archive-de.com » DE » R » RETTET-DIE-GEBAERMUTTER.DE

Total: 282

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Myome | rettet-die-gebaermutter.de
    werden Durch die Veränderung des Hormonhaushalts treten Myome erst nach der Pubertät auf und bilden sich normalerweise nach der Menopause zurück Frauen die bis zu den Wechseljahren keine Myome hatten können danach auch keine mehr bekommen Myome entwickeln sich in der Regel in der Nähe eines Blutgefäßes aus einer unreifen Muskelzelle der Gebärmutter die schneller wächst als die umliegenden Zellen Aus der unkontrollierten Wucherung entsteht eine Geschwulst Im Myomgewebe ist die Anzahl der Andockstellen Rezeptoren für die weiblichen Geschlechtshormone Östrogen und Progesteron erhöht wobei diejenigen für das Östrogen stark überwiegen Der Überschuss scheint das übermäßige Wachstum auszulösen Trotzdem können Vorhersagen über den Verlauf nur sehr schwer getroffen werden denn die Wachstumsgeschwindigkeit von Myomen weist große Unterschiede auf Untersuchung Sollten Symptome wie die oben beschriebenen auftauchen wird Ihr Frauenarzt nach einer Befragung Anamnese zunächst eine Tastuntersuchung machen und eine Ultraschalluntersuchung durchführen Sollte dabei keine eindeutige Diagnose gestellt werden können sind weitere Untersuchungen nötig Bei einer Patientin mit Blutungsstörungen wird eventuell eine Ausschabung oder eine Gebärmutterspiegelung vorgenommen In der Regel erbringt die Ultraschalluntersuchung eine Bestätigung der Diagnose Die Untersuchung wird über die Vagina durchgeführt und liefert genaue Hinweise zu Größe und Lage des Myoms oder der Myome Weitere Verfahren zur Abklärung sind Bauchspiegelung Laparoskopie ggf Computertomografie CT Magnetresonanztomografie MRT Lage und Krankheitsbild Etwa ein Viertel der Frauen haben unbemerkt Myome die keine Beschwerden verursachen Probleme verursachen meist nur große Myome Die Symptome bzw Schmerzen die sie verursachen hängen von ihrer Lage ab Unterschieden werden Myome danach ob sie in das Innere der Gebärmutter hinein wachsen oder zur Bauchseite hin wachsen intramurale überwiegender Anteil in der Muskelschicht der Gebärmutter liegend subseröse außen auf der Gebärmutter unter dem Bauchfell liegend submuköse direkt unter der Gebärmutterschleimhaut liegend gestieltes subseröses Myom über einen dünnen Gefäßstil mit der Gebärmutter verbunden Intramurale Myome Die in der Muskelschicht der

    Original URL path: http://www.rettet-die-gebaermutter.de/myome (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Myombehandlung | rettet-die-gebaermutter.de
    Erfahrungen Kosten Kosten Hormonelle Behandlung Myombehandlung Endometriumablation Hysterektomie Presse Presse Fotos Fachartikel Initiative RdG folgen Dieser Seite bei Twitter verbreiten Dieser Seite bei Facebook teilen Blog Myome Myombehandlung Myombehandlung Chirurgische Methoden Behandlung von Myomen Myome müssen in der Regel erst dann behandelt werden wenn sie Beschwerden verursachen Ist dies der Fall dann hängt die Therapie davon ab wie die Lage und Größe des Myoms ist und welche Symptome auftreten Das Alter der Patientin und ein bestehender oder abgeschlossener Kinderwunsch spielen bei der Wahl der geeigneten Therapie ebenfalls eine Rolle Bei älteren Frauen mit abgeschlossenem Kinderwunsch galt früher die Gebärmutterentfernung als Standard Therapie Heute wird zunehmend versucht die Gebärmutter zu erhalten Zu den organerhaltenden Methoden gehören die gezielte meist minimal invasive operative Entfernung von Myomen sowie radiologische Therapien Daneben stehen medikamentöse Behandlungen zur Verfügung die eingesetzt werden um Blutungen zu kontrollieren Schmerzen zu lindern und die Größe der Myome zu verringern Medikamentöse Behandlung Chirurgische Behandlung Radiologische Behandlung zurück Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden Auswahlmöglichkeiten Über Google Über einen Artikel Über ein Forum Über Freunde Sonstiges abstimmen Ältere Umfragen Resultate Umfrage Archiv Letzte Foreneinträge 02 01 2016 21 00 Gebärmutterentfernung empfohlen wg Serometra Nach einer Wasseransammlung in der Gebärmutter Serometra

    Original URL path: http://www.rettet-die-gebaermutter.de/myombehandlung (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Medikamentöse Behandlung | rettet-die-gebaermutter.de
    des körpereigenen Hormons Progesteron Das Hormon kann das Wachstum von Myomen fördern was zu Beschwerden wie starken lang anhaltenden Blutungen Schmerzen und Krämpfen im Unterbauch führen kann Die Hemmung der Progesteron Aktivität wirkt sich auf das Myom und die Gebärmutterschleimhaut aus und führt so einerseits zu einer verringerten oder sogar ausbleibenden Blutung und andererseits zur Schrumpfung des Myoms Vorteile Es erfolgt eine schnelle Blutungskontrolle und eine Schrumpfung der Myome Dadurch wirkt sich die Behandlung mit ESMYA positiv auf eine anschließende Operation aus Der Eingriff ist kürzer und oder kann unter besseren Bedingungen gemacht werden In einigen Fällen sind die Myome so stark geschrumpft dass eine operative Behandlung nicht mehr erforderlich war Die Fruchtbarkeit bleibt erhalten Seit 2015 ist das Präparat auch zur Langzeit Intervall Therapie zugelassen Mit dieser Zulassungserweiterung kann ESMYA ab sofort ohne zeitliche Limitierung eingesetzt werden Die tägliche Einnahme erfolgt über einen Zeitraum von bis zu 12 Wochen und kann in weiteren 12 wöchigen Therapiezyklen zeitlich unbegrenzt wiederholt werden Nachteile Eine zusätzliche Verhütung mit Kondom oder Pessar ist notwendig Die Empfängnisverhütung mit der Pille muss während der Behandlung mit ESMYA abgesetzt werden ESMYA ist nicht geeignet für Frauen die allergisch auf Ulipristalacetat oder einen anderen Bestandteil von ESMYA reagieren für schwangere oder stillende Frauen Frauen die nicht durch Myome verursachte Blutungen haben Frauen die an Krebs leiden an Gebärmutter Gebärmutterhals Eierstöcke Brust GnRH Analoga Diese medikamentöse Therapie arbeitet mit sogenannten GnRH Analoga zyklussteuernde Hormone aus dem Zwischenhirn die die Östrogenproduktion beeinflussen und so Myome zum Schrumpfen bringen Mit den Wirkstoffen Leuprorelin Goserelin Buserelin oder Triptorelin wird die Therapie mittels Spritze als Depot oder Nasenspray Buserelin verabreicht Sie wirkt direkt im Gehirn und verhindert die Ausschüttung bestimmter Hormone z B Östrogen Dadurch wird das Wachstum der Myome gehemmt und ihre Größe verringert Vorteile Die Blutungen werden ebenfalls verringert oder

    Original URL path: http://www.rettet-die-gebaermutter.de/medikamentoese_behandlung (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Chirurgische Behandlung | rettet-die-gebaermutter.de
    Die Operation hat auch dann hormonelle Konsequenzen wenn die Eierstöcke nicht entfernt werden denn einige der Blutgefäße die die Eierstöcke versorgen werden während des Eingriffs abgeklemmt und somit die Hormonproduktion gedrosselt Bei Frauen die kurz vor den Wechseljahren Klimakterium stehen ist häufig eine Gebärmutterentfernung nicht nötig Durch das Einstellen der Hormonproduktion verschwindet ein Teil der Beschwerden und die vorhandenen Myome können sich zurückbilden Ausschälung des Myoms Myomenukleation Es gibt inzwischen einige chirurgische Behandlungsverfahren bei denen das Organ erhalten wird Dabei wird das Myom ausgeschält Die Lage der einzelnen Myome bestimmt das angewendete Verfahren Submuköse Myome Die Entfernung eines submukösen Myoms erfolgt standardmäßig mittels Hysteroskopie Gebärmutterspiegelung durch den Gebärmutterhals Hysteroskopische Myomenukleation beinhaltet das Einführen eines Hysteroskops durch die Scheide und den Gebärmutterhals in die Gebärmutter Hysteroskope sind so dünn dass sie durch den Gebärmutterhals passen Dabei wird er nur minimal gedehnt Da die Geräte durch den Gebärmutterhals eingeführt werden müssen keine Bauchschnitte vorgenommen werden Das Hysteroskop ist ein dünnes teleskopartiges Instrument welches es dem Arzt erlaubt die Myome zu sehen Im folgenden Interview stellt Dr med Andreas Nugent Tagesklinik Altonaer Straße in Hamburg die Therapieoptionen bei Myomen dar Besonders verweist er auf die Möglichkeiten für Frauen mit bestehendem Kinderwunsch Inzwischen gibt es zwei hysteroskopische Behandlungsmethoden Hysteroskopie mit Resektionsschlinge Die Resektionsschlinge ist eine Drahtschleife über die elektrischer Strom fließt Zunächst wird die Gebärmutterhöhle mit einer Spüllösung gedehnt und anschließend das Myom mit der Resektionsschlinge Schicht für Schicht abgetragen Auftretende Blutungen werden elektrisch durch die Schlinge verödet kauterisiert Die Myomstückchen werden über den Arbeitskanal des Instruments Hysteroskop entfernt Der Eingriff kann ambulant durchgeführt werden und dauert etwa 60 Minuten Komplikationen können die Verletzung benachbarter Organe sowie ein Überwässerungssyndrom bei längerer Spülung darstellen Es kann zudem zur Perforation kommen Hysteroskopie mit MyoSure Die Behandlung mit MyoSure ist in Deutschland relativ neu In den USA

    Original URL path: http://www.rettet-die-gebaermutter.de/chirurgische_behandlung (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Radiologische Behandlung | rettet-die-gebaermutter.de
    vermindert Hierdurch wird eine Schrumpfung des Gewebes erreicht die auch eine Schrumpfung des Myoms hervorruft Während sich das Gewebe der Gebärmutter von der Unterversorgung sehr schnell wieder erholt bleibt das Myom langfristig unterversorgt und wächst nicht mehr In die Arterien gelangen die ÄrztInnen mit einem sehr feinen Katheter der durch die große Beinarterie eingeführt wird Die Embolisation kommt für Patientinnen mit großen Myomen infrage die operativ schwer zu entfernen sind oder wenn bei einem herkömmlichen Eingriff mit größeren Komplikationen zu rechnen wäre Diese Methode wird bei Frauen mit Kinderwunsch nicht empfohlen Die Embolisation wird von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt Fokussierter Ultraschall Die Myom Behandlung mit fokussiertem Ultraschall ist nicht bei allen Myompatientinnen geeignet etwa bei 25 Prozent der Patientinnen ist sie erfolgreich Deshalb ist eine Vorauswahl äußerst wichtig um den gewünschten Erfolg zu erzielen Nicht geeignet ist die Methode bei folgenden Indikationen bei zu starker Durchblutung Hell Siganlbereich im T2w MRT Bild im Vergleich zu Endometrium bei einer Größe des Myoms über 10 cm bei gestielten Myomen Myome die komplett außerhalb der Gebärmutter liegen und nur durch einen dünnen Stil mit der Gebärmutterwand verbunden sind wenn der Schallweg unzugänglich ist z B durch nicht entfernbaren Darm Lage zu tief im Becken etc größere Nekroseareale subkutanes Fettgewebe im Bauchbereich Sehr gut geeignet ist ist die Methode bei Myomen bis zu etwa 10 cm Durchmesser bei einer Lage innerhalb der Gebärmutterwand oder in die Gebärmutterschleimhaut oder höhle einwachsend Um herauszufinden ob die Methode geeignet ist wird zunächst eine MRT Untersuchung des Beckens gemacht Hierfür werden die Kosten von den Krankenkassen übernommen Mit dem Ergebnis der Untersuchung zusammen mit einer Anamnese kann festgestellt werden ob der fokussierte Ultraschall geeignet ist oder ob es andere Alternativen für die jeweilige Patientin gibt damit die Gebärmutter erhalten bleibt Zum Teil gibt es beispielsweise im FUS Center

    Original URL path: http://www.rettet-die-gebaermutter.de/radiologische_behandlung (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Therapie | rettet-die-gebaermutter.de
    die Voraussetzung für eine erfolgversprechende Therapie Mit Kenntnis von Anzahl Größe und Lage der Gewebeveränderungen bzw dem Fehlen jedweder Gewebeveränderung kommen dann folgende Therapien in Frage Grundsätzlich müssen folgende Faktoren geklärt sein und bei der Therapieentscheidung berücksichtigt werden Alter der Patientin Kinderwunsch bzw potentieller Kinderwunsch Therapie abnormer gutartiger uteriner Blutungen die Polypbehandlung die Myombehandlung Therapie dysfunktioneller uteriner Blutungen die hormonelle Behandlung die medikamentöse Behandlung mit blutstillenden Medikamenten die Endometriumablation Bei

    Original URL path: http://www.rettet-die-gebaermutter.de/therapie (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Hormonelle Behandlung | rettet-die-gebaermutter.de
    So erfolgte z B bei der Behandlung mit oralen Hormonpräparaten in 77 der Fälle innerhalb von fünf Jahren doch eine chirurgische Therapie Sie sollten vor einer Einnahme darauf achten dass Ihre Ärztin Ihr Arzt überprüft ob Sie die Hormonpräparate vertragen Die Hormontherapie kann eine Reihe von Nebenwirkungen verursachen Dies können u a Kopfschmerzen Übelkeit Gewichtszunahme Spannungsgefühl in der Brust Wassereinlagerungen Müdigkeit Herzinfarkt erhöhtes Thromboserisiko Schlaganfall sowie Hirnblutungen sein Sollten Sie unter diesen Nebenwirkungen einer Hormontherapie leiden ist es ratsam nach alternativen Therapieverfahren zu suchen Auf keinen Fall sollten Frauen die Hormontherapie anwenden wenn sie Raucherin älter als 35 Jahre sind oder wenn Sie unter folgenden Erkrankungen leiden Diabetes mit Durchblutungsstörungen Thrombophlebitis oder thromboembolische Erkrankung Die Hormontherapie kann auch mit einer sogenannten Hormon freisetzenden Spirale erfolgen Die Hormonspirale besteht aus einem kleinen Hormon freisetzenden Zylinder der mit einem T förmigen Kunststoffteil verbunden ist und in die Gebärmutter eingesetzt wird Die Hormon freisetzende Spirale benötigt bis zu sechs Monate bis eine Wirkung eintritt In etwa 48 der Fälle kann mit der Spirale zunächst ein zufriedenstellendes Ergebnis erreicht werden doch auch hier entscheiden sich innerhalb der ersten 5 Jahre ca 42 letztlich doch für eine Gebärmutterentfernung Viele Frauen brechen die Therapie ab weil

    Original URL path: http://www.rettet-die-gebaermutter.de/medikamente (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Polypbehandlung | rettet-die-gebaermutter.de
    bei Facebook teilen Blog Therapie Polypbehandlung Polypbehandlung Polypentfernung Polypektomie Dies ist die Methode der Entfernung eines oder mehreren Polypen Im Gegensatz zur Myomektomie werden Polypen i d R bereits im Rahmen der diagnostischen Hysteroskopie Gebärmutterspiegelung unter Sicht abgetragen und entfernt so dass kein späterer Eingriff mehr notwendig ist zurück Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden Auswahlmöglichkeiten Über Google Über einen Artikel Über ein Forum Über Freunde Sonstiges abstimmen Ältere

    Original URL path: http://www.rettet-die-gebaermutter.de/polypenentfernung (2016-02-10)
    Open archived version from archive



  •