archive-de.com » DE » S » SANIEREN-PROFITIEREN.DE

Total: 750

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • 16.10.2010 Workshop: "Haus sanieren – profitieren!" KfW und BAFA helfen dabei in Würzburg | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Energie-Checker
    12 30 Uhr Handwerkskammer für Unterfranken Kompetenzzentrum für Energietechnik 137 Haus D 1 OG Daimlerstr 7 Rückgebäude 97082 Würzburg Zur Online Anmeldung Freie Plätze 15 Bei Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an Lucia Metz Telefon 0931 4503 2109 Diese Veranstaltung ist kostenpflichtig Der Preis für die Veranstaltung beträgt 30 00 Euro Bitte zahlen Sie erst nach Erhalt der Rechnung und überweisen Sie nicht vorher Handwerkskammer für Unterfranken Kompetenzzentrum für Energietechnik Sehr geehrte Damen und Herren wir freuen uns dass Sie sich für den Workshop Haus sanieren profitieren KfW und BAFA helfen dabei interessieren Wir hören von vielen Handwerkspartnern dass Hausbesitzer während des kostenlosen Energie Checks im Rahmen unserer Kampagne Haus sanieren profitieren oft nach staatlichen Zuschüssen für energetische Sanierungen fragen Damit Sie im Gespräch mit Ihren Kunden in Zukunft noch besser einen kurzen Überblick über Fördermöglichkeiten geben können bieten wir Ihnen jetzt diesen Workshop an Dieser Seminarbaustein richtet sich vor allem an Partnerbetriebe die unsere Basisschulung besucht haben Es können aber auch Handwerker teilnehmen die noch keine Energie Checks im Rahmen von Haus sanieren profitieren durchführen dürfen Diese sind herzlich eingeladen sich auch für die nächste Basisschulung anzumelden Folgender Ablauf erwartet Sie beim Workshop Haus sanieren profitieren KfW

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/123artikel30169_2186.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive


  • Presseartikel zum Projekt "Haus sanieren - profitieren!" | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Hausbesitzer
    Wärmeverlust Check Haus sanieren profitieren erklärt Prinzip Der richtige Dreh Jetzt die Heizungsanlage warten lassen Hydraulischer Abgleich spart Energie Haus sanieren profitieren bietet Gratis Check Handwerker bekommen Rüstzeug für kostenlosen Energie Check Stadt Schleiden und Kreishandwerkerschaft Rureifel beteiligen sich an DBU Kampagne Haus sanieren profitieren Brickwedde Deutsche Energiewende muss die Bürger mitnehmen Sanierungsexperten diskutieren in Osnabrück DBU Kampagne Haus sanieren profitieren lud ein Zukunftsretter Sanierer Fitte Häuser dämmen Klimagefahren ein

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/index.php?menuecms=943&artikel_art=2&limit_start=70&objektsuche= (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Hauseigentümer als Energiesparer: Vortrag über Möglichkeiten, das Klima zu schützen | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Hausbesitzer
    sie rund 89 Prozent der Energie für Strom und Licht elf Prozent In seinem Vortrag nimmt Andreas Skrypietz Projektleiter der Beratungs und Klimaschutzkampagne Haus sanieren profitieren der Deutschen Bundesstiftung Umwelt DBU die energetische Sanierung von Wohnhäusern in den Fokus Interessierte treffen sich am Donnerstag 8 August 18 30 Uhr im Zentrum für Umweltkommunikation ZUK der DBU Der Vortrag ist Teil einer Reihe rund um die aktuelle DBU Ausstellung KonsumKompass die Ausstellung zu nachhaltigem Konsum und zukunftsfähigen Lebensstilen Vor dem Vortrag wird um 17 45 Uhr eine Führung durch die Ausstellung angeboten Über 12 000 Handwerker sind darin geschult kostenlosen Energie Check durchzuführen Der Klimawandel und der Ausstoß von klimaschädlichem Kohlendioxid gehören inzwischen zu unserem Alltag sagt Skrypietz selbst Zimmermeister und Energieberater Dabei könne jeder dazu beitragen den Ausstoß von Treibhausgasen zu verringern Gerade private Wohnhäuser böten großes Potenzial zum Klimaschutz das hat die DBU bereits 2007 erkannt und Haus sanieren profitieren ins Leben gerufen Die DBU will mit dieser Initiative die Sanierungsrate bei Ein und Zweifamilienhäusern steigern Bundesweit sind inzwischen mehr als 12 000 Handwerker aller Gewerke darin geschult einen kostenlosen Energie Check den wir für diese Kampagne entwickelt haben durchzuführen Mit ihm erhält der Hauseigentümer eine erste Grobanalyse in welchem Maß bei seinem Haus Energie und auch Kohlendioxid eingespart werden können erläutert Skrypietz Sparen könne der Hauseigentümer mit einer energetischen Sanierung am Ende auch bares Geld Die Heizkosten sinken die Immobilie steigt im Wert und der Komfort in den eigenen vier Wänden nimmt zu Finanzielle Unterstützung der Hauseigentümer Auch das Handwerk profitiere denn energetische Sanierungen bedeuteten auch Aufträge Wie der Staat den Hauseigentümer bei anstehenden Sanierungsmaßnahmen finanziell unterstützt erläutert Skrypietz am 8 August Die Kreditanstalt für Wiederaufbau bietet in verschiedenen Programmen sowohl zinsgünstige Kredite als auch direkte Zuschüsse Auch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle bietet Zuschüsse für die

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/123artikel34682_943.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Wenn die Wohnung unter Dampf steht: Feuchtigkeit schnell rauslassen | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Hausbesitzer
    profitieren der Deutschen Bundesstiftung Umwelt DBU Im fünften und letzten Teil der Serie Wohlfühlen im Haus Tipps zum Sparen und Selbermachen verrät der Experte wie Schaden am Haus vermieden wird Mit ein paar einfachen Tricks können sich die Bewohner in ihren eigenen vier Wänden wohler fühlen Mehr als ein Liter Feuchtigkeit wird beim Duschen an die Luft abgegeben Damit die Feuchtigkeit erst gar keine Möglichkeit habe sich im Haus auszubreiten solle beim Baden und Duschen die Badezimmertür geschlossen bleiben Etwa 1 bis 1 5 Liter Feuchtigkeit würden beim Duschen an die Luft abgegeben Man sieht es nicht aber der Wasserdampf bleibt nicht in der Duschzelle Steht die Tür offen zieht er unbemerkt in benachbarte Räume so der Experte Am besten lasse man direkt nach dem Baden oder Duschen das Fenster für einige Minuten sperrangelweit offen Börjesson Nur auf Kipp stellen reicht nicht Das kühlt lediglich die Wand am Fenster aus Am besten sei es quer durch das Haus zu lüften und alle Fenster und Türen aufzureißen Hausbewohner sollten ihre Wohnung nicht unter Dampf setzen Das rät Sven Börjesson von der DBU Kampagne Haus sanieren profitieren Download Feuchtigkeitsquellen wie Aquarien immer abgedeckt lassen Auch frisch gewaschene und noch feuchte Wäsche solle nicht in geschlossenen Räumen getrocknet werden Die Wäsche kann ohne Luftzirkulation nur langsam trocknen fängt an zu muffeln und obendrein bleibt die Feuchtigkeit im Raum hängen weiß Börjesson Tropfnasse Wäsche könne bis zu einem halben Liter geschleuderte Wäsche bis zu 200 Milliliter Wasser pro Stunde abgeben Doch auch die Bewohner selbst produzierten Feuchtigkeit über ihren Atem und Schweiß Im Schlaf gebe der Mensch bis zu 50 Milliliter pro Stunde bei körperlicher Arbeit bis zu 150 Milliliter pro Stunde ab Feuchtigkeitsquellen wie Aquarien sollten immer abgedeckt bleiben Grundsätzlich sollte alles Feuchte die Möglichkeit haben schnell die Räume durch offene Fenster zu

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/123artikel34469_943.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Möbelrücken gegen Feuchtestau – „Luft muss zirkulieren können“ | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Hausbesitzer
    Erfolg Dann kann auch ein Blick hinter die Möbel lohnen rät Harald Haubensak Regionalbetreuer der Klimaschutz und Informationskampagne Haus sanieren profitieren der Deutschen Bundesstiftung Umwelt DBU Im vierten Teil der Serie Wohlfühlen im Haus Tipps zum Sparen und Selbermachen verrät der Experte wie Hausbewohner ihre eigenen vier Wände vor Schäden durch Schimmelpilzsporen schützen können Möbelstücke mit einigen Zentimetern Abstand zu Außenwänden aufstellen Schimmelbefall werde in der Regel durch feuchte Luft verursacht die sich besonders an den kühlen Wandflächen hinter Schränken und Regalen sammelt Haubensak Außenecken und Außenwände sind im Vergleich zur Raumtemperatur in der Regel kühler Wenn die Luftfeuchte gleichzeitig relativ hoch ist können hier schnell Probleme entstehen Er rät dazu Möbelstücke mit einigen Zentimetern Abstand zu Außenwänden aufzustellen damit die warme Raumluft an die Außenwand gelangen kann Auch bei größeren Bildern an Außenwänden sollten Abstandshalter zum Beispiel Korkscheiben verwendet werden damit die Luft hinter dem Bild zirkulieren könne Harald Haubensak Regionalbetreuer von Haus sanieren profitieren erklärt warum es wichtig ist Möbel in der Wohnung an der richtigen Stelle zu platzieren Download Haubensak Bettkästen sind nicht empfehlenswert Wenn in der Wohnung regelmäßig eine hohe Luftfeuchtigkeit herrsche und die Außenwand schlecht gedämmt sei könne sogar ein Abstand von bis zu zehn

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/123artikel34468_943.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Weil Wände nicht atmen können: Richtiges Lüften spart Energie | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Hausbesitzer
    Osnabrück Richtiges Lüften gehört zum Wohnen wie das Salzen zum Kochen Das findet Christiane Hoffmann Regionalbetreuerin der Klimaschutz und Informationskampagne Haus sanieren profitieren der Deutschen Bundesstiftung Umwelt DBU Hoffmann Wer richtig lüftet fühlt sich in seinem Haus automatisch wohler und spart Energie Außerdem können so Feuchtigkeitsschäden und Schimmelbefall vermieden werden Dauerlüften über gekippte Fenster sei keine gute Lösung Das vergeudet unnötig Heizenergie und die Luft kann sich nicht ausreichend im Haus verteilen Schlechte Luftqualität ist die Folge Im dritten Teil der Serie Wohlfühlen im Haus Tipps zum Sparen und Selbermachen gibt die Expertin Tipps wie Hausbewohner Schäden durch falsches Lüften vermeiden können Fenster mehrmals am Tag fünf bis zehn Minuten weit öffnen Das hartnäckige Gerücht dass Wände atmen können und Lüften nicht unbedingt nötig sei sei schlichtweg falsch Verbrauchte Luft und überschüssige Luftfeuchtigkeit könnten nur durch offene Fenster oder Lüftungsanlagen nach außen entweichen Eigentümer von Häusern ohne Lüftungsanlage sollten deshalb mehrmals am Tag die Fenster für fünf bis zehn Minuten weit öffnen Wenn das nicht gehe sollten sie zumindest morgens und abends jeweils einmal kräftig durchlüften und vorher die Heizkörper ausstellen Hoffmann Besonders im Winterhalbjahr sollte man auch darauf achten warme und feuchte Luft aus dem Badezimmer nicht in Räume zu führen die kühler und trockener sind wie zum Beispiel das Schlafzimmer Dadurch können Schäden durch Tauwasser entstehen die in der Regel nicht von der Hausratversicherung übernommen werden So lüftet man richtig Christiane Hoffmann von Haus sanieren profitieren erklärt wie es geht Download Kellerräume im Sommer nur morgens und abends lüften Kellerräume sollten besonders im Sommer nur in den späten Abend oder frühen Morgenstunden gelüftet werden Auch hier gilt Nicht die warme feuchte Luft in den kühlen trockeneren Keller lüften Nur wenn die Temperaturunterschiede zwischen der Außenluft und dem Keller klein sind kann gefahrlos gelüftet werden so Hoffmann Zeichen für

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/123artikel34464_943.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • „Die Sonne einfach ausblenden“ – Rollos und Co. schützen vor Hitze | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Hausbesitzer
    Sonne mit Rollläden und Außenjalousien einfach ausblenden weiß Janet Simon Regionalbetreuerin der Klimaschutz und Informationskampagne Haus sanieren profitieren der Deutschen Bundesstiftung Umwelt DBU Damit sänken die Temperaturen im Haus um bis zu 30 Prozent Im zweiten Teil der Serie Wohlfühlen im Haus Tipps zum Sparen und Selbermachen gibt die Expertin Tipps wie Lamellen Jalousien und Co die Wärme einfach und wirkungsvoll aus dem Haus halten Geschlossene Rolläden verringern den Temperaturanstieg in Räumen Sonnenschutz von außen wie Rollläden Fensterläden Raffstores oder Markisen halte im Sommer die Sonne ab und im Winter die Wärme im Raum Insbesondere bei älteren Fenstern mit Einscheibenverglasung könnten vollständig heruntergelassene Rollläden den Wärmeverlust verringern Das funktioniert allerdings nur dann wenn der Rollladenkasten entsprechend gut gedämmt ist weiß Simon Im Sommer verringerten geschlossene Rollläden den Temperaturanstieg in den Räumen Markisen und Sonnensegel setzten nicht nur optisch Akzente Auch sie senkten die Wärme im Raum Welcher Sonnenschutz eignet sich fürs Haus Janet Simon Regionalbetreuerin der DBU Kampagne Haus sanieren profitieren erläutert die Vor und Nachteile Download Auch innenliegende Rollos Jalousien oder Vorhänge schützen vor Sonne Wenn von außen kein Sonnenschutz angebracht sei könnten auch innenliegende Rollos Jalousien oder Vorhänge helfen Die seien zwar weniger effektiv hätten aber auch einen

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/123artikel34454_943.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Hitzefrei im eigenen Haus – So bleibt die Wohnung auch im Sommer kühl | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Hausbesitzer
    es merkt in Kellerräumen treten Schimmelpilze gerade im Sommer besonders häufig auf Viele Menschen kämpfen bei hochsommerlichen Temperaturen teilweise mit echten Problemen in ihren Wohnungen Das muss nicht sein sagt Dirk Fanslau Görlitz Regionalbetreuer der Klimaschutz und Informationskampagne Haus sanieren profitieren der Deutschen Bundesstiftung Umwelt DBU Im ersten Teil der Serie Wohlfühlen im Haus Tipps zum Sparen und Selbermachen erklärt der Experte wie Hausbewohner der Hitzewelle den Kampf ansagen können und damit gleichzeitig Schäden am Gebäude vermeiden Fenster tagsüber zulassen und frische Nachtluft zum Kühlen nutzen Kühle Luft von draußen Das gilt im Sommer nur nachts An heißen Tagen sollten Hausbesitzer die Fenster lieber zulassen und erst die frische Nachtluft nutzen um die Hitze aus den Häusern zu vertreiben Kühlen sich die Temperaturen am Abend ab heißt es Fenster auf so Fanslau Görlitz Zum einen komme kühle Luft von außen in die aufgewärmten Zimmer und ermögliche einen ruhigen Schlaf Zum anderen transportiere der frische Zug durch die Wohnung Feuchtigkeit nach draußen Darauf sollten Hauseigentümer mit Keller besonders achten Wenn sich bei schwülen Temperaturen die Feuchtigkeit staue entstehe Schimmelgefahr und die sollten Hausbesitzer dringend vermeiden Die Fenster könnten an besonders heißen Tagen deshalb auch die ganze Nacht über weit offen stehen Wichtig sei nur sie dann am Tag wieder zu schließen Verrät wie man im Sommer die Hitze aus dem Haus aussperrt Dirk Fanslau Görlitz Architekt und Regionalbetreuer der DBU Kampagne Haus sanieren profitieren Download Wärmequellen nur einschalten wenn sie tatsächlich gebraucht werden Rollos oder Jalousien sollten zum Schutz vor der Sonne schon morgens herunter gelassen werden und den ganzen Tag über unten bleiben Da hat die Hitze erst gar keine Chance rät der Kampagnen Experte Die natürliche Klimaanlage Nachtkühle könne so jeden Sommer kostenlos genutzt werden Auch Wärmequellen wie Lampen Laptops und Fernseher sollten im Sommer nur eingeschaltet werden wenn

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/123artikel34453_943.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive



  •