archive-de.com » DE » R » RESTAUMEDIA.DE

Total: 17

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Bandformate – restaumedia
    beschädigtem Kassettengehäuse Digitalisierung bei Kooperationspartner Videobänder 1 2 open reel Video CV und AV EIAJ 1 In Verwendung seit 1965 Bandhersteller Sony Panasonic Ampex andere Thermische Bearbeitung zur Wiederherstellung der Abspielbarkeit bei Sticky Shed Syndrome Sticky Tape Syndrome Reinigung mit eigens entwickelter Spezialreinigungsmaschine Verklebung von Bandrissen mit zertifiziertem Spezialklebeband Digitalisierung bei Kooperationspartner 1 open reel Video 1 Type C In Verwendung seit 1978 Bandhersteller Sony Panasonic Ampex Fuji andere Thermische Bearbeitung zur Wiederherstellung der Abspielbarkeit bei Sticky Shed Syndrome Sticky Tape Syndrome Reinigung auf Anfrage Verklebung von Bandrissen mit zertifiziertem Spezialklebeband Digitalisierung bei Kooperationspartner 2 open reel Video Quad In Verwendung seit 1965 Bandhersteller 3M Ampex Thermische Bearbeitung zur Wiederherstellung der Abspielbarkeit bei Sticky Shed Syndrome Sticky Tape Syndrome Verklebung von Bandrissen mit zertifiziertem Spezialklebeband Digitalisierung bei Kooperationspartner U matic Lowband High Band SP In Verwendung seit 1971 Bandhersteller Fuji Ampex Agfa BASF Sony 3M Scotch andere Reinigung in mikroprozessorgesteuerter Spezialmaschine mit 2facher Reinigungseinheit und optionaler Glättung der Bandoberfläche Erstellung eines automatisierten Prüfberichts mit Protokollierung der gefundenen Bandfehler sowie Schäden Entfernung von Schmutz Ablagerungen Bandabrieb Schimmel und anderen schädlichen Bestandteilen die das Abspielergebnis beeinträchtigen können Thermische Bearbeitung zur Wiederherstellung der Abspielbarkeit bei Sticky Shed Syndrome Sticky Tape Syndrome Neuspannung des Bandwickels Manuelle Reinigung der Kassette innen bei Verschmutzung Verklebung von Bandrissen mit zertifiziertem Spezialklebeband Manuelle Neuwicklung des Bandwickels bei Knicken und verdrehtem Band Umbettung von Bandwickeln bei beschädigtem Kassettengehäuse Erstellung eines Bandprotokolls auf dem ähnlich einem Restaurierungsprotokoll alle relevanten Daten erfasst werden Sichtkontrolle nach der Bearbeitung Digitalisierung bei Kooperationspartner VHS In Verwendung seit 1976 Bandhersteller Fuji Ampex Agfa BASF Sony 3M Scotch andere Reinigung in mikroprozessorgesteuerter Spezialmaschine mit 2facher Reinigungseinheit und optionaler Glättung der Bandoberfläche Erstellung eines automatisierten Prüfberichts mit Protokollierung der gefundenen Bandfehler sowie Schäden Entfernung von Schmutz Ablagerungen Bandabrieb Schimmel und anderen schädlichen Bestandteilen die das Abspielergebnis beeinträchtigen

    Original URL path: http://www.restaumedia.de/restaurierung/bandformate/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive


  • Digitalisierung – restaumedia
    Möglichkeiten tatsächlich sinnvoll ist kann nur eine genaue Analyse ergeben Empfehlenswert sind Formate mit keiner oder nur geringer Datenreduktion Digitale Langzeitarchivierung Die digitale Langzeitarchivierung ist kein Endpunkt sondern ein fortwährender Vorgang der konstante Aufmerksamkeit Arbeit und Pflege erfordert Umso wichtiger ist es daher langfristig kostengünstige und sichere Lösungen zu erarbeiten die möglichst wenig Zeit für Pflege und Wartung benötigen bei geringen Belastungen für das Budget Gerade die Digitalisierung von Audiobändern Videobändern und Filmen führt meist zu enormen Datenmengen die sicher gespeichert werden müssen Die gefertigten Digitalisate werden dann unter Berücksichtigung bestehender Prozesse und der vorhandenen Infrastruktur implementiert Gleichzeitig können Digitalisate in unterschiedlichen Auflösungen helfen die Inhalte schnell und einfach zugänglich zu machen ohne die Master Kopie anzutasten Auch bei der Wahl eines geeigneten digitalen Massenspeichers unterstütze ich Sie kompetent und zuverlässig Technische Beratung und Leistungsverzeichnis Nur die wenigsten Digitalisierungen können intern durchgeführt werden In den meisten Fällen wird ein externer Dienstleister mit der umfangreichen Digitalisierung beauftragt Grundlage für die Beauftragung externer Dienstleister sind Bestandsanalyse Zustand und Formate der Medien Erstellung Mengengerüst bestehendes Konzept zur Langzeitarchivierung Formulierung Leistungsverzeichnis Leistungskatalog zur Digitalisierung Audioband Videoband Film etc Implementierung Maßnahmen zur Qualitätskontrolle Angebotsbewertung und Vergabe Abschlusskontrolle Ein ausführliches und präzise formuliertes Leistungsverzeichnis ist die Basis für die Einholung von vergleichbaren Angeboten Jedes Leistungsverzeichnis sollte dabei individuell auf den jeweiligen Datenträger abgestimmt sein das Leistungsverzeichnis zur Digitalisierung von Audiobändern unterscheidet sich grundlegend von dem Leistungskatalog zur Digitalisierung von Videobändern oder Filmen Die Suche nach vertrauensvollen Dienstleistern die adäquat und umsichtig mit Ihren Medien umgehen wird durch die Erstellung eines exakt formulierten Leistungsverzeichnisses nicht nur vereinfacht sondern erst ermöglicht Gerne unterstütze ich Sie auch bei beschränkten Ausschreibungen bei der gezielten Auswahl geeigneter Dienstleister Auf die Erstellung von komplexen Leistungsverzeichnissen auch bei großen Digitalisierungsprojekten habe ich mich spezialisiert in den letzten Jahren wurden Digitalisierungsvorhaben mit einem Volumen

    Original URL path: http://www.restaumedia.de/beratung/digitalisierung/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Andreas Weisser – Conservator – english information – restaumedia
    material combinations audiovisual data carriers are much more susceptible to climatic conditions and contaminates Some data carriers even release themselves harmful decomposition products in the process of deterioration After a thorough analysis and assessment of the current state I start searching always in close collaboration with you for possible avenues leading to the optimisation of your archive and the archiving conditions therein Constructional Advice The re conceptualisation of archive rooms depends on several factors determining optimal storage conditions for audio and video tapes In particular the exact location of the rooms the room interior the planning of ventilation and air conditioning technology as well as the state of the floors and walls play crucial roles for media preservation Choose a comprehensive advisory service for the good of your tapes Digitalisation Much vaunted remedy for future decay digitalisation Only rarely the effects of seemingly unsuspicious digitalisation are considered in detail In order to provide optimised storage e g on DVD the data are often highly compressed However data compression also means data loss Essentially this means a loss of original substance something you surely would not accept in the case of a work of art or archival documents You should always check the operational proceedings of digitalisation for instance whether data reduction is necessary There may exist loss free alternatives Furthermore the new storage media should meet conservational demands Otherwise you will loose your seemingly safe records in no time at all Technical advice and service specifications Inviting and comparing offers before selecting a reliable partner for the digitalisation of your tapes are important steps on your way to your own digital archive I assist you in the compilation of a performance catalogue and if desired I conduct all technical talks with individual contractors After bidding I provide you with an

    Original URL path: http://www.restaumedia.de/andreas-weisser-conservator-english-information/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Impressum – restaumedia
    für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier veröffentlichten Inhalte und Abbildungen Irrtümer und Änderungen sind vorbehalten Diese Seiten enthalten Links zu anderen Seiten die von anderen Unternehmen Institutionen verantwortet werden und deren aktuelle Inhalte mir nicht bekannt sind Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich Aus diesem Grund distanziere ich mich ausdrücklich von diesen Seiten Kontakt restaumedia Dipl Rest Andreas Weisser Daiserstr 42 D 81371 München

    Original URL path: http://www.restaumedia.de/impressum/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Datenschutz – restaumedia
    Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert Im Falle der Aktivierung der IP Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen um Ihre Nutzung der Website auszuwerten um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern wir weisen Sie jedoch darauf hin dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten inkl Ihrer IP Adresse an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser Plugin herunterladen und installieren http tools google com dlpage gaoptout hl de Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc Twitter Inc 1355 Market St Suite 900 San Francisco CA 94103 USA Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion Re Tweet werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen Wir weisen darauf hin dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten

    Original URL path: http://www.restaumedia.de/datenschutz/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Langzeitarchivierung – restaumedia
    müssen die räumlichen und klimatischen Bedingungen für eine sichere und konservatorische Aufbewahrung der physischen Datenträger geschaffen werden Andererseits sollte eine Zustandsevaluierung erfolgen die Auskunft über den technischen und qualitativen Zustand der Medien gibt Hierfür müssen die Medien auf ihre Lauffähigkeit sichtbare Schäden und Degradationserscheinungen überprüft werden Bei analogen Medien ist eine Digitalisierung oftmals die einzig sinnvolle Möglichkeit die Inhalte zugänglich zu machen und zu sichern Gleichzeitig gilt es für eventuell schon vorhandene digitale Bestände rationelle effektive und sichere Speicherlösungen zu finden in die Neudigitalisate eingegliedert werden können Eine redundante Speicherung der Daten kann im Katastrophenfall den Verlust der Daten verhindern Das von mir entwickelte Drei Säulen Modell erlaubt eine sichere und zuverlässige Langzeitarchivierung der audiovisuellen Bestände und vereinfacht den Umgang mit den Inhalten entscheidend Bestandsanalyse Evaluierung Medien Eine Evaluierung von audiovisuellen Medien kann sowohl durch optische Maßnahmen als auch durch eine technische Kontrolle erfolgen Die Kombination aus optischen olfaktorischen und technischen Prüfschritten ergibt einen sehr verlässlichen Einblick in den Zustand einer Mediensammlung Einige Mediensorten sind anfälliger als andere eine schnelle Identifikation ist hilfreich um aufwendige Restaurierungsmaßnahmen zu vermeiden Für die technische Evaluierung verwende ich teilweise exklusiv entwickelte Maschinen zur Untersuchung von Audio und Videobändern Depotplanung Optimierung von Depoträumen Bei der Neugestaltung von Archivräumen entscheiden viele Faktoren über die optimale Lagerung von Audio und Videobändern Im Gegensatz zu den meisten anderen Materialkombinationen reagieren audiovisuelle Datenträger sehr viel sensibler auf klimatische Bedingungen und Schadstoffe Deshalb spielen insbesondere die Raumlage die Ausstattung Planung der Klimatechnik und Beschaffenheit der Böden und Wände eine wichtige Rolle beim Erhalt der Medien Auch die Schränke und Regale zur Lagerung von Audio und Videobändern müssen in die Planung eines Depots mit einbezogen werden Sie sollten entweder antimagnetisch sein oder vor der Verwendung entmagnetisiert werden um einen negativen Einfluss von Restmagnetisierung ausschließen zu können Zu den wichtigsten Faktoren für

    Original URL path: http://www.restaumedia.de/beratung/langzeitarchivierung/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Schadensbild – restaumedia
    Tape Syndrome Der Grund für das Klebrigwerden eines Magnetbandes ist das Zerbrechen der Molekülstruktur des Bindemittels mit dem die Magnetpartikel auf der Bandoberfläche fixiert werden Die langkettigen quervernetzten Bindemittelmoleküle spalten sich in unzählige kurze Ketten auf die sich als klebrige Masse an den bandführenden Geräteteilen und den Köpfen festsetzen Je mehr Abrieb sich bildet umso schwerer lässt sich das Band abspielen bis es schliesslich zum Stillstand kommt Besonders Bänder aus den 1970er und 1980er Jahren sind von diesem zerstörerischen Prozess betroffen eine gigantische Zeitbombe die in Rundfunk Fernseh und Privatarchiven tickt Für unzählige Tonbänder z B 1 4 Zoll Senkelbänder und Videobänder z B Open reel und U matic besteht die Gefahr eines Totalverlustes Abrieb hier von einem U matic Band am CTL Audiokopf ist ein typisches Zeichen für Bandalterung Diese Schäden können dazu führen dass ein Band nicht mehr abgespielt werden kann Durch eine Bandreinigung und thermische Bearbeitung kann ein geschädigtes Videoband gerettet werden Bräunlicher Abrieb hat sich am Umlenkstift eines Tonbandgeräts gesammelt Ein weiteres Abspielen ist deshalb nicht mehr möglich das Band bleibt unter lautem Quietschen stehen Durch Reinigung und thermische Bearbeitung können diese Schadensphänomene temporär behoben werden Kontakt restaumedia Dipl Rest Andreas Weisser Daiserstr 42 D 81371

    Original URL path: http://www.restaumedia.de/restaurierung/schadensbild/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Videokunst – restaumedia
    in Rücksprache mit Ihnen für eine authentische Kopie Die Korrektur von Artefakten wird nur im Ausnahmefall vorgenommen und vorher abgesprochen Ein Verlust von Authentizität durch unbedachte Bearbeitung bedeutet bei Videokunst den Verlust von Originalität Referenzen Bisher wurden Videokunstbänder von folgenden Künstlern restauriert und durch Digitalisierung unter konservatorisch ethischen Gesichtspunkten für die Zukunft gesichert Laurie Anderson Julia Heyward John Baldessari Joseph Beuys Christan Boltanski Chris Burden Peter Campus Douglas Davis Terry Fox Jochen Gerz Gilbert George Joan Jonas Maurizio Kagel Christina Kubisch Bruce Nauman Marcel Odenbach Nam June Paik A R Penck Ulrike Rosenbach Richard Serra Guenter Uecker Bill Viola und William Wegman Restaurierung von 30 Videokunstbändern Das Ludwigforum Aachen zeigte in der Ausstellung VIDEO ET COGITO Wiederhergestellte Künstlervideos der Sammlung vom 03 Juli bis 12 September 2004 insgesamt 30 Videos die von restaumedia gemeinsam mit einem Kooperationspartner restauriert wurden und nun wieder für die Öffentlichkeit zugänglich sind Die Videobänder wurden gereinigt und teilweise thermisch bearbeitet Trotz schwerer Schäden konnten alle Bänder gerettet werden Einige Bänder waren mechanisch beschädigt und wurden repariert Hier finden Sie einen Bericht der Welt am Sonntag über die Restaurierung der Videos des Ludwigforum als PDF Ein ausführlicher Artikel über die Restaurierung der Videobänder wurde im Rundbrief

    Original URL path: http://www.restaumedia.de/restaurierung/videokunst/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive



  •