archive-de.com » DE » S » SANIEREN-PROFITIEREN.DE

Total: 750

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Mit dem „KonsumKompass“ zur Sanierung navigieren | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Energie-Checker
    5 Mit dem KonsumKompass zur Sanierung navigieren Welche Energieeinsparung folgt aus welcher Sanierung Selbst ausprobieren lautet die Devise in der neuen DBU Schau Download Wo kommt die Jeans her Und was steckt eigentlich in einem Handy In der neuen interaktiven Ausstellung KonsumKompass der Deutschen Bundesstiftung Umwelt DBU erfahren Besucher wo alltägliche Dinge wie die Jeans oder das Handy herkommen welche Rohstoffe dafür gebraucht werden und unter welchen Bedingungen sie hergestellt werden In der Schau kann man auch ein Energiesparhäuschen entdecken das in enger Zusammenarbeit mit Haus sanieren profitieren entwickelt wurde Das Modellhaus kann vom Besucher interaktiv saniert werden so lernt er zum Beispiel wie sich eine Dämmung oder neue Fenster auf den Energieverbrauch auswirken In acht Themenbereichen können die Besucher 16 interaktive Mitmachstationen erkunden und dort mehr über die Themen Nachhaltiger Konsum und Zukunftsfähige Lebensstile erfahren KonsumKompass ist ein gemeinsames Projekt der DBU und des Umweltbundesamtes Politischer Rückenwind für Haus sanieren profitieren Zahlreiche Partnerschaften mit Haus sanieren profitieren in den Regionen Kampagnenforum beim Kongress 100 Erneuerbare Energie Regionen in Kassel Starkes Medienecho für starke Kampagne Mit dem KonsumKompass zur Sanierung navigieren DBU Herbstsymposium in Benediktbeuern Bauen für die Zukunft Aus der Praxis für die Praxis Informationen von der Deutschen Bundesstiftung

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/1546ibook71804_34756_1539.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive


  • DBU-Herbstsymposium in Benediktbeuern: Bauen für die Zukunft - Aus der Praxis für die Praxis | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Energie-Checker
    Handwerk 6 DBU Herbstsymposium in Benediktbeuern Bauen für die Zukunft Aus der Praxis für die Praxis Das Herbstsymposium in der Klosteranlage von Benediktbeuern Simon Mayr Das jährlich stattfindende Herbstsymposium der Deutschen Bundesstiftung Umwelt DBU in der Klosteranlage von Benediktbeuern nimmt dieses Mal die energetische Gebäudesanierung und nachhaltiges Bauen in den Fokus Am 19 und 20 September kommen Fachleute aus der Architektur dem Bauwesen und Hochschulen zu Wort Eröffnet wird die Tagung von DBU Generalsekretär Dr Ing E h Fritz Brickwedde Anmeldungen sind noch kurzfristig möglich Die Teilnahme ist kostenfrei Hier geht s zum Programm und Anmeldung Das Bauwesen hat eine Schlüsselfunktion in der Energiewende Zusammen mit der Materialherstellung Bauprozessen und Transport beansprucht der Gebäudesektor fast die Hälfte des Gesamtenergieverbrauchs Zur Verbesserung des Umweltschutzes in diesem Bereich zeigen die Modellprojekte der DBU Wege zur Energie und Ressourceneffizienz auf die sich im Lebenszyklus auch ökonomisch rechnen Politischer Rückenwind für Haus sanieren profitieren Zahlreiche Partnerschaften mit Haus sanieren profitieren in den Regionen Kampagnenforum beim Kongress 100 Erneuerbare Energie Regionen in Kassel Starkes Medienecho für starke Kampagne Mit dem KonsumKompass zur Sanierung navigieren DBU Herbstsymposium in Benediktbeuern Bauen für die Zukunft Aus der Praxis für die Praxis Informationen von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt Termine

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/1546ibook71798_34756_1539.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Informationen von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Energie-Checker
    Sladek Download DBU Daniel Karmann Patrick Seeger Dr Heinrich Bottermann wird zum 1 Oktober neuer Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt DBU in Osnabrück Das Kuratorium der DBU unter Vorsitz von Hubert Weinzierl berief im Juni den 57 jährigen Präsidenten des Landesamtes für Natur Umwelt und Verbraucherschutz in Nordrhein Westfalen an die Spitze der Geschäftsstelle der größten Umweltstiftung der Welt Er tritt die Nachfolge von Dr Ing E h Fritz Brickwedde an der Ende September in den Ruhestand geht Deutscher Umweltpreis in Osnabrück Die Träger des Deutschen Umweltpreises der DBU stehen fest Den mit 500 000 Euro höchstdotierten Umweltpreis Europas teilen sich 2013 die Gründerin und Geschäftsführerin der Firma Hock Nördlingen Carmen Hock Heyl 58 sowie die Vorstandsvorsitzende der Netzkauf ElektrizitätsWerke Schönau e G EWS Ursula Sladek 67 Hock Heyl wird geehrt weil sie Dämmmatten für den Hausbau aus dem Öko Rohstoff Hanf am Markt etabliert hat Stromrebellin Sladek weil sie aus einer Bürgerinitiative den ersten Ökostromanbieter Deutschlands schuf Die Preise übergibt am 27 Oktober in Osnabrück Bundespräsident Joachim Gauck Politischer Rückenwind für Haus sanieren profitieren Zahlreiche Partnerschaften mit Haus sanieren profitieren in den Regionen Kampagnenforum beim Kongress 100 Erneuerbare Energie Regionen in Kassel Starkes Medienecho für starke Kampagne Mit dem

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/1546ibook71805_34756_1539.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Termine | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Energie-Checker
    Kreutz Götz Brandenburg 16 Oktober Augsburg Bayern 25 Oktober Winsen Luhe Niedersachsen 31 Oktober Bielefeld Nordrhein Westfalen 29 November Ensdorf Bayern Veranstaltungen für unsere Energie Checker Veranstaltungstermine von Energie Checkern für Hausbesitzer Politischer Rückenwind für Haus sanieren profitieren Zahlreiche Partnerschaften mit Haus sanieren profitieren in den Regionen Kampagnenforum beim Kongress 100 Erneuerbare Energie Regionen in Kassel Starkes Medienecho für starke Kampagne Mit dem KonsumKompass zur Sanierung navigieren DBU Herbstsymposium in

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/1546ibook71799_34756_1539.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Daten und Fakten | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Energie-Checker
    Kooperation mit dem Handwerk Koordiniert wird die Kampagne seit 2007 durch das Zentrum für Umweltkommunikation ZUK der DBU Ziel Private Ein und Zweifamilienhausbesitzer sollen verstärkt motiviert werden ihre Gebäude energetisch zu sanieren Inhalt Geschulte Handwerker führen bundesweit und Gewerke übergreifend einen kostenlosen und unverbindlichen Energie Check bei Ein und Zweifamilienhausbesitzern durch und zeigen weitere Sanierungsschritte auf Die DBU unterstützt mit bundesweiter Presse und Öffentlichkeitsarbeit Schulungsinhalte Jeder Kooperationspartner nimmt an einer vierstündigen Schulung mit folgenden Inhalten teil Vorstellung der Kampagne Grundlagen der Energieberatung praktischer Teil mit Übungen zum Energie Check und Kommunikationstraining Im Anschluss erhalten die Teilnehmer einen Vertrag ein Zertifikat und kostenlose Erstansprache Flyer Energie Check Bögen Broschüren Aufkleber sowie die Möglichkeit ihre Firmen auf der Seite www sanieren profitieren de zu listen Kooperationspartner Schulungsveranstalter sind im Rahmen von Haus sanieren profitieren bundesweit bereits rund 250 Handwerksorganisationen Handwerkskammern Kreishandwerkerschaften Fachverbände u ä Mehr als 12 000 Handwerker haben inzwischen an Schulungen teilgenommen und können Energie Checks durchführen Vorteile für das Handwerk neue Aufträge Arbeitsplatzsicherung Imageverbesserung Kundenbindung Beteiligung an einem Umweltschutzprogramm mit einem unabhängigen Gütesiegel Kooperationsmöglichkeiten mit anderen Gewerken Werbeeffekte durch ein Firmenportrait auf der Kampagnen Homepage Politischer Rückenwind für Haus sanieren profitieren Zahlreiche Partnerschaften mit Haus sanieren profitieren in den

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/1546ibook71800_34756_1539.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Impressum | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Energie-Checker
    Bundesstiftung Umwelt gGmbH ZUK An der Bornau 2 49090 Osnabrück Tel 0541 9633 931 Fax 0541 9633 990 i krueger dbu de s hoeweler dbu de Verantwortlich Dr Markus Große Ophoff ZUK Erscheinungsweise vierteljährlich Adresse für Bestellungen und Adressänderungen ist die Redaktionsanschrift kostenlose Abgabe Bildnachweis DBU Erscheinungsdatum 9 9 2013 Politischer Rückenwind für Haus sanieren profitieren Zahlreiche Partnerschaften mit Haus sanieren profitieren in den Regionen Kampagnenforum beim Kongress 100 Erneuerbare

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/1546ibook71801_34756_1539.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Rege Diskussionen beim Multiplikatorentreffen in Osnabrück | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Energie-Checker
    Sanierungsrate in Deutschland gesteigert werden kann haben im März Experten aus Kommunen Klimaschutz Hausbesitzer und Handwerksverbänden im Zentrum für Umweltkommunikation ZUK der Deutschen Bundesstiftung Umwelt DBU diskutiert Haus sanieren profitieren hatte Partner und Multiplikatoren dazu eingeladen Einig waren sich die Fachleute auf dem Podium Die Sanierungsrate könne nur gesteigert werden wenn man den Hausbesitzer auf allen verfügbaren Kanälen auf die Vorteile der energetischen Sanierung aufmerksam macht Die Qualität der Beratung müsse dabei aber gesichert bleiben Überblick zu Erreichtem der Kampagne vor rund 100 Teilnehmern Vor rund 100 Teilnehmern gab Projektleiter Andreas Skrypietz einen Einblick in die bisherige Bilanz der seit 2007 laufenden DBU Kampagne Mit unserem kostenlosen Energie Check bieten wir ratsuchenden Hausbesitzern grundlegende Infos die sie brauchen wenn sie in eine Sanierung einsteigen und damit zum Klimaschützer werden möchten so Skrypietz Partner aus den Regionen kamen zu Wort In dem bundesweiten Projekt fänden sich zahlreiche Modell Beispiele rund um die Ansprache und Motivation von Bürgern Einige davon präsentierten sich in Osnabrück Malermeister Roland Paduch aus Hamm der den Energie Check in seinem Betrieb einsetzt bestätigte dass 20 Prozent seiner Aufträge hierauf zurückzuführen seien Auch im Harz werde die Kampagne vom Handwerk und anderen Partnern gut aufgenommen Während Ende 2011

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/1546ibook70752_34265_1539.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Professionelle Vortragsreferenten einladen? – Referentenpool anklicken! | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Energie-Checker
    2013 DBU Kampagne Haus sanieren profitieren eine Initiative in Kooperation mit dem Handwerk 3 Professionelle Vortragsreferenten einladen Referentenpool anklicken Download Damit Sie als Veranstalter oder Regionalpartner unsere Vortragsreferenten künftig auch auf direktem Weg finden können haben wir für Sie online einen Referentenpool eingerichtet Sie finden ihn auf der Kampagnen Homepage unter dem Reiter Kooperationspartner Service Referenten auch für eigene Aktionstage oder Vortragsabende einladen Auch Handwerker können die Referentendatenbank nutzen um eigene Aktionstage oder Veranstaltungen im Unternehmen mit einem Vortrag abzurunden Auch Handwerker können die Referentendatenbank nutzen um eigene Aktionstage oder Veranstaltungen im Unternehmen mit einem Vortrag abzurunden Unsere Referenten behandeln fachliche Themen wie Baubiologie Fördermittel Bauschäden oder auch erneuerbare Energien Schauen Sie doch mal rein und suchen Sie sich mit der nach Schwerpunktthemen sortierten Suchfunktion einen kompetent Vortragenden für Ihre nächste Aktion aus Interessierte Referenten der Kampagne können sich rund um die Uhr im Pool registrieren Zahlreiche Partner Referenten der Kampagne nutzen den Pool bereits Interessierte Referenten können sich ihnen anschließen Dazu nutzen sie einfach ihr Referenten Log In und füllen die Registriermaske unter Portrait Referenten aus Haus sanieren profitieren gewinnt Nachhaltigkeitspreis Rege Diskussionen beim Multiplikatorentreffen in Osnabrück Professionelle Vortragsreferenten einladen Referentenpool anklicken Kampagne begrüßt KfW Studie zu Wirtschaftlichkeit von

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/1546ibook70753_34265_1539.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive



  •