigen und um Informationen über bestimmte Produkte zu erhalten Erfolgreich war die JAGD HUND auch für die Firma Sax Munitions GmbH Wir präsentierten unser vielfältiges Sortiment und stellten die neue Produktserie BCS Bone Crusher Series vor Außerdem wurde der aktuelle Produktkatalog 2015 2016 mit ballistischen Daten und Ladedaten am Messestand ausgelegt

    Original URL path: http://sax-kjg-munition.de/messe-impressionen-_jagd-_-hund_-2015_2.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Tipps & Tricks - Sax Munitions GmbH
    Laborierung auszuprobieren vor allem da ich wusste dass da manchmal sehr weite Schüsse notwendig werden Die erste Gelegenheit war ein starker Kudu der uns beim Pirschen auf dem kleinen Waterberg auf 90 m Halbspitz von vorne eräugte Auf den mitgeführten Zielhilfen kann man sehr schön anlegen Ich zielte leicht nach rechts versetzt auf den Stich und ließ die Kugel fliegen Das Stück zeichnete deutlich und lag nach ca 30 m auf dem Platz Das war natürlich sehr gut Der Einschuss war genau dort wo anvisiert Das Geschoss hatte ganze Arbeit geleistet es durchdrang den ganzen Brustkorb halbschräg und trat auf der gegenüberliegenden Seite kurz vor der Keule aus und lieferte so auch noch eine deutliche Wundfährte Mein erfahrener Jagdführer nickte anerkennend und meinte Wenn das nur immer so klappen würde Das zweite Erlebnis war spektakulärer Ich wollte unbedingt einen Eland schießen Das ist die stärkste Antilope die es gibt Um es gleich vorwegzunehmen der Bulle wog 900 kg und hatte also so die Ausmaße eines starken Kaffernbüffels Ein Jagdbericht in der letzten Jagen Weltweit schilderte eindrucksvoll die Jagd auf einen starken Elandbullen mit der 375 Holland und Holland Dabei waren drei Schüsse aus diesem starken Kaliber nötig und eine Nachsuche von einigen hundert Metern Wir wollten uns an einer Wasserstelle ansetzen aber leider hatten wir schlechten Wind so dass der Ansitz auf der 6 m hohen Kanzel sich von vorneherein verbot Also wählten wir die unbequemere Variante und setzten uns etwa 70 m gegenüber auf Campingstühle Dort blies der Wind von der Wasserstelle kommend direkt auf uns zu Zunächst kamen 12 Giraffen darunter ein ganz kapitaler Bulle Man glaubt nicht wie vorsichtig sich dieses Wild in freier Wildbahn bewegt Unter ständigem Sichern näherte sich die Herde Schritt für Schritt dem Wasserloch Als letztes steckte der Bulle sein Haupt von oben in den Hochsitz etwa 6 m hoch um sicher zu sein dass da niemand darin sitzt Erst dann fingen sie an zu schöpfen Allein dieser Anblick war schon die Reise nach Namibia wert Dann hörten wir erst weit entfernt dann immer näher kommend ein Klicken Bei starken Elandbullen sind die Schalen wegen des hohen Gewichts so ausgetreten dass sie beim Anheben der Läufe aneinanderschlagen und so dieses Klicken verursachen Der Bulle streckte zunächst nur das Haupt durch das Gebüsch und verharrte so eine Ewigkeit Dann trat er vor aber so abgewandt dass nur die Keulen von hinten zu sehen waren Dann stand er hinter einer Giraffe Dann wieder so dass ein sicherer Schuss ohne eine der Giraffen zu gefährden nicht möglich war Ich merkte wie ich immer unruhiger und das Gewehr immer schwerer wurde Ich konnte nur durch ein kleines Loch das wir in das im Buschwerk vor uns geschnitten hatten schießen Diese Stellung war sehr schwierig Plötzlich hatte ich den Bullen schön breit vor mir Zunächst war ich völlig desorientiert weil die riesige Wamme in meinem Zielfernrohr schwabbelte und ich gar nicht wusste wo ich hinzielen sollte Dann sagte ich mir jetzt machst du es wie daheim sauber aufs

    Original URL path: http://sax-kjg-munition.de/tipps-_-tricks.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Infos zu BCS Geschosse - Sax Munitions GmbH
    der genannten Masse limitierende Faktoren entstanden erstaunlich schwere Geschosse die deutlich über den Gewichten der KJG SR Serie lagen Erste Druckprüfungen ergaben mit den bewährten Schweizer RS Reload Swiss Pulvern dennoch hohe Geschwindigkeiten und beachtliche Energiewerte Aufgrund der hochpräzisen CNC Fertigung in Verbindung mit der bewährten reibungsarmen Führbandtechnik bestachen die Geschosse Munition auch durch hohe Präzision und ein angenehmes Schuss und Rückstoßverhalten Da nunmehr die Grundlagen gelegt waren richteten sich die weiteren Schritte auf Geschosswirkung und Ansprechverhalten Hier stießen die Entwicklungen der KJG SR Serie allerdings an Ihre Grenzen Durch steigende Diameter bei den Afrikakalibern erwies sich die Bohrung der Hohlspitze als zu klein Weiterhin nimmt mit zunehmender Kalibergröße auch die Anfangsgeschwindigkeit der Geschosse ab was das Prinzip der Öffnung der Hohlspitze durch hydrodynamischen Staudruck ebenfalls zunehmend erschwerte Insofern musste hier ein gänzlich neuer Ansatz gefunden werden Nach mehreren Anläufen setze sich eine Konstruktion durch die aus einer größeren 2 stufigen Hohlspitzbohrung mit Rille Sollbruchstelle sowie einer Kunststoffspitze zusammensetzt Im Gegensatz zur ballistischen Kappe der KJG SR Geschosse ist die Spitze der BCS Geschosse als Stopfen aus Vollmaterial ausgeführt der im Durchmesser verspringt sich nach unten verjüngt und an die beiden Durchmesser der Hohlspitzbohrung anpasst Beim Auftreffen bricht die Spitze nicht ab wie beim KJG SR Geschoss und legt die Hohlspitze frei sondern wird tief in die Bohrung der BCS Geschosse hineingedrückt und wirkt dabei als mechanischer Keil der die Hohlspitze öffnet Der Vorteil Das Ansprechen der BCS Geschosse wird bei deutlich geringeren Auftreffgeschwindigkeiten zuverlässig garantiert Ähnlich der KJG SR Geschosse durchläuft das BCS Geschoss vor der Teilzerlegung eine Deformationsphase die nach dem Eindringen ins Zielmedium in etwa eine Querschnittsverdoppelung im Bereich 3 12 cm verursacht Diese positive Eigenschaft der Deformationsgeschosse bewirkt eine hohe Energieabgabe mit Schockwirkung die als gute Stoppwirkung geschätzt wird Nach Erreichen der Bruchdehnungsgrenze der Speziallegierung werden im Bereich 12 25 cm wenige große wirkungsvolle Splitter abgegeben Vorteil Durch die hohe Masse der Splitter ca 20 der Geschossmasse wird durch die sog Splitterwucht ähnlich einem inneren Schrotschuss eine zusätzliche Schock und Stoppwirkung erreicht die durch den deutlich weiteren Splitterweg auch bei schlechten Treffern das Wild schnell und sicher zur Strecke bringt Nachdem die Teilzerlegung mit Absonderung der Splitter nach ca 25 cm Eindringtiefe abgeschlossen ist verringert sich der Geschossquerschnitt wieder auf Kalibergröße und bildet ein absolut schulter und richtungsstabiles Solid mit enormer Tiefenwirkung Was die Testbeschüsse angefangen vom Wassertank über Seifen und Gelatineblöcke bis hin zu Töpferton bereits erwarten ließen konnte zur Test Jagd auf Büffel in Südafrika vollständig untermauert werden Die BCS Geschosse verursachten durch eine hohe Energieabgabe eine enorme Kaverne im Zielmedium Selbst Tonblöcke von 25 x 25 x 50 cm wurden komplett aufgesprengt Das Geschoss durchdrang nicht nur den Block sondern noch 3 ganze Telefonbücher die zum Auffangen des Restbolzens dahinter positioniert wurden Die Wirkung auf Büffel war ähnlich Die beschossenen 4 Büffel wiesen allesamt einen Ausschuss auf egal ob mit der Sax 450 400 N E 3 18 3 g der Sax 450 N E 3 1 4 22 9 g oder der

    Original URL path: http://sax-kjg-munition.de/infos-zu-bcs-geschosse.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Bleifrei im Seifen Beschusstest - Sax Munitions GmbH
    in der nachfolgend aufgeführten Tabelle ersichtlich Ergebnisse in Kurzform 1 Höchste V0 mit 994 m s besitzt das Sax KJG SR 2 Höchste Energie E0 mit 4630 Joule besitzt das Hornady GMX SPF 3 Größtes Kavernenvolumen größte Gewebedehnung mit 1 95 l wird vom Hornady GMX SPF verursacht Sax 1 7 l 4 Den kürzesten Weg bis zum max Kavernendurchmesser benötigt das Sax KJG SR mit 6 7 cm 5 Den maximalen Kavernendurchmesser verursacht das Brenneke TUG mit 14 cm Sax 13 8 cm 6 In Punkte Ansprechverhalten liegt Sax mit 0 cm vorn sowie auch bei der Länge der Kaverne Dauer der Energieabgabe mit 39 cm 7 Bei der Tiefenwirkung verursachen sowohl das Sax als auch das Hornady Geschoss einen sicheren Ausschuss Brenneke bleibt bei 46 5 cm stecken 8 Beim Restgewicht liegt Hornady auf Grund der Konstruktion Deformator mit 100 vorn der Restbolzen von Sax hat noch 75 und der von Brenneke 63 Restmasse Bei der Erläuterung im Video werden an den Schnitten der Seifenblöcke erläutert das das Hornady Geschoss als Deformator keine Splitter im Wildbret Seifenblock verursacht beim Brenneke eine Vielzahl von Blei und Mantelresten sowie der Restkörper im Wildbret Seifenblock verbleibt und beim Sax nur wenige große Splitter verbleiben Zusammenfassend zieht man dann das Resümee dass gegenüber den Deformatoren wie dem Hornady GMX SPF Geschoss die Teilzerleger den Nachteil haben dass zum einen Splitter im Wildbret verbleiben und zum anderen durch den Masseverlust der Restbolzen eine geringere Tiefenwirkung besitzen und u U keinen Ausschuss verursachen Dem müssen wir allerdings widersprechen Entgegen dem Restbolzen von Hornady mit einem Durchmesser von 15 5 mm doppelte Kalibergröße hat der Sax Restbolzen lediglich einen Durchmesser von 7 82 mm was der Kalibergröße bzw dem C I P G1 Maß entspricht Damit wird der Restbolzen im Wildkörper erheblich weniger abgebremst und

    Original URL path: http://sax-kjg-munition.de/bleifrei-im-seifen-beschusstest.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Neue Hochleistungspatronen Sax 7 mm WSM - Sax Munitions GmbH
    des neuen Schweizer Pulvers RS70 war es möglich die Leistung der Patronen nochmals deutlich zu steigern Die Patrone wurde für Schüsse auf weite Distanzen optimiert Zum Vergleich die Gegenüberstellung der Daten zwischen alten und neuen Los Wert Los alt Los M0020 201405 V0 m s 1113 1150 mittlere V0 von 1171 m s lt Messung BA E0 J 3861 4465 GEE m 220 226 Nutz Reichw b GEE m 252

    Original URL path: http://sax-kjg-munition.de/neue-hochleistungspatronen-sax-7-mm-wsm.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive



  •