archive-de.com » DE » S » SANIEREN-PROFITIEREN.DE

Total: 750

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Medien unterstützen Kampagne - Serien im April geplant | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Energie-Checker
    zum landesweiten Auftakt eine Serie zum Thema veröffentlichen Download Die Nordwest Zeitung wird im April eine etwa dreiwöchige Serie und eine Sonderbeilage zur Kampagne veröffentlichen Download Die Ostfriesen Zeitung wird nach dem landesweiten Auftakt eine Serie zum Thema veröffentlichen Download Niedersachsen Die Hannoversche Allgemeine Zeitung HAZ die Neue Osnabrücker Zeitung NOZ die Nordwest Zeitung NWZ und die Ostfriesen Zeitung OZ unterstützen Haus sanieren profitieren in der Startphase Die Zeitungen werden Artikel rund um energetische Sanierungen mit dem Kampagnenlogo veröffentlichen Ob zusätzlich Gewinnspiele Telefonaktionen oder Sonderseiten gedruckt werden das wird zur Auftaktveranstaltung in Niedersachsen im April bekannt gegeben Das Projektteam hat außerdem Kontakt zu weiteren möglichen Medienpartnern aufgenommen Für unsere Handwerker bieten die Zeitungen eine optimale Werbeplattform weiß Projektleiter Martin Fellbaum und betont Wer Anzeigen schalten will kann von uns kostenlose Vorlagen zur Verfügung gestellt bekommen Die Zeitungen planen unter anderem über gut sanierte Häuser eingebaute Pelletöfen oder Solaranlagen zu berichten Wer für die Presse geeignete Referenzprojekte betreut der kann sich gerne bei uns melden erklärt Fellbum Energie Check bald auch im Norden Kampagne startet in Niedersachsen Bremen und Hamburg Handwerk ist aktiv Landesweit Schulungen gut besucht Handwerk in Nordrhein Westfalen steht in den Startlöchern Ansprechpartner vor Ort Regionalbetreuer für Niedersachsen

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/1546ibook55757_27501_1539.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive


  • Partner vernetzen sich – Kampagnenhomepage bietet Verlinkung | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Energie-Checker
    die Landkarte mit den kooperierenden Handwerksbetrieben im Internet alle Multiplikatoren Orte an denen Kampagnenpartner ihren Firmensitz haben werden mit einem P gekenntzeichnet Wer auf das Zeichen klickt erfährt mehr zum verlinkten Multiplikator Natürlich wünschen wir uns auch auf den Partnerseiten mit unserem Logo gelistet zu werden betont Fellbaum Für Partner die gerade besonders aktiv im Sinne der Kampagne sind hat das Projektteam eine zusätzliche Präsentationsmöglichkeit entwickelt Wenn etwa Medienpartner aktuell eine Serie zu unserer Initiative veröffentlichen können wir das Logo sowohl auf unserer Startseite als auch in einem gesonderten Bereich bei der Partnerliste aufführen so Fellbaum Neben dem Logo kann das Team auch einen kleinen Text zum Engagement des Multiplikators einstellen Kostenlose Werbeplattform im Internet Kontaktaufnahme einfach Alle kooperierenden Handwerker erinnert der Projektleiter noch einmal an die Möglichkeit ihr eigenes Firmenprofil auf der Kampagnenhomepage darzustellen Wenn Hausbesitzer für die Energie Checks einen passenden Betrieb suchen punkten sicherlich die Handwerker die ein ausführliches Profil auf unseren Internetseiten haben so Fellbaum Nachdem Firmen an einer Handwerkerschulung teilgenommen und den Kooperationsvertrag unterschrieben haben erhalten sie eine E Mail mit Zugangsdaten Über www sanieren profitieren de hsp extern können sie Logos Bilder und Texte zu ihrem Unternehmen einstellen Firma Oeverhaus aus Osnabrück hat sowohl

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/1546ibook55751_27501_1539.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Tipps und Termine | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Energie-Checker
    10 bis 12 30 Uhr Haus sanieren profitieren organisiert das Forum Mehrwert statt Mehrkosten Beratungsprogramme zur energetischen Gebäudesanierung bei den Berliner Energietagen 5 bis 7 Mai im Ludwig Erhard Haus Vorgestellt werden neben der DBU Initiative die Energieberatung der Verbraucherzentralen die Kampagnen Gut beraten starten aus Hannover und der EnergieSparCheck aus Baden Württemberg sowie die westfälische Serviceplattform ALTBAUNEU Der nächste Newsletter erscheint im Mai 2008 Schulungstermine 11 März Oldenburg 13 März Cloppenburg 27 März Bremen 05 April Leer 08 April Gifhorn 16 April Hamburg 19 April Leer 29 April Hamburg 21 Mai Hamburg Weitere Termine folgen Nähere Infos und die Onlineanmeldung zu den Schulungen finden Sie unter unter www sanieren profitieren de Tipps rund um Haus sanieren profitieren Interessierte Schulungsveranstalter können sich unter www sanieren profitieren de Veranstalter registrieren lassen Interessierte Referenten können unter www sanieren profitieren de Referenten Anträge für Registrierungen einstellen Für die Auswertung der Kampagne ist es sehr wichtig dass beteiligte Handwerker die Durchschläge der durchgeführten Energie Check Bögen ans ZUK An der Bornau 2 49090 Osnabrück zurückschicken Für Fragen und Anregungen erreichen Sie Sonja Jepsen unter Telefon 0541 9633 927 Energie Check bald auch im Norden Kampagne startet in Niedersachsen Bremen und Hamburg Handwerk ist aktiv

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/1546ibook55762_27501_1539.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Daten und Fakten | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Energie-Checker
    Kooperation mit dem Handwerk Koordiniert wird die Kampagne durch das Zentrum für Umweltkommunikation ZUK der DBU Ziel Private Ein und Zweifamilienhausbesitzer sollen verstärkt motiviert werden ihre Gebäude energetisch zu sanieren Inhalt Geschulte Handwerker führen bundesweit und Gewerke übergreifend einen kostenlosen und unverbindlichen Energie Check bei Ein und Zweifamilienhausbesitzern durch und zeigen weitere Sanierungsschritte auf Die DBU unterstützt mit bundesweiter Presse und Öffentlichkeitsarbeit Schulungsinhalte Jeder Kooperationspartner nimmt an einer vierstündigen Schulung mit folgenden Inhalten teil Vorstellung der Kampagne Grundlagen der Energieberatung praktischer Teil mit Übungen zum Energie Check und Kommunikationstraining Im Anschluss erhalten die Teilnehmer einen Vertrag ein Zertifikat und kostenlose Erstansprache Flyer Energie Check Bögen Broschüren Aufkleber sowie die Möglichkeit ihre Firmen auf der Seite www sanieren profitieren de zu listen Kooperationspartner Um an der Kampagne Haus sanieren profitieren teilzunehmen haben seit März 2007 über 2 000 Handwerker an Schulungen teilgenommen Vorteile für das Handwerk neue Aufträge Arbeitsplatzsicherung Imageverbesserung Kundenbindung Beteiligung an einem Umweltschutzprogramm mit einem unabhängigen Gütesiegel Kooperationsmöglichkeiten mit anderen Gewerken Werbeeffekte durch ein Firmenportrait auf der Kampagnen Homepage Ablauf Nach einer Pilotphase in den Handwerkskammerbezirken Osnabrück Emsland Start 24 März 2007 und Münster Start 16 August 2007 setzt das Projektteam die Kampagne jetzt bundesweit um Im April finden die Auftaktveranstaltungen für ganz Niedersachsen Bremen und Hamburg statt Im Anschluss verbreitet das Projektteam die Initiative in Nordrhein Westfalen Start 3 Juni um danach in monatlichen Abständen Auftaktveranstaltungen in den weiteren Bundesländern zu organisiseren Laufzeit 5 Jahre Schirmherrschaft Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff Bremens Umweltsenator Dr Reinhard Loske Hamburgs Umweltsenator Axel Gedaschko und Nordrhein Westfalens Wirtschaftsministerin Christa Thoben haben die Schirmherrschaft in ihren jeweiligen Bundesländern übernommen Das Projektteam entwickelte den Zeitplan für die bundesweite Ausdehnung der DBU Kampagne Haus sanieren profitieren Download Energie Check bald auch im Norden Kampagne startet in Niedersachsen Bremen und Hamburg Handwerk ist aktiv Landesweit Schulungen gut

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/1546ibook55760_27501_1539.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Impressum | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Energie-Checker
    dbu de Redaktion Katja Cherouny Martin Fellbaum Zentrum für Umweltkommunikation der Deutschen Bundesstiftung Umwelt gGmbH ZUK An der Bornau 2 49090 Osnabrück Tel 0541 9633 926 Fax 0541 9633 990 k cherouny dbu de Verantwortlich Dr Markus Große Ophoff ZUK Erscheinungsweise alle zwei Monate Adresse für Bestellungen und Adressänderungen ist die Redaktionsanschrift kostenlose Abgabe Bildnachweis DBU Energie Check bald auch im Norden Kampagne startet in Niedersachsen Bremen und Hamburg Handwerk

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/1546ibook55759_27501_1539.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Startphase: Vom ersten Kontakt zum Auftakt | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Energie-Checker
    Projektleiter Martin Fellbaum Die Erfahrungen aus den Pilotregionen hat das Team jetzt in ein Konzept für die weiteren Startphasen einfließen lassen Wir planen unsererseits jeweils eine Auftaktveranstaltung auf Landesebene mit prominenten Schirmherren erläutert Fellbaum Wünschenswert sei es wenn dann Handwerksorganisationen auf lokaler oder regionaler Ebene weitere Auftaktveranstaltungen planten Um den Erfolg der Kampagne in der Startphase sicher zu stellen müssten die Veranstaltungen organisiert sowie Referentenschulungen und Seminare für interessierte Handwerksfirmen durchgeführt werden Daher möchten wir mögliche Kooperationspartner der Handwerksorganisationen gerne frühzeitig in die Vorbereitungen mit einbinden so Fellbaum Leitfaden hilft beim schnellen Aufbau der Strukturen Das Startkonzept für die einzelnen Regionen gliedert sich in sechs Arbeitsschritte Für einen erfolgreichen Kampagnenstart wird es jeweils ein Informationstreffen 1 mit Vertretern der Handwerksorganisationen ein Arbeitstreffen für mögliche Schulungsveranstalter 2 ein Train the Trainer Treffen 3 für interessierte Referenten und ein Abstimmungsgespräch mit den Verantwortlichen der Presse und Öffentlichkeitsarbeit 4 geben Außerdem sollten die Handwerksorganisationen nach Meinung des Projektteams rund um die Auftaktveranstaltungen 5 Schulungsblöcke 6 anbieten um möglichst viele Handwerker von der Kampagne zu überzeugen und die Nachfrage von Hausbesitzern decken zu können Eine Startphase gliedert sich in mehrere Arbeitsschritte Download DBU Kuratorium für vorgezogene bundesweite Ausdehnung Startphase Vom ersten Kontakt zum Auftakt

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/1546ibook55269_27291_1539.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Regionalbetreuer für Niedersachsen, Bremen, Hamburg und Nordrhein-Westfalen gesucht | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Energie-Checker
    Fellbaum l die Schulungen oft selbst Dr Michael Oelck Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Coesfeld begrüßte Fellbaum Download Osnabrück Für die bundesweite Ausdehnung der Kampagne sucht das Zentrum für Umweltkommunikation ZUK Regionalbetreuer für die Bundesländer Niedersachsen Hamburg Bremen Region 1 sowie für Nordrhein Westfalen Region 2 Sie sollen das Projektteam in den genannten Regionen in allen relevanten Arbeitsbereichen insbesondere beim Aufbau und bei der Pflege von Strukturen und Netzwerken unterstützen Unter anderem stellen die Regionalbetreuer die Kampagne Multiplikatoren vor führen Train the Trainer Veranstaltungen durch unterstützen die Presse und Öffentlichkeitsarbeit zu und nach den Auftaktveranstaltungen und halten Vorträge bei Messen Informationsveranstaltungen etc Energieberater gesucht Ausschreibung läuft bis Mitte Dezember Die Auftragnehmer können Firmen oder Bietergemeinschaften mit mindestens zwei fachlich qualifizierten Mitarbeitern sein Die Regionalbetreuer haben ein Studium der Architektur Ingenieurwissenschaften oder Naturwissenschaften erfolgreich abgeschlossen und eine mindestens dreijährige Berufserfahrung als Energieberater Die Ausschreibungsfrist endet am 18 12 2007 um elf Uhr Die ausführliche Ausschreibung steht im Internet unter www sanieren profitieren de 953 html DBU Kuratorium für vorgezogene bundesweite Ausdehnung Startphase Vom ersten Kontakt zum Auftakt Regionalbetreuer für Niedersachsen Bremen Hamburg und Nordrhein Westfalen gesucht Medienresonanz überzeugt Über 200 Presseclippings Evaluation bestätigt Kampagnenkonzept Kostenlose Anzeigen für Kooperationspartner Medien bieten Werbeplattform Eisblockwetten enden

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/1546ibook55277_27291_1539.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Medienresonanz überzeugt - Über 200 Presseclippings | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Energie-Checker
    dem Ergebnis sind wir sehr zufrieden erklärt Projektleiter Martin Fellbaum Mit über 90 und über 100 Treffern waren die Print und Internetmedien die Spitzenreiter in der Auswertung Vor allem zu den Auftaktveranstaltungen in den Pilotregionen der Handwerkskammern Osnabrück Emsland und Münster verzeichnete das Projektteam eine hohe Medienresonanz Allein im März Osnabrück Emsland erschienen knapp 80 Print und 34 Internetartikel Im August Münster waren es etwa 60 Artikel in Printmedien und 23 Internettexte Internetzahlen entwickeln sich positiv Ein deutlicher Zusammenhang zeigt sich zwischen den Veröffentlichungen und den Zugriffszahlen auf der Homepage von Haus sanierern profitieren So besuchten vorm Start in Münster am 15 August 130 Besucher die Internetseiten Nach der Berichterstattung in den Printmedien am 17 August waren 400 Interessierte auf der Homepage Insgesamt entwickelten sich die Zugriffszahlen der Internetseiten gut Im April klickten sich Besucher 2 777 Mal durch die Homepage Im August zählte das Projektteam schon etwa 36 000 Seitenaufrufe Medienkooperationen machen Kampagne bekannter Im Zeitraum bis August organisierte das Projektteam fünf Medienkooperationen mit der Neuen Osnabrücker Zeitung NOZ den Westfälischen Nachrichten WN Radio Antenne Münster der Fachzeitschrift Bauen und Wohnen und der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung WAZ DBU Kuratorium für vorgezogene bundesweite Ausdehnung Startphase Vom ersten Kontakt zum Auftakt

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/1546ibook55278_27291_1539.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive



  •