archive-de.com » DE » R » RIEDERIN.DE

Total: 123

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Radfahren Bayern / Böhmen Radfahren - Urlaub am Großen Arber im Bayerischen Wald Nordic Walking in Bodenmais Bayerischer Wald Radfahren in Bodenmais
    Besucher Nach einigen Metern passieren wir die Hauptstraße und sehen den großen Parkplatz des Nationalparkes Bayrischer Wald Hier biegen wir sofort nach rechts in den Sandweg des Nationalparkradweges ein Wir erreichen an der Sagwassersäge eine Teerstraße und halten uns rechts Kurz vor der Hauptstraße folgen wir dem Nationalparkradweg Bayerwald nach links auf die Sandstraße Die nächsten sechs km genießen wir das abwechslungsreiche Gelände direkt neben der Autostraße Bei km 8 7 biegen wir links ab Nach einer 200 m langen Steigung fahren wir ohne größere Anstrengung nach Mauth Hier treffen wir wieder auf die Teerstraße und die Reschbachtalstraße Links geht es bis Finsterau und zum Grenzübergang nach Tschechien immer der Teerstraße entlang Nach 800 Metern Steigung fahren wir rechts Richtung Freilichtmuseum Nochmal 400 Meter und wir können in dem schönen bayerischen Biergarten am Museum einkehren Und diese Stärkung brauchen wir jetzt auch Denn jetzt wirds anstrengend Die folgenden 8 km 360 Höhenmeter Steigungen von bis zu 17 sind eine Tortour für untrainierte Radler Wer will kann am Museumsdorf in den Igel Bus einsteigen Alle anderen halten sich am Freilichtmuseum rechts bis Finsterau Links am Gasthaus Bärnriegel vorbei bleiben wir auf der Hauptstraße Jetzt bewältigen wir den Berg mit 17 Steigung Der grandiose Ausblick am Gipfel belohnt uns für alle Strapazen Der Weg führt uns direkt zum Grenzübergang Hier müssen wir unseren Personalausweis bereit halten Wir sind im Böhmerwald in Tschechien in der Ortschaft Bucina auf 1 135 Meter über NN Nach der Michei Bauern Kapelle fahren wir nach links zur Moldauquelle Pramen Vitavy Wir sind am Postberg Pod Strazi der höchste Punkt unserer Tour mit 1 285 Meter über NN bei km 26 1 Endlich folgt eine 800 Meter lange Abfahrt direkt zur Moldauquelle Wir halten uns rechts und folgen der weiß blau weißen Markierung zur Pramen Vltavy und nach Kvilda folgend In der Ortschaft Kvilda 1 065 m über NN sehen wir uns um und bestaunen eine holzvertäfelte Kirche viele Einkaufsmöglichkeiten uvm Jetzt gehts zurück zum Grenzübergang Bei der Ortsausfahrt fahren wir geradeaus bzw wir halten uns rechts der weiß grün weißen Markierung folgend Ab hier geht es wieder den gleichen Weg retour nach Neuschönau Ausgangsort Neuschönau Schwierigkeit mittel Länge 62 8 km Dauer 4 30 Std Höhenmeter 1624 hm Tiefster Punkt 735 m Höchster Punkt 1244 m Mountainbike Touren Bayer Wald Radtour Nova Pec Unsere Radtour Nr 51 verläuft nach dem Grenzübergang Haidmühle Bitte Personalausweis nicht vergessen vorbei an einer beeindruckenden Landschaft direkt an einer traumhaften Bahnstrecke entlang Dieser Radweg ist ideal für den gemütlichen Radler Ohne größere Anstrengungen bietet er viele Sehenswürdigkeiten Unser Weg verläuft nach Nove Udoli Hier in dieser unberührten Natur scheint die Zeit stehen geblieben zu sein Die historische Eisenbahn und die vielen schönen Ausblicke lassen uns staunen Die Moldau begleitet uns ständig auf unserer Tour Dieser Teil der Strecke ist mit der Nr 33 beschildert In Nova Pec halten wir uns recht Nach ca 100 m kommen wir zu einem gemütlichen Biergarten Hier machen wir Rast und stärken uns Denn die nächsten cirka

    Original URL path: http://www.riederin.de/freizeit.html?Thema=radfahren/bayern-boehmen (2016-05-02)
    Open archived version from archive


  • Waldbahnradweg Radfahren - Urlaub am Großen Arber im Bayerischen Wald Nordic Walking in Bodenmais Bayerischer Wald Radfahren in Bodenmais
    Kur Moldaustausee Therme I Bad Füssing AQUAtherm Straubing AQACUR Badewelt Kötzting Badeparadies PEB Passau Europatherme Bad Füssing Johannesbad Bad Füssing Saunahof Bad Füssing Feste und Festivals Gäubodenvolksfest Straubing Burgfestspiele Neunussberg Further Drachenstich Landshuter Hochzeit Passionsspiele Perlesreut Waldkirchner Rauhnacht Kötztinger Pfingstritt Trenck der Pandur Trenckfestspiele Golfen Golfclub Bayerwald Golfclub Deggendorf Golfclub am Nationalpark Feng Shui Golfplatz Golfclub Gäuboden Golfclub Passau Rassbach Golfclub Bad Birnbach Golfclub Sagmühle Golfclub Furth im Wald Impressum Impressum Radfahren Radfahren Bayern Böhmen Waldbahnradweg Donau Ilz Radweg Innradweg Römerradweg Zellertal Radweg Donau Regen Radweg Skigebiete Skilift Riedlberg St Englmar Arber Aktivzentrum Bodenmais Skizentrum Geißkopf Wandern Lusen Rachel Hirschenstein Goldsteig Goldener Steig Kaitersberg Baierweg Gläserner Steig Arber Waldbahnradweg Die Waldbahntour ist wohl die schönste und durch die geringen Höhenunterschiede auch nicht eine schwere Radtour Beginn der Radltour durch den Bayr Wald ist die Ortschaft Patersdorf Startpunkt ist das Rathaus Martinsplatz Sie verlassen die Ortschaft in südlicher Richtung Bis zur Abzweigung Prünst fahren Sie an der B11 entlang Auf den nächsten Metern kann sich der Radler ausruhen den jetzt geht es leicht bergab ins Haßelbachtal Der nächste Meilenstein ist Ruhmansfelden Nachdem der Radfahrer die Ortschaft durchquert hat geht es auf der B11 entlang bis zur Abzweigung Leuthenmühle Nachdem der Fluss Teisnach überquert wurde folgt man der Straße nach Gotteszell Nach dem Bahnhof geht es in östlicher Richtung durch die Ortschaft Nach den Ortschaften Köckersried und Unterried hat man den höchsten Punkt der Tour erreicht Nun geht es bergab Nach der Ortschaft Grub gelangt man wieder auf die B11 Nun ändert sich das Landschaftsbild denn man fährt parallel zur B11 der Eisenbahntrasse Hat man die Ortschaft Diessenbach erreicht überquert man die B11 und radelt Richtung Haidlhäusl und Arzting Nun fährt man auf der alten Strasse Richtung Tiefenbachermühle Großtiefen und Kandelbach Nun beginnt der letzte Teil der Reise Am Ortseingang von Deggendorf

    Original URL path: http://www.riederin.de/freizeit.html?Thema=radfahren/waldbahnradweg (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Donau-Ilz-Radweg Radfahren - Urlaub am Großen Arber im Bayerischen Wald Nordic Walking in Bodenmais Bayerischer Wald Radfahren in Bodenmais
    Bad Birnbach Golfclub Sagmühle Golfclub Furth im Wald Impressum Impressum Radfahren Radfahren Bayern Böhmen Waldbahnradweg Donau Ilz Radweg Innradweg Römerradweg Zellertal Radweg Donau Regen Radweg Skigebiete Skilift Riedlberg St Englmar Arber Aktivzentrum Bodenmais Skizentrum Geißkopf Wandern Lusen Rachel Hirschenstein Goldsteig Goldener Steig Kaitersberg Baierweg Gläserner Steig Arber Donau Ilz Radweg Der Donau Ilz Radweg hat eine Länge von 50 km Er führt von der Donau in Niederalteich auf einer ehemaligen Bahntrasse durch den Sonnenwald und das Dreiburgenland ins Ilztal bei Hutthurm Kalteneck Ab hier gehts auf ruhigen Nebenstraßen mit hügeligen Passagen zum Anschluss an den Adalbert Stifter Radweg in Bruckmühle der eine Verbindung zum Dreiländereck Bayern Österreich Tschechien herstellt Bei der Umwandlung von stillgelegten Bahntrassen in Radwege werden Schienen und Schotter entfernt und da der Untergrund durch die vorherige Nutzung als Bahnstrecke stark verdichtet ist eignen sie sich hervorragend als Grundlage für Radwege 1 Etappe Von Niederalteich bis Eging a See Hier verläuft der Radweg auf abwechselnden Flachetappen und gelegentlichen leichteren Anstiegen sowie sanften Gefällspassagen Kaum merkliche Steigungen 0 5 führen einen durch sanft gewelltes Hügelland fast immer mit Ausblick auf die Gebirgskette des Bayerischen Waldes allen voran dem Brotjacklriegel 1 016 m im ersten Streckenabschnitt bis Eging am See Außerdem herrschen wischen Niederalteich und Schöllnach saftig grüne Wiesen sowie reizvolle Bachläufe und eine typisch niederbayerische Hügellandschaft vor Nebenher werden Sie während Ihrer ganzen Radtour begleitet von der grandiosen Mittelgebirgslandschaft des Bayerischen Waldes dem sogenannten Grünen Dach Europas 2 Etappe Von Eging a See bis Röhrnbach Je weiter man nach Osten radelt desto eindrucksvoller präsentiert sich die Naturlandschaft sowie das Bergpanorama des Bayerischen Waldes Die Streckencharakteristik ändert sich ab Eging a See merklich genau wie das Landschaftsbild die Bergketten nehmen an Höhe zu und der Radweg wird von Waldpassagen Granitblöcken des Bayerischen Waldes und Taleinschnitten begleitet Hier haben Sie das

    Original URL path: http://www.riederin.de/freizeit.html?Thema=radfahren/donau-ilz-radweg (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Innradweg Radfahren - Urlaub am Großen Arber im Bayerischen Wald Nordic Walking in Bodenmais Bayerischer Wald Radfahren in Bodenmais
    Golfclub Gäuboden Golfclub Passau Rassbach Golfclub Bad Birnbach Golfclub Sagmühle Golfclub Furth im Wald Impressum Impressum Radfahren Radfahren Bayern Böhmen Waldbahnradweg Donau Ilz Radweg Innradweg Römerradweg Zellertal Radweg Donau Regen Radweg Skigebiete Skilift Riedlberg St Englmar Arber Aktivzentrum Bodenmais Skizentrum Geißkopf Wandern Lusen Rachel Hirschenstein Goldsteig Goldener Steig Kaitersberg Baierweg Gläserner Steig Arber Innradweg Passau nach Maloja Schweiz Der Innradweg von Maloja in der Schweiz führt bis nach 3 Flüsse Stadt Passau und zählt mit einer Gesamtlänge von ca 500 Kilometer zu den längsten europäischen Radwanderwegen Bei Ihren Etappen radeln Sie durch Auen beindruckende Uferlandschaften und durch historische Innstädte Auf dem Weg befinden Kirchen und Klöster welche zu einer Besichtigung einladen Aus dem Masiv der Alpen kommend führt er teils beidseitig des Flusses Inn bis nach 3 Flüsse Stadt Passau Da der Radweg für die meisten Radler viel zu lange ist gehen wir hier nur auf den Teil des Fernradwegs nahe des Bayr Wald ein Der Radweg verläuft abseits der Straße auf befestigten Wegen Innradweg in Bayern Übersicht des Streckenteils Kiefersfelden 3 Flüsse Stadt Passau Gesamtlänge über 500 km max Höhenmeter 1800 Meter Startpunkt min Höhenmeter 295 m Zielpunnkt Teistrecke Passau Kiefersfelden Gesamtlänge Kiefersfelden Passau ca 230 km Höhenmeter Von Kiefersfelden nach Passau stetig fallend Schwierigkeitsgrad leicht Familientauglich Etappenbeschreibung Innradweg in Niederbayern 1 Etappe Kiefersfelden Wasserburg ca 60 Kilometer Von Kiefersfelden aus beginnen Sie das Voralpenland zu durchradeln Weiter geht es am Schloss Neubeuren vorbei Richtung Rosenheim Hier können Sie etwas Zeit in der uralten Handelsstadt verbringen Zielort der ersten Etappe ist Wasserburg Hier können Sie einen schönen Abend in der schönen Innenstadt verbringen 2 Etappe Wasserburg Mühldorf ca 50 Kilometer Etappe 2 startet in Wasserburg und führt von Kraiburg nach Ebing mit sehr schönen Stadtbildern Weiter geht es nach Waldkraiburg Diese sehr junge Stadt war die erste Vertriebenengemeinde Deutschlands

    Original URL path: http://www.riederin.de/freizeit.html?Thema=radfahren/innradweg (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Römerradweg Radfahren - Urlaub am Großen Arber im Bayerischen Wald Nordic Walking in Bodenmais Bayerischer Wald Radfahren in Bodenmais
    Furth im Wald Impressum Impressum Radfahren Radfahren Bayern Böhmen Waldbahnradweg Donau Ilz Radweg Innradweg Römerradweg Zellertal Radweg Donau Regen Radweg Skigebiete Skilift Riedlberg St Englmar Arber Aktivzentrum Bodenmais Skizentrum Geißkopf Wandern Lusen Rachel Hirschenstein Goldsteig Goldener Steig Kaitersberg Baierweg Gläserner Steig Arber Römerradweg 3 Flüsse Stadt Passau Radeln auf den Spuren der Römer Der Römerradweg führt von Passau aus zum Attersee im Salzkammergut Der Radweg ist ein Themenradweg der es sich zur Aufgabe gemacht hat über die Römer und Ihre Geschichte zu berichten Auf einer Gesamtlänge von ca 180 km verschaffen viele Schautafeln entlang der Strecke Einblicke über die Römer und der Landschaft Auf dem Weg befinden sich viele Museen welche weitere Informationen aus der Römerzeit bereitstellen Aber nicht nur die Römer machen diesen Radweg interessant auch die Landschaft trägt dazu bei Streckenführung Römerradweg in Bayern Passau Neuburg a Inn Neuhaus am Inn Ruhstorf a d Rott Pocking Kirchham oder Pocking Bad Füssing Aigen am Inn Ering Grenzübergang Österreich Minig Mühlheim Altheim Polling Kirchheim Waldzell oder Polling Asbach Mettmach Lohnsburg Waldzell Fornach Frankenmarkt St Georgen im Attergau Attersee Wels Kurzprofil Der Radweg in Zahlen Gesamt Länge 180 km Tourdauer gesamt 7 10 Tage für Familien Länge Bayerischer Teil ca 60 Kilometer Schwierigkeitsgrad leicht für Familien Die Streckenführung verläuft größtenteils auf asphaltierten Wegen und ist gut markiert Kennzeichen der Wegmarkierung ist das grün weiße Schild auf dem ein Römerhelm abgebildet ist Ausführliche Wegbeschreibung Römerradweg von Passau nach Ering Passau Neuhaus a Inn ca 15 km Ausgangspunkt der Radeltour ist der Domplatz in Passau Von hier aus geht es ans linke Innufer Zur rechten Seite des Radwegs befindet sich das Universitätsgelände von Passau Weiter geht es vorbei an Neuburg am Inn Auf den nächsten ca 5 km nach Neuhaus am Inn bietet sich dem Radfahrer eine herrliche Flusslandschaft Neuhaus am Inn Ruhsdorf

    Original URL path: http://www.riederin.de/freizeit.html?Thema=radfahren/roemerradweg (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Zellertal Radweg Radfahren - Urlaub am Großen Arber im Bayerischen Wald Nordic Walking in Bodenmais Bayerischer Wald Radfahren in Bodenmais
    Baden und Kur Moldaustausee Therme I Bad Füssing AQUAtherm Straubing AQACUR Badewelt Kötzting Badeparadies PEB Passau Europatherme Bad Füssing Johannesbad Bad Füssing Saunahof Bad Füssing Feste und Festivals Gäubodenvolksfest Straubing Burgfestspiele Neunussberg Further Drachenstich Landshuter Hochzeit Passionsspiele Perlesreut Waldkirchner Rauhnacht Kötztinger Pfingstritt Trenck der Pandur Trenckfestspiele Golfen Golfclub Bayerwald Golfclub Deggendorf Golfclub am Nationalpark Feng Shui Golfplatz Golfclub Gäuboden Golfclub Passau Rassbach Golfclub Bad Birnbach Golfclub Sagmühle Golfclub Furth im Wald Impressum Impressum Radfahren Radfahren Bayern Böhmen Waldbahnradweg Donau Ilz Radweg Innradweg Römerradweg Zellertal Radweg Donau Regen Radweg Skigebiete Skilift Riedlberg St Englmar Arber Aktivzentrum Bodenmais Skizentrum Geißkopf Wandern Lusen Rachel Hirschenstein Goldsteig Goldener Steig Kaitersberg Baierweg Gläserner Steig Arber Zellertal Radweg Der Bayerische Wald ist nicht nur ein Wanderparadies sondern hat sich in den letzten Jahren auch als Paradies für Radfahrer gezeigt Die herrlichen Radwege durch den Bayerischen Wald muss man einfach einmal beradelt haben Die bekanntesten Radwege durch den Bayerischen Wald sind der Adalbert Stifter Radweg und der Radweg grünes Dach um nur einige zu nennen Aber es gibt noch weitere Radwege die die Urlaubsregion Bayrischer Wald durchziehen Der Zellertal Radweg ist ein solcher Radweg Wer diesem Radweg beradeln möchte sollte schon ein wenig Kondition mitbringen Den die Tour beginnt bei Bad Kötzting mit rund 400 Höhenmetern und endet in Bodenmais bei über 700 Höhenmetern Von Bad Kötzting aus geht nach 4 km ins bekannte und idyllische Zellertal Nach 5 km haben Sie schon die ersten ca 80 Höhenmeter überwunden Die nächste Streckenetappe ist Matzeldorf hat die Ortschaft erreicht erfolgt der schwierigste Teil der Gesamtstrecke Auf dem Weg ins ca 2 km entfernte Gutenhofen hat man Steigungen bis ca 17 zu überwinden Von Gutenhofen aus geht es ins ca 4 Kilometer entfernte Arnbruck Das nächsten Etappenziele fordern nochmals einiges von Ihnen denn nun geht es steil bergauf zuerst

    Original URL path: http://www.riederin.de/freizeit.html?Thema=radfahren/zellertal-radweg (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Donau-Regen Radweg Radfahren - Urlaub am Großen Arber im Bayerischen Wald Nordic Walking in Bodenmais Bayerischer Wald Radfahren in Bodenmais
    Schnapsbrennerei Liebl Churpfalzpark Loifling Glasmanufaktur Poschinger Tiergarten Straubing Baden und Kur Badeparadies PEB Passau Europatherme Bad Füssing Johannesbad Bad Füssing Saunahof Bad Füssing Moldaustausee Therme I Bad Füssing AQUAtherm Straubing AQACUR Badewelt Kötzting Feste und Festivals Trenck der Pandur Trenckfestspiele Gäubodenvolksfest Straubing Burgfestspiele Neunussberg Further Drachenstich Landshuter Hochzeit Passionsspiele Perlesreut Waldkirchner Rauhnacht Kötztinger Pfingstritt Golfen Golfclub Gäuboden Golfclub Passau Rassbach Golfclub Bad Birnbach Golfclub Sagmühle Golfclub Furth im Wald Golfclub Bayerwald Golfclub Deggendorf Golfclub am Nationalpark Feng Shui Golfplatz Impressum Impressum Radfahren Zellertal Radweg Donau Regen Radweg Radfahren Bayern Böhmen Waldbahnradweg Donau Ilz Radweg Innradweg Römerradweg Skigebiete Skilift Riedlberg St Englmar Arber Aktivzentrum Bodenmais Skizentrum Geißkopf Wandern Goldener Steig Kaitersberg Baierweg Gläserner Steig Arber Lusen Rachel Hirschenstein Goldsteig Donau Regen Radweg Der Bayerische Wald hat sich in den letzten Jahren nicht nur als Wandergebiet sondern auch als Urlaubsland für Radler entwickelt Die Radwege der Mittelgebirgslandschaft sind von leicht bis schwer einzustufen Dadurch nicht nur für Radprofis sondern auch für Familien geeignet Der Donau Regen Radweg ist eher als Familien Radweg einzustufen Die Steigungen sind mit max 3 nicht schlimm Da der Radweg größtenteils auf der ehemaligen Bahntrasse verläuft ist die Wegführung sehr leicht Absperrungen und häufige Straßenüberquerungen sind mit Vorsicht zu beradeln Die Radeltour beginnt in Bogen mit einer Länge von ca 38 Kilometer ist der Radweg leicht als Tagesausflug zu schaffen Auf den ersten 6 km geh es ins benachbarte Hunderdorf nach 3 weiteren km haben sie die Ortschaft Ehren und die ersten 10 Höhenmeter erklommen In Ehren beginnt der erste Anstieg auf über 410 Höhenmeter Bei Kilometer 12 haben Sie am Rastplatz einen herrlichen Fernblick nach einem weiteren Kilometer überqueren Sie die Mehnach ein kleines Flüsschen mit Hilfe einer Holzbrücke Auf diesem Streckenabschnitt zwischen Ehren und Haselbach steigt die Strecke auf über 440 Höhenmeter an Haben sie Haselbach

    Original URL path: http://www.riederin.de/freizeit.html?Thema=radfahren/donau-regen-radweg (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Skilift Riedlberg Skigebiete - Urlaub am Großen Arber im Bayerischen Wald Nordic Walking in Bodenmais Bayerischer Wald Radfahren in Bodenmais
    Churpfalzpark Loifling Glasmanufaktur Poschinger Tiergarten Straubing Nationalpark Sumava Oberhausmuseum Passau Gläserne Scheune Joska Kristall Bodenmais Modehaus Garhammer Museumsdorf Bay Wald Vogelpark Irgenöd Spielbank Bad Füssing Krummau Pullman City Straubing Tierpark Lohberg Linz Baden und Kur Moldaustausee Therme I Bad Füssing AQUAtherm Straubing AQACUR Badewelt Kötzting Badeparadies PEB Passau Europatherme Bad Füssing Johannesbad Bad Füssing Saunahof Bad Füssing Feste und Festivals Gäubodenvolksfest Straubing Burgfestspiele Neunussberg Further Drachenstich Landshuter Hochzeit Passionsspiele Perlesreut Waldkirchner Rauhnacht Kötztinger Pfingstritt Trenck der Pandur Trenckfestspiele Golfen Golfclub Bayerwald Golfclub Deggendorf Golfclub am Nationalpark Feng Shui Golfplatz Golfclub Gäuboden Golfclub Passau Rassbach Golfclub Bad Birnbach Golfclub Sagmühle Golfclub Furth im Wald Impressum Impressum Radfahren Radfahren Bayern Böhmen Waldbahnradweg Donau Ilz Radweg Innradweg Römerradweg Zellertal Radweg Donau Regen Radweg Skigebiete Skilift Riedlberg St Englmar Arber Aktivzentrum Bodenmais Skizentrum Geißkopf Wandern Lusen Rachel Hirschenstein Goldsteig Goldener Steig Kaitersberg Baierweg Gläserner Steig Arber Der Winter bei uns ist etwas ganz Besonderes glasklare Luft glitzender Schnee schneebedeckte Berge Für Freunde des Wintersports bieten wir ein umfassendes Angebot Der Skilift am Riedlberg in Drachselsried Oberried ca 4 km von Drachselsried entfernt erfreut sich großer Beliebtheit und bietet Skivergnügen auf bestens gepflegten Pisten Skivergnügen für die ganze Familie Skilift Riedlberg 2 Lifte 3 Abfahrten 4x pro Woche Flutlichtfahren Di Do Fr Sa Unseren Skilift Riedlberg haben wir komplett erneuert und auf modernsten technischen Stand gebracht Die Talstation wurde versetzt um der neu erschlossenen Waldabfahrt eine günstige Linienführung zu geben Für Kinder ist der leichte und gut präparierte Übungshang sowie der Babylift ein wahres Paradies Für Fortgeschrittene steht ein weiterer Schlepplift mit anspruchsvollen Abfahrtsmöglichkeiten und traumhaftem Panoramablick bereit Lift 1 Talstation 720 m Bergstation 850 m ü NN Schlepplänge 600 m 2 Abfahrten mit 600 m bzw 700 m Länge Flutlichtbeleuchtung Förderkapazität 1100 Pers Std Lift 2 Talstation 715 m Bergstation 730 m ü NN

    Original URL path: http://www.riederin.de/freizeit.html?Thema=skigebiete/skilift-riedlberg (2016-05-02)
    Open archived version from archive