archive-de.com » DE » R » RIDE4CHARITY.DE

Total: 117

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Ride4Charity e. V.: Kontaktformular
    möchte spenden Kontakt Ride4Charity e V in Hamburg c o Arno Bublitz Osterfeldstr 67 22529 Hamburg arno at ride4charity de Telefon 040 401365 61 Telefax 040 401365 64 Ride4Charity e V in München c o Jörg Sendele Zirler Strasse 28 81377 München joerg at ride4charity de Telefon 089 7484 6611 Spendenkonto Ride4Charity e V Konto 152464400 Commerzbank Hamburg BLZ 20040000 IBAN DE85 2004 0000 0152 4644 00 Bitte geben Sie

    Original URL path: http://www.ride4charity.de/index.php?id=32 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Ride4Charity e. V.: Impressum
    VR18382 c oArno Bublitz Osterfeldstrasse 67 22529 Hamburg Verantwortlich für den Inhalt Arno Bublitz Jörg Sendele Gestaltung valcons valquire consulting Chris Gad www valquire com info valquire com Haftungshinweis Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich Spendenkonto Ride4charity e V Konto 152464400 Commerzbank Hamburg BLZ 20040000 IBAN DE85 2004 0000 0152 4644 00

    Original URL path: http://www.ride4charity.de/index.php?id=33 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Ride4Charity e. V.: 2012: 4.500 Hm für Fahrräder in Afrika
    4 500 Höhenmeter für einen guten Zweck Kurz entschlossen stellen wir uns auch im Jahr 2012 einer großen Herausforderung dem Mont Ventoux Der Klotz in der Provence hat drei Auffahrten Und alle drei an einem Tag zu bezwingen dieser Herausforderung stellt sich Arno Es sind in Summe 136km und 4 443 Höhenmeter die Arno an einem Tag zwischen dem 19 22 Juni diesen Jahres absolvieren will 1 Cent pro Höhenmeter

    Original URL path: http://www.ride4charity.de/index.php?id=117 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Ride4Charity e. V.: 2011: Ride4Charity Trophy
    dem umwerfenden Erfolg unserer Aktion von 2009 für die SchlaU Schule und sammeln wir auch 2011 wieder für die SchlaU Schule Diesmal etwas weniger weit von zuhause sondern quasi direkt vor der Haustür im Süden Münchens Am 06 08 2011 um 10 00 öffnen wir an der Schlossgaststätte Leutstetten einen Rundkurs zum Spendensammeln Jeder kann mitfahren und ist aufgefordert vor dem Start eine Liste mit Spendern abzugeben die ihn pro Runde mit einem Geldbetrag sponsorn Dabei kann man sich natürlich auch selber sponsorn Je nach Anzahl der Runden erhält der Teilnehmer dann die Spenden seiner Spender und leitet sie an Ride4Charity weiter Wir überweisen das gesamte Volumen dann an die SchlaU Schule An der Schlossgaststätte ist ein Spielplatz und ein Biergarten so dass jeder seine Familie und seine Fans ohne schlechtes Gewissen mitbringen kann Die Strecke ist ist 6 9 km lang enthält insgesamt nur 60 Höhenmeter Anstieg und führt ausschließlich über Forstwege Hier anmelden News Trans Alp Challenge Axel und Michael fahren dieses Jahr die TransAlp Challenge für uns Mehr dazu hier Ablauf der Ride4Charity Trophy 2011 08 30 Startnummernausgabe Sammlung der Spenderlisten 09 30 Briefing Pflicht und keine Ausnahmen 10 00 Öffnung der Strecke bis 15 00 Pausen

    Original URL path: http://www.ride4charity.de/index.php?id=107 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Ride4Charity e. V.: 2009: 1300km für Bildung und Integration
    Cape Epic 2005 Frühere Aktionen SchlaU Schule Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich So steht es seit 60 Jahren im Grundgesetz Vor 20 Jahren ist die Mauer gefallen und Deutschland ist in diesem Sinne wiedervereinigt Heute ist Deutschland Fluchtziel vieler Menschen aus Ländern in denen dieses Prinzip nicht gilt Damit sie die Chancen nutzen können die sich aus diesem Prinzip ergeben bietet die SchlaU Schule in München jungen Flüchtlingen

    Original URL path: http://www.ride4charity.de/index.php?id=79 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Ride4Charity e. V.: 2008: 1.400+ km für Junge Menschen in Not
    in Südafrika Cape Epic 2005 Frühere Aktionen 1 400 km für junge Menschen in Not Im Jahr 2008 starteten wir für einen Zweck der vor der Haustür liegt Die AKTION Junge Menschen in Not e V in Giessen bemüht sich seit vielen Jahren um die Hilfe zur Selbsthilfe für junge Menschen die in schwierigen Verhältnissen stecken Junge alleinerziehende Mütter Obdachlose und Strafentlassene Lesen hier mehr zur AKTION und warum wir sie förderten Zur Unterstützung dieses guten Zwecks kombinierten wir 2008 zwei Herausforderungen 1 CapeEpic das längste und härteste Mountainbike Etappenrennen 950 km 19 000 Höhenmeter in 9 Tagen haben Axel und Thorben im April 2008 bewältigt Lesen Sie hier den Race Report 2 Ein zweites Team ist am 13 14 September 2008 in 26 Stunden auf der Straße und im Gelände von München bis nach Gießen gefahren ca 470km 4 700 Höhenmeter Lesen Sie hier den Race Report In Summe sind also ca 1 450 Kilometer zusammengekommen In Summe konnten wir über 9 000 EUR an Spendengeldern einwerben Stand 05 Oktober und freuen uns sehr auch dieses Jahr wieder erfolgreich eine Aktion durchgezogen zu haben Im nächsten Jahr steht dann unser 5 Jähriges an Mal sehen was das bringt Die

    Original URL path: http://www.ride4charity.de/index.php?id=66 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Ride4Charity e. V.: 2007: 7.670 Höhenmeter für mehr Selbständigkeit
    produzierte Fahrräder an Einwohner der Region ab und betreibt eine Werkstatt um die Fahrräder in Schuss zu halten Die Fahrräder kommen Menschen zu Gute die damit eine Ausbildung machen können als Lehrerin mehr Schüler erreichen als Bauern ihre Ware schneller und besser zum Markt transportieren können oder als Fuhrunternehmer einen Lebensunterhalt erwirtschaften Jeder Empfänger eines Fahrrades muss dafür im Rahmen seiner Möglichkeiten bezahlen so dass die Fahrräder als Wert und

    Original URL path: http://www.ride4charity.de/index.php?id=59 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Ride4Charity e. V.: 2006: 24 Stunden für Arme in Bolivien
    AIDS in Südafrika Cape Epic 2005 Frühere Aktionen 24 Stunden für Arme in Bolivien In diesem Jahr fördern wir mit unserer Aktion die Bekämpfung der Armut in Bolivien Paul einer unserer Mitstreiter hat einen Teil seines Zivildienstes bei der Organisation Cristo Vive verbracht die die von uns geförderten Projekte in Bolivien betreibt Jörg und Dany Sendele haben ein Patenkind in Bolivien so dass wir auch dieses Jahr einen direkten und persönlichen Bezug zum Land und den dortigen Problemen haben Mit dem niedrigsten Pro Kopf Brutto inlandsprodukt Südamerikas zählt Bolivien zu den ärmsten Ländern der Welt überhaupt Nahezu 200 Coups seit der Unabhängigkeit 1825 haben zudem die politische und wirtschaftliche Stabilität Boliviens massiv geschwächt Von dem bescheidenen wirtschaftlichen Aufschwung seit dem Beginn der Demokratie Mitte der 80er haben nur wenige profitiert Die Auswirkungen der Investitionszurückhaltung seit der Nationalisierung der bolivianischen Gasfelder bleiben abzuwarten Die resultierende hohe Armut ist ein Grund für die weit verbreitete Kinderarbeit insbesondere im Bergbau wo Kinder wegen Ihrer geringen Körpergröße in engen ungesicherten Stollen zum Einsatz kommen Gerade im Hochland ist diese Situation besonders ausgeprägt und genau dort setzen die Projekte von Cristo Vive an um die Not der Menschen in diesen Regionen zu lindern und insbesondere

    Original URL path: http://www.ride4charity.de/index.php?id=48 (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •