archive-de.com » DE » R » REISEFUNDGRUBE.DE

Total: 477

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Neuseeland Ozeanien Travel Expert Reise mit Meier's Weltreisen
    man hier aber nicht verbringen Anschließend fuhren wir zum Hafen um nach Fafá Island über zu setzen wo unser 4 Sterne Übernachtungshotel Fafá Island Resort liegt Die Insel ist ca 7 km entfernt von der Hauptinsel mit dem Boot dauert es ca 45 Minuten Die Anlage ist für Paare und Erholungssuchende konzipiert Es gibt weder Fernsehen noch Radio Man wird also quasi zum Erholen gezwungen Die Zimmer sind auf verschiedene Bungalows aufgeteilt alles ist sehr offen angelegt Das Badezimmer ist halb außen halb innen Wer hier zu Besuch ist sollte schon ein Natur und Tierfreund sein da man durch die offene Bauweise gerne Besuch von Geckos bekommt oder beim Duschen plötzlich ein Papagei vorbei fliegt Mittlerweile war für uns schon der 04 06 2015 angebrochen Heute stand ein Bootsauflug auf die unbewohnte Insel Malinoa auf dem Programm Die Überfahrt ab Fafá Island dauert ca 45 Minuten Auch für Urlauber wird dieser Ausflug angeboten er kostet ca 40 USD mit 3 bis 4 stündigen Aufenthalt auf der Insel Malinoa hat einen wunderschönen Strand und glasklares Meer so stellt man sich die Südsee vor Auch zum Schnorcheln ist es hier perfekt man sieht viele bunte Fische Hier hätte ich es noch einige Stunden mehr ausgehalten Es ist perfekt zum erholen und abschalten vom Alltag Am nächsten Tag sind wir mit Real Tonga Airlines auf die Insel Ha apai geflogen Der Flug ab Tongatapu dauert 45 Minuten Von hier aus ging es per Bus weiter auf die Insel Foa wo das 4 Sterne Hotel Sandy Beach Resort liegt Es gehört dem Deutschen Boris der es zusammen mit seinem Vater führt Das Resort besteht aus einzelnen Bungalows die alle einen herrlichen Blick auf die Südsee bieten Der Strand des Hotels ist richtig toll und auch die restliche Anlage macht einen sehr gepflegten Eindruck Der Rückflug mit Real Tonga Airlines war auch wieder spannend Der Blick auf die Südsee ist einfach unbezahlbar Am 06 06 2015 war unser letzter Tag im Königreich Tonga Das tolle Wetter der letzten Tage hatte sich verabschiedet es regnete den ganzen Tag Zum Abschluss stand eine Inselrundfahrt auf der Hauptinsel Tongatapu auf dem Programm Wir fuhren vorbei am Königspalast der sich in der Hauptstadt Nuku alofa befindet weiter zu den Blow Holes Hier kann die Gischt eine Höhe von 2 Metern erreichen wenn das Meerwasser durch die Öffnungen der Korallenriffe strömt Nach einem letzten Abendessen hieß es auch schon wieder Abschied nehmen von der Südsee unser Rückflug nach Auckland wartete bereits Ein allgemeines Reisemerkmal Tongas ist der Waltourismus Von Juli bis September Oktober findet man in dort hunderte von Walen die ihre Jungen zur Welt bringen Weltweit einmalig ist dass man auf Tonga mit diesen schnorcheln darf Dabei kommt man bis zu 5 Meter an die riesigen Meeresbewohner ran Wer das auch mal erleben möchte muss unbedingt nach Tonga Nach erneuter Ankunft in Auckland fuhren wir diesmal in das 3 5 Sterne Hotel Holiday Inn Airport Es liegt 5 Fahrminuten vom Flughafen entfernt und bietet seinen Gästen einen kostenfreien Shuttle

    Original URL path: http://www.reisefundgrube.de/reiseberichte/neuseeland-travel-expert/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • FTI Deluxe Tuerkei
    Sueno Golf Hotels Belek mit grandiosem Ausblick auf den Golfplatz Ansonsten handelt es sich beim Sueno Golf Hotel zwar um ein Hotel der fünf Sterne Kategorie allerdings ist es bereits sehr abgewohnt und bedarf dringend einer Renovierung Definitiv nichts für Luxuskunden Das Sueno Hotel Deluxe Belek besticht durch seine außergewöhnliche Architektur einer Mischung aus Moderne und römischer Kultur Das Hotel ist sehr groß und hat eine noch größere Poollandschaft die den Mittelpunkt in der Anlage bildet Großzügig und positiv stach heraus das Areal das für Kinder zur Verfügung stand Innen wie außen haben die kleinen Gäste des Hotels alles was es gibt Vom Prinzessinnen Schloss im Miniclub bis hin zum Autoscooter im Teens Indoor Spielplatz Ein perfektes Luxushotel für die Familie mit gehobenen Ansprüchen Abends fuhren wir in das Hotel Maxx Royal Ein Hotel das dem Wort Royal alle Ehre macht Pompöse Lobby wunderschöne Außenanlage perfekt ausgestattete Zimmer und ein atemberaubender Golfplatz mit herrlichen Villen In einer der Villen am Golfplatz wurde uns ein unvergessliches Dinner unter sternenklarem Himmel mit einem kleinen Feuerwerk serviert Bei der Beachparty im Hotel kam die gesamte Gruppe voll auf ihre Kosten Samstag 23 Mai 2015 Heute stand die Inspektion des Jacaranda Luxury Resorts an welches in drei Bereiche geteilt ist Der landestypische Bungalowbereich vermittelt den Eindruck einer kleinen überschaubaren Anlage Geht man ein paar Schritte weiter kommt man in den neuerbauten Luxury Bereich dieser erstrahlt komplett im hochwertigen Stil Auch gibt es ein Hotel das aber nicht für den deutschsprachigen Markt geöffnet ist Deutsche Gäste können alle drei Bereiche erleben Gäste des Hotels können jedoch nur ihren eigenen Bereich nutzen Anschließend lernten wir das Adam Eve Hotel kennen das ein sehr spezielles Haus ist und ganz sicher nicht jedermanns Geschmack Das Hotel ist sehr stylisch begrüßt würden wir von einem Spiegellabyrinth und inmitten der

    Original URL path: http://www.reisefundgrube.de/reiseberichte/fti-deluxe-tuerkei/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Mein Schiff 4 Einfuehrungsfahrt ab/bis Kiel - TUI Cruises Kreuzfahrten
    typisch nordisches Wetter weshalb die Einschiffung sozusagen im Regen unterging Der Laune tat das aber keinen Abbruch die Stimmung an Bord war super Zum Schiff kann man nur sagen dass es wirklich super schön ist Die Ausstattung ist sehr modern und stylisch überall sind moderne Kunstelemente angebracht Sehr empfehlenswert für alle die Wert auf Komfort und All Inclusive legen da TUI Cruises natürlich weiterhin auf das Alles Inklusive Konzept setzt Das Essen ist wirklich sehr gut hier sollte für jeden etwas dabei sein Von Fisch und frischen Meeresfrüchten über Steak bis hin zu vegetarischen Gerichten Es gibt auch ein Bistro das 24 Stunden offen hat Für alle die sich noch einen Mitternachtssnack gönnen möchten Buffet Restaurant Mediterranes Á la Carte Restaurant Außenalster Restaurant Leckereien im Buffet Restaurant Anckelmann Die Backstube hier bekommt man süßes Gebäck und Panini Außenpool mit Liegen und Innenpool auch mit Whirlpool und angrenzendem Spa Bereich mit Sauna Alle Kabinen sind sehr hell und freundlich eingerichtet unser absoluter Favourit ist natürlich die Balkonkabine Jedoch wird es hier bereits mit drei Personen recht eng weshalb wir ab einer 3er oder 4er Belegung die Außenkabine empfehlen Dort ist mehr Platz für alle und durch das große Fenster kann man auch hier den Blick auf das Meer genießen Die Innenkabinen sind von der Größe her auch ausreichend allerdings durch das fehlende Tageslicht etwas dunkler Ganz neu auf der Mein Schiff 4 ist die Diamant Suite Sie bietet Platz für bis zu 6 Personen hat neben dem Schlaf und Wohnzimmer auch noch ein separates Zimmer mit einem Einzelbett und einem Pullmann Bett Die Wohnfläche beträgt 42qm und die Größe der Veranda stolze 47 qm Außerdem bietet sie noch weitere Vorteile wie etwa kostenfreie Nutzung der Spielekonsole und der Minibar sowie Zugang zur exclusiven Bar der X Lounge Blick in die Familienkabine

    Original URL path: http://www.reisefundgrube.de/reiseberichte/mein-schiff-4/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Florida, FTI-Inforeise 2015, Reisebericht
    Disney s Coronado Springs Resort Disney Hollywood Studios Ramada Plaza Hotel Orlando Sliver Surf Gulf Beach Resort Emerson Point Reserve Anna Maria Island Holmes Beach Anna Maria Oyster Bar Cortez City Pier Treeumph Adventure Course Linger Lodge Restaurant Bar Ellenton

    Original URL path: http://www.reisefundgrube.de/reiseberichte/florida-fti-inforeise-2015.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Fluss-Kreuzfahrtschiff A-Rosa. Reisebericht der Reisefundgrube.
    ermöglicht es jeden Moment bewusst festhalten zu können sei es zu einem frisch gebrühten Kaffee oder einem exklusiven Drink Die Lounges der Schiffe haben neben der Bar auch eine Musikanlage samt DJ und sogar eine Bühne für Auftritte und Tanzveranstaltungen

    Original URL path: http://www.reisefundgrube.de/reiseberichte/flusskreuzfahrt-schiff-arosa.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Südafrika DERTOUR Länderspecial 2015
    25 minütigen Fahrt bei der wir kräftig durchgeschüttelt wurden erreichten wir unsere Unterkunft die Greenfire Balule Game Lodge Da es um 18 00 Uhr schon sehr schnell dunkel wird haben wir unser Fahrzeug getauscht und uns auf die erste Pirschfahrt bei Nacht begeben Der Reiseveranstalter Drifters mit Zentrale in Johannesburg organisiert vielfältige Touren in mehreren Ländern und Regionen im südlichen Afrika Namibia Botswana Kenia Simbabwe Mosambik Uganda Krüger Nationalpark Kruger National Park Viktoriafälle Drifters organisiert spannen Jeep Touren durch die Wildnis und betreibt dafür etliche Unterkünfte u a die auf dieser Tour besuchen Greenfire Lodges Aimed at those seeking more than the formality of a hotel or the claustrophobia of a B B our concept is one of down to earth personal service in a location exuding natural beauty and attractions our Lodges cater for the adventurer traveller individual couple family always without compromise 5 30 Uhr Der Tag beginnt mit dem afrikanischen Weckruf Jetzt heißt es schnell sein da die Pirschfahrt um 06 00 Uhr beginnt und wir den Sonnenaufgang erleben wollen Nach dem Frühstück ging es weiter in Richtung Hazyview und es haben uns wieder 6 7 Stunden Fahrt im Drifters Truck erwartet Zur Mittagszeit erreichten wir den Blyde River Canyon der zu einem der größten Naturwunder Afrikas zählt Der Canyon ist 26 km lang bis zu 800 m tief und somit der drittgrößte Canyon der Welt Gut gestärkt ging es weiter in Richtung Hazyview wo wir gegen 18 30 Uhr unsere Unterkunft erreicht haben Die Greenfire Lodge Hazyview liegt direkt im Dschungel und hat 3 Sterne Die rustikale auf Holzstelzen erbaute Lodge liegt idyllisch am bewaldeten Ufer des Sabie River vor den Toren des Krüger Parks Ziel Greenfire Drakensberge Lodge Da wir den Sonnenaufgang unterwegs sehen wollten wanderten wir die restlichen 3km zur Lodge auf 1800m die

    Original URL path: http://www.reisefundgrube.de/reiseberichte/suedafrika-dertour-2015/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Side, Manavgat, Kumköy, Colakli, Aspendos-Strand, Alanya mit DER Touristik
    auch das Mittagsbuffet testen durften ging es weiter zum Hotel PrimaSol Hane Family nach Kumköy Das sehr beliebte Familienhotel bietet alles was Kinderherzen höher schlagen lässt wie ein separates Kinderrestaurant einen Aquapark oder eine interne Schwimmschule Gegenüber lädt ein Shopping Center zum Bummeln ein Am Abend durften wir uns noch ein Bild vom Sunshine Kids Sea Planet Resort Spa machen Schon die imposante Eingangshalle lässt erahnen dass es sich hierbei um ein nobleres Familienhotel handelt Die Zimmer sind alle zur Eingangshalle gerichtet Leider wird es auf Grund dieser Bauweise oftmals etwas lauter in den Zimmern Der Sandstrand von Kizilot befindet sich direkt an der Anlage Nach der Besichtigung ließen wir den Abend noch bei einem türkischen Abendessen mit regionalen Spezialitäten ausklingen Tag 3 Montag 20 04 2015 Nach dem Check out aus dem Calimera Serra Palace machten wir uns mit dem Bus auf den Weg nach Manavgat auf de Wochenmarkt Dieser findet immer am Montag und Donnerstag statt und ist wirklich einen Besuch wert Man findet dort alles was man braucht von echt getürkter Kleidung bis hin zu Obst und Gemüse auf dem Bauernmarkt Gegen Mittag fuhren wir in das PrimaSol Telatiye Resort Dieses eher unscheinbare 5 Hotel hat mich mit seinem Preis Leistungsverhältnis komplett überzeugt Es liegt nur 150 Meter vom hoteleigenem Sandstrand WLAN hier auch inlusive entfernt und bietet alles was man von einen erholsamen Familienurlaub erwartet Tolle Zimmer sehr zuvorkommendes Personal leckeres Essen Am Nachmittag besuchten wir dann gemeinsam Alanya Ein kurzer Besuch auf einer Aussichtsplattform kurz unter der Burg bot uns einen einzigartigen Blick über die Stadt Anfangs etwas skeptisch gegenüber Alemanya eingestellt kehrten wir nach einen Spaziergang entlang am Hafen mit völllig neuen Eindrücken in unser neues Übernachtungshotel das Trendy Verbena Beach zurück Bei diesem Hotel ist es etwas ungewöhnlich wenn man die Zimmertüre aufschließt

    Original URL path: http://www.reisefundgrube.de/reiseberichte/tuerkei-side-manavgat-alanya.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Vietnam, Thailand, Taiwan - von Karina Hausmann
    Da der Strand am Hoi An Beach letzten Oktober durch einen Taifun abgetragen wurde sind die Hotels für mich erstmal nicht empfehlenswert nicht zwecks Hotels einfach bezüglich des Strand welcher die nächste Zeit auch wieder gerichtet wird Da Hoi An abends nochmal schöner sein soll als eh schon tagsüber haben wir uns hiervon nochmal überzeugt und waren noch zum Bummeln unterwegs Da hier viele Backpacker unterwegs sind ist abends einiges geboten Von Danang nach Ho Chi Minh City 22 04 2015 Das Frühstück im Hyatt lässt keine Wünsche offen und so fuhren wir gut gestärkt Richtung Fusion Maia auch am Da Nang Beach Da ich zwecks Katalogbeschreibung auf diese Anlage besonders gespannt bin liegen die Erwartungen hoch Das Fusion ist der absolute Hammer Die Anlage ist ideal für Wellness Liebhaber da im normalen Zimmerpreis bis zu 5 Wellness Anwendungen AM TAG inklusive sind Mit Highlights wie Breakfast everytime and everywhere z B am Strand oder in dem hoteleigenen Cafè in Hoi An dem kostenfreien Fahrradverleih und Shuttle nach Hoi An wird das Konzept des Hotels perfekt abgerundet Die Standardkategorie der Zimmer beginnt mit privaten Poolvillen und liegen alle im Garten in Bungalows verteilt Deutsche Gäste haben neben dem deutschen Sales Director außerdem einen Guest Relation Manager der deutsch spricht Das Fusion is definitiv einer der Bestseller am Strand von Da Nang Meine Erwartungen wurden sogar ein bisschen übertroffen Nach einer Stunde Flug sind wir am nächsten und letzten Punkt unserer Vietnam Tour angekommen Ho Chi Minh City Die größte Stadt Vietnams mit 8 5 Millionen Einwohnern ist das totale Gegenteil zu dem bisher Gesehenen Die Stadt gleicht einer westlichen Großstadt in der alle erdenklichen Shops und Firmensitze zu finden sind Das Stadtbild ist geprägt vom französischen Stil hier haben sich die Franzosen nach ihrer 100 jährigen Besiedlung bemerkbar gemacht Die Stadt ist im Gegensatz zu Hanoi total von der Moderne eingeholt und verbindet super altes traditionelles mit neuem Unser Hotel das Regency Riverside 5 liegt direkt am Mekong und ist ideal für eine Stadterkundung geeignet Das Taxifahren ist super günstig und das Nachtleben ist hier sehr ausgeprägt hier schließen die Läden wie überall im Land gegen 21 Uhr Uns zog es abends noch in eine Rooftop Bar die direkt in der Backpackerstreet liegt Hier fühle ich mich wohl nach der Rooftopbar sind wir noch etwas typischer in eine der kleinen Straßenkneipen um das gute Saigonbier ein letztes Mal zu genießen Thailand wir kommen Phuket 23 04 2015 Unser Flug geht mit der Thai Airways von Saigon über Bangkok nach Phuket Die Thai bietet auch genügend Beinfreiheit und einen guten Service Außerdem ist das Essen erste Klasse Die Stärke der Thai liegt allerdings auf den Langstrecken Sawadee auf Phuket und willkommen im Regen Da wir zur Regenzeit hier sind begrüßte uns die Insel mit dem typischen Regenschauer der immer gegen späten Nachmittag kommt und ca 1 Stunde andauert Unsere Adresse für diese Nacht ist das Centara Grand Beach Phuket 5 welches schön eingebettet in den Hügeln von Karon Beach direkt am

    Original URL path: http://www.reisefundgrube.de/reiseberichte/far-east-2015-vietnam-thailand-taiwan.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •