archive-de.com » DE » S » SANIEREN-PROFITIEREN.DE

Total: 750

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Start im Handwerkskammerbezirk Münster | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Energie-Checker
    gleich an zwei Standorten Sowohl in Gelsenkirchen als auch in Münster wird es Eisblockwetten geben Nordrhein Westfalens Wirtschaftsministerin Christa Thoben besucht als Schirmherrin zum Startschuss Gelsenkirchen und nimmt dort auch an einer Pressekonferenz teil Im Vorfeld werden sechs Kreishandwerkerschaften des Bezirks Handwerkerschulungen anbieten Somit ist garantiert dass wir auch schon zum Start geschulte Partner haben die Hausbesitzer beraten können betont DBU Projektleiter Martin Fellbaum In beiden Städten werden Handwerker zum 16 August nach Passivhausstandard gedämmte Mini Häuschen aufgebaut haben In den Hütten werden jeweils ein Kubikmeter Eis verschlossen Dann laufen die Wetten Wie viel Eis nach zwei Monaten übrig bleibt das wollen die Handwerkskammer Münster und die Deutsche Bundesstiftung Umwelt DBU wissen Mitmachen können alle interessierten Bürger auch unter www sanieren profieren de Zum Ende der Eisblockwetten am 12 Oktober wird Thoben nach Münster reisen um die Hütte dort wieder zu öffnen und die Gewinner zu ermitteln Parallel zu den Eisblockwetten werden sich unter anderem die Westfälischen Nachrichten im Rahmen einer Medienkooperation verstärkt dem Thema widmen In sieben regional erscheinenden Artikeln und einer Veranstaltung in Münster wird es sich um energetische Sanierungen drehen Bundespräsident informiert sich bei Woche der Umwelt über Kampagne Haus sanieren profitieren im Emsland und in der

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/1546ibook54302_26842_1539.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive


  • Erstes Kompetenzzentrum "Haus sanieren - profitieren" gegründet | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Energie-Checker
    Unternehmer Wilfried Oeverhaus von der neuen Kampagne der Deutschen Bundesstiftung Umwelt DBU Haus sanieren profitieren hörte war er sofort begeistert Unter diesem Dach können wir eine Gewerke übergreifende Zusammenarbeit organisieren beschloss Oeverhaus Gemeinsam mit den Firmen Bernd Bäker Alois Diers und dem Holzhandwerk Schicho Willenborg wird er ab September das erste Kompetenzzentrum Energieeinsparung an der Bahnhofstraße in Quakenbrück eröffnen Um die ungewöhnliche Initiative der vier Handwerksbetriebe weiter zu planen trafen sich im Juni erstmals die rund 50 Mitarbeiter In einem ehemaligen Autohaus werden die Unternehmer ein leerstehendes Ladenlokal umrüsten Von Dämmmaterial Heizungs und Solaranlagen Pelletöfen bis hin zu modernen Wärmeschutzverglasungen interessierte Hauseigentümer können sich dort nicht nur mögliche Sanierungsmaßnahmen erklären lassen Jeden Samstag wird einer von uns da sein um kostenlose Energie Checks für Ein und Zweifamilienhausbesitzer durchzuführen erläuterte Oeverhaus Wir begrüßen ganz ausdrücklich die Initiative der Quakenbrücker Handwerker erklärte DBU Projektleiter Martin Fellbaum Wenn sich geschulte Handwerker gegenseitig empfehlen und dadurch Sanierungen erleichtert würden dann helfe das nicht nur den Hausbesitzern sondern auch der Umwelt Mehr Bundespräsident informiert sich bei Woche der Umwelt über Kampagne Haus sanieren profitieren im Emsland und in der Grafschaft Bentheim gestartet Start im Handwerkskammerbezirk Münster Erstes Kompetenzzentrum Haus sanieren profitieren gegründet Müntefering besucht Kampagnenstand

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/1546ibook54294_26842_1539.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Müntefering besucht Kampagnenstand beim Handwerkertag 2007 | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Energie-Checker
    und etwas für den Klimaschutz getan Wieviel Energie ein Auto auf 100 Kilometer brauche das interessiere den Bürger Beim Haus wird die Frage vernachlässigt so Müntefering Das müsse sich ändern meinte auch DBU Generalsekretär Dr Ing E h Fritz Brickwedde Es ist höchste Zeit dass wir verstärkt Gebäude im Bestand fit für die Zukunft machen betonte er Schließlich würden private Haushalte in Deutschland zurzeit noch mehr Energie verbrauchen als die Industrie Mit Hilfe der Initiative sollen in den kommenden fünf Jahren 675 000 Tonnen Kohlendioxid eingespart werden Die Handwerkskammer Osnabrück Emsland sei eine der Pilotregionen für die bundesweit angelegte Kampagne Wir meinen dass unsere Partner im Handwerk so mindestens eine Milliarde Euro Umsatz für Sanierungen akquirieren werden erläuterte Brickwedde Müntefering Ein typisches DBU Projekt Die weltweit größte Umweltstiftung hat mit ihrer Förderung vor allem kleine und mittlere Unternehmen im Fokus Zum Handwerkertag am 11 Juli kamen etwa 650 Teilnehmer nach Osnabrück Vizekanzler und Bundesarbeitsminister Franz Müntefering m informierte sich bei DBU Generalsekretär Dr Ing E h Fritz Brickwedde l und dem Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Osnabrück Emsland Dr Heinz Gert Schlenkermann während des Handwerkertages 2007 in Osnabrück über die neue DBU Kampagne Haus sanieren profitieren Download Bundespräsident informiert sich bei Woche

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/1546ibook54299_26842_1539.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Kampagne holt Energieberater und Banken mit ins Boot | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Energie-Checker
    Energetische Sanierungen empfinden Hausbesitzer als komplex Da hilft es dem Eigentümer wenn Akteure Hand in Hand arbeiten weiß DBU Projektleiter Martin Fellbaum Das Herzstück der Kampagne der kostenlose Energie Check könne ein erster Schritt sein Weitere wie etwa eine ausführliche Energieberatung sollten aber folgen Deshalb lädt das Projektteam interessierte Energieberater am 22 August 2007 ins Zentrum für Umweltkommunikation ZUK der DBU ein Ziel der Infoveranstaltung is t es weitere Kooperationspartner zu finden und im Internet zu listen die Handwerker nach der ersten Beratung empfehlen können betont Fellbaum Damit aber nicht genug Spätestens wenn es um die Finanzierung der Maßnahmen geht müssen Hausbesitzer in der Regel auch mit Banken Kontakt aufnehmen so Fellbaum Gute Finanzierungen oder Hilfe bei der Vermittlung von zinsgünstigen KfW Krediten seien für die Umsetzung ausschlaggebend Wir wünschen uns entsprechende Zusagen von Banken so Fellbaum Dafür könnten die Kreditinstitute auch als Partner auf den Internetseiten gelistet werden und so Hausbesitzern die Suche erleichtern Die ersten Gespräche mit Banken aus Osnabrück und der Region haben wir bereits geführt erläutert Fellbaum Wie genau die Kooperation aussehen werde sei allerdings noch offen Bundespräsident informiert sich bei Woche der Umwelt über Kampagne Haus sanieren profitieren im Emsland und in der Grafschaft Bentheim

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/1546ibook54305_26842_1539.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Internetdatenbank listet Partner | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Energie-Checker
    Nähe Und gibt es Banken die sich der Initiative angeschlossen haben Antworten auf diese Fragen finden sowohl Kooperationspartner von Haus sanieren profitieren als auch interessierte Hausbesitzer auf den Internetseiten der Kampagne Eine entsprechende Datenbank baut das Projektteam zur Zeit unter http www sanieren profitieren de 1062 html aus Internetnutzer können dann sowohl über ihre Postleitzahl Kooperationspartner finden als auch über eine Gewerkesuche spezielle Abfragen machen erläutert DBU Projektleiter Martin Fellbaum Alle Partner sollen dort zukünftig gelistet werden und die Möglichkeit bekommen ihr Unternehmen kurz vorzustellen Etwa alle zwei bis drei Monate werden wir sie mit der Bitte kontaktieren ihre Daten zu überprüfen betont Fellbaum Mit der Aktualisierung möchte das Projektteam Fortschritte im Projektverlauf ermitteln Um den Erfolg von Haus sanieren profitieren zu bestimmen benötigen wir Rückmeldungen vor allem über durchgeführte Energie Checks und damit verbundene Sanierungsmaßnahmen weiß Fellbaum Wer bei der Kampagne mitmacht das sehen Partner und Hausbesitzer mit Hilfe eines Satellitenbildes Download Bundespräsident informiert sich bei Woche der Umwelt über Kampagne Haus sanieren profitieren im Emsland und in der Grafschaft Bentheim gestartet Start im Handwerkskammerbezirk Münster Erstes Kompetenzzentrum Haus sanieren profitieren gegründet Müntefering besucht Kampagnenstand beim Handwerkertag 2007 Kampagne holt Energieberater und Banken mit ins Boot Internetdatenbank listet Partner

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/1546ibook54307_26842_1539.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Das Projektteam: Martin Fellbaum, Katja Cherouny, Sonja Jepsen und Angela Krumme | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Energie-Checker
    dem Handwerk 8 Das Projektteam Martin Fellbaum Katja Cherouny Sonja Jepsen und Angela Krumme Das Projektteam ist komplett Katja Cherouny Sonja Jepsen Angela Krumme und Martin Fellbaum v l Download Osnabrück Seit Mitte Mai ist das Projektteam Haus sanieren profitieren vom Zentrum für Umweltkommunikation ZUK der DBU komplett Projektleiter Martin Fellbaum Dipl Ing Telefon 0541 9633 925 ist als Energieberater der Fachmann in allen Fragen rund um energetische Sanierungen Als Redakteurin zuständig für die bundesweite Presse und Öffentlichkeitsarbeit ist Katja Cherouny M A Telefon 0541 9633 926 Sonja Jepsen Dipl Ing FH und Kommunikationswirtin Telefon 0541 9633 927 übernimmt im Team das Veranstaltungsmanagement während Angela Krumme Dipl Ing FH Telefon 0541 9633 901 unter anderem die Handwerkerschulungen betreut Martin Fellbaum Projektleitung Katja Cherouny Presse und Öffentlichkeitsarbeit Sonja Jepsen Veranstaltungsmanagment Angela Krumme Schulungsmanagment Bundespräsident informiert sich bei Woche der Umwelt über Kampagne Haus sanieren profitieren im Emsland und in der Grafschaft Bentheim gestartet Start im Handwerkskammerbezirk Münster Erstes Kompetenzzentrum Haus sanieren profitieren gegründet Müntefering besucht Kampagnenstand beim Handwerkertag 2007 Kampagne holt Energieberater und Banken mit ins Boot Internetdatenbank listet Partner Das Projektteam Martin Fellbaum Katja Cherouny Sonja Jepsen und Angela Krumme Tipps und Termine Daten und Fakten Impressum Inhaltsverzeichnis eBook Bundespräsident

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/1546ibook54300_26842_1539.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Tipps und Termine | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Energie-Checker
    Otto Kentzler besucht die Deutsche Bundesstiftung Umwelt DBU auf Einladung der Handwerkskammer Osnabrück Emsland und informiert sich über die Kampagne Der nächste Newsletter Nr 3 2007 erscheint im September Die ersten Handwerkerschulungen im Kammerbezirk Münster finden statt in Rheine 01 08 2007 16 bis 20 Uhr Haus der Kreishandwerkerschaft Steinfurt Warendorf Laugestraße 51 48431 Rheine Anmeldung online Recklinghausen 02 08 2007 16 bis 20 Uhr Haus der Kreishandwerkerschaft Recklinghausen Dortmunder Straße 18 45665 Recklinghausen Anmeldung online Gelsenkirchen 06 08 2007 16 bis 20 Uhr Haus der Kreishandwerkerschaft Emscher Lippe West Emscherstraße 44 45891 Gelsenkirchen Anmeldung online Münster 07 08 2007 16 bis 20 Uhr Haus der Kreishandwerkerschaft Münster großer Sitzungssaal Ossenkampstiege 111 48163 Münster Anmeldung online Beckum 09 08 2007 16 bis 20 Uhr Kreishandwerkerschaft Steinfurt Warendorf Geschäftsstelle Beckum Schlenkhoffsweg 57 59269 Beckum Anmeldung online Recklinghausen 14 08 2007 16 bis 20 Uhr Haus der Kreishandwerkerschaft Recklinghausen Dortmunder Straße 18 45665 Recklinghausen Anmeldung online Borken 21 08 2007 16 bis 20 Uhr Burghotel Pass Burgplatz 1 46354 Südlohn Anmeldung online Das erste Energieberatertreffen findet statt in Osnabrück 22 08 2007 16 bis 18 Uhr Zentrum für Umweltkommunikation ZUK der DBU Saal 1 An der Bornau 2 49090 Osnabrück Anmeldung online Das nächste bundesweite Multiplikatorentreffen findet statt in Osnabrück 26 09 2007 10 30 bis 14 00 Uhr Zentrum für Umweltkommunikation ZUK der DBU Saal 1 An der Bornau 2 49090 Osnabrück Anmeldung online Tipps rund um Haus sanieren profitieren Kostenloses Infomaterial und Energie Check Bögen erhalten geschulte Kooperationspartner bei den Handwerkskammern HWK Osnabrück Emsland und Münster und bei den Kreishandwerkerschaften KH der Bezirke Für die Auswertung der Startphase ist es sehr wichtig dass beteiligte Handwerker die Durchschläge der durchgeführten Energie Check Bögen ans ZUK An der Bornau 2 49090 Osnabrück zurückschicken Für Fragen und Anregungen erreichen Sie Teammitarbeiterin Sonja Jepsen

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/1546ibook54293_26842_1539.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Daten und Fakten | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Energie-Checker
    Inhalt Geschulte Handwerker führen bundesweit und Gewerke übergreifend einen kostenlosen unverbindlichen und kurzen Energie Check bei Ein und Zweifamilienhausbesitzern durch und zeigen weitere Sanierungsschritte auf Die DBU unterstützt mit bundesweiter Presse und Öffentlichkeitsarbeit Schulungsinhalte Jeder Kooperationspartner nimmt an einer vierstündigen Schulung mit folgenden Inhalten teil Vorstellung der Kampagne Grundlagen der Energieberatung praktischer Teil mit Übungen zum Energie Check und ein Kommunikationstraining Im Anschluss erhält der Teilnehmer einen Vertrag ein Zertifikat und kostenlos Erstansprache Flyer Energie Check Bögen Broschüren Aufkleber und die Möglichkeit seine Firma auf der Seite www sanieren profitieren de zu listen Kooperationspartner Um an der Kampagne Haus sanieren profitieren teizunehmen haben sich seit Ende März knapp 400 Handwerker aus dem Kammerbezirk Osnabrück Emsland schulen lassen Vorteile für das Handwerk neue Aufträge Arbeitsplatzsicherung Imageverbesserung Kundenbindung Beteiligung am Umweltschutzprogramm mit einem unabhängigen Gütesiegel Kooperationsmöglichkeiten mit anderen Gewerken Werbeeffekte durch ein Firmenportrait auf der Kampagnen Homepage Ablauf Nach einer Pilotphase in den Handwerkskammerbezirken Osnabrück Emsland Start 24 März 2007 und Münster Start 16 August 2007 folgen weitere Modellregionen bevor das Projektteam die Kampagne bundesweit umsetzt Laufzeit 5 Jahre Schirmherrschaft Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff Handwerkskammerbezirk Osnabrück Emsland und Nordrhein Westfalens Wirtschaftsministerin Christa Thoben Handwerkskammerbezirk Münster Bundespräsident informiert sich bei Woche der Umwelt

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/1546ibook54292_26842_1539.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive



  •