archive-de.com » DE » S » SANIEREN-PROFITIEREN.DE

Total: 750

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Veröffentlichungen Juli 2009 | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Hausbesitzer
    Termine Daten und Fakten Bilddatenbank Mediendokumentation Presseteam Kontakt Hausbesitzer Energie Checker Kooperationspartner Pressedokumentation von Haus sanieren profitieren 2009 Medienspiegel 2009 7 Veröffentlichungen Juli 2009 Download Im Juli wurden 127 Clippings dokumentiert Print 74 Online 50 Fernsehen Radio 2 Veröffentlichungen Januar 2009 Veröffentlichungen Februar 2009 Veröffentlichungen März 2009 Veröffentlichungen April 2009 Veröffentlichungen Mai 2009 Veröffentlichungen Juni 2009 Veröffentlichungen Juli 2009 Veröffentlichung August 2009 Veröffentlichung September 2009 Veröffentlichungen Oktober 2009 Veröffentlichungen November

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/1790ibook64112_29515_1612.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive


  • Veröffentlichungen Oktober 2009 | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Hausbesitzer
    Termine Daten und Fakten Bilddatenbank Mediendokumentation Presseteam Kontakt Hausbesitzer Energie Checker Kooperationspartner Pressedokumentation von Haus sanieren profitieren 2009 Medienspiegel 2009 10 Veröffentlichungen Oktober 2009 Pressesdokumentation Oktober 2009 Download Im Oktober wurden 82 Clippings dokumentiert Print 44 Online 38 Veröffentlichungen Januar 2009 Veröffentlichungen Februar 2009 Veröffentlichungen März 2009 Veröffentlichungen April 2009 Veröffentlichungen Mai 2009 Veröffentlichungen Juni 2009 Veröffentlichungen Juli 2009 Veröffentlichung August 2009 Veröffentlichung September 2009 Veröffentlichungen Oktober 2009 Veröffentlichungen November

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/1790ibook64115_29515_1612.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Veröffentlichungen Dezember 2009 | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Hausbesitzer
    Daten und Fakten Bilddatenbank Mediendokumentation Presseteam Kontakt Hausbesitzer Energie Checker Kooperationspartner Pressedokumentation von Haus sanieren profitieren 2009 Medienspiegel 2009 12 Veröffentlichungen Dezember 2009 Pressedokumentation Dezember 2009 Download Im Dezember wurden 86 Clippings dokumentiert Print 23 Online 56 Radio 7 Veröffentlichungen Januar 2009 Veröffentlichungen Februar 2009 Veröffentlichungen März 2009 Veröffentlichungen April 2009 Veröffentlichungen Mai 2009 Veröffentlichungen Juni 2009 Veröffentlichungen Juli 2009 Veröffentlichung August 2009 Veröffentlichung September 2009 Veröffentlichungen Oktober 2009 Veröffentlichungen

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/1790ibook64117_29515_1612.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Presseartikel zum Projekt "Haus sanieren - profitieren!" | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Hausbesitzer
    Energiebilanz verbessern Moderne Sanierung am denkmalgeschützten Haus DBU Energie Check deckt Schwachstellen auf Raus aus dem Haus Richtige Dämmung vertreibt Schimmelpilz Haus sanieren profitieren informiert Serie Dämmen aber richtig Fünfter Teil Nie wieder kalte Füße Keller und Bodenplatte warm einpacken Haus sanieren profitieren informiert Serie Dämmen aber richtig Vierter Teil Klare Sicht mit Wärmedämmung Kosten senken mit neuen Fenstern Haus sanieren profitieren informiert Serie Dämmen aber richtig Dritter Teil Dick

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/index.php?menuecms=943&artikel_art=2&limit_start=30&objektsuche= (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • „Energiebündel“ Holzpellets: Die „Klimaschutzheizung“ | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Hausbesitzer
    unterstützt Denn Hinsichtlich der Feinstaubemissionen stehen Pelletheizungen schlechter da als Gas und Ölheizungen was in Gebieten mit ohnehin schon hoher Feinstaubbelastung problematisch sein kann sagt Skrypietz In städtischen Randgebieten und ländlichen Regionen sei der Einsatz von Pelletheizungen jedoch weniger bedenklich Aber auch hier gelte Grundsätzlich ist es beim Kauf eines Pelletkessels ratsam auf ein Zertifikat wie den blauen Engel zu achten mit dem emissionsarme Anlagen ausgezeichnet werden Wer mit Holz heize könne dies auch gut mit der Nutzung der Sonnenkraft verbinden etwa wenn sich Hausbesitzer für eine Solarthermieanlage entschieden die die Warmwasserversorgung und Heizung unterstütze Dann heize vor allem in der Übergangszeit die Sonne kräftig mit Ebenfalls ein Plus fürs Klima Holzpellets sind im Prinzip klimaneutral weil das beim Verbrennen frei gewordene klimaschädliche Kohlendioxid zuvor von den Pflanzen aufgenommen wurde so Skrypietz Pellets Günstiger als Öl und Gas und eine bequeme Art ökologisch zu heizen Bundesweit waren laut dem Deutschen Pelletinstitut 2013 mehr als 320 000 Pelletkessel und öfen im Einsatz Diese Zahl wird weiter steigen so Skrypietz Prognose Nicht nur weil Holz ein nachwachsender Rohstoff sei und damit immer verfügbar sondern weil sich momentan die Investition auch finanziell lohne Sechs Tonnen Holzpellets kosten etwa 1 600 Euro so seine Rechnung Der Heizwert dieser Menge Pellets entspreche dem von rund 33 500 Kilowattstunden Gas Bei der aktuellen Preislage gebe eine drei bis vierköpfige Familie rund 2 250 Euro für Gas aus Nutze sie Pellets spare sie also rund 650 Euro pro Jahr Neben dem günstigeren Verbrauch seien die gepressten Sägemehlstifte eine bequeme Art ökologisch zu heizen weil sie sauber und ohne große Umstände gelagert werden könnten so Skrypietz Zudem entfalle der tägliche Gang zur Mülltonne Bei großen Anlagen müsse die Asche nur bis zu drei Mal im Jahr entsorgt werden am besten als Dünger im Garten Das Befüllen des Ofens

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/123artikel35871_943.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • "Haus sanieren - profitieren" live auf der Messe BAU 2015 in München | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Hausbesitzer
    Diskussion im Kampagnentalk Rudi Ostermeier l und Bernhard Pex Download Deutsche Bundesstiftung Umwelt Viele Besucher der internationalen Baumesse BAU 2015 in München interessieren sich für die Projekte der Deutschen Bundesstiftung Umwelt DBU Neben den DBU Projektpartnern vom Dachgärtnerverband e V DDV der Technischen Universität München und dem Bremer Bauteilnetz ist auch die DBU Klimaschutz und Beratungskampagne Haus sanieren profitieren mit von der Partie Die Kampagnen und Stiftungskollegen informieren Besucher rund

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/123artikel35883_943.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Es kesselt im Keller: Wärme aus Wasserdampf | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Hausbesitzer
    der Nutzer so Energie spart In ihrer Serie Heiße Technik Die richtige Heizung fürs Haus informiert die Klimaschutzkampagne Haus sanieren profitieren der Deutschen Bundesstiftung Umwelt DBU über Möglichkeiten seinen eigenen vier Wänden wirkungsvoll und energiesparend einzuheizen Denn moderne Heizungsanlagen arbeiten häufig zwar weiter mit Öl und Gas sind aber effektiver und stoßen weniger Umweltschadstoffe aus als ältere Anlagen Die DBU Kampagne empfiehlt das Haus als Einheit zu verstehen und eine neue Heizungsanlage nicht unabhängig von wärmedämmenden Fenstern und Fassaden einzusetzen Skrypietz Brennwertkessel nutzen heiße Abluft und Wasserdampf Ein Gaskessel mit Brennwerttechnik ist eine kostengünstige Variante der Gasheizungen Bei diesem System werden auch und das ist das Besondere die heiße Abluft und der bei der Verbrennung entstandene Wasserdampf genutzt erklärt Andreas Skrypietz Leiter der DBU Kampagne den Nutzwert der Anlagen Aber auch der Brennwert von Heizöl könne bei Öl Brennwertkesseln genutzt werden Die Kosten mit Öl sind etwas höher da hier die Gerätetechnik noch aufwändiger und jünger am Markt ist Außerdem müsse Platz für die Öltankanlage sein Bei konventioneller Heiztechnik verschwindet Wärme mit dem Abgas Ob Gas oder Öl aus beiden Brennstoffen entstehe Wasserdampf der die Wärme des Abgases binde Bei der konventionellen Heiztechnik verschwinde diese Wärme ungenutzt mit dem Abgas Skrypietz Brennwertheizungen nutzen die im Wasserdampf enthaltene Wärme indem der Dampf über Wärmetauscher am kühleren Wasser aus dem Heizungsrücklauf vorbeigeleitet wird und kondensiert Die Wärme wird dabei an das Wasser im Heizkreislauf weitergegeben So entsteht der Brennwerteffekt Eine Möglichkeit steigende Heizkkosten zu umgehen der Austausch der Heizungsanlage Ob das nötig ist zeigt der kostenlose Energie Check der Klimaschutzkampagne Haus sanieren profitieren Download Deutsche Bundesstiftung Umwelt Ältere Heizkessel entsprechen nicht mehr dem Stand der Technik Heizkessel die älter als 20 Jahre sind entsprächen in der Regel nicht mehr dem Stand der Technik Skrypietz Lassen Sie deshalb von einem Sanitär und Heizungsfachmann

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/123artikel35870_943.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Klimaschutz im Landkreis Cloppenburg: Jeder kann mitmachen | Bereich: Haus sanieren - profitieren! | Hausbesitzer
    zu bündeln weniger Treibhausgase auszustoßen und die Menschen vor Ort dabei mitzunehmen sagte DBU Generalsekretär Dr Heinrich Bottermann heute Morgen in Cloppenburg Böckmann Hausbesitzer können Klima und Geldbeutel schonen Hier in Cloppenburg gibt es zahlreiche Ein und Zweifamilienhäuser die sanierungsbedürftig sind Die Besitzer dieser Häuser wollen wir ansprechen und darüber informieren wie sie bei einer ohnehin anstehenden Modernisierung durch energiesparende Maßnahmen das Klima und den eigenen Geldbeutel schonen können erklärt Wiebke Böckmann Klimaschutzmanagerin der Stadt Cloppenburg Gemeinsam mit Stefan Sandker vom Landkreis hatte sie die Idee die DBU Kampagne ins Boot zu holen Sickelmann Kooperation bietet sich zur Nachahmung in der Region Weser Ems an Lob für diese Initiative kam vom Landesbeauftragten für regionale Landesentwicklung Weser Ems Franz Josef Sickelmann Die vereinbarte Kooperation zwischen der DBU sowie dem Landkreis Cloppenburg und seinen kreisangehörigen Städten und Gemeinden ist beispielhaft und bietet sich zur Nachahmung in der Region Weser Ems an Kreishandwerkerschaft bietet Schulung für Handwerker und Energieberater an Mit dabei ist auch die Kreishandwerkerschaft die mit ihren Bau und Ausbau Innungen schon seit 2007 Partner der DBU Kampagne ist Geschäftsführer Dr Michael Hoffschroer Viele unserer Mitgliedsbetriebe bieten den DBU Energie Check schon seit mehreren Jahren an Wir freuen uns dass jetzt auch die Kommunen dabei sind und diese Initiative unterstützen Für das Handwerk in der Region verspricht er sich einen Auftragsschub und freut sich über die Gewerke übergreifende Zusammenarbeit die auf diesem Weg angestoßen werde Handwerker Energieberater Architekten oder Bau Ingenieure die bei der Initiative mitmachen möchten haben die Möglichkeit am 8 Januar 2015 an einer Schulung der Kreishandwerkerschaft teilzunehmen Gemeinsam für mehr Klimaschutz 14 neue Regionalpartner gewann die Kampagne Haus sanieren profitieren im Landkreis Cloppenburg Die Kooperationsvereinbarung wurde frisch vor Ort besiegelt Download Deutsche Bundesstiftung Umwelt Jeder Hauseigentümer kann sein Haus kostenlos auf Herz und Nieren prüfen lassen Mit dem

    Original URL path: http://sanieren-profitieren.de/123artikel35803_943.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive



  •