archive-de.com » DE » S » SANIEREN-PROFITIEREN.DE

Total: 750

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • 27.04.2010 Workshop: "Haus sanieren – profitieren!" KfW und BAFA helfen dabei in Beckum | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Energie-Checker
    und BAFA helfen dabei in Beckum Beckum 27 04 2010 18 15 20 30 Kreishandwerkerschaft Steinfurt Warendorf Schlenkhoffs Weg 57 59269 Beckum Zur Online Anmeldung Freie Plätze 5 Bei Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an Beate Steinhoff Telefon 05971 40033400 Diese Veranstaltung ist kostenpflichtig Der Preis der Veranstaltung beträgt 49 inkl Mwst zahlen Sie nach Erhalt der Rechnung Sehr geehrte Damen und Herren wir freuen uns dass Sie sich für den Workshop Haus sanieren profitieren KfW und BAFA helfen dabei interessieren Wir hören von vielen Handwerkspartnern dass Hausbesitzer während des kostenlosen Energie Checks im Rahmen unserer Kampagne Haus sanieren profitieren oft nach staatlichen Zuschüssen für energetische Sanierungen fragen Damit Sie im Gespräch mit Ihren Kunden in Zukunft noch besser einen kurzen Überblick über Fördermöglichkeiten geben können bieten wir Ihnen jetzt diesen Workshop an Dieser Seminarbaustein richtet sich vor allem an Partnerbetriebe die unsere Basisschulung besucht haben Es können aber auch Handwerker teilnehmen die noch keine Energie Checks im Rahmen von Haus sanieren profitieren durchführen dürfen Diese sind herzlich eingeladen sich auch für die nächste Basisschulung anzumelden Folgender Ablauf erwartet Sie beim Workshop Haus sanieren profitieren KfW und BAFA helfen dabei Dauer 90 Min Begrüßung und Einleitung KfW Förderprogramm

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/123artikel30114_2186.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive


  • 23.04.2010 Workshop: Schwachstellen am Haus – Sanierung ist mehr als Kosten senken in Mainz Hechtsheim | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Energie-Checker
    Handwerkskammer Rheinhessen NB 9 10 Robert Koch Str 7 55129 Mainz Hechtsheim Zur Online Anmeldung Freie Plätze 20 Bei Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an Sara Höweler Telefon 0541 9633 924 Dieser Workshop wird kostenfrei für geschulte Partner der Kampagne Haus sanieren profitieren vom Zentrum für Umweltkommunikation ZUK der Deutschen Bundesstiftung Umwelt DBU angeboten Bitte melden Sie sich online zu diesem Workshop an Test Veranstalter Zentrum für Umweltkommunikation Sehr geehrte Damen und Herren wir freuen uns dass Sie sich für den Workshop Schwachstellen am Haus Sanierung ist mehr als Kosten senken interessieren Wir hören von vielen Handwerkspartnern dass Hausbesitzer während des kostenlosen Energie Checks im Rahmen unserer Kampagne Haus sanieren profitieren oft nicht wissen wo die Schwachstellen an ihren Gebäuden liegen Damit Sie im Gespräch mit Ihren Kunden in Zukunft noch besser einen kurzen Überblick über Schwachstellen am unsanierten Haus geben können bieten wir Ihnen jetzt diesen Workshop an Dieser Seminarbaustein richtet sich vor allem an Partnerbetriebe die unsere Basisschulung besucht haben Es können aber auch Handwerker teilnehmen die noch keine Energie Checks im Rahmen von Haus sanieren profitieren durchführen dürfen Diese sind herzlich eingeladen sich auch für die nächste Basisschulung anzumelden Folgender Ablauf erwartet Sie beim Workshop

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/123artikel29949_2186.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Presseartikel zum Projekt "Haus sanieren - profitieren!" | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Hausbesitzer
    Kampagne Haus sanieren profitieren Feger in Datenbank Zeigen was goldenen Boden hat Partner von DBU Kampagne flankieren den Tag des Handwerks Haus sanieren profitieren bei Aktionstag dabei Handwerk und Deutsche Bundesstiftung Umwelt für Klimaschutz Gemeinsamer Klimaschutz Landkreis Harburg holt Hausbesitzer ins Boot Kostenfreie Information zur energetischen Sanierung von Immobilien DBU Klimaschutzkampagne schult Handwerker Mit Energie aus alt neu machen Sanierungstagebuch im Blick Haus sanieren profitieren begleitet energetische Hauserneuerung DBU Kampagne

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/index.php?menuecms=943&artikel_art=2&limit_start=90&objektsuche= (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Und sie rechnen sich doch - Energetisch sanierte Häuser | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Hausbesitzer
    Fanslau Görlitz Doch die Kosten für Maßnahmen wie Dämmung neue Fenster Heiztechnik Lüftungs oder Solaranlagen würden sich in überschaubarer Zeit amortisieren Energetische Sanierungen rechneten sich also immer dann wenn ohnehin Modernisierungsarbeiten am Haus anstehen Wenn das nicht der Fall sei sei der Hauseigentümer Opfer von schlechter Planung oder Pfusch am Bau geworden Es ist deshalb unumgänglich einen qualifizierten und erfahrenen Fachmann die Sanierung planen und begleiten zu lassen sagt Fanslau Görlitz Fehler gebe es auch häufig wenn zwar die Planung von einem Profi erfolge die Umsetzung anschließend aber in Eigenregie stattfinde um Kosten zu sparen Wer keine Erfahrung mit Gebäudesanierungen hat sollte sich Hilfe holen rät der Experte Die Sanierung eines Hauses sei heutzutage so komplex dass wichtige Bauschritte wie die Dämmung der Einbau neuer Fenster oder die Montage sämtlicher Heiz und Lüftungstechnik unbedingt von einem Fachmann gemacht werden müssten Wenn ich selbst kein KfZ Mechaniker bin mache ich mein Auto ja auch nicht persönlich fit für den TÜV so Fanslau Görlitz Wer sein Haus umfassend energieeffizient mache tue auch etwas für den Werterhalt der Immobilie und die eigene Altersvorsorge Fanslau Görlitz Noch ist es nicht soweit es wird aber immer mehr absehbar dass sich der energetische Zustand von Eigenheimen in ähnlicher Weise auf den Immobilienpreis auswirken wird wie die Entfernung zu einer belebten Straße oder einem Flughafen Wie sanierungsbedürftig das eigene Haus ist und welches Potenzial eine energetische Sanierung bietet zeige der kostenlose Energie Check der DBU Kampagne Haus sanieren profitieren Mit der Energie Checker Suche au Osnabrück Ein saniertes Haus spart Energie und Geld vorausgesetzt die Sanierung wurde gut geplant und professionell umgesetzt Wenn Hausbesitzer die Wirtschaftlichkeit energetischer Sanierungen in Frage stellen liegt das daran dass in ihren Fällen Bauschritte mangelhaft umgesetzt oder nicht richtig geplant wurden Diese Erfahrung macht Dirk Fanslau Görlitz häufiger Der Architekt und Regionalbetreuer der Klimaschutzkampagne Haus sanieren profitieren der Deutschen Bundesstiftung Umwelt DBU sagt Wenn ein Haus professionell energetisch saniert wird rentieren sich die Investitionen in spätestens zwanzig Jahren Rechnet man die Fördermöglichkeiten und steigenden Energiekosten ein sogar schon früher Gerade weil Häuser über viele Jahrzehnte genutzt würden sollten Hausbesitzer bei der Instandhaltung langfristig denken Ältere und unsanierte Wohngebäude verbrauchen durchschnittlich drei Viertel mehr Energie als energetisch sanierte oder neue Häuser Wenn ohnehin Modernisierungsarbeiten anstehen ist für Hausbesitzer eine Komplettsanierung in der Regel günstiger als nichts oder nur das Nötigste machen zu lassen denn die Heiz und Stromkosten steigen weiter so der Sanierungsexperte Selbstverständlich könnten nicht sämtliche Kosten für die Modernisierung der eigenen vier Wände allein durch die geringeren Energiekosten wieder eingefahren werden Wenn zum Beispiel das Bad mitsaniert oder die Küche neu eingerichtet wird darf ich als Hausbesitzer nicht erwarten dass ich die Kosten dafür durch Energieeinsparungen wieder reinhole so Fanslau Görlitz Doch die Kosten für Maßnahmen wie Dämmung neue Fenster Heiztechnik Lüftungs oder Solaranlagen würden sich in überschaubarer Zeit amortisieren Energetische Sanierungen rechneten sich also immer dann wenn ohnehin Modernisierungsarbeiten am Haus anstehen Wenn das nicht der Fall sei sei der Hauseigentümer Opfer von schlechter Planung oder Pfusch am Bau geworden

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/123artikel33996_943.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • DBU-Kampagne gewinnt Nachhaltigkeitspreis | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Hausbesitzer
    Besitzer von Ein und Zweifamilienhäusern direkt an der Tür an um sie über die Möglichkeiten der energetischen Sanierung zu informieren Das gesamte Kampagnen Team und ich freuen uns über die Würdigung dieses Engagements sagte DBU Generalsekretär Dr Ing E h Fritz Brickwedde Seit 2007 helfe Haus sanieren profitieren dabei jährlich mehr als 100 000 Tonnen klimaschädliches Kohlendioxid einzusparen Diese Summe ließe sich auch anders neutralisieren dazu müssten aber pro Jahr neun Millionen Fichten auf einer Fläche so groß wie Malta angepflanzt werden Meyer Bewusstseinswandel bei Hausbesitzern und den Akteuren der energetischen Gebäudesanierung Die Auszeichnung erhalte die Initiative weil sie nach Ansicht der Jury einfallsreich und engagiert zeige wie aus Ideen zur Nachhaltigkeit Taten und Mehrwert für die Gesellschaft werden können Besonders überzeugt hat uns an Haus sanieren profitieren dass das Projekt langfristig einen Bewusstseinswandel bei Hausbesitzern und den Akteuren der energetischen Gebäudesanierung bewirkt und das auch in Regionen in denen die Nachhaltigkeitsidee weniger präsent ist erklärte Eike Meyer Projektleiter von Werkstatt N Insgesamt hätten sich 250 Ideen und Projekte beworben Der Rat für Nachhaltige Entwicklung habe dieses Jahr 100 davon prämiert Brickwedde Wir wollen dazu beitragen die Sanierungsrate zu verdoppeln Den Schlüssel zum Erfolg von Haus sanieren profitieren sieht DBU Generalsekretär Brickwedde im kostenlosen Energie Check Den bietet die Kampagne in Zusammenarbeit mit 12 000 Handwerkern Energieberatern Architekten und Ingenieuren deutschlandweit an Besitzer von Ein und Zweifamilienhäusern können mithilfe des Checks schnell erkennen ob eine energetische Sanierung Sinn macht und bekommen hilfreiche Sanierungs Tipps vom Fachmann Wer in Deutschland Treibhausgase vermeiden will fängt am Besten im Gebäudesektor an Dort liegt das höchste Potenzial dazu Neubauaktivitäten belasten die Umwelt aber vier Mal stärker als vergleichbare Erneuerungsaktivitäten im Bestand Deshalb wollen wir mit unserer Initiative dazu beitragen die Sanierungsrate in Deutschland zu verdoppeln erklärte Brickwedde Wenn der Check Sanierungsbedarf aufdeckt empfiehlt die

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/123artikel33884_943.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Demolieren und profitieren? Abriss oder Sanierung genau abwägen | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Hausbesitzer
    so Skrypietz Bungalows Atrium oder Reihenhäuser stünden samt Grundstück günstig zum Verkauf hätten aber oft eine schlechte Energiebilanz Individuelle Entscheidungen Bei jedem Einzelfall Fachmann zu Rate ziehen Sei der Rohbau in Ordnung und erhaltenswert sei die Sanierung einem Abriss vorzuziehen seien sich Experten jüngst bei der Veranstaltung Modellprojekte im Bestand in Neu Ulm einig gewesen Das stimmt vor allem dann wenn es den Sanierungswilligen reicht energetisch gute Türen und neue Fenster einzusetzen und Fassade und Dach zu dämmen sagt Skrypietz Wenn sich bei einer Kostenabschätzung herausstelle dass zu viel Geld in die Sanierung gesteckt werden müsse dann sollte lieber über einen Abriss nachgedacht werden Skrypietz dazu Das muss in jedem einzelnen Fall ein Fachmann einschätzen Vorher Nachher in Sachsen Ein alter Stall in Oschatz verwandelt sich in ein modernes Bürohaus Auch solche umfangreicheren Sanierungen können die Anstrengung lohnen und schaffen so mehr nutzbaren Raum Download Juristische Fallstricke beachten wenn altes Grundstück genutzt werden soll Grundsätzlich sei guter Rat nötig Denn in der Vorplanung zum Neubau lauerten auch juristische Fallstricke etwa wenn das Grundstück anders als bisher genutzt werde oder zusätzlich aufgestockt werden soll Für Viele erscheint es von Vorteil wenn der Garten schon hohe alte Bäume hat oder der Weg zum Einkaufen nicht so weit ist weil das zu sanierende Haus schon in der gewohnten Umgebung steht Ganz anders sieht es bei einem Neubau auf der grünen Wiese aus wo die Strukturen erst noch wachsen müssen Sanierern wird finanziell unter die Arme gegriffen Der Sanierer jedenfalls stehe finanziell nicht allein da die Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW und das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle Bafa griffen ihnen unter die Arme Nehme der Hausbesitzer solche einzelnen Sanierungen in Angriff seien von der KfW Kredite bis zu maximal 75 000 Euro pro Wohneinheit für energetische Sanierungen mit fünf oder 12 5 Prozent Tilgungszuschuss

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/123artikel33853_943.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive