archive-de.com » DE » R » RUNTERVOMGAS.DE

Total: 375

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Kurzfilm „Zuletzt online“
    Steuer kann schnell tödlich enden Trotz aller Warnungen ist Ablenkung im Straßenverkehr ein oft unterschätztes Unfallrisiko Runter vom Gas setzt sich dafür ein dass sich das ändert zum Beispiel mit einem Kurzfilm und neuen Infomaterialien Die Bilder des Kurzfilms Zuletzt online schrecken auf Sie zeigen eine scheinbar harmlose Situation die in Sekunden in eine Tragödie umschlägt und verdeutlichen die Gefahren kurzer Unachtsamkeit Ein Thema das Runter vom Gas am Herzen liegt Genauso wie den Filmstudenten Ferdinand Schmitt Madeline Müller Filip Sokolowski und Wolfgang Haslberger Sie haben das Video an der Dualen Hochschule Baden Württemberg in Ravensburg im Rahmen eines Filmprojekts gedreht Runter vom Gas veröffentlicht es jetzt exklusiv um zu betonen wie wichtig es ist im Straßenverkehr immer aufmerksam zu bleiben Denn Wer bei einer Geschwindigkeit von 50 Kilometern pro Stunde nur eine Sekunde abgelenkt wird ist knapp 14 Meter im Blindflug unterwegs eine lange Strecke auf der sich das Verkehrsgeschehen komplett verändern kann Ein paar einfache Regeln für mehr Sicherheit Bereits eine Sekunde der Unachtsamkeit kann das Unfallrisiko erheblich steigern Eine repräsentative Forsa Umfrage im Auftrag von Tank Rast ergab dass bei 95 Prozent der längeren Autofahrten elektronische Geräte im Einsatz sind Ob Navigationssysteme Smartphones oder Radio Die elektronischen Helfer und Unterhalter können im Straßenverkehr schnell zum ernst zu nehmenden Risikofaktor werden Um sich und andere nicht durch einen Moment der Unachtsamkeit zu gefährden sollte jeder Verkehrsteilnehmer während der Fahrt ein paar einfache Regeln beachten Finger vom Handy Radio CD oder MP3 Player während der Fahrt Navigationsgeräte bei einer Fahrpause programmieren Auf Schönheitspflege verzichten Keine Streitgespräche führen Nicht rauchen essen oder trinken Auf die Fahraufgaben und den Verkehr konzentrieren Blind vor Liebe Die neue Broschüre von Runter vom Gas Runter vom Gas greift das Thema Ablenkung und Unaufmerksamkeit nicht nur mit dem Kurzfilm Zuletzt online auf Auch die Broschüre

    Original URL path: http://runtervomgas.de/aktionen/videos/kurzfilm-zuletzt-online/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive


  • TV-Beitrag „Perspektivwechsel“
    Gas Die Initiatoren Impressum Kontakt Kontaktformular Kampagnenbüro Presse Pressemitteilungen Spots Pressestelle Videos TV Beitrag Perspektivwechsel 03 09 2014 Für mehr Verständnis auf der Autobahn Ein Reporter wechselt die Perspektive Vertauschte Rollen Um das gegenseitige Verständnis zwischen den unterschiedlichen Verkehrsteilnehmern zu stärken hat sich RTL Reporter Michael Statz hinters Steuer eines Lkw gesetzt In Zusammenarbeit mit der Verkehrssicherheitskampagne Runter vom Gas des Bundesverkehrsministeriums und des Deutschen Verkehrssicherheitsrats erlebte er auf einem Testgelände gefährliche Situationen die auf der Autobahn leider häufig vorkommen Aus der Perspektive des Lkw Fahrers wurde dem Journalisten sehr schnell deutlich dass ein kurzfristiges Überholmanöver von Pkw Fahrern die dann unvermittelt abbremsen um eine Ausfahrt zu nehmen nicht nur viel Stress bei Brummi Fahrern erzeugt sondern wirklich gefährlich ist Auch die Tücken des sogenannten Toten Winkels in dem ein Motorradfahrer für den Lkw Fahrer einfach von der Bildfläche verschwindet konnte der Reporter hautnah erleben In Begleitung von DVR Fahrsicherheitstrainer Jürgen Bente erfuhr Michael Statz auch eindrucksvoll wie wichtig eine angepasste Geschwindigkeit und ausreichender Sicherheitsabstand sind Der Perspektivwechsel zeigt Mehr Rücksicht und gegenseitiges Verständnis unter Verkehrsteilnehmern erhöhen die Sicherheit nicht nur auf der Autobahn Der Beitrag lief am 14 August 2014 im RTL Nachtjournal Hier gibt es weitere Informationen zu

    Original URL path: http://runtervomgas.de/aktionen/videos/tv-beitrag-perspektivwechsel/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Filmreihe Allianz „Safety Facts“ mit Nico Rosberg und Lewis Hamilton
    Facts mit Nico Rosberg und Lewis Hamilton In der Videoreihe Safety Facts geben die Formel 1 Piloten Nico Rosberg und Lewis Hamilton Tipps wie man im Straßenverkehr sicher ans Ziel kommt Dr Christian Deuringer ist verantwortlich für das Projekt des internationalen Versicherungs und Finanzdienstleisters Allianz und erklärt im Interview wie es zu der Zusammenarbeit kam und warum sich die Allianz für mehr Verkehrssicherheit stark macht 03 12 2014 Herr Deuringer wie ist die Idee für dieses Projekt entstanden Wie kamen Sie auf eine Zusammenarbeit mit Nico Rosberg und Lewis Hamilton Als einer der größten Automobilversicherer mit über 50 Millionen versicherten Autos weltweit ist uns Straßensicherheit ein besonderes Anliegen Jährlich sterben mehr als eine Million Menschen rund um den Globus bei Verkehrsunfällen und noch viel mehr werden schwer verletzt Das sind Fakten die uns dazu veranlassen für Aufklärung und Prävention zu sorgen Die Video Serie ist ein Teil dieser Arbeit Sie ist entstanden weil sicheres Fahren auch für Nico Rosberg und Lewis Hamilton wichtig ist Beide Fahrer wollten sich dafür einsetzen unsere Botschaft an die Formel 1 Fans in aller Welt und an Verkehrsteilnehmer verschiedener Generationen und Kulturen weiterzugeben Dabei hat uns sicherlich geholfen dass wir uns seit über 14 Jahren in der Formel 1 engagieren Seit 2011 sind wir Team Partner des Formel 1 Teams Mercedes AMG Petronas und haben uns dabei ganz auf das Thema Sicherheit konzentriert Auf welche Gefahren im Straßenverkehr machen die Videos aufmerksam Wir haben uns in diesem Jahr auf sieben Themen konzentriert die weltweit zu den Hauptunfallursachen zählen Nicht angeschnallt fahren schlechte Sichtbarkeit und ohne Helm Rad fahren Haben Sie während der Dreharbeiten gemerkt dass den Rennfahrern bestimmte Verkehrssicherheitsthemen besonders am Herzen liegen Das nicht unbedingt aber generell sieht man den Filmen durchweg an dass die beiden mit besonderem Engagement dabei waren und auch die

    Original URL path: http://runtervomgas.de/aktionen/videos/filmreihe-allianz-safety-facts-mit-nico-rosberg-und-lewis-hamilton/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Making-of zur Plakatstaffel „Lebensretter“
    Hilfe Richtiges Verhalten am Unfallort Veranstaltungen Persönliche Geschichten Material Downloads Aktionsmaterial bestellen Archiv Über uns Runter vom Gas Die Initiatoren Impressum Kontakt Kontaktformular Kampagnenbüro Presse Pressemitteilungen Spots Pressestelle Videos Making of zur Plakatstaffel Lebensretter 31 05 2013 Hier finden Sie den Making of Film zur Plakatstaffel Lebensretter Weitere Informationen Die Gesichter der Plakatstaffel im Interview Pressemitteilung und O Töne Share Twittern 0 Link versenden ÜBERSICHT Themen Ablenkung Aggression am Steuer

    Original URL path: http://runtervomgas.de/aktionen/videos/making-of-zur-plakatstaffel-lebensretter/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Kinospot
    Aktionsfotos Zweite Erste Hilfe Richtiges Verhalten am Unfallort Veranstaltungen Persönliche Geschichten Material Downloads Aktionsmaterial bestellen Archiv Über uns Runter vom Gas Die Initiatoren Impressum Kontakt Kontaktformular Kampagnenbüro Presse Pressemitteilungen Spots Pressestelle Videos Kinospot 21 05 2012 Hier finden Sie den Kinospot der Kampagne Runter vom Gas Laden Sie den Film hier herunter zip Datei Kinospot Share Twittern 0 Link versenden ÜBERSICHT Themen Ablenkung Aggression am Steuer Alkohol Anschnallen Bahnübergänge Die

    Original URL path: http://runtervomgas.de/aktionen/videos/kinospot/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • PK "Lkw-Pkw-Broschüre"
    Ob im Lkw oder Pkw unterwegs Gegenseitiges Verständnis hilft Unfällen vorzubeugen Mit einer Prise Humor möchten die Initiatoren der Kampagne Runter vom Gas dazu beitragen Spannungen zwischen Lkw und Pkw Fahrern zu lösen Dorothee Bär Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur mit Christian Kellner Hauptgeschäftsführer des Deutschen Verkehrssicherheitsrats Die Verständnisbroschüre liegt ab sofort an den hier aufgeführten Autobahnraststätten aus Zur Pressemitteilung geht es hier Quelle Runter vom Gas Für besseres Verständnis zwischen Lkw und Pkw Fahrern Den Filmbeitrag Perspektivwechsel mit DVR Fahrsicherheitstrainer Jürgen Bente finden Sie auch hier Die Verständnisbroschüre liegt ab sofort an den hier aufgeführten Autobahnraststätten aus Zur Pressemitteilung geht es hier Quelle Runter vom Gas Dorothee Bär Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur betonte die Bedeutung von gegenseitigem Verständnis unter Verkehrsteilnehmern Die Verständnisbroschüre liegt ab sofort an den hier aufgeführten Autobahnraststätten aus Zur Pressemitteilung geht es hier Quelle Runter vom Gas Dorothee Bär Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur stellte die neue Broschüre Lkw Pkw vor Die Verständnisbroschüre liegt ab sofort an den hier aufgeführten Autobahnraststätten aus Zur Pressemitteilung geht es hier Quelle Runter vom Gas Christian Kellner Hauptgeschäftsführer des Deutschen Verkehrssicherheitsrats Andreas Rehm Leiter Unternehmenskommunikation der Autobahn Tank Rast und Dorothee Bär Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur v l n r stellten gemeinsam die neue Broschüre Lkw Pkw für mehr Verständnis vor Die Verständnisbroschüre liegt ab sofort an den hier aufgeführten Autobahnraststätten aus Zur Pressemitteilung geht es hier Quelle Runter vom Gas Eine starke Partnerschaft für mehr Verständnis unter Verkehrsteilnehmern v l n r Christian Kellner Hauptgeschäftsführer des Deutschen Verkehrssicherheitsrats Rolf Feiger Bund Deutscher Berufskraftfahrer Dorothee Bär Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur Reinhard Pirner Präsident der Autobahndirektion Bayern Nord Andreas Rehm Leiter Unternehmenskommunikation der Autobahn Tank Rast Josef Frauenrath

    Original URL path: http://runtervomgas.de/aktionen/aktionsfotos/pk-lkw-pkw-broschuere/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Auf Wintersehen
    Sicher zur Schule Aktion Hut ab Helm auf Aktion Warnweste Aktion Stadionsprecher Scheinbar schöne Welt DFB Busfahrer Aktion Sichtbarkeit Udo Walz trägt Helm Festivals Lebensretter Veranstaltungen Bundesländerkooperation Videos Aktionsfotos Zweite Erste Hilfe Richtiges Verhalten am Unfallort Veranstaltungen Persönliche Geschichten Material Downloads Aktionsmaterial bestellen Archiv Über uns Runter vom Gas Die Initiatoren Impressum Kontakt Kontaktformular Kampagnenbüro Presse Pressemitteilungen Spots Pressestelle Aktionsfotos Botschaften im Schnee Selbst die besten Scheinwerfer und deren korrekte Einstellung nützen nichts wenn sie verschmutzt oder von Eis und Schnee bedeckt sind Vor jeder Fahrt gilt deshalb prüfen säubern und freikratzen Botschaften im Schnee Selbst die besten Scheinwerfer und deren korrekte Einstellung nützen nichts wenn sie verschmutzt oder von Eis und Schnee bedeckt sind Vor jeder Fahrt gilt deshalb prüfen säubern und freikratzen Botschaften im Schnee Selbst die besten Scheinwerfer und deren korrekte Einstellung nützen nichts wenn sie verschmutzt oder von Eis und Schnee bedeckt sind Vor jeder Fahrt gilt deshalb prüfen säubern und freikratzen Herunterladen Share Twittern 0 Link versenden ÜBERSICHT Themen Ablenkung Aggression am Steuer Alkohol Anschnallen Bahnübergänge Die richtige Sicht Fahrradhelm Geisterfahrer Geschwindigkeit Junge Fahrer Landstraße Motorrad Müdigkeit am Steuer Überholen Verhalten am Unfallort Verhalten im Stau Umfragen Aktuelle Umfrage Ergebnisse Aktionen Aktion Sicher zur Schule

    Original URL path: http://runtervomgas.de/aktionen/aktionsfotos/auf-wintersehen/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • 65 Jahre Crashtest-Dummys
    der Versuche ist es die Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer zu erhöhen Dieser gelbe Pfahl simuliert einen Baum Ein seitlicher Aufprall gegen diesen Pfahl soll Ergebnisse über die Funktionalität von Airbags Anschnallgurten und der Fahrgastzelle liefern Quelle Runter vom Gas In diesem Test simuliert das BASt Fußgängerschutzteam einen Unfall bei dem ein Passant angefahren wird und mit dem Kopf auf die Windschutzscheibe fliegt Die Experten überprüfen die Kopfbelastung des Fußgängers durch den Aufprall auf die Windschutzscheibe also mögliche Kopfverletzungen Quelle Runter vom Gas Der Ort des Geschehens Hier führt das Crashteam einen Großteil der Experimente durch Dazu gehören auch die extrem aufwendigen Vor und Nachbereitungen rund um die Simulationen Zunächst bereiten die Unfallforscher das Fahrzeug in mehreren Schritten vor richten zum Beispiel den Fahrgastraum aus und vermessen relevante Punkte für die Sicherheit der Insassen am und im Auto Quelle Runter vom Gas und auch die Dummys präpariert das Team gewissenhaft für ihren Einsatz Sie statten sie mit Messtechnik aus kalibrieren und positionieren sie richtig im Fahrzeug Nach der Simulation vermessen die Unfallforscher das Fahrzeug und werten die gewonnenen Daten aus Quelle Runter vom Gas Die ältere Dummy Generation umrahmt von heute noch eingesetzten Modellen Auf dem Bild sind Attrappen aus den 70er Jahren aber auch aus den frühen 2000er Jahren zu sehen die für Unfallsimulationen bereitstehen Inzwischen setzen Wissenschaftler Crashtest Dummys seit 65 Jahren ein Simulationen mit Tieren oder Selbstversuche gehören seitdem der Vergangenheit an und Experten treiben die Entwicklung der Kunststoffpuppen stetig voran So haben zum Beispiel elastische Gelenke aus verformbarem Kunststoff Holzelemente mit Metallgelenken längst abgelöst Quelle Runter vom Gas BASt Mitarbeiter überprüfen und kalibrieren die Dummys im Kalibrierlabor regelmäßig und sorgen so für eine hohe Lebenserwartung der Kunststoffpuppen Denn in der Regel ist es möglich defekte Teile auszutauschen Besonders häufig kommt die empfindliche Messtechnik bei den Unfallsimulationen zu

    Original URL path: http://runtervomgas.de/aktionen/aktionsfotos/65-jahre-crashtest-dummys/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive



  •