archive-de.com » DE » S » SAG-AUGEN.DE

Total: 20

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • SAG - Sächsische Augenärztliche Gesellschaft
    der Augenklinik tätig oder Ich bin niedergelassene r Augenarzt ärztin Institution Praxis Straße der Institution Praxis ansonsten privat Telefon Mitteilungsfeld Ihre E Mail Adresse Jahrestagung der Sächsischen Augenärztlichen Gesellschaft 25 11 16 26 11 16 in Leipzig Weitere Infos Mitglied

    Original URL path: http://www.sag-augen.de/mitgliedschaft.php (2016-02-09)
    Open archived version from archive


  • SAG - Sächsische Augenärztliche Gesellschaft
    ist derzeit noch nicht möglich Jahrestagung der Sächsischen Augenärztlichen Gesellschaft 25 11 16 26 11 16 in Leipzig Weitere Infos Mitglied in der Sächsischen Augenärztlichen Gesellschaft werden Zum Eintrittsformular Kongresse

    Original URL path: http://www.sag-augen.de/vortrag-anmelden.php (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • SAG - Sächsische Augenärztliche Gesellschaft
    anlässlich der Tagung der SAG die Dotation des Preises beträgt 1 000 00 Euro Die Verleihung des Preises kann nur einmal an eine Bewerberin einen Bewerber erfolgen Einsendeschluss ist jeweils der 30 Juni des laufenden Jahres beim Vorsitzenden der SAG Zu den Preisträgern vergangener Jahre Bewerbung Für eine Bewerbung sind folgende Unterlagen per Post an den Schriftführer der SAG zu senden ein an den Vorsitzenden der SAG gerichtetes Bewerbungsschreiben Lebenslauf

    Original URL path: http://www.sag-augen.de/preise.php (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • SAG - Sächsische Augenärztliche Gesellschaft
    Sie hier für weitere Informationen Zum Betrachten der pdf Dateien benötigen Sie den kostenlosen Acrobat Reader den Sie hier downloaden können Zum Download des Readers Jahrestagung der Sächsischen Augenärztlichen Gesellschaft 25 11 16 26 11 16 in Leipzig Weitere Infos

    Original URL path: http://www.sag-augen.de/weiterbildung.php (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • SAG - Sächsische Augenärztliche Gesellschaft
    Lenk E Spörl L E Pillunat F Raiskup Dresden Haarkortisolanalyse bei Keratokonuspatienten 43 R Frederik Raiskup Dresden Keratokonus heutige Therapieoptionen 44 R Uwe Pleyer Berlin Episkleritis Skleritis 12 20 Uhr 13 20 Uhr Berufspolitische Diskussionsrunde Großer Saal Obergeschoss Moderation Dr Frank Rohrwacher Landesvorsitzender des BVA Landesverbands Sachsen Teilnehmer Barbara Klepsch Sächsische Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz Dr Klaus Heckemann Vorstandsvorsitzender der KV Sachsen Dr Peter Heinz 2 Bundesvorsitzender des BVA Priv Doz Dr Helmut G Sachs Stellv Landesvorsitzender des BVA Landesverbands Sachsen 13 20 Uhr 14 20 Uhr Mittagspause und Besuch der Industrieausstellung Die Firma lädt Sie zum anschließenden Kaffee ein 14 20 Uhr 15 30 Uhr V Wissenschaftliche Sitzung Strabologie Neuroophthalmologie Orbita Vorsitz Helmut Tegetmeyer Leipzig Rudolf F Guthoff Rostock Großer Saal Obergeschoss 45 V Anna Leszczynska Dresden Differentialdiagnose der Diplopie 46 R Michael Gräf Gießen Diagnose und Therapie okulärer Kopfzwangshaltung 47 V Uwe Kämpf 1 M M Bikbov 1 U Kämpf 2 G H Zaynutdinova 1 K I Kudoyarova 1 E E Lukyanova 1 F A Muchamedjarow 2 E Heim 2 1 Wissenschaftliches Forschungsinstitut für Augenkrankheiten Ufa der Baschkirischen Akademie der Wissenschaften Ufa RUS 2 Amblyocation GmbH Dresden Angewandte Telemedizin in der pleoptisch unterstützenden Amblyopiebehandlung Erste Ergebnisse der fernkontrollierten Sehschulung über eine Datenautobahnbrücke Dresden Ufa 48 R Helmut Tegetmeyer Leipzig Brauchen wir noch Elektrophysiologie in der Augenheilkunde Indikationsstellung für elektrophysiologische Untersuchungen 49 R Rudolf F Guthoff Rostock Differentialdiagnose und Therapie des Exophthalmus 50 R Viktoria Bau Dresden EO und die Schilddrüseneinstellung Was kann der Augenarzt tun 51 KV Egbert Matthé S Ventzke Dresden Alkohol IST eine Alternative retrobulbäre Alkoholinjektion statt Enukleation bei doloröser Phthisis 52 R Ina Sterker Leipzig Sekundäre Rekonstruktion der Orbita bei Anophthalmic Socket Syndrome 15 30 Uhr 16 00 Uhr Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung Die Firma lädt Sie zum Kaffee ein 16 00 Uhr 16 40 Uhr VI Wissenschaftliche Sitzung Retina II Vorsitz Peter Wiedemann Leipzig Jost Hillenkamp Würzburg Großer Saal Obergeschoss 53 V Christian Girbardt Leipzig Diagnostisches Vorgehen bei Verdacht auf Aderhautmelanom 54 V Ira Seibel 1 D Cordini 2 A I Riechardt 1 M Rehak 1 A Hager 1 J Heufelder 2 A M Joussen 1 1 Berlin 2 Berlin Protonen 15 Jahre Protonentherapie von Augentumoren in Berlin 55 R Peter Wiedemann Leipzig Vitreomakuläre Traktionen VMT 56 V Katrin Engelmann 1 S Weßlau 1 P Straßburger 1 D Wittig 1 U Sievert 2 1 Chemnitz 2 DRK Blutspendedienst Nord Ost Institut für Transfusionsmedizin Chemnitz Funktionelle und anatomische Ergebnisse der Makulaforamenchirurgie hoher Stadien unter Verwendung autologer Thrombozytenkonzentrate 57 R Helmut G Sachs Dresden 27 G Chirurgie 58 KV Antonia Bottesi E Matthé D Sandner E Spörl L E Pillunat Dresden Submakuläre Blutung bei exsudativer AMD rtPA Gasinstillation vs Bevacizumab rtPA Gasinstillation 59 R Jost Hillenkamp Würzburg Therapie subretinaler Blutungen 16 40 Uhr 18 10 Uhr VII Wissenschaftliche Sitzung Retina III Vorsitz Petra Meier Leipzig Wolfgang F Schrader Würzburg Großer Saal Obergeschoss 60 R Knut Stieger Gießen Therapieansätze bei Netzhautdystrophien 61 R Andreas Stahl Freiburg i Br Behandlung der Frühgeborenenretinopathie und Vorstellung des ROP Registers 62 R Wolfgang F Schrader Würzburg Augenverletzungen im Erwachsenenalter 63 R Petra Meier Leipzig Augentrauma im Kindesalter 64 V Manfred Jähne Chemnitz Ophthalmologische Traumatologie im Königreich Sachsen 1806 1918 18 15 Uhr Ende der Jahrestagung der SAG 2015 5 Programm für Assistenzpersonal Samstag 28 November 2015 9 30 Uhr 18 15 Uhr Begrenzte Teilnehmerzahl Hinweis Das diesjährige Programm für Assistenzpersonal besteht aus einem zweiteiligen Kurssystem Sie werden je nach Eingang der Anmeldung und Verfügbarkeit für den ersten und zweiten Teil so gebucht dass möglichst keine Wartezeit für Sie entsteht Auf Grund möglicher Buchungskombinationen kann es zu Pausenzeiten von bis zu 2 5 Stunden kommen In dieser Zeit sind Sie herzlich eingeladen die Vorträge der SAG Tagung sowie die Industrieausstellung zu besuchen Wir bemühen uns alle Mitarbeiter einer Klinik Praxis in gemeinsame Kurse zu buchen Dies kann aber nicht garantiert werden Bitte melden Sie sich rechtzeitig gesammelt an um die Buchung zu vereinfachen Sie bekommen eine schriftliche Anmeldebestätigung in der Ihnen die gebuchten Kurse und Kurszeiten vorab mitgeteilt werden Teil I Patientenorientierung Kommunikation und Zeitmangel Mögliche Auswege aus der Sackgasse Inhalt Was erwartet der Patient von einer kundenorientierten Praxis Wie sind diese Erwartungen an Kommunikation und im Umgang mit der Ressource Zeit erfüllbar Wie setze ich Prioritäten Was bedeutet das für die interne Kommunikation im Praxisteam Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern und komplizierten Situationen Arbeit an konkreten Wünschen der Teilnehmer Professioneller Umgang mit Kritik und Beschwerden Referentin Anne Katrin Dawidjan Chemnitz Saal Kleiner Saal Erdgeschoss Teil II OCT Kurs Inhalt Die okuläre Kohärenztomographie OCT ist in der Diagnostik und in der Überwachung des Therapieverlaufs bei Patienten mit Makulaerkrankungen heute nicht mehr wegzudenken Da die wissenschaftlichen Erkenntnisse zur Befundung der OCTs aber auch die Technik selbst einem schnellen Wandel unterliegen möchten wir einen Fortbildungskurs speziell auch für die Personen anbieten die nicht täglich mit dem Gerät zu tun haben aber mit Patienten die einen OCT Befund mit in die Praxis bringen Es werden ihnen Fragen beantwortet zur Funktion des Gerätes zur Erstellung von Aufnahmen aber auch zur Interpretation von Befunden Der Kurs wird sowohl von Mitarbeitern der Heidelberg Engineering GmbH als auch von den beiden Oberärzten Dr Patrick Straßburger und Dr Christian Kahlert der Augenklinik des Klinikum Chemnitz gGmbH durchgeführt Saal Salon Erdgeschoss Mit freundlicher Unterstützung der Firma 6 Rahmenprogramm Freitag 27 November 2015 19 30 Uhr SAG Gesellschaftsabend im Foyer des Staatlichen Museums für Archäologie Chemnitz Stefan Heym Platz 1 09111 Chemnitz 19 30 Uhr Besichtigung der dauerhaften Präsentation archäologischer Landesschätze Sachsens Über 6000 Exponate beleuchten auf drei Etagen die Menschheitsgeschichte von der Altsteinzeit ins frühe Industriezeitalter 20 00 Uhr Gesellschaftsabend im Foyer des Museums für Archäologie mit dem Blindenchor des SFZ Sehförderzentrums Chemnitz gGmbH Im Chor Kaleidoskop singen und musizieren blinde und sehbehinderte junge und jung gebliebene Menschen die in der SFZ Förderzentrum gGmbH Chemnitz arbeiten leben lernen oder gelernt haben Mit einem breitgefächerten Repertoire werden wie bereits 2007 anlässlich unseres SAG Gesellschaftsabends einige Mitglieder des 20 köpfigen Chors für uns den Abend mitgestalten Die Band Voicepoint JazzBand unterhält uns

    Original URL path: http://www.sag-augen.de/tagung-2015-archiv.php (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • SAG - Sächsische Augenärztliche Gesellschaft
    Joussen Berlin Therapie von uvealen Metastasen 37 V Matus Rehak A M Joussen Berlin Prävalenz und Behandlung der Strahlenretinopathie bei Patienten nach Brachytherapie und Protonenbestrahlung bei malignem Melanom der Aderhaut 11 45 Uhr Berufspolitische Diskussionsrunde Sächsische Augenheilkunde am Scheideweg IVOM Terminvergabe und Verhältnis der Augenärzte untereinander Moderation Dr Frank Rohrwacher Amt Vorsitzender BVA Landesverband Sachsen Vorsitzender der GFB Sachsen Teilnehmer Dr Klaus Heckemann Vorstandsvorsitzender der KV Sachsen Wolfgang Karger AOK plus Die Gesundheitskasse Bereichsleiter Ärzte Heilmittel Dr Helmut G Sachs Stellv Vorsitzender BVA Landesverband Sachsen Chefarzt der Augenklinik des Städtischen Klinikum Dresden Friedrichstadt Dr Claus Vogel Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der KV Sachsen Peter Voigt Referatsleiter des Referats Ambulante Versorgung Verband der Ersatzkassen e V Landesvertretung Sachsen 12 45 Uhr Mittagspause und Besuch der Industrieausstellung Die Firma Abbott Medical Optics lädt Sie zum anschließenden Kaffee ein 13 00 Uhr 13 45 Uhr VI Wissenschaftliche Sitzung in der Mittagspause Minisymposium OCT Teilnahme nur nach Anmeldung vor Ort möglich Begrenzte Teilnehmerzahl Vorsitz Lutz E Pillunat Dresden Helmut G Sachs Dresden Themen Einführung Funktionsweise und Arbeitsmodi Spectralis OCT Standard Scanmodi Potentielle Fehler Choroidal imaging EDI OCT Praktische Übungen Multicolor Imaging Alternative zum Fundusfoto Generierung Multicoloraufnahmen Stellenwert Fundusautofluoreszenz Generierung Fundusautofluoreszenz Composite Aufnahmetechnik OCT das neue HRT in der Glaukomdiagnostik Referenten Nikolaus Feucht München Michael Haustein Dresden Roman Miedl München Saal Hamburg 13 45 Uhr 15 30 Uhr VII Wissenschaftliche Sitzung Varia und Lider Vorsitz Chris Patrick Lohmann München Falk Sommer Dresden Saal Hamburg 38 R Chris Patrick Lohmann München Intraoperatives OCT Erste Erfahrungen 39 D Ilya Kotomin L Kiraly Leipzig Femtosekundenlaser assistierte Kataraktchirurgie Moderne Optionen bei maturer Katarakt 40 R Jens Schrecker Glauchau Torische IOL Add on Vermeidung potentieller Komplikationen 41 R Christian Mayer München Chirurgische Versorgung mit künstlicher Iris 42 V Arne Viestenz C Gülmez B Seitz Homburg Saar Wundversorgung und interne Rekonstruktion bei schweren offenen Bulbustraumata 43 V Gernot I W Duncker A Sasse Halle Saale Korrektur hoher Astigmatismen mit unterschiedlichen Implantaten und Verfahren 44 R Falk Sommer Dresden Möglichkeiten und Grenzen der Oberlidrekonstruktion 45 V Monica Graur 1 2 H G Sachs 2 1 Herne 2 Dresden Deckung großer Liddefekte 46 V Friederike Sorgenfrei F Sommer L E Pillunat Dresden Unterlid Blepharoplastik unterschiedliche Operationstechniken in Abhängigkeit der Indikation 47 D Elisabeth Winkler H G Sachs Dresden Uveitis anterior bei Löffler Syndrom 48 R Elizabeth Scharfenberg Leipzig Okuläre und systemische Manifestation von Sarkoidose 15 30 Uhr 16 00 Uhr Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung Die Firma HEIDELBERG ENGINEERING lädt Sie zum Kaffee ein 16 00 Uhr 17 15 Uhr VIII Wissenschaftliche Sitzung Cornea Vorsitz Frederik Raiskup Dresden Björn Bachmann Köln Saal Hamburg 49 R Björn Bachmann C Cursiefen Köln Komplikationsmanagement bei DMEK 50 V Johannes Menzel Severing F E Kruse Erlangen Schicht spezifischer Hornhautersatz Was wann wie 51 V NecipTorun J Gonnermann E Gundlach E Bertelmann A M Joussen A K Maier Berlin DMEK in Augen mit komplizierter Vorderabschnittssituation 52 R Frederik Raiskup Dresden Vernetzung beim Keratokonus und evidenzbasierte Medizin 53 R Andrei Nestler Leipzig Triple DMEK Indikationen Op Technik Ergebnisse 54 V Parviz Rafiezadeh I Schmack T Kohnen Frankfurt Main Keratitis Scrophulosa ein Fall mit autoimmuner Reaktion gegen Mykobakterium Tuberculosis 55 V Conrad G Hoffmann E Spörl T Fenner L E Pillunat Dresden Einfluss der Hypothyreose auf biomechanische und biochemische Eigenschaften der Hornhaut 56 KV Laszlo Kiraly Leipzig Komplizierte refraktive Hornhautchirurgie in vermeintlich aussichtslosen Fällen Eine Fallserie 17 15 Uhr 18 00 Uhr IX Wissenschaftliche Sitzung Glaukom II Vorsitz Detlev Spiegel München Andreas F Walter Dresden Saal Hamburg 57 V Anna Leszczynska C Theinert L E Pillunat Dresden Einfluss von Akupunktur auf die okuläre Mikrozirkulation bei Glaukompatienten 58 R Detlev Spiegel München Ist die Kataraktoperation ein drucksenkender Eingriff 59 R Andreas F Walter Dresden Kanaloplastik als Alternative zur Trabekulektomie 60 V Andreas G Böhm Radebeul Diagnostik und Behandlung des Pseudoexfoliationsglaukoms 61 D Matthias K J Klamann J Gonnermann A K B Maier M Pahlitzsch N Torun E Bertelmann Berlin Mikroinvasive Glaukomchirurgie MIGS mit dem iStent inject Erste Ergebnisse in der klinischen Anwendung 18 00 Uhr Ende der Jahrestagung der SAG 2014 5 Programm für Arzthelferinnen und Pflegepersonal Samstag 29 November 2014 09 00 Uhr 16 00 Uhr Festsaal parallel Übertragung in den Gartensaal 09 00 Uhr Eröffnung anschl Augennotfälle welche gibt es und wie erkennt man sie Dr Michael Haustein Universitäts Augenklinik Dresden 09 20 Uhr Warum spritzen wir Medikamente direkt ins Auge die Wirkungsweise der intravitrealen Medikamente Dr Andreas F Walter Städtisches Klinikum Dresden Friedrichstadt Augenklinik 09 40 Uhr Kaffeepause 10 10 Uhr Perfektion an der Rezeption und im Behandlungsbereich Standards der Patientenführung Sympathie Vertrauen und Überzeugung im Sinne der Praxis Patientenempfang und Patientensteuerung im Sinne der Praxisabläufe Wohlfühlfaktoren Atmosphäre Repräsentation Stil Etikette Handout zum Download Kay F Weltersbach Weltersbach Medien GmbH München Selbstständiger Berater Trainer und Studienleiter des IFU Institutes 12 40 Uhr Mittagspause 13 30 Uhr Trouble Shooting Professionelles Problem und Konfliktmanagement Stress und reibungsfreier Umgang mit hoher Patientenfrequenz Proaktive Arbeitstechniken Agieren nicht reagieren Professioneller Umgang mit negativen Reaktionen Einwänden Ärger Methoden der Menschenführung der Konfliktrhetorik und der Interessendurchsetzung Zeitfresser und Störfaktoren identifizieren und beseitigen Umgang mit Akutbeschwerden Notfällen und ungeplanten Besuchen Handout zum Download Kay F Weltersbach Weltersbach Medien GmbH München Selbstständiger Berater Trainer und Studienleiter des IFU Institutes 16 00 Uhr Ende der Veranstaltung 6 Rahmenprogramm Freitag 28 November 2014 19 30 Uhr Gesellschaftsabend Im Café des Restaurants Italienisches Dörfchen Theaterplatz 3 01067 Dresden Die singenden und musizierenden Dresdner Salondamen nehmen Sie mit auf eine musikalische Zeitreise durch die 20er 30er und 40er Jahre Nehmen Sie an einer Audienz seiner Majestät August des Starken und seiner berühmtesten Mätresse der Reichsgräfin Anna Constantia von Cosel teil Anschließend SAG Clubbing Preis inkl Essen und Getränke p P 60 Reduzierter Preis p P für Assistenzarzt Arzthelferin Pflegepersonal Arzt o Anstellung Student 40 Samstag 29 November 2014 10 00 ca 12 00 Uhr Treffpunkt Tagungsbüro Quelle C Münch Das vorweihnachtliche Dresden Dieser kontrastreiche Spaziergang führt Sie vom neuen Dresden zwischen Kulturkraftwerk Wettiner Platz Umweltzentrum Herzogin Garten und dem Plenarsaal des Sächsischen Landtages an der Elbe in die Dresdner Altstadt wo Sie neben

    Original URL path: http://www.sag-augen.de/tagung-2014-archiv.php (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • SAG - Sächsische Augenärztliche Gesellschaft
    in der internationale Wettkämpfe wie die Weltmeisterschaften im Tapdance und Showdance genauso auf der Tagesordnung stehen wie Musicals und Konzerte nationaler und internationaler Topstars Wir haben die diesjährige Tagung bewusst nicht unter ein bestimmtes Motto gestellt sondern wollen Ihnen ein gewisses Update des Wissens zu unterschiedlichen Spektren unseres Fachgebietes anbieten Daher gehören wissenschaftliche Sitzungen zum Thema Orbita Neuroophthalmologie und Strabologie genauso zum Programm wie die Themen Hornhaut Katarakt Refraktive Chirurgie Glaukom Retina und Intraokulare Tumoren Einen zentralen Platz wird auch diesmal wieder die berufspolitische Diskussionsrunde einnehmen zu der einige der wichtigsten gesundheitspolitischen Akteure Sachsens und des BVA zusammentreffen Dieses Jahr haben wir für das augenärztliche Assistenzpersonal ein Programm mit den Themen Glaukom und Altersabhängige Makuladegeneration zusammengestellt Durch diese Schwerpunktsetzung soll ein detaillierter Einblick für die beiden in der täglichen ambulanten Praxisarbeit am häufigsten behandelten augenärztlichen Erkrankungen gegeben werden Die Riesaer Stadthalle Stern bietet uns für den Gesellschaftsabend am Freitag ein Ambiente in dem neben gutem Essen und bewährter musikalischer Untermalung mit den Auftritten einer preisgekrönten Riesaer Tanzakrobatikgruppe auch die Unterhaltung nicht zu kurz kommen soll Eine weitere Seite der Stadt können Sie oder Ihre Begleitung bei der organisierten Stadtrundfahrt und Klosterbesichtigung am Samstagvormittag erleben Seien Sie herzlich in Riesa willkommen

    Original URL path: http://www.sag-augen.de/tagung-2013-archiv.php (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • SAG - Sächsische Augenärztliche Gesellschaft
    1 U Giers 2 1 Dresden 2 Detmold 3 Beverly Hills USA Excimer Laser Trabekulostomie und Phakoemulsifikation mit Linsenimplantation 5 Jahre Nachbeobachtung 03 R Sylke Nerkelun München Augenheilkunde im Afghanistaneinsatz ISAF Einsatz 04 R Petra Meier Leipzig Linsensubluxation Diagnostik und Therapie 05 R Jens Schrecker Glauchau Intraokulare Zusatzlinsen 06 KV Ralph Meiller B Bachmann F E Kruse Erlangen Besserer Intermediärvisus durch eine neue IOL mit trifokaler Optik Zeiss AT Lisa tri 839MP 07 R Frank Faude Baden Baden Kataraktoperation mit dem Femtosekundenlaser 15 15 Uhr 15 455 Uhr Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung Die Firma Abbott Medical Optics lädt Sie zu dieser Kaffeepause ein 15 45 Uhr 17 00 Uhr II Wissenschaftliche Sitzung Neuroophthalmologie Tränenwege Vorsitz Helmut Wilhelm Tübingen Helmut Tegetmeyer Leipzig 08 R Ina Sterker Leipzig Traumatische Optikusneuropathie Diagnostik und Therapie 09 R Helmut Tegetmeyer Leipzig Differentialdiagnose der Papillenschwellung 10 R Helmut Wilhelm Tübingen Nichtarteriitische AION Diagnostik und Therapie 11 R Katja S Mühlberg Leipzig Diagnostik der Arteriitis temporalis löst die Duplexsonographie die Biopsie bald ab 12 V Anna Leszczynska V Bau L E Pillunat Dresden Monokanalikuläre Intubation mit einem Mini Monoka Stent zur Behandlung der kongenitalen Tränennasenwegsstenose 13 KV Evelyn Voigt F Sommer L E Pillunat Dresden Muir Torre Syndrom 14 R Falk Sommer Dresden Möglichkeiten und Grenzen der TNW Endoskopie 17 00 Uhr 17 30 Uhr SAG Mitgliederversammlung Tagesordnung 1 Genehmigung der Tagesordnung 2 Genehmigung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung 3 Bericht der Vorsitzenden 4 Bericht des Schriftführers 5 Bericht des Schatzmeisters 6 Entlastung des Vorstandes 7 Wahlen 8 Tagung und Tagungsort 2013 9 Verschiedenes 17 30 Uhr Ende des wissenschaftlichen Tagesprogramms 20 00 Uhr Festliches Abendessen In der Aula der Alten Nikolaischule Samstag 1 Dezember 2012 Saal 3 Ebene 1 8 45 Uhr 9 45 Uhr III Wissenschaftliche Sitzung Interdisziplinäre Aspekte Vorsitz Ina Sterker Leipzig Uwe Pleyer Berlin 15 KV Michael Haustein 1 J Pablik 2 L E Pillunat 1 A Leszczynska 1 F Sommer 1 1 Dresden 2 Pathologisches Institut TU Dresden Eine therapieresistente Oberlidschwellung im Kindesalter 16 R Udo X Kaisers Leipzig Anästhesie für die Augenheilkunde 17 R Uwe Pleyer Berlin Entzündungen im Kindesalter 18 R Michael Stumvoll Leipzig Diabeteseinstellung und Retinopathie 19 R Thomas Hierl Leipzig Navigierte Orbitadekompression bei EO 9 45 Uhr 10 15 Uhr Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung Die Firma ALLERGAN lädt Sie zu dieser Kaffeepause ein 10 15 Uhr 12 00 Uhr IV Wissenschaftliche Sitzung Hornhaut und Keratoplastik Vorsitz Friedrich E Kruse Erlangen Andrei Nestler Leipzig 20 KV Anja Viestenz M Bischoff A Langenbucher B Seitz Homburg Saar Therapie der Salzmann schen nodulären Hornhautdegeneration mit optischer Cornea plana 21 KV Kathleen Wozniak M Haustein E Spoerl L E Pillunat Dresden Reproduzierbarkeit neuerer Methoden der Hornhautdickenmessung 22 R Peter W Rieck Berlin Anteriore lamelläre Keratoplastik 23 V Björn Bachmann S Riss F E Kruse Erlangen Technik und Ergebnisse der tiefen vorderen lamellären Keratoplastik DALK 24 R Andrei Nestler Leipzig DMEK Leipziger Ergebnisse 25 R Efdal Yörük Tübingen Innovationen in der DMEK Technologie 26 KV Necip Torun J Schroeter E Gundlach

    Original URL path: http://www.sag-augen.de/tagung-2012-archiv.php (2016-02-09)
    Open archived version from archive



  •