archive-de.com » DE » R » RUNTERVOMGAS.DE

Total: 375

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • „Runter vom Gas“-Kurzfilm zum Thema „Anschnallen“
    Runter vom Gas Die Initiatoren Impressum Kontakt Kontaktformular Kampagnenbüro Presse Pressemitteilungen Spots Pressestelle Anschnallen Runter vom Gas Kurzfilm zum Thema Anschnallen Runter vom Gas Kurzfilm zum Thema Anschnallen 13 06 2014 Oft reicht schon ein kleiner Handgriff um Leben zu retten Auf dem Weg zur Party zum Festival oder zum Badesee gilt daher vorsichtig fahren und immer anschnallen Nur wer sicher ankommt kann das Leben genießen Der junge Filmemacher Maximilian Niemann hat den Film im Rahmen seines Studiums an der Filmakademie Baden Württemberg produziert Zusammen mit Runter vom Gas betont er nicht nur wie wichtig der Anschnallgurt ist sondern möchte Verkehrsteilnehmer auch für die Gefahren im Straßenverkehr sensibilisieren wie unangepasste Geschwindigkeit Alkohol am Steuer Ablenkung gewagte Überholmanöver oder dichtes Auffahren Besonders am Herzen liegen der Verkehrssicherheitskampagne und Niemann junge Fahrer Denn sie gehören zur Hauptrisikogruppe Allein 2013 verunglückten rund 67 000 der 18 bis 24 Jährigen auf deutschen Straßen Im bevorstehenden Festivalsommer macht sich Runter vom Gas deshalb mit dem Film und als Partner auf dem Hurricane und dem Melt stark für die Sicherheit junger Verkehrsteilnehmer Hier gibt es weitere Informationen für junge Fahrer und zu den Themen Geschwindigkeit Überholen und Alkohol am Steuer Weitere Videos von Runter vom Gas

    Original URL path: http://runtervomgas.de/themen/anschnallen/runter-vom-gas-kurzfilm-zum-thema-anschnallen/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive


  • „Ich hatte mehrere Schutzengel“
    retten dein Leben Damit das so bleibt setzt der 29 Jährige der unter anderem durch Rollen in Anna und die Liebe und Marienhof bekannt wurde im Straßenverkehr auf Rücksicht Für Runter vom Gas engagiert sich der Schauspieler zum Thema Anschnallen und plädiert für mehr Gelassenheit hinterm Steuer 12 06 2013 Bernhard du setzt dich für Runter vom Gas und das Thema Anschnallen ein Warum Es ist einfach eine tolle Gelegenheit mich für eine gute Sache zu engagieren und vielleicht ein paar Leute inspirieren zu können ihr Verhalten zu überdenken Das Thema Anschnallen ist mir dabei besonders wichtig Ich war schockiert zu hören wie viele Menschen immer noch bei Unfällen ums Leben kommen weil sie unangeschnallt waren Dabei ist es so einfach den Sicherheitsgurt anzulegen wenn man sich ins Auto setzt Es kostet weder Zeit noch Mühen ist nur eine kleine Routine und bewahrt vor soviel Unglück Und das gilt auch für alle Beifahrer Hattest du selbst schon einmal einen Unfall Nein Gott sei Dank nicht Aber ich hatte mal großes Glück als ich mit dem Rad unterwegs war Ich habe eine Straße überquert und dabei vergessen nach links zu schauen ich kann mir bis heute nicht erklären warum Und da kam ein riesiges Wohnmobil auf mich zugefahren Glücklicherweise konnte der Fahrer noch rechtzeitig bremsen Ich glaube da hatte ich gleich mehrere Schutzengel Du hast früher die betont defensive Kampfsportart Aikido praktiziert heute bist du ein großer Fan von Yoga Bist du auch im Straßenverkehr ein eher ausgeglichener friedlicher Typ Mir fällt immer wieder auf dass viele Leute die privat sehr umgängliche und friedliebende Menschen sind im Straßenverkehr ein zweites Gesicht zeigen Sobald sie den Zündschlüssel umdrehen verhalten sie sich als würden sie in den Krieg ziehen Diesen Menschen möchte ich gerne vermitteln etwas nachsichtiger zu sein mehr Rücksicht zu nehmen

    Original URL path: http://runtervomgas.de/themen/anschnallen/ich-hatte-mehrere-schutzengel/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • „Physik lässt sich nicht überlisten“
    langen Versuchshalle Von hier aus habe ich alles im Blick und kann den Versuch sofort abbrechen falls irgendetwas schief läuft Gemeinsam mit seinen Kollegen stellt Langner die verschiedensten Unfälle nach Neben dem frontalen Aufprall eines Pkws den wir eben gesehen haben simulieren wir zum Beispiel auch den Zusammenprall zweier Pkw das seitliche Schleudern eines Autos gegen einen Baum oder Kollisionen mit Fußgängern Das wichtigste Messinstrument der Dummy Bei einem Crashtest wird ein Fahrzeug mit einem Hydraulikmotor auf ein Hindernis den sogenannten Crash Block gezogen Der eigentliche Zusammenstoß dauert nur Sekundenbruchteile und ist mit bloßem Auge kaum nachvollziehbar Um die Auswirkungen des Aufpralls auf Auto und Insassen so genau wie möglich zu erfassen kommen deshalb Hochgeschwindigkeitskameras zum Einsatz die 1000 Aufnahmen pro Sekunde machen Das wichtigste Messinstrument der Ingenieure und Techniker sind aber die Crashtest Dummies Die lebensgroßen Puppen sind mit zahlreichen Sensoren ausgestattet die die Belastungen während des Unfalls messen Je besser der Dummy so Langner desto besser können wir die Verletzungswahrscheinlichkeit vorhersagen Die Versuchsergebnisse aus Bergisch Gladbach fließen in nationale und internationale Regelwerke ein die Unfälle vermeiden und Unfallfolgen mindern sollen Die BASt Experten überlassen deshalb nichts dem Zufall Vor einem Crashtest legen wir genau fest wie schnell das Fahrzeug wo genau auftreffen soll Außerdem platzieren wir die Dummies nach einem präzisen Einmessverfahren im Auto So kann der Test auch in anderen Laboren wiederholt werden und die Ergebnisse sind vergleichbar Rot heißt hohe Verletzungsgefahr Grün heißt geringes Risiko Neben der Vorbereitung ist auch die Nachbereitung eines Crashtests sehr zeitaufwändig Wir schauen uns nicht nur die Dummy Messwerte ganz genau an sondern erstellen auch noch ein Piktogramm des Dummys das die Messwerte auch für den Laien leicht verständlich macht Darin werden die Verletzungsrisiken der einzelnen Körperteile farbig dargestellt Rot heißt hohe Verletzungsgefahr Grün heißt geringes Risiko Dabei ist die Verletzungsgefahr jedoch nicht für jeden Mensch gleich hoch Ein junger Rugby Spieler trägt bei einer bestimmten Unfallschwere vielleicht ein paar blaue Flecken davon während eine 90 jährige Dame schwerste Knochenbrüche erleidet Wenn es aber eines gibt das Langner in seiner täglichen Arbeit immer wieder bestätigt bekommt ist es Egal welche Konstitution und welche Art des Unfalls ein richtig genutztes Rückhaltesystem aus Airbag und Gurt kann die Folgen eines Crashs deutlich reduzieren Und das demonstriert der BASt Experte anschließend eindrücklich Der Versuchsaufbau ist dabei der gleiche wie zuvor aber dieses Mal sind die Dummies angeschnallt Nur im Zusammenspiel sicher Gurt und Airbag Wieder kracht das Auto in die Barriere wieder splittert Glas und verbiegt sich Blech Doch es gibt auch einen großen Unterschied Statt ungebremst mit dem Kopf gegen das Lenkrad zu prallen wird die Bewegung des Fahrers vom Gurt verzögert Der Airbag öffnet sich und mildert die Wucht des Aufpralls für den Kopf und die Brust des Dummies Und auch das Kind wird nicht aus dem Wagen geschleudert sondern vom Gurt in seinem Kindersitz auf der Rückbank gehalten Hier sieht man gut dass Gurt und Airbag aufeinander abgestimmt sind sagt Langner Sich nur auf den Airbag zu verlassen wäre dagegen ein

    Original URL path: http://runtervomgas.de/themen/anschnallen/physik-laesst-sich-nicht-ueberlisten/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Das Leben hängt am schwarzen Band
    automatisch zum rettenden Riemen Und doch Eine Abfrage des DVR bei den Bundesländern hat 2011 ergeben dass in zehn Bundesländern durchschnittlich knapp 20 Prozent der im Straßenverkehr getöteten Fahrzeuginsassen nicht angegurtet waren Diese Zahlen zeigen Das Thema Anschnallen ist auch nach mehr als 36 Jahren noch lange kein alter Hut Der Gurt gibt den Ausschlag ABS ESP Airbags und modernste Karosserien Neue Pkws schützen mit ausgefeilten Sicherheitseinrichtungen vor Unfällen und ihren Folgen Lebensretter Nummer eins ist aber immer noch der Sicherheitsgurt So ist etwa die Wirkung eines Airbags ausschließlich auf angegurtete Insassen abgestimmt Für Passagiere ohne Gurt kann der schützende Luftsack im Falle eines Unfalls sogar zur Gefahr werden Beim Aufprall wird der Autoinsasse unkontrolliert hin und her geschleudert Der ausgelöste Airbag kann den Passagier dann an der falschen Stelle treffen und so schwerste Verletzungen verursachen Risikogruppe Kinder 2010 verunglückten über 9 800 Mädchen und Jungen bei Verkehrsunfällen als Mitfahrer in Autos 49 starben Häufige Ursache die fehlende unkorrekte oder nicht ausreichende Sicherung der kleinen Mitfahrer In der Altersgruppe der über Sechsjährigen achtet nur noch etwas mehr als die Hälfte der Eltern auf den richtigen Schutz Viele sind sich nicht bewusst dass auch eine kurze Fahrt zum Bäcker für die Kleinen tödlich enden kann Häufig wissen die Erwachsenen auch nicht wie man die Sicherungssysteme richtig handhabt oder legen ihren Kindern lediglich einen Erwachsenengurt an Manchmal tummeln sich sogar Kleinkinder auf dem Vordersitz Die Folge Bereits ein ansonsten harmloser Bremsvorgang oder ein plötzliches Ausweichen wird für die Kinder zu einem lebensgefährlichen Manöver Kinder gehören in den Kindersitz In Deutschland dürfen nur Kinder die größer als 150 Zentimeter sind den Erwachsenengurt benutzen Alle anderen gehören in einen Kindersitz Crashtests der Allianz Unfallforschung ergaben dass die richtige Verwendung des Sicherheitsgurtes in Verbindung mit einem Kindersitz das Verletzungsrisiko bei einem Unfall erheblich mindern kann

    Original URL path: http://runtervomgas.de/themen/anschnallen/das-leben-haegt-am-schwarzen-band/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Unfälle gemeinsam verhindern
    Aktion Hut ab Helm auf Aktion Warnweste Aktion Stadionsprecher Scheinbar schöne Welt DFB Busfahrer Aktion Sichtbarkeit Udo Walz trägt Helm Festivals Lebensretter Veranstaltungen Bundesländerkooperation Videos Aktionsfotos Zweite Erste Hilfe Richtiges Verhalten am Unfallort Veranstaltungen Persönliche Geschichten Material Downloads Aktionsmaterial bestellen Archiv Über uns Runter vom Gas Die Initiatoren Impressum Kontakt Kontaktformular Kampagnenbüro Presse Pressemitteilungen Spots Pressestelle Bahnübergänge Unfälle gemeinsam verhindern Unfälle gemeinsam verhindern Kampagne Sicher drüber präsentiert neuen Flyer zum Videospot 29 01 2014 In der Kampagne sicher drüber informiert die Deutsche Bahn gemeinsam mit ihren Partnern über das richtige Verhalten am Bahnübergang Um hierbei schon angehende Auto und Motorradfahrer anzusprechen stellt sie Fahrlehrern eine neue kostenlose CD zur Verfügung die sie im Unterricht einsetzen können Inhalte sind neben einem Videospot und einem Hörfunkbeitrag auch eine Broschüre sowie Grafiken und Informationen rund um das Thema Bahnübergang Die CD kann unter folgender Adresse angefordert wenden Deutsche Bahn AG GNI Theodor Heuss Allee 7 60486 Frankfurt am Main Kommunikation netz deutschebahn com Share Twittern 0 Link versenden ÜBERSICHT Themen Ablenkung Aggression am Steuer Alkohol Anschnallen Bahnübergänge Die richtige Sicht Fahrradhelm Geisterfahrer Geschwindigkeit Junge Fahrer Landstraße Motorrad Müdigkeit am Steuer Überholen Verhalten am Unfallort Verhalten im Stau Umfragen Aktuelle Umfrage Ergebnisse Aktionen Aktion

    Original URL path: http://runtervomgas.de/themen/bahnuebergaenge/unfaelle-gemeinsam-verhindern/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Das Kreuz mit dem Andreaskreuz
    Ursache Umfragen zeigen dass viele Menschen gar nicht wissen was das Andreaskreuz oder andere Sicherungsanlagen am Bahnübergang bedeuten Eine fatale Wissenslücke denn immerhin kreuzen sich Straße und Schiene bundesweit mehr als 17 500 mal 1 000 Meter Bremsweg Der Schienenverkehr hat an Bahnübergängen immer Vorrang Aus gutem Grund Denn während ein Pkw nach wenigen Metern zum Stehen kommen kann benötigt ein Zug aus voller Fahrt bis zu 1 000 Meter zum Anhalten Verkehrsteilnehmer die Gefahrzeichen Blink Lichter oder Halbschranken trotzdem missachten riskieren leichtsinnig ihr Leben und gefährden andere Sicher drüber so geht s Wer sich einem Bahnübergang nähert muss besonders aufmerksam sein Deshalb Fahren Sie nicht schneller als 50 km h bzw die per Verkehrsschild ausgewiesene Geschwindigkeit Und vor allem Überholen Sie niemals Verlassen Sie sich nicht allein auf Ihre Augen sondern achten Sie auch auf akustische Signale der Bahn und stellen Sie gegebenenfalls Ihr Radio aus Kommt ein Zug halten Sie an egal wie weit er noch entfernt ist Schilder warnen rechtzeitig Ein Bahnübergang taucht nicht einfach so auf Bereits 240 Meter vor der Kreuzung von Gleisen und Straße weisen weiß rote Balken sowie die Zeichen unbeschrankter Bahnübergang bzw Bahnübergang mit Schranken oder Halbschranken auf den Vorrang von Schienenfahrzeugen hin Unmittelbar vor jedem Bahnübergang schließlich signalisiert das Andreaskreuz hier halten wenn ein Zug sich nähert Rot Stopp Bei den meisten Bahnübergängen warnen zusätzlich Lichtsignale vor herannahenden Zügen Bei Rot bzw rotem Blinklicht müssen Sie immer anhalten auch dann wenn kein Zug zu sehen ist oder die Schranken noch geöffnet sind Gelbes Licht bedeutet ebenfalls Stopp für alle Verkehrsteilnehmer die sich vor dem Bahnübergang befinden Alle die bei gelbem Licht noch auf den Gleisen sind müssen diese umgehend räumen Ist ein Zug vorbeigefahren dürfen Sie erst weiterfahren wenn das Lichtzeichen erloschen ist Und denken Sie daran Bei einer Rotphase können

    Original URL path: http://runtervomgas.de/themen/bahnuebergaenge/das-kreuz-mit-dem-andreaskreuz/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Wissenswerte Winterfakten
    meldeten Einige Stationen maßen erstmals in einem Januar in Deutschland mehr als 20 Grad Celsius 2 Seit Oktober 2006 ist der Einsatz von Scheibenfrostschutz bei winterlichen Witterungsbedingungen gesetzlich vorgeschrieben Bei richtiger Mischung halten Frostschutzmittel Temperaturen von rund minus 20 bis minus 25 Grad Celsius stand 3 Für Hausbesitzer in Deutschland gelten strenge Vorschriften bei Schnee und Eis Kommt es auf einem nicht geräumten Gehweg zu einem Unfall wegen Glätte hat der Verletzte Anspruch auf Schadenersatz und Schmerzensgeld Unter der Woche müssen die Bürgersteige zwischen 7 und 20 Uhr an Sonn und Feiertagen zwischen 8 bzw 9 bis 20 Uhr schnee und eisfrei sein An Orten mit starken Publikumsverkehr zum Beispiel vor Restaurants sogar bis 22 Uhr 4 Auf Schnee kann der Bremsweg bis zu viermal so lang sein wie auf trockener Straße So verlängert sich der Bremsweg auf verschneiter Straße bei einer Geschwindigkeit von 50 Kilometer pro Stunde schnell auf mehr als 100 Meter plus Reaktionszeit des Fahrers Wer im Winter fährt muss sein Tempo den Witterungsbedingungen anpassen und ausreichend Abstand zum Vordermann halten 5 Vier Autoreifen halten mit einer Fläche die kaum größer ist als die eines Paar Schuhe der Größe 44 Kontakt zum Boden Die vier Reifen eines Pkw sind die einzige Verbindung zur Straße und müssen ein Gewicht von etwa 1 5 Tonnen tragen Umso wichtiger ist es bei winterlichen Straßenverhältnissen mit Winterreifen zu fahren Denn Gummimischungen die für den Sommer ausgelegt sind verhärten sich bereits bei niedrigen Plus Graden wodurch sich die Straßenhaftung deutlich reduziert Experten raten zu mindestens vier Millimetern Profiltiefe und empfehlen eine wintergerechte Gummimischung zwischen Oktober und Ostern 6 Zugefrorene Autoscheiben sind ein Risiko Einfach den Motor anstellen und warten bis das Eis schmilzt ist laut Straßenverkehrsordnung verboten Beim Kratzen gilt Alle Scheiben und die Scheinwerfer müssen vom Eis befreit werden Denn bei

    Original URL path: http://runtervomgas.de/themen/die-richtige-sicht/wissenswerte-winterfakten/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Trügerische Perspektive
    Presse Pressemitteilungen Spots Pressestelle Aktionsfotos Trügerische Perspektive Die Windschutzscheibe des Pkw ist bis auf eine kleine freigekratzte Stelle vereist die Sicht stark eingeschränkt Nicht wenige Autofahrer fahren los obwohl sie das Geschehen auf und neben den Straßen nur durch ein kleines Guckloch erfassen können Auch wenn sie denken alles sehen zu können wie im Beispiel die Frau die gerade die Straße überquert ist die Perspektive oft trügerisch Deshalb reicht eine halbfreie Windschutzscheibe nicht aus Der Autofahrer erkennt jetzt dass die Frau einen Kinderwagen über die Straße schiebt und er muss damit rechnen dass die Fußgängerin somit länger braucht um auf den Bürgersteig zu kommen Und erst jetzt erkennt er dass er die Fußgängerin von der rechten Seite vollkommen übersehen hätte wenn nicht zufällig die Passantin mit dem Kinderwagen im Tunnelblick aufgetaucht wäre Es reicht also nicht aus wenn Sie die Scheiben nur teilweise von Eis und Schnee befreien so steht es auch in Paragraph 23 der Straßenverkehrsordnung Gefährden Sie sich und Ihre Mitmenschen nicht leichtfertig und nehmen Sie sich ausreichend Zeit Auch das Autodach die Scheinwerfer die Blinker und die Kennzeichen dürfen nicht bedeckt sein Passen Sie zudem auf dass Ihre Scheiben nicht von innen beschlagen Was Ihnen sonst noch

    Original URL path: http://runtervomgas.de/aktionen/aktionsfotos/truegerische-perspektive/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive



  •