archive-de.com » DE » R » RUNTERVOMGAS.DE

Total: 375

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Gefährlich oder genial? Das Begleitete Fahren ab 17
    Tag 20 bis 40 Kilometer auf dem Beifahrersitz Sie fuhren bei Tag und Nacht im Sommer wie im Winter So konnten sie gemeinsame Wege teilen und die 47 Jährige bekam die Gelegenheit auf besondere Gefahren hinzuweisen auf schnell gefrierende Nässe auf Brücken blendendes Licht des Gegenverkehrs oder plötzlich auftauchendes Wild auf Landstraßen Ein Training das sich schnell bewährte Alissa ist von Monat zu Monat sicherer geworden sagt Margret Reinecke Dabei waren nicht nur die Fahrpraxis und die zahlreichen Gespräche mit ihrer Tochter entscheidend Sie konnte mit 17 auf den Fahrersitz wechseln während ich auf dem Beifahrersitz Platz genommen habe Dieser Rollentausch hat ihr Selbstbewusstsein natürlich auch gehoben Doch die begleiteten Fahrten verliefen nicht immer problemlos Als Alissas Vater mit ihr unterwegs war verursachte die damals 17 Jährige beinahe einen Unfall Sie hatte den Motor an einem Berg abgewürgt und ihr Vater musste die Handbremse ziehen In der Fahrschule ist sie nur in einem Auto mit Anfahrhilfe gefahren Wir haben das dann noch mal ohne geübt sagt Margret Reinecke Für sie hat die neue Regelung einen weiteren positiven Nebeneffekt Ich habe mehr Zeit mit meiner Tochter verbracht Das ist in diesem Alter nicht selbstverständlich Mit 17 hat man noch Flausen im Kopf Klaus Fischer war anfangs weniger begeistert von dem neuen Recht Der 59 Jährige ist seit 36 Jahren Fahrlehrer und dachte sich Oje wer weiß ob die Burschen reif genug sind Mit 17 ist man ja noch in der Pubertät und hat jede Menge Flausen im Kopf Der Berliner hatte erwartet dass es schwierig werden würde mit den jüngeren Fahrschülern Doch nach den ersten Fahreinheiten mit den Jugendlichen schwanden seine Sorgen Ich war sehr angenehm überrascht Sie wussten dass sie etwas Tolles geschenkt bekommen und waren entsprechend emsig dabei Auch die Unfallstatistik gibt Grund zur Freude Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben

    Original URL path: http://runtervomgas.de/themen/junge-fahrer/gefaehrlich-oder-genial-das-begleitete-fahren-ab-17/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive


  • „Ich war nie ein Rebell“
    wollte ist mir beim Spurwechsel auf einmal völlig unvermittelt das Heck ausgebrochen Ich kann es mir nur so erklären dass an dieser Stelle eine Eisfläche gewesen sein muss Jedenfalls bin ich frontal in die Leitplanke geschlittert Ich hatte riesiges Glück Niemand ist in mich reingefahren und ich hatte keinen Kratzer Wie war es nach dem Unfall wieder ins Auto zu steigen Das Gefühl war anders als davor Ich hatte zwar keine Angst aber die Bilder des Unfalls habe ich nicht so schnell aus dem Kopf bekommen wie mein Auto sich auf einmal wegdreht und die Leitplanke näher kommt und dann das Geräusch des Aufschlags Das Erlebnis hat mir jedenfalls gezeigt wie wichtig es ist sich den Witterungsverhältnissen anzupassen und dementsprechend zu fahren Wäre ich schneller unterwegs gewesen hätte ich den Unfall vielleicht nicht überlebt In deiner GZSZ Rolle als Philip Höfer hattest du einen noch schwereren Autounfall bei dem eine Frau gestorben ist Richtig und ich hatte in der Serie dann schreckliche Schuldgefühle Diese Szenen zu spielen ist mir wahnsinnig nahegegangen und hat mich daran erinnert was ich schon in der Fahrschule als Erstes gelernt habe Du trägst beim Autofahren nicht nur Verantwortung für dich sondern in erster Linie auch für andere In der Serie spielst du einen angehenden Arzt Aber auch im echten Leben hast du schon Leben gerettet Im August letzten Jahres hast du bei einer älteren Dame Erste Hilfe geleistet Was ist genau passiert Die Frau war auf ihrem Fahrrad von einem Auto angefahren worden und gestürzt Vor uns fuhren die Autos einfach um sie herum und keiner hielt an um zu helfen das muss man sich mal vorstellen Als mein Kumpel und ich sie erreichten machte sie im ersten Moment nicht den Eindruck verletzt zu sein Ein Blick in ihre Augen verriet uns aber dass etwas

    Original URL path: http://runtervomgas.de/themen/junge-fahrer/ich-war-nie-ein-rebell/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • „Große Kreativität und Vielfalt“
    der Deutsche Verkehrssicherheitsrat DVR im September zu einem ganz besonderen Wettbewerb aufgerufen In 30 sekündigen Videos sollten die Teilnehmer zeigen warum ihr Leben schön ist und wie sie es im Straßenverkehr schützen Ihre Beiträge konnten die Interessenten sechs Wochen lang über den Runter vom Gas YouTube Channel hochladen Nachdem die Stimmen der Online Community über die Top 10 entschieden hatten galt nun das Votum der Experten Jury Vertreter von BMVBS und DVR sowie Film und Fernsehprofis wählten die drei Preisträger Lustig berührend schockierend In seiner Begrüßungsrede zeigte sich DVR Präsident Dr Walter Eichendorf begeistert von der Resonanz auf den Aufruf Vor allem die Kreativität und Vielfalt der Einreichungen hat uns beeindruckt Es gab Puppentheater Musikstücke eindringliche Aufrufe und richtige kleine Kurzgeschichten Es gab lustige berührende und schockierende Beiträge Aber das Wichtigste ist Hinter jedem Video steht eine starke individuelle Idee Auch Dr Andreas Scheuer Parlamentarischer Staatssekretär beim BMVBS lobte im Interview mit Moderatorin Johanna Klum den Einfallsreichtum der Einreichungen Es ist keine einfache Aufgabe das ernste Thema Verkehrssicherheit kreativ mit der Botschaft Das Leben ist schön zu verbinden Aber die Bewerber haben das allesamt sehr gut gelöst Jetzt läuft unser Film bald im Kino Trotz der beeindruckenden Qualität der Einreichungen am Ende musste die Jury drei Sieger auswählen Die Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen räumte Dr Scheuer ein Ausschlaggebend war wie gut ein Beitrag das Thema aufgegriffen hat wie kreativ die Idee war und wie professionell die Umsetzung In allen drei Kriterien überzeugten Enrico Gerstmann und Dennis Werth aus Sachsen Anhalt Ihr Video das sich mit den Gefahren des Radfahrens auseinandersetzt konnte sich gegen die Konkurrenz durchsetzen und wird nun vier Wochen lang in den CineStar Kinos der Bundesrepublik ausgestrahlt Außerdem erhielten die Gewinner einen Canon Camcorder und dürfen Johanna Klum bei einer Sendung besuchen Ich finde gar keine Worte

    Original URL path: http://runtervomgas.de/themen/junge-fahrer/grosse-kreativitaet-und-vielfalt/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Uuuuund Action!
    Lange Waldspaziergänge Tanzen Shoppen mit der besten Freundin oder DVD Abende mit der Familie Es gibt tausend Dinge die das Leben schön machen und tausend Gründe es nicht zu riskieren Beim Runter vom Gas Filmwettbewerb können Hobby Regisseure ab sofort zeigen warum sie ihr Leben nicht leichtfertig im Straßenverkehr aufs Spiel setzen 31 08 2012 Warum ist Dein Leben schön Unter diesem Motto rufen Bundesverkehrsministerium und Deutscher Verkehrssicherheitsrat zu einem Filmwettbewerb auf Ab 1 September können die Teilnehmer sechs Wochen lang eigene Beiträge über den Runter vom Gas YouTube Channel einreichen und sich dem Votum der Community und einer Fachjury stellen Ob als Lied als Musikvideo oder als Theaterstück der Kreativität im Namen der Verkehrssicherheit sind keine Grenzen gesetzt Und sie wird belohnt Zu gewinnen gibt es ein Fahrrad von BBF Bike Preise von Canon und vor allem die deutschlandweite Ausstrahlung des Films im Vorprogramm der Kinokette CineStar Ein Beitrag ist bereits online läuft aber außer Konkurrenz Die Moderatorin Johanna Klum führt uns in einem Beispielvideo an ihre Lieblingsplätze in Berlin gibt ganz persönliche Einblicke in ihren Alltag und zeigt wie sie sich vor Unfällen im Straßenverkehr schützt zum Beispiel indem sie sich nach einer durchtanzten Nacht lieber ins Taxi setzt als hinters Steuer Es gibt so viel was unser Leben lebenswert macht Das dürfen wir nicht leichtsinnig riskieren betont der 32 jährige TV Star Der Filmwettbewerb greift die zentrale Botschaft von Runter vom Gas auf Das Leben ist zu schön um es aufs Spiel zu setzen Mit der Kampagne wollen wir auf emotionale Weise für die Gefahren des Straßenverkehrs sensibilisieren und eine Verhaltensänderung herbeiführen erklärt Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer Wir ermuntern die Menschen zu gegenseitiger Rücksichtnahme und einem vernünftigen Verhalten auf der Straße Mit Aktionen wie dem Filmwettbewerb regen wir die Teilnehmer wie die Zuschauer zum Nach und Umdenken an

    Original URL path: http://runtervomgas.de/themen/junge-fahrer/uuuuund-action/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Kenne deine Grenzen
    Scheinbar schöne Welt DFB Busfahrer Aktion Sichtbarkeit Udo Walz trägt Helm Festivals Lebensretter Veranstaltungen Bundesländerkooperation Videos Aktionsfotos Zweite Erste Hilfe Richtiges Verhalten am Unfallort Veranstaltungen Persönliche Geschichten Material Downloads Aktionsmaterial bestellen Archiv Über uns Runter vom Gas Die Initiatoren Impressum Kontakt Kontaktformular Kampagnenbüro Presse Pressemitteilungen Spots Pressestelle Junge Fahrer Kenne deine Grenzen Kenne deine Grenzen Quelle Fotolia Kenne deine Grenzen Sicherheitstrainings für junge Fahrer 20 07 2012 Theoretische Führerscheinprüfung mit Bravour bestanden bei der praktischen Prüfung geglänzt und doch ein halbes Jahr später tödlich verunglückt So oder so ähnlich sehen die Biographien viel zu vieler junger Männer und Frauen aus Um Unfälle zu verhindern müssen Fahranfänger lernen in brenzligen Situationen richtig zu reagieren und sich und ihr Fahrzeug richtig einzuschätzen Am besten geht das in einem Fahrsicherheitstraining Hier finden Sie Anbieter von Sicherheitstrainings speziell für junge Fahrer Sicherheitstrainings und programme www dvr de site sht shp aspx ADAC Junge Fahrer Training www training jungefahrer de zanpid 1649780723127116801 Informationen und Angebote für junge Fahrerinnen und Fahrer www junges fahren de Share Twittern 0 Link versenden Drucken ÜBERSICHT Themen Ablenkung Aggression am Steuer Alkohol Anschnallen Bahnübergänge Die richtige Sicht Fahrradhelm Geisterfahrer Geschwindigkeit Junge Fahrer Landstraße Motorrad Müdigkeit am Steuer Überholen Verhalten am

    Original URL path: http://runtervomgas.de/themen/junge-fahrer/kenne-deine-grenzen/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Reifeprüfung mit Risiko
    Führerschein dazu Erst mit der Zeit lernen die jungen Männer und Frauen Situationen richtig einzuschätzen und angemessen zu reagieren Da im Straßenverkehr aber schon Bruchteile von Sekunden über Leben oder Tod entscheiden können sind die ersten Jahre im Auto oder auf dem Motorrad die gefährlichsten Junge Männer sind besonders gefährdet Das besonders hohe Risiko für junge Fahrer zeigt sich auch deutlich in der Unfallstatistik Obwohl die 18 bis 24 Jährigen nur rund acht Prozent der Bevölkerung stellen liegt ihr Anteil an den Getöteten und Verletzten im Straßenverkehr bei 19 Prozent Die Gruppe der jungen Fahrer gehört damit doppelt so oft wie andere Altersgruppen zu den Verunglückten im Straßenverkehr Dabei sind vor allem junge Männer gefährdet So zeigt der Road Safety PIN Report des Europäischen Verkehrssicherheitsrats ETSC von 2011 dass Männer mehr als 80 Prozent der jungen Verkehrstoten ausmachen Mehrere Untersuchungen belegen darüber hinaus dass das Unfallrisiko noch weiter ansteigt wenn auch die Beifahrer junge Männer sind Der Grund dafür ist einer OECD Studie zufolge dass Männer dieser Altersgruppe Autofahren mit Macht und körperlicher Kraft gleichsetzen Das Resultat sind gewagte Überholmanöver U Turns mit quietschenden Reifen und unvorsichtiges Abbiegen Für Männer mit mehr Lebenserfahrung und weibliche Verkehrsteilnehmer dagegen stehen Funktionalität und Bequemlichkeit des Autos im Vordergrund Schöner Abend schreckliches Ende In der Disco die Nacht durchtanzen mit Freunden Partys feiern in Kneipen Spaß haben Auf solche und ähnliche Abendpläne freuen sich die meisten jungen Leute am Wochenende An sich kein Problem wenn nur die Rückfahrten nicht wären Alkohol oder Drogen im Blut eine aufgekratzte Stimmung im Auto und jugendliches Imponiergehabe ergeben dann häufig eine lebensgefährliche Mixtur Es ist daher kein Zufall dass sich ein großer Anteil der Unfälle junger Fahrer nachts ereignet 34 Prozent der Getöteten und Verletzten bei Unfällen zwischen 19 Uhr abends und 5 Uhr morgens sind zwischen 18

    Original URL path: http://runtervomgas.de/themen/junge-fahrer/reifepruefung-mit-risiko/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Von Zombies, Schutzengeln und Rallye-Fahrern
    Zahlreiche Bewerbungen erreichten uns und stellten die Jury aus Mitgliedern des Deutscher Verkehrssicherheitsrat des Bundesministerium für Verkehr Bau und Stadtentwicklung und des Automobil Club Verkehr vor eine schwere Entscheidung Am Mittwoch den 30 Januar 2013 wurden nun die Gewinner im Bundesministerium für Verkehr Bau und Stadtentwicklung geehrt Die drei Siegerprojekte könnten unterschiedlicher kaum sein Und doch eint sie derselbe Gedanke Jeder Unfall auf einer deutschen Landstraße ist einer zuviel Der dritte Platz ging nach Berlin Das Sonnenhaus eine natur und erlebnispädagogische Freizeiteinrichtung für Kinder überzeugte die Jury mit dem gemeinsamen Engagement von Angestellten Eltern und vor allem der Kinder selbst Das Problem des Sonnenhauses liegt buchstäblich vor dessen Haustüre Eine Ausfallstraße ohne Ampel oder Zebrastreifen macht es den Kindern schwer sicher dorthin und wieder nach Hause zu kommen Mit einem selbstgedrehten Film in dem die Kinder als Zombies verkleidet auf die Gefährdung aufmerksam machen konnte auch die Politik für das Projekt gewonnen werden Mit Unterstützung von Mitgliedern des Zehlendorfer Bezirksamtes wurde im vergangenen Jahr ein Antrag auf eine 30er Zone bei der Bezirksverordnetenversammlung BVV Steglitz Zehlendorf gestellt und an die Verkehrslenkung Berlin weitergeleitet Den zweiten Platz erreichte das Projekt des Vereins Ich bin dein Schutzengel Duderstadt e V Mit einem Zielgruppengerechten Ansatz klärt dieser Verein junge Menschen über die Gefahren von Alkohol am Steuer auf Bei den rund 1 500 registrierten Schutzengeln des Vereins handelt es sich um junge Menschen zwischen 16 und 24 Jahren Sie alle haben es sich zur Aufgabe gemacht Freunde aber auch Fremde davon abzuhalten sich betrunken oder unter Drogeneinfluss hinters Steuer zu setzen Als Schutzengel verkleidet gehen sie außerdem zu Veranstaltungen in der Region und leisten ehrenamtliche Aufklärungsarbeit Ein selbstgedrehter Kinospot der Schutzengel läuft im Kino in Duderstadt vor den Abendvorstellungen und wird von der Polizei für die Präventionsarbeit eingesetzt Den ersten Platz des Ideenwettbewerbs

    Original URL path: http://runtervomgas.de/themen/landstrasse/von-zombies-schutzengeln-und-rallye-fahrern/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • „Ich bin langsam. Der Gegenverkehr nicht!“
    PSts Ferlemann und Dr Eichendorf starten die Aktion Sicher durch die Erntezeit Quelle Runter vom Gas Ich bin langsam Der Gegenverkehr nicht Großaufkleber an Erntefahrzeugen warnen vor riskanten Überholmanövern 04 09 2012 Wenn der Sommer zu Ende geht haben sie Hochsaison landwirtschaftliche Nutzfahrzeuge Die langsamen langen und breiten Maschinen bringen die Ernte sicher nach Hause stellen aber ein zusätzliches Risiko auf deutschen Landstraßen dar Runter vom Gas warnt deshalb jetzt genau dort wo die Gefahr am größten ist am Heck von Mähdreschern Traktoren und Co Ich bin langsam Der Gegenverkehr nicht Auffällige Aufkleber mit dieser und anderen Botschaften sprechen ab sofort die Verkehrsteilnehmer ganz direkt an Denn Gerade zur Erntezeit im Herbst kommt es auf Landstraßen zu gefährlichen Unfällen Viele Auto und Motorradfahrer überholen die langsameren Nutzfahrzeuge auch in unübersichtlichen Kurven oder bei schlechter Sicht und vergessen dabei häufig dass sie eine sehr lange Strecke benötigen um etwa einen Mähdrescher oder Traktor mit Anhänger wirklich sicher zu überholen Viele Verkehrsteilnehmer unterschätzen auch die Geschwindigkeit des Gegenverkehrs Eine Unwissenheit die tödlich enden kann Mit den eindringlichen Aussagen auf den Großaufklebern will die Verkehrssicherheitskampagne Auto und Motorradfahrer dazu aufrufen noch einmal nachzudenken bevor sie den Blinker setzen Enak Ferlemann Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr Bau und Stadtentwicklung Wir platzieren die Botschaften genau dort wo die Gefahr besteht Wir fordern die Verkehrsteilnehmer auf über ihr Verhalten nachzudenken und riskante Überholmanöver zu vermeiden Landwirtschaftliche Verbände und Betriebe im gesamten Bundesgebiet unterstützen die Aktion und bringen die markanten Aufkleber an Ihren Maschinen an Dr Walter Eichendorf Präsident des DVR erklärt Wir freuen uns sehr über die Unterstützung Nur wenn wir die Botschaften einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen können lässt sich das Risiko tödlicher Unfälle reduzieren Die Aktion wirbt auch insgesamt für mehr partnerschaftliches Miteinander der Verkehrsteilnehmer untereinander Weiterführende Links DVR Umfrage unter Autofahrern zu

    Original URL path: http://runtervomgas.de/themen/landstrasse/ich-bin-langsam-der-gegenverkehr-nicht/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive



  •