archive-de.com » DE » R » RIEDERIN.DE

Total: 123

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Bayerwald Ticket Ausflugstipps - Urlaub am Großen Arber im Bayerischen Wald Nordic Walking in Bodenmais Bayerischer Wald Radfahren in Bodenmais
    gilt ganzjährig auf einem Streckennetz von rund 1 100 Streckenkilometer zwischen Furth im Wald und Waldkirchen Freyung und Viechtach Regen und Bayerisch Eisenstein Beim ersten Einsteigen gekauft ersetzt es Einzelfahrscheine aller beteiligten Verkehrsunternehmen Das in der Streckennetzkarte dargestellte Bus und Bahnangebot kann einen ganzen Tag lang beliebig oft genutzt und miteinander kombiniert werden So eignet sich das Bayer Wald ideal für Ausflüge oder Rundfahrten Es erleichtert die Planung von langen Streckenwanderungen oder Ski Langlauftouren z B auf Fernwanderwegen oder der Bayerwaldloipe weil man die Rückfahrt flexibler gestalten kann und nicht mehr zum Ausgangparkplatz einer Tour zurück muss In Orten die sich an GUTi Gästeservice Umwelt Ticket beteiligen gilt die Gästekarte mit dem GUTi Logo als Freifahrschein im gesamten Bayerwald Ticket Tarifgebiet und im VLC Verkehrsgemeinschaft Landkreis Cham Gebiet Bayerwald Ticket Tarife Das Bayerischer Wald kostet 8 00 EUR Person und Tag Es gilt am Fahrtag für 1 Erwachsenen und alle eigenen Enkel Kinder unter 15 Jahre Hunde dürfen kostenlos mitgenommen werden Hunde bitte an der Leine führen in den Zügen besteht Maulkorbpflicht Bayerwald Ticket Anschlussfahrscheine zu Zielen außerhalb des Tarifgebietes Für die Fahrt in aus Richtung Passau und Deggendorf gibt es zum GUTi Bayerwald Ticket einen Anschlussfahrschein in aus dem Bayerwald Ticket Tarifgebiet Für RBO Busse 8 00 EUR Person und Tag für die Hin und Rückfahrt Für Ilztalbahn 12 00 EUR Person und Tag 24 00 EUR Familien für die Hin und Rückfahrt Für die Waldbahnstrecke zwischen Gotteszell Deggendorf Plattling 7 00 EUR Geltungszeitraum des Bayerw Ticket Montag Freitag ab 8 00 Uhr Samstag Sonn und Feiertage ganztägig bis 3 Uhr nachts des Folgetages Fahrpläne im gesamten Bayerischen Wald Das Bayerwald Ticket gilt für alle aufgelisteten Linien die in den Fahrplänen aufgeführt sind Aufgrund der verschiedenen Geltungsbereiche des Bayerwald Tickets durch saisonale Bedingungen gibt es zwei Tarifgebietskarten Die Karte
    http://www.riederin.de/freizeit.html?Thema=ausflugstipps/bayerwald-ticket (2016-05-02)


  • Böhmerwald Tschechien Ausflugstipps - Urlaub am Großen Arber im Bayerischen Wald Nordic Walking in Bodenmais Bayerischer Wald Radfahren in Bodenmais
    in dem Gebiet fünf Gletscherseen Jezero Laka Prášilské jezero Plešné jezero Cerné jezero und Certovo jezero Weiter existieren viele Moore wie die Hochmoore Jezerní slat und Chalupska slat Lage Größe und Klima Fläche 69 030 ha Meereshöhe Zwischen 600 Meter Otava Tal bei Rejštejn und 1378 m Plöckenstein Klima leicht feucht Vltava Moldau Tal bis kühl und feucht niederschlagsreich vor allem in höheren Lagen 800 1600 mm Niederschlag jährlich fast die Hälfte in Form von Schnee durchschnittliche Jahrestemperatur 2 C Radfahren Wandern und mehr Der Böhmerwald bietet seinen Besuchern seine fast unberührte Natur in welcher man sich erholen neue Kräfte und geistige Ruhe schöpfen kann Hierfür dient ein Netz bezeichneter Wander und Radwege sowie Wassersportrouten die interessante Orte verbinden ergänzt werden diese auch von thematischen Lehrpfaden Busse In der Sommersaison besorgen die Grünen Busse den ökologischen Verkehr auf dem Gebiet des Nationalparks Böhmerwald mit möglichen Verbindungen an ein ähnliches System im benachbarten Nationalpark Bayerischer Wald Busausflüge Für weniger bewegliche ältere Personen ist das Programm Erreichbarer Böhmerwald eine alternative Verkehrsform Die Busausflüge mit Begleiter außerhalb der Hauptsaison ermöglichen den Zugang an Orte wo der Personenwagenverkehr verboten ist Der Moldaustausee Alles zum See Der See ist heute mit seinen zahlreichen touristischen Angeboten nicht nur Reiseziel tschechischer Urlauber auch deutsche österreichische und niederländische Touristen sind hier häufig anzutreffen Dies mag einerseits an der Natur liegen die vor allem am rechten Ufer noch sehr gut erhalten ist aber auch daran dass die Region touristisch sehr gut erschlossen ist Wandern Radfahren es gibt einen Radweg rund um den See Campen Rudern Schwimmen Segeln oder Surfen Internationale Kajak und Segelwettbewerbe Motorbootfahren ist auf dem See verboten Angeln am Mooldaustausee bekannt für seinen Fischreichtum den dazu erforderlichen Angelschein gibt es in jeder größeren Ortschaft TIPP Besonders beliebt sind die Kanufahrten auf der Moldau eine einmalige Gelegenheit die unberührte Landschaft im Nationalpark vom Wasser aus zu genießen und auch andere Leute kennen zu lernen Zu erreichen ist er aus Deutschland über den Grenzübergang Philippsreut aus Österreich über die B 126 Leonfeldener Straße und den Grenzübergang Weigetschlag Gemeinde Bad Leonfelden oder aus Prag über die E 55 Der See in Zahlen Volumen 306 Millionen m³ Gesamtfläche ca 4650 ha der flächenmässig größte See der Tschechischen Republik max Pegel 725 60 m ü NN Länge Breite 48 km 10 km durchschnittliche Tiefe 6 5 Meter maximale Tiefe 21 Meter Prag Prag tschechisch Praha ist die Hauptstadt der Tschechischen Republik und des Mittelböhmischen Gebiets Stredoceský kraj Ein Großteil der Stadt liegt in einem weiten Tal der Moldau In der Hauptstadt Prag wohnen etwa 1 200 000 Menschen das sind weit über ein Zehntel der Gesamtbevölkerung des Landes Als eine der ältesten größten und schönsten Städte in Mitteleuropa die von den Zerstörungen im Zweiten Weltkriege weitgehend verschont geblieben ist ist sie heute ein touristisches Ziel aller ersten Ranges Die Baustile in Prag sind sehr vielfältig Man findet romanische gotische Renaissance barocke Rokoko klassizistische Empire Jugendstil und kubistische Gebäude Kirchen Türme oder andere Bauwerke und Artefakte Prags Altstadt Am bekanntesten sind die Prager
    http://www.riederin.de/freizeit.html?Thema=ausflugstipps/boehmerwald-tschechien (2016-05-02)

  • Wald Wipfel Weg St. Englmar Ausflugstipps - Urlaub am Großen Arber im Bayerischen Wald Nordic Walking in Bodenmais Bayerischer Wald Radfahren in Bodenmais
    Bayer Wald Die WunderWelt Wald hautnah erleben Den Lebensraum Wald einmal aus einer ganz anderen Perspektive erleben ohne festen Boden unter den Füßen auf Deutschlands längstem und höchstem Baumkronenweg 370 Meter langer Waldwipfelweg in luftiger Höhe bis zu 30 Meter Natur Erlebnis pur über den Baumkronen von Maibrunn Die Natur mit ihrer einzigartigen Schönheit liegt Ihnen zu Füßen Bequemer Pfad 2 50 Meter breit aus heimischem Lärchenholz ideal auch für Familien mit Kinderwagen oder Rollstuhlfahrer Abenteuer ohne Risiko 36 Masten massives Geländer und stabile Holzbohlen sorgen für sicheren Freizeitspaß Aussichts Plattformen mit herrlicher Sicht über die Höhenzüge des Bayerischen Waldes das Donautal und die Ebenen des Gäubodens kostenlose Parkplätze am Beginn des NaturErlebnisPfades Kiosk Getränke Brotzeiten Eis Kaffee und hausgemachte Kuchen gemütliche Sonnenterrasse mit herrlichem Panoramablick über den WaldWipfelWeg und die einzigartige Naturkulisse NaturErlebnisPfad St Englmar spannend und lehrreich Natur Erlebnis zum Anfassen und Mitmachen für Groß und Klein Den Geheimnissen der Natur auf der Spur führt Euch der NaturErlebnisPfad auf einer Länge von 2 Kilometer durch Wald und Flur 30 Mitmach Stationen zum Erleben Lernen Begreifen 8 Tafeln verkürzen bereits den Weg vom Parkplatz Meister Reinecke der Fuchs Ratespiel Müll in der Umwelt Die heimischen Tiere im Winter Bestimmung von Tierspuren Tierfelle erfühlen Was steckt im Bauch des Eichhörnchens Die Nahrungskette der Tiere Ein echter Ameisenbau Partnerspiel Igel Wie hoch ist dieser Baum interessante Stockmethode Wie schnell wachsen Bäume Was wiegen die verschieden großen Riesensteine Honigbienen ein fleißiges Völkchen mit Bienenhaus Die Vogelhochzeit ein musikalisches Ratespiel Pilze essbar oder giftig Wieselstation Baum Memory Interaktive Nistkästen Fernglas für tollen Weitblick Zeichentafel für kleine Künstler NEU Sinnes Höhle ein Abenteuer mit Klängen und Düften und vieles mehr Christkindlmarkt Sankt Englmar an den 4 Adventswochenenden Fr So Winterstimmung und Lichterzauber auf Deutschlands längstem und höchstem Baumkronenweg Der 370 m lange und 30
    http://www.riederin.de/freizeit.html?Thema=ausflugstipps/waldwipfelweg-st-englmar (2016-05-02)

  • Passau Card Ausflugstipps - Urlaub am Großen Arber im Bayerischen Wald Nordic Walking in Bodenmais Bayerischer Wald Radfahren in Bodenmais
    Feste und Festivals Gäubodenvolksfest Straubing Burgfestspiele Neunussberg Further Drachenstich Landshuter Hochzeit Passionsspiele Perlesreut Waldkirchner Rauhnacht Kötztinger Pfingstritt Trenck der Pandur Trenckfestspiele Golfen Golfclub Bayerwald Golfclub Deggendorf Golfclub am Nationalpark Feng Shui Golfplatz Golfclub Gäuboden Golfclub Passau Rassbach Golfclub Bad Birnbach Golfclub Sagmühle Golfclub Furth im Wald Impressum Impressum Radfahren Radfahren Bayern Böhmen Waldbahnradweg Donau Ilz Radweg Innradweg Römerradweg Zellertal Radweg Donau Regen Radweg Skigebiete Skilift Riedlberg St Englmar Arber Aktivzentrum Bodenmais Skizentrum Geißkopf Wandern Lusen Rachel Hirschenstein Goldsteig Goldener Steig Kaitersberg Baierweg Gläserner Steig Arber PassauCard all inclusive im Bayerwald Genießen Sie Ihren Urlaub Bayerischer Wald ohne ständig jede Menge Bargeld dabei zu haben Entdecken Sie die herrliche Urlaubsregion Passauer Land Südböhmen Die Gegend wird Sie begeistern Die PassauCard dient in Bad Füssing Bad Griesbach und Kirchham als Kur und Gästekarte Darüber hinaus gibt es die PassauCard all inclusive für alle anderen Urlauber in der Region sowie natürlich für Einheimische Mit dieser Erlebniskarte genießt der Inhaber freien Eintritt in eine Vielzahl von Kultur und Freizeiteinrichtungen sowie zusätzliche Vergünstigungen Urlaub im Bayerischen Wald Österreich Böhmen Die PassauCard wurde am 1 Mai 2001 eingeführt Damals gehörten 90 Anbieter aus dem Tourismussektur in der Region zu den Partnern Bis jetzt ist die Zahl der Partner auf 150 angestiegen Sie kommen aus dem Bayerischen Thermenland dem Bayerischen Wald dem Inn und Mühlviertel in Oberösterreich sowie aus Südböhmen Ausflugsziele im Passauer Land Die PassauCard hat viele Vorteile z B je 1 freier Eintritt in die drei Thermen in Bad Füssing Wohlfühltherme Bad Griesbach i Rottal Golfressort Bad Griesbach Rottal Terme Bad Birnbach Freie Eintritte zu Museen und Ausstellungen Freizeitparks Oberhausmuseum sowie Kloster Asbach eine Dreiflüsserundfahrt mit dem Schiff in Passau oder eine Schiffahrt auf dem Inn uvm Außerdem haben Sie freie Fahrt im Streckennetz der VLP mit Bussen und Bahnen Entdecken Sie die Region Passauer
    http://www.riederin.de/freizeit.html?Thema=ausflugstipps/passau-card (2016-05-02)

  • Europareservat Unterer Inn Ausflugstipps - Urlaub am Großen Arber im Bayerischen Wald Nordic Walking in Bodenmais Bayerischer Wald Radfahren in Bodenmais
    Deggendorf Golfclub am Nationalpark Feng Shui Golfplatz Golfclub Gäuboden Golfclub Passau Rassbach Golfclub Bad Birnbach Golfclub Sagmühle Golfclub Furth im Wald Impressum Impressum Radfahren Radfahren Bayern Böhmen Waldbahnradweg Donau Ilz Radweg Innradweg Römerradweg Zellertal Radweg Donau Regen Radweg Skigebiete Skilift Riedlberg St Englmar Arber Aktivzentrum Bodenmais Skizentrum Geißkopf Wandern Lusen Rachel Hirschenstein Goldsteig Goldener Steig Kaitersberg Baierweg Gläserner Steig Arber Europareservat Unterer Inn Bayern Geschichte der Flusslandschaft Noch im 18 Jahrh war der Inn ein Fluß im Urzustand mit weitläufigen Auwäldern und Altwässern Ein Paradies für Tiere und Pflanzen Hochwasser überfluteten regelmäßig die angrenzenden Gebiete und erschwerten die landwirtschaftliche Nutzung Begradigung und Kanalisierung des Inn im 19 Jahrhundert verringerten die Hochwassergefahr und schufen nutzbares Land zerstörten aber auch das Naturidyll Durch die schnellere Fließgeschwindigkeit des Wassers vertiefte sich das Flußbett und der sinkende Grundwasserspiegel ließ die Auen austrocknen Erst der Ausbau der Wasserkraft am unteren Inn ab 1923 und eine gezielte Anhebung des Wasserstandes zu Stauseen ließ die alten verlorengegangenen Lebensräume sich wieder entwickeln Biotoplandschaft Europareservat Unterer Inn Als alpiner Fluß führt der Inn gewaltige Schwebstoffmengen mit sich fein zerriebenes Urgesteinsmehl was ihm in der Zeit nach der Schneeschmelze im Gebirge eine milchig gelbe Färbung verleiht Gletschermilch Die Schwebstoffe lagern sich in den Stauräumen ab bilden Flachwasserzonen und Schlickbänke Schnell siedeln dort Pflanzen wie Zweizahn Gauklerblume und Blutweiderich Viele Wasservögel nutzen diese immer wieder neu entstehenden Flächen am Rande von Strömungen für 10 tausende Zugvögel sind sie lebenswichtiger Rast und Überwinterungsort Doch die natürliche Entwicklung geht weiter innerhalb weniger Jahre wachsen auf den Inseln Silberweiden ein Auwald entsteht Lebensraum für Frösche und Ringelnattern Insekten und Singvögel und auch für den einst ausgerotteten Biber der hier in den 70er Jahren wieder eingebürgert wurde Das verlorene Paradies ist in Ostbayernzurückgekehrt Heute gehören die Auwälder auf den Inseln der Innstauseen zu den ganz
    http://www.riederin.de/freizeit.html?Thema=ausflugstipps/europareservat-unterer-inn (2016-05-02)

  • Keltendorf Gabreta Ringelai Ausflugstipps - Urlaub am Großen Arber im Bayerischen Wald Nordic Walking in Bodenmais Bayerischer Wald Radfahren in Bodenmais
    der Pandur Trenckfestspiele Golfen Golfclub Bayerwald Golfclub Deggendorf Golfclub am Nationalpark Feng Shui Golfplatz Golfclub Gäuboden Golfclub Passau Rassbach Golfclub Bad Birnbach Golfclub Sagmühle Golfclub Furth im Wald Impressum Impressum Radfahren Radfahren Bayern Böhmen Waldbahnradweg Donau Ilz Radweg Innradweg Römerradweg Zellertal Radweg Donau Regen Radweg Skigebiete Skilift Riedlberg St Englmar Arber Aktivzentrum Bodenmais Skizentrum Geißkopf Wandern Lusen Rachel Hirschenstein Goldsteig Goldener Steig Kaitersberg Baierweg Gläserner Steig Arber Keltendorf Gabreta Bayrischer Wald Eintauchen in das Leben der Kelten Das Keltendorf Gabreta lädt Eltern und Kinder zur Reise in die Zeit der Kelten Im Keltendorf Gabreta erfahren Familien hautnah wie einst die die Kelten lebten Nachgebaute frühgeschichtliche Häusern bilden die Kulisse für den archäologischen Erlebnispark in dem das Leben unserer keltischen Vorfahren anschaulich dargestellt und praktisch erlebbar wird Eltern und Kinder arbeiten im Keltendorf Gabreta Bayrischer Wald aktiv beim Bau neuer keltischer Häuser mit oder probieren alte keltische Handwerkstechniken aus Weben backen und töpfern nach traditionellen keltischen Vorbild ist nicht nur lehrreich sondern macht vor allem der gesamten Familie Spaß Auf Äckern und Weiden wird die Landwirtschaft und Tierhaltung der keltischen Zeit anschaulich dargestellt Familien beteiligen sich im Keltendorf Gabreta selbst bei Aussaat Ernte und Tierbetreuung Der Ofen zum Brotbacken wird im Keltendorf jeden Samstag und Sonntag um 14 00 Uhr eingeheizt Regelmäßige Aktionen für Kinder und Jugendliche Namensgebend für das Keltdorf ist der antike Name Gabreta für das bayerisch böhmischen Waldgebirge Bayr Wald Die Kelten selbst waren ca seit dem 8 Jahrhundert vor Christus in Mittel und Westeuropa ansässig und bildeten eines der bedeutendsten Völker Europas Das keltische Wirtschaftsleben basierte auf Ackerbau und Viehzucht besonders Pferde Salzbergbau Münzprägung Gold und regem europaweitem Handel Die Großsippe mit einem Stammesfürsten an der Spitze war die Grundlage der politischen Organisation Gleichermaßen Arzt Priester Lehrer Richter und Zauberer war der Druide der sein Wissen nur
    http://www.riederin.de/freizeit.html?Thema=ausflugstipps/keltendorf-gabreta-ringelai (2016-05-02)

  • Schnapsbrennerei Liebl Ausflugstipps - Urlaub am Großen Arber im Bayerischen Wald Nordic Walking in Bodenmais Bayerischer Wald Radfahren in Bodenmais
    am Nationalpark Feng Shui Golfplatz Golfclub Gäuboden Golfclub Passau Rassbach Golfclub Bad Birnbach Golfclub Sagmühle Golfclub Furth im Wald Impressum Impressum Radfahren Radfahren Bayern Böhmen Waldbahnradweg Donau Ilz Radweg Innradweg Römerradweg Zellertal Radweg Donau Regen Radweg Skigebiete Skilift Riedlberg St Englmar Arber Aktivzentrum Bodenmais Skizentrum Geißkopf Wandern Lusen Rachel Hirschenstein Goldsteig Goldener Steig Kaitersberg Baierweg Gläserner Steig Arber Schnapsbrennerei Liebl Bad Kötzting Bayr Wald Bad Kötzting aufstrebender Fremdenverkehrsort im Bayerischen Wald verbindet in harmonischer Weise Bodenständigkeit und Tradition mit Modernität und Fortschritt Auf die gleiche Art praktizieren wir als älteste Bärwurzerei von Bad Kötzting die Herstellung des jahrhundertealten Nationalgetränkes des Bayerischen Waldes in Bayern mit Tradition und moderner Destilliertechnik Mit vielen weiteren hauseigenen Spirituosen Spezialitäten haben wir im Laufe der Jahrzehnte unser Programm erweitert Weit über Bayerns Grenzen hinaus finden Spezialitäten der Qualitätsmarke Liebl einen immer größeren Freundeskreis Neben den beiden Bayerwald Klassikern Bärwurz und Blutwurz bieten wir ein reichhaltiges Angebot an verschiedenen Kräuter Fruchtsaft und Sahnelikören sowie edle Obstgeiste und Edelobstbrände Whisky made in Bad Kötzting Bayrischer Wald Aus einer Schnapsidee wurde der Grundstein für die erste Whisky Destillerie im Bayerischen Wald gelegt Bis aber der erste Tropfen Single Malt Whisky aus der Destillerie fließen konnte war es noch ein langer Weg Da die Räumlichkeiten am Stammsitz der Bärwurzerei nicht ausreichend waren verlegten wir die neue Produktion in die Pfingstreiterstraße 5 Nach den Richtlinien für eine moderne Brennerei wurden die Räumlichkeiten entsprechend umgebaut Ende Januar 2006 installierte hier die renomierte Fa Holstein Brennerei Anlagenbau die modernste Verschlussbrennerei im süddeutschen Raum Aus heimischen Gerstenmalz zum Teil über Buchenholz geräuchert und original schottischer Whiskyhefe wurde der erste Single Malt gemaischt und vergoren Wie nach alter Tradition so wird auch Coillmór in unseren kleinen Pot Stills im klassischen Rauh u Feinbrennverfahren destilliert Die Lagerung erfolgt für mindestens 3 Jahre in Fässern aus
    http://www.riederin.de/freizeit.html?Thema=ausflugstipps/schnapsbrennerei-liebl (2016-05-02)

  • Churpfalzpark Loifling Ausflugstipps - Urlaub am Großen Arber im Bayerischen Wald Nordic Walking in Bodenmais Bayerischer Wald Radfahren in Bodenmais
    Joska Kristall Bodenmais Modehaus Garhammer Museumsdorf Bay Wald Vogelpark Irgenöd Spielbank Bad Füssing Krummau Pullman City Straubing Tierpark Lohberg Linz Baden und Kur Moldaustausee Therme I Bad Füssing AQUAtherm Straubing AQACUR Badewelt Kötzting Badeparadies PEB Passau Europatherme Bad Füssing Johannesbad Bad Füssing Saunahof Bad Füssing Feste und Festivals Gäubodenvolksfest Straubing Burgfestspiele Neunussberg Further Drachenstich Landshuter Hochzeit Passionsspiele Perlesreut Waldkirchner Rauhnacht Kötztinger Pfingstritt Trenck der Pandur Trenckfestspiele Golfen Golfclub Bayerwald Golfclub Deggendorf Golfclub am Nationalpark Feng Shui Golfplatz Golfclub Gäuboden Golfclub Passau Rassbach Golfclub Bad Birnbach Golfclub Sagmühle Golfclub Furth im Wald Impressum Impressum Radfahren Radfahren Bayern Böhmen Waldbahnradweg Donau Ilz Radweg Innradweg Römerradweg Zellertal Radweg Donau Regen Radweg Skigebiete Skilift Riedlberg St Englmar Arber Aktivzentrum Bodenmais Skizentrum Geißkopf Wandern Lusen Rachel Hirschenstein Goldsteig Goldener Steig Kaitersberg Baierweg Gläserner Steig Arber Churpfalzpark Loifling in Cham im Bayer Wald Der Churpfalzpark im Bayer Wald befindet sich im Loifling im Landkreis Cham Dieser Erlebnispark bietet auf einer Fläche von 18 000 qm eine Vielzahl von unterschiedlichsten Attraktionen Der ganze Park wurde im Stile eine Gartenschau angelegt und bietet somit im Frühjahr ein wahres Blütenmeer Die Spazierwege die den Park auf einer Länge von ca 6 5 km durchziehen bringen Sie von Attraktion zu Attraktion Zahlreiche Lauben mit Sitzflächen geben Gelegenheit auch einmal Pause zu machen In den verschiedenen Blumengärten wie dem Heide dem Dahlien und dem Englischen Garten kann man sich über die Pflanzen informieren Aber nicht nur für die Großen Gäste ist der Freizeitpark gedacht Gerade Kinder Erfreuen sich an den verschiedenen Fahrgeschäften die hier bereit stehen Highspeed Rafting Wasserrutsche eine Art Rapid River Marienkäfer Hochbahn Achterbahn Riesenrad Wellenflieger Kettenkarussell Wildwasserbahn Holländische Kanalblütenfahrt Rimini Express Seerosenfahrt Crazy Plane Blumenfeenbahn Babywellenfluß Tropische Wasserspieloase Wasserorgel Mystery Fun Hall Heckenlabyrinth aus dem Jahr 1679 Rollstuhlfahrerkarussell Kasperltheater Figurentheater Riesengärtner Der Erlebnispark im Bayer Wald lässt keine
    http://www.riederin.de/freizeit.html?Thema=ausflugstipps/churpfalzpark-in-loifling (2016-05-02)