archive-de.com » DE » R » REPPICHAU.DE

Total: 137

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Reppichau: Straßenbeleuchtung
    er belehnt wurde 3 Mann mit Schlüssel Landrecht II 35 Oldenburger Bilderhandschirft Was ein offenes Verbrechen ist Der Täter wurde auf der Flucht oder bei der Tat ergriffen Der Schlüssel beweist dass er Zugang zum Gebäude hatte 4 Mann mit Stamm Landrecht I 68 4 Oldenburger Bilderhandschrift Bei welcher Klage die Bezirksacht verhängt wird Tötet ein Mann einen anderen durch Schläge mit einem Knüppel verwirkt er sein Leben oder wird geächtet 5 Mann mit Stein Landrecht I 68 4 Oldenburger Bilderhandschrift Bei welcher Klage die Bezirksacht verhängt wird Wird ein Mann durch Steinwurf schwer verletzt oder getötet erwartet den Täter die Todesstrafe oder Ächtung 6 Frau mit Ring Landrecht I 36 1 Oldenburger Bilderhandschrift Von Kindern die zu früh oder zu spät geboren werden Wenn eine Frau zuerst heiratet dann aber ein Kind vor der rechten Zeit bekommt und das Kind lebensfähig ist so kann man sein Recht anfechten weil es zu früh geboren wurde 7 Mann mit Ring Landrecht I 36 2 Oldenburger Bilderhandschrift Bekommt eine Frau nach dem Tod ihres Mannes nach der rechten Zeit ein Kind so kann man es ebenfalls anfechten weil es zu spät geboren ist 8 Mann mit Gabel Landrecht II 39 1 Heidelberger Bilderhandschrift Wer eine Schuld nicht bezahlen kann Wer eine Schuld nicht begleichen kann muss sie beim Schuldner abarbeiten worauf die Mistgabel hinweist 9 Mann mit Spaten Landrecht III 86 1 Heidelberger Bilderhandschrift Wer seinen Dorfgenossen Gemeindeland oder anderen Bauern Gemeindeland pflügt gräbt oder umzäumt Wer Gemeindeland ohne Erlaubnis mit dem Spaten oder anderen Geräten bewirtschaftet wird vom Bauermeister Bürgermeister verklagt und muss ein Strafgeld zahlen 10 Frau mit wirrem Haar Landrecht I 43 Oldenburger Bilderhandschrift Wann man den Frauen einen Vormund geben muss Bei Klage um Notzucht wie bei offener Untat bestellt der Richter den Frauen einen Vormund 11 Narr

    Original URL path: http://www.reppichau.de/kunstprojekt-sachsenspiegel/strassenbeleuchtung.html (2016-04-27)
    Open archived version from archive


  • Reppichau: Kühe
    Enter Home Reppichau Sachsenspiegel Kunstprojekt Sachsenspiegel Eike v Repgow Tourismus Interaktive Karte Gästebuch Service Home Kunstprojekt Sachsenspiegel Kühe Kunstprojekt Sachsenspiegel Informationszentrum Das Mühlenmuseum Kirchenpark Wandmalerei Straßenbeleuchtung Kühe Heerschilde Das Wappen Zahl 7 Lutherplatz Gerichtsplatz Kühe Hier könnte Ihr Text stehen

    Original URL path: http://www.reppichau.de/kunstprojekt-sachsenspiegel/kuehe.html (2016-04-27)
    Open archived version from archive

  • Reppichau: Heerschilde
    Enter Home Reppichau Sachsenspiegel Kunstprojekt Sachsenspiegel Eike v Repgow Tourismus Interaktive Karte Gästebuch Service Home Kunstprojekt Sachsenspiegel Heerschilde Kunstprojekt Sachsenspiegel Informationszentrum Das Mühlenmuseum Kirchenpark Wandmalerei Straßenbeleuchtung Kühe Heerschilde Das Wappen Zahl 7 Lutherplatz Gerichtsplatz Herrschilde Hier könnte Ihr Text stehen

    Original URL path: http://www.reppichau.de/kunstprojekt-sachsenspiegel/heerschilde.html (2016-04-27)
    Open archived version from archive

  • Reppichau: Das Wappen
    Repgow Tourismus Interaktive Karte Gästebuch Service Home Kunstprojekt Sachsenspiegel Das Wappen Kunstprojekt Sachsenspiegel Informationszentrum Das Mühlenmuseum Kirchenpark Wandmalerei Straßenbeleuchtung Kühe Heerschilde Das Wappen Zahl 7 Lutherplatz Gerichtsplatz Wappen Das Rebhuhn als Wappen Wappen von Reppichau Blasonierung In Grün ein silbernes Rebhuhn ein Bein vorgestreckt das zweite auf einem goldenen aufgeschlagenen Buch stehend Das braune Rebhuhn der erloschenen Familie von Repgow wurde tingistisch korrekt auf grünem Schild dargestellt Es steht auf

    Original URL path: http://www.reppichau.de/kunstprojekt-sachsenspiegel/das-wappen.html (2016-04-27)
    Open archived version from archive

  • Reppichau: Zahl 7
    Home Kunstprojekt Sachsenspiegel Zahl 7 Kunstprojekt Sachsenspiegel Informationszentrum Das Mühlenmuseum Kirchenpark Wandmalerei Straßenbeleuchtung Kühe Heerschilde Das Wappen Zahl 7 7 Großbilder Lutherplatz Gerichtsplatz Zahl 7 Das Trafohaus zeigt Darstellungen aus dem Dresdner Sachsenspiegel Es sind die 7 Schöpfungstage die 7

    Original URL path: http://www.reppichau.de/kunstprojekt-sachsenspiegel/zahl-7.html (2016-04-27)
    Open archived version from archive

  • Reppichau: Lutherplatz
    Repgow Tourismus Interaktive Karte Gästebuch Service Home Kunstprojekt Sachsenspiegel Lutherplatz Kunstprojekt Sachsenspiegel Informationszentrum Das Mühlenmuseum Kirchenpark Wandmalerei Straßenbeleuchtung Kühe Heerschilde Das Wappen Zahl 7 Lutherplatz Gerichtsplatz Lutherplatz Reppichau ist auf dem Lutherwanderweg Station Nr 18 Stempel zur Bestätigung bekommen Sie

    Original URL path: http://www.reppichau.de/kunstprojekt-sachsenspiegel/lutherplatz.html (2016-04-27)
    Open archived version from archive

  • Reppichau: Gerichtsplatz
    Press Enter Home Reppichau Sachsenspiegel Kunstprojekt Sachsenspiegel Eike v Repgow Tourismus Interaktive Karte Gästebuch Service Home Kunstprojekt Sachsenspiegel Gerichtsplatz Kunstprojekt Sachsenspiegel Informationszentrum Das Mühlenmuseum Kirchenpark Wandmalerei Straßenbeleuchtung Kühe Heerschilde Das Wappen Zahl 7 Lutherplatz Gerichtsplatz Gerichtsplatz in Reppichau Impressum Kontakt

    Original URL path: http://www.reppichau.de/kunstprojekt-sachsenspiegel/gerichtsplatz.html (2016-04-27)
    Open archived version from archive

  • Reppichau: Lebenslauf
    kurz davor in den Gau Serimunt gekommen Schriftliche Erwähnungen über das Leben von Eike gibt es nicht viel Er wird in sechs Urkunden als Zeuge erwähnt und natürlich im Sachsenspiegel wo er sich selber als Eike von Repchowe bezeichnet Da es keine weiteren Daten über ihn gibt wird seine Lebenszeit zwischen 1180 und 1235 eingegrenzt 1156 Am 28 Dezember erschienen zum erstenmal Eico und Arnolt de Ripechowe als Zeugen auf dem Landgericht das Markgraf Albrecht der Bär in Wörbzig abgehalten hat 1209 Eico de Ripichowe wird als Zeuge in der Urkunde genannt in der die Burggrafen Johann und Walter von Giebichenstein auf der Dingstätte Mettine im Gau Serimunt dem Bischof von Naumburg eine Burg übereignen 1215 Unter den Zeugen die auf Schloß Lipphena in Rechtsgeschäften zwischen dem Kollegatstift Coswig und dem Grafen Heinrich von Aschersleben dem späteren Fürst von Anhalt tätig waren wurden Graf Hoyer von Falkenstein und Hecco de Repechowe aufgeführt 1218 Am 1 Mai bezeugte Heiko von Repchowe in Grimma die Übereignung einiger Güter des Markgrafen Dietrich von Meißen an das Kloster Altzelle 1219 Der Name Eico von Repechowe taucht zusammen mit dem des Grafen Hoyer von Falkenstein in einer Urkunde auf in der Fürst Heinrich von Anhalt

    Original URL path: http://www.reppichau.de/eike-v-repgow/lebenslauf.html (2016-04-27)
    Open archived version from archive



  •