archive-de.com » DE » R » RIDE4CHARITY.DE

Total: 117

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Ride4Charity e. V.: ...Februar 2005
    von Ride4charity e V Spenden nach dem Prinzip des sponsored ride Die Erlöse kommen direkt dem AIDS Projekt im Township Khayelitsha bei Kapstadt zugute Arno Bublitz Vorsitzender des Vereins und Teilnehmer von Cape Epic über die Aktion Wir verbinden so unser Hobby das Radfahren mit einem guten Zweck in diesem Fall der Unterstützung von AIDS Projekten in Südafrika Mit der Unterstützung des Modellprojekts in Khayelitsha möchten wir dazu beitragen eine langfristige Perspektive im Kampf gegen AIDS in Südafrika zu eröffnen Das Projekt in Khayelitsha das ein Modellprojekt der WHO ist betreut in drei Kliniken 6 000 Patienten täglich 1 000 Betroffene erhaltenen lebensverlängernde antiretrovirale Medikamente Das Projekt ist das erste seiner Art dass in einem dezentralen ländlichen Umfeld eine solche Therapie erfolgreich einsetzt und signifikante Erfolge verzeichnet Jörg Sendele stellvertretender Vorsitzender des Vereins und ebenfalls Teilnehmer Als wir uns entschlossen an Cape Epic teilzunehmen kam uns sofort der Gedanke diese ungewöhnliche Veranstaltung zu nutzen um Spenden zu sammeln Mit Ärzte ohne Grenzen haben wir eine Organisation gefunden die vor Ort großartige und unterstützenswerte Arbeit leistet Das Prinzip des sponsored ride verschafft uns und den Spendern dabei eine spielerischen Anreiz denn mit jedem Kilometer oder Höhenmeter den wir hinter uns bringen geben uns die Spender einen vorher vereinbarten Betrag Sonja Güldner Hamel Cape Epic Media Director Es war von Anfang an unser Anliegen mit unserem Rennen auch die einheimische Wirtschaft Südafrikas und die Gemeinden durch die Cape Epic führt zu unterstützen Unser erster offizieller Partner war beispielsweise das Bicycling Empowerment Network BEN eine Organisation die versucht Armut in den Townships durch den Aufbau von Fahrradstationen zu bekämpfen Fahrräder geben den Menschen dort Mobilität ein wichtiger Aspekt bei der Arbeitssuche Unser Cape Epic Firmenprogramm erwirtschaftet Spenden von denen wir Fahrräder für die Gemeinden kaufen Dass sich auch unsere Teilnehmer engagieren um die

    Original URL path: http://www.ride4charity.de/index.php?id=42 (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  • auf das bisher erreichte Vielen Dank an an alle die uns in den letzten Jahren finanziell moralisch und mit ihrer kostbaren Zeit unterstützt haben Feiert mit uns mit uns unser Jubiläum für das wir uns etwas ganz Besonderes ausgedacht haben 1 300 km für Bildung und Integration 2009 steht im Zeichen zweier großer Jubiläen Der Mauerfall jährt sich zum 20ten Male und Ride4Charity e V wird 5 Jahre alt Daher erinnern wir an die Integration der beiden deutschen Teilstaaten und fördern die Integration von jungen Menschen anderer Herkunft in unsere Gesellschaft So unterstützen wir dieses Jahr mit der Hilfe unserer Spender die SchlaU Schule in München die sich um minderjährige Flüchtlinge kümmert Um deren Arbeit zu unterstützen werden wir die ehemalige innerdeutsche Grenze in zwei Teams von Nord und Süd abfahren Dazu werden wir am 4 5 Juli 2009 insgesamt 1 300km und 20 000 Höhenmeter non stop im Staffelverfahren zurücklegen und sind vermutlich ca 38 Stunden unterwegs Alle Details zur Vorbereitung immer unter www ride4charity de Nur noch 40 Tage bis zum Start Die 12 Radler die dieses Jahr das Rennen bestreiten werden biegen allmählich in die Zielgerade ihres Trainings ein Nachdem zum Glück das Wetter jetzt auf Sommer

    Original URL path: http://www.ride4charity.de/fileadmin/_migrated/content_uploads/Newsletter_vom_24._Mai_2009.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Ride4Charity e. V.: ...Spendenzweck
    nicht zur Schule Kranke erreichen Ärzte oder Krankenhäuser nicht und landwirtschaftliche Waren verrotten weil sie nicht zum Markt kommen In vielen Fällen ist hier schon ein Fahrrad ausreichend und das Mittel der Wahl Daher haben sich zahlreiche Organisationen weltweit der Bereitstellung von Fahrrädern an Bedürftige gewidmet und tragen so greifbar zur Verbesserung der konkreten Alltagssituation in den unterstützten Familien bei Daher sammeln wir in diesem Jahr Spenden zu Gunsten des Bicycle Sponsorship Project und Workshop BSPW in Uganda Dieses Projekt gibt solide und lokal produzierte Fahrräder an Einwohner der Region ab und betreibt eine Werkstatt um die Fahrräder in Schuss zu halten Die Fahrräder kommen Menschen zu Gute die damit eine Ausbildung machen können als Lehrerin mehr Schüler erreichen als Bauern ihre Ware schneller und besser zum Markt transportieren können oder als Fuhrunternehmer einen Lebensunterhalt erwirtschaften Mehr zum Bicycle Sponsorship Project and Workshop erfahren Sie hier Besonders empfehlen wir Ihnen den Projektbericht den Sie hier einsehen können pdf ca 6MB Beispiel Ein Lastentransporter c Jugendhilfe Ostafrika Name Swaibu Mugoya Beruf Bodaboda Lastentransporter Wohnort Bugembe Alter 38 Jahre Kinder 3 Arbeitsplatz Straßen von Jinja Start des Arbeitstages 05 00 Uhr Mugoya verdient als Lastentransporter im Monat ca 52 00 und hat

    Original URL path: http://www.ride4charity.de/index.php?id=61 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Ride4Charity e. V.: ... Mont Ventoux
    Nordosten hin deutlich steiler ab hier finden sich auch Felswände und Schrofengelände Das Gebiet besteht aus Kalkstein und ist von deutlicher Verkarstung geprägt Der Gipfel ist einer der wenigen Orte von denen man bei sehr gutem Wetter gleichzeitig das Mittelmeer und die höchsten Gipfel der Alpen und der Pyrenäen sehen kann Dort befinden sich heute unter anderem ein Observatorium und verschiedene Sendeanlagen http de wikipedia org wiki Mont Ventoux cite note 1 Der Ventoux ist von drei Seiten aus zu erreichen Der schwerste der Anstiege von Bédoin im Südwesten überwindet auf rund 21 km mehr als 1 600 Höhenmeter bei einer durchschnittlichen Steigung von 7 6 Prozent Hier werden auch Automobil Bergrennen ausgetragen jedoch nicht mehr ganz bis zum Gipfel sondern nur noch bis zum Chalet Reynard Berühmt ist der Col des Tempêtes Sattel der Stürme an dem die Straße auf dem Grat verläuft Die Ostseite ist die leichteste 26 km 1150 Höhenmeter 4 5 1 Kategorie 1951 stand der Mont Ventoux erstmals bei der Tour de France auf dem Streckenplan Obwohl er bis heute erst 14 Mal erklommen wurde zuletzt 2000 2002 und 2009 hat er sich zu einem der legendärsten Gipfel der Tour entwickelt Er gehört mit dem

    Original URL path: http://www.ride4charity.de/index.php?id=119 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Ride4Charity e. V.: ...Dankesschreiben
    in Afrika 2011 Ride4Charity Trophy 2009 1300km für Bildung und Integration 2008 1 400 km für Junge Menschen in Not 2007 7 670 Höhenmeter für mehr Selbständigkeit Spendenzweck Rennbericht Willingen News Dankesschreiben 2006 24 Stunden für Arme in Bolivien 2005

    Original URL path: http://www.ride4charity.de/index.php?id=105 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Ride4Charity e. V.: ... Spendenzweck
    ist eine anerkannte staatliche Ergänzungsschule Dort werden 80 100 Schüler von 10 12 Lehr kräften auf den offiziellen bayernweiten qualifizierenden Hauptschulabschluss Quali vorbereitet Da sehr viele der Jugendlichen zu Beginn der Ausbildung Voll bzw Halb Analphabeten sind ist der überwiegend erfolgreiche Abschluss um so bewunderswerter Persönlichkeitsstärkung Zukunftschancen Die Ausbildung bietet für die jungen Menschen eine Perspektive Sie können das Menschenrecht auf Schule und Ausbildung wahrnehmen Zum anderen sind die Stärkung

    Original URL path: http://www.ride4charity.de/index.php?id=112 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Ride4Charity e. V.: ... Strecke & Höhe
    Spenden Trans Alp Challenge 2009 1300km für Bildung und Integration 2008 1 400 km für Junge Menschen in Not 2007 7 670 Höhenmeter für mehr Selbständigkeit 2006 24 Stunden für Arme in Bolivien 2005 900 km gegen AIDS in Südafrika Cape Epic 2005 Frühere Aktionen Strecke Die Strecke führt durch die Wälder oberhalb der Würm zwischen Gauting und Leutstetten Start Ziel ist an der Schlossgaststätte Leutstetten die uns auch kulinarisch

    Original URL path: http://www.ride4charity.de/index.php?id=113 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Ride4Charity e. V.: ... Reglement
    Zielbereiches wird dem Teilnehmer eine Runde gutgeschrieben Der Teilnehmer kann so viele Runden fahren wie er kann bzw möchte Nachdem Rundkurs durch die Trophyleitung geschlossen wurde ist ein erneutes Einfahren in den Rundkurs untersagt Nach der Schließung des Rundkurses sind alle Teilnehmer verpflichtet Ihre Startnummer persönlich bei der Trophyleitung abzugeben 6 Ausscheiden und Wiederaufnahme Ride4Charity 2011 Die Teilnehmer können nach jeder Runde die Befahrung des Rundkurses beenden bzw unterbrechen und bis zur Schließung des Rundkurses wieder aufnehmen 7 Ausstieg aus der Ride4Charity Trophy 2011 Teilnehmer die egal aus welchen Gründen die Ride4Charity Tophy 2011 zu irgendeinem Zeitpunkt nicht fortsetzen und das Gelände verlassen wollen sind verpflichtet sich beim Trophyleiter oder dem Trophy Office 49 151 17141026 umgehend abzumelden und Ihre Startnummer beim Trophy Office abzugeben Passiert dies nicht behält sich der Veranstalter vor auf Kosten dieser Teilnehmer eine Suchaktion über die entsprechenden Noteinsatzkräfte einzuleiten Abmeldung und Rückgabe gelten nur dann als erfolgt wenn sie dem Trophyleiter oder der Leitung des Trophy Office persönlich mitgeteilt worden sind 8 Ausrüstung Helmpflicht Ohne Ausnahme besteht zu jedem Zeitpunkt der Befahrng des RUndkurses Helmpflicht Der Helm muss den anerkannten Sicherheitsbestimmungen DIN Norm 33954 der SNEL und oder ANSINorm entsprechen und der Kopfgröße des Teilnehmers angepasst sein Bekleidung und Ausrüstung Jeder Teilnehmer muss sich einem 8km Mountainbike Rundkurs entsprechend ausrüsten Für die Befahrung der Strecke ist ein Mountainbike oder ein Cross Rad erforderlich Zur Ausrüstung gehört mindestens Kleidung für jedes Wetter Hierzu erfolgen bei der Startaufstellung Stichproben Empfohlen wird das Mitführen von Werkzeug und Material vorgeschrieben ist hier aber das Mitführen wetterangepasster Kleidung E Bikes sind ausgeschlossen Startnummer Jeder Teilnehmer erhält eine Startnummer für den Lenker Diese Nummer ist auf jeder Etappe zu tragen und müssen zu jedem Zeitpunkt der Trophy gut sichtbar sein 9 Spendenzahlung Spätestens nach der Schließung des Rundkurses kann der Teilnehmer

    Original URL path: http://www.ride4charity.de/index.php?id=109 (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •