archive-de.com » DE » R » REHAKLINIK-BAD-SALZELMEN.DE

Total: 278

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Rehabilitationsklinik Bad Salzelmen :: Aktuelle Pressemitteilungen
    mellitus Endoprothetik Geriatrie Gesundheitsmanagement Innere Medizin Intensivmedizin Kardiologie Kinder und Jugendmedizin Kinder Allergologie Kinder Pneumologie Kinder Psychosomatik Nachsorge Neurologie Onkologie Reha Orthopädie Orthopädie Konservative Orthopädie operative Osteologie Pflege Physikalische Medizin Pneumologie Prävention Psychosomatik Psychotherapie Rehabilitation Rheumatologie Schmerztherapie Schmerztherapie orthopädische Stoffwechselkrankheiten Thoraxchirurgie Unfallchirurgie Unfallchirurgie BGSW Urologie Weaning INFORMATIONEN FÜR SIE Aktuelle Pressemitteilungen Wir legen großen Wert auf eine gute Zusammenarbeit mit den Medien und möchten Ihnen die Recherche möglichst einfach machen Im Folgenden finden Sie aktuelle Pressemitteilungen und Berichte aus den Medien der letzten sechs Monate auf einen Blick Falls Sie Fragen haben oder Termine für Interviews vereinbaren möchten stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung und unterstützen Sie bestmöglich Sie sehen 1 1 von 1 Artikeln Aus Führen und Wirtschaften im März 2016 Isny Neutrauchburg Mit dem GKV Versorgungsstärkungsgesetz hat der Gesetzgeber stationäre Rehabilitationseinrichtungen verpflichtet ein Entlassmanagement für Rehabilitanden der gesetzlichen Krankenversicherung einzuführen Bis Jahresende 2015 sollen Kassenärztliche Bundesvereinigung KBV und GKV Spitzenverband das neue Entlassmanagement in einem Rahmenvertrag regeln Ein straffer Zeitplan der nicht zu halten war Nun soll das Regelwerk im ersten Halbjahr 2016 erstellt werden Veröffentlicht am 06 04 2016 Über den Träger Details Sie befinden sich hier Home Angebote News Presse Termine Über den Träger Klinikteam Leitbild

    Original URL path: http://www.rehaklinik-bad-salzelmen.de/153.html (2016-04-27)
    Open archived version from archive


  • Rehabilitationsklinik Bad Salzelmen :: Gesundheits- und Vitalangebote
    Reha Orthopädie Orthopädie Konservative Orthopädie operative Osteologie Pflege Physikalische Medizin Pneumologie Prävention Psychosomatik Psychotherapie Rehabilitation Rheumatologie Schmerztherapie Schmerztherapie orthopädische Stoffwechselkrankheiten Thoraxchirurgie Unfallchirurgie Unfallchirurgie BGSW Urologie Weaning DIE REHABILITATIONSKLINIK BAD SALZELMEN INFORMIERT Gesundheits und Vitalangebote Erholung Fitness Entspannung Wir sind stets bestrebt Ihnen abwechslungsreiche Angebote rund um Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zusammenzustellen Für nähere Informationen zu den jeweiligen Angeboten klicken Sie bitte auf Details Zur Zeit sind in diesem Bereich

    Original URL path: http://www.rehaklinik-bad-salzelmen.de/248.html (2016-04-27)
    Open archived version from archive

  • Rehabilitationsklinik Bad Salzelmen :: Nützliche Tipps und Hinweise
    Orthopädie operative Osteologie Pflege Physikalische Medizin Pneumologie Prävention Psychosomatik Psychotherapie Rehabilitation Rheumatologie Schmerztherapie Schmerztherapie orthopädische Stoffwechselkrankheiten Thoraxchirurgie Unfallchirurgie Unfallchirurgie BGSW Urologie Weaning DIE REHABILITATIONSKLINIK BAD SALZELMEN INFORMIERT Nützliche Tipps und Hinweise Gerne helfen wir Ihnen direkt und unkompliziert weiter Einige Hinweise haben wir im Folgenden für Sie zusammengestellt Empfehlungen zum Wunsch und Wahlrecht finden Sie hier Gewusst wie Gesund bleiben Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf Details Zur Zeit

    Original URL path: http://www.rehaklinik-bad-salzelmen.de/250.html (2016-04-27)
    Open archived version from archive

  • Rehabilitationsklinik Bad Salzelmen :: Fachberaterin der Deutschen Rentenversicherung erklärt den Weg zur Reha
    noch auf die Wartezeiten bei der Klinik an wann die Reha tatsächlich beginnen kann In welchen Fällen wird eine Reha abgelehnt Voraussetzung für eine Rehamaßnahme ist dass ein Rehabedarf vorliegt Dabei wird geprüft ob die Erwerbsfähigkeit bedroht oder unter Umständen bereits gemindert ist Gibt es dafür keine Anhaltspunkte dann kann der Antrag abgelehnt werden Was kann der Betroffene bei einer Ablehnung machen Er kann Widerspruch einlegen Der Sachverhalt wird im Widerspruchsverfahren noch einmal umfassend geprüft und dann unter Umständen positiv beschieden Wenn ein 63 Jähriger einen RehaAntrag stellt wird das dann auch akzeptiert obwohl der Ruhestand nicht mehr weit scheint Ja Wir bezahlen eine Reha bis zur Rentenantragstellung Denn bis zu diesem Zeitpunkt gehen wir davon aus dass diese Person weiterhin im Erwerbsleben bleiben will Nach welchen Kriterien werden die Kliniken ausgewählt Ein wichtiger Faktor ist die Indikation Wir haben hier in Ravensburg eine Mitarbeiterin die sich nur um die Klinikbelegung kümmert Sie prüft welche Einrichtung bei welcher Diagnose am besten geeignet ist Kommt es bei der Auswahl auch auf die Kostensätze an Grundsätzlich gibt Paragraph 15 Abs 2 Satz 1 SGB VI vor dass eine stationäre Leistung zur medizinischen Rehabilitation in eigenen Einrichtungen oder in Vertragseinrichtungen erbracht wird Im Einzelfall ist jedoch unter Berücksichtigung des Wunsch und Wahlrechtes zu prüfen ob die Leistungen in der gewünschten Einrichtung mit gleicher Wirksamkeit und zumindest ebenso wirtschaftlich erbracht werden können Welchem Personenkreis bezahlt die Deutsche Rentenversicherung die Reha Für eine medizinische Reha müssen mindestens fünf Jahre Pflichtbeiträge oder innerhalb der letzten zwei Jahre sechs Monate Pflichtbeiträge einbezahlt worden sein Ist dies nicht der Fall dann ist die Krankenkasse zuständig Bei Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben beruflicher Reha beträgt die Wartezeit 15 Jahre Es gibt auch Kinder deren Reha von der Rentenversicherung bezahlt wird Sie haben aber noch keine Pflichtbeiträge entrichtet Weshalb springt

    Original URL path: http://www.rehaklinik-bad-salzelmen.de/597.html (2016-04-27)
    Open archived version from archive

  • Rehabilitationsklinik Bad Salzelmen :: Alles gut geregelt
    Thoraxchirurgie Unfallchirurgie Unfallchirurgie BGSW Urologie Weaning KOSTENÜBERNAHME Alles gut geregelt Ihre Krankenkasse gesetzlich oder privat oder Ihre Rentenversicherung erteilt eine Kostenzusage für Ihren Rehabilitationsaufenthalt bzw für Ihre Anschlussrehabilitation Der Kostenträger trifft die Wahl der Klinik unter Berücksichtigung des Patientenwunsches Sie selbst übernehmen nur die gesetzlich festgelegten Zuzahlungen pro Tag sowie die zusätzlichen Leistungen vor Ort z B Telefon Mehr als gut versorgt Individuell behandelt Die Rehabilitationsklinik Bad Salzelmen ist ein Vertragshaus der Deutschen Rentenversicherung Bund in Berlin für stationäre Heilverfahren und Anschlussheilbehandlungen Von privaten Krankenversicherungen ist die Rehabilitationsklinik Bad Salzelmen als gemischte Krankenanstalt anerkannt Versicherte aller gesetzlichen Krankenkassen behandeln wir selbstverständlich ebenfalls in unserem Hause Die Rehabilitationsklinik Bad Salzelmen ist für die Berufsgenossenschaftliche Stationäre Weiterbehandlung BGSW zugelassen Widerspruch bei Ablehnung Sollte Ihr Rehabilitationsantrag abgelehnt werden haben Sie die Möglichkeit innerhalb eines Monats schriftlich zu widersprechen Häufig folgt auf einen Widerspruch Ihrerseits letztlich doch die Genehmigung der Maßnahme durch Ihren Kostenträger Gleiches gilt für den Fall dass Sie mit der vorgeschlagenen Rehabilitationseinrichtung nicht einverstanden sind Bitten Sie schriftlich unter Hinweis auf das gesetzliche Wunsch und Wahlrecht um eine nachträgliche Anmeldung in der Klinik Ihrer Wahl Sollten Sie noch weitere Fragen zu Ihrer Kostenübernahme bzw zum Widerspruchsverfahren haben wenden Sie sich bitte

    Original URL path: http://www.rehaklinik-bad-salzelmen.de/283.html (2016-04-27)
    Open archived version from archive

  • Rehabilitationsklinik Bad Salzelmen :: Ihre Patientenrechte
    Ihre Rehabilitation anzugeben Rehabilitationsträger wie die Renten oder Krankenversicherung entsprechen Ihren berechtigten Wünschen wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind Entscheidend für die Wahl unserer Klinik durch die Kostenträger sind die medizinischen Gründe Ihr verordnender Arzt muss die Notwendigkeit der Behandlung in unserer Klinik anhand von medizinischen Gesichtspunkten begründen Mehr als gut versorgt Sie haben die Wahl Ihre Möglichkeiten Ihren Klinikwunsch mitzuteilen Dies kann durch den verordnenden Arzt entweder im Verordnungsformular erfolgen Teil D IX Sonstige Angaben A Besondere Anforderungen an die Rehabilitationseinrichtung bzw X Zusammenfassende Wertung B Inhaltliche Schwerpunkte C Zum Erreichen des individuellen Reha Ziels werden folgende Maßnahmen vorgeschlagen Oder Ihr Arzt kann im Abschnitt F besondere Hinweise außerdem Ihren begründeten Wunsch auf Behandlung in der genannten Klinik festhalten Daneben besteht für Ihren Arzt die Möglichkeit eine ausführlichere Begründung als Anlage zur Verordnung von medizinischer Rehabilitation beizufügen Medizinische Gründe die Ärzte für die Auswahl einer bestimmten Reha Klinik anführen können sind zum Beispiel Das medizinische Konzept der Klinik ist geeignet im konkreten Fall einen Behandlungserfolg zu gewährleisten Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl weiterer Gründe Bitte rufen Sie uns an damit wir Sie bzw Ihren Arzt bei der Benennung der medizinischen Gründe die speziell bei Ihrer Krankengeschichte für unsere Klinik sprechen beraten können Telefon 03928 718 502 Gerne schicken wir auf Wunsch auch ein Formular zur Ausübung ihres Wunsch und Wahlrechtes zu Ihr Weg zur Rehabilitation in unserer Klinik Für einen Aufenthalt in der Klinik Ihrer Wahl informieren Sie sich rechtzeitig bei Ihrem Haus oder behandelndem Facharzt beim Krankenhaus Sozialdienst oder in Selbsthilfegruppen darüber welche Rehabilitationseinrichtung Ihre Erkrankung behandelt und gleichzeitig Ihren Wünschen und besonderen Bedürfnissen entspricht Besprechen Sie ihren Klinikwunsch mit Ihrem behandelnden Arzt und bitten Sie ihn Ihren Rehabilitationsantrag mit den entsprechenden Ergänzungen zu den medizinischen Gründen zu versehen Sollte der Rehabilitationsträger Ihrem Klinik Wunsch nicht entsprechen so

    Original URL path: http://www.rehaklinik-bad-salzelmen.de/516.html (2016-04-27)
    Open archived version from archive

  • Rehabilitationsklinik Bad Salzelmen :: Zu zweit bei uns
    Allergologie Kinder Pneumologie Kinder Psychosomatik Nachsorge Neurologie Onkologie Reha Orthopädie Orthopädie Konservative Orthopädie operative Osteologie Pflege Physikalische Medizin Pneumologie Prävention Psychosomatik Psychotherapie Rehabilitation Rheumatologie Schmerztherapie Schmerztherapie orthopädische Stoffwechselkrankheiten Thoraxchirurgie Unfallchirurgie Unfallchirurgie BGSW Urologie Weaning BEGLEITUNG Zu zweit bei uns Sie möchten mit Ihrer Partnerin oder Ihrem Partner Ihren Aufenthalt bei uns verbringen Begleitpersonen sind bei uns herzlich willkommen Gerne stellen wir Ihnen gegen Aufpreis eine Einbauliege in Ihr Einzelzimmer Und während Sie Ihre Therapien erhalten kann Ihre Begleitperson die vor Ort gegebenen Möglichkeiten nutzen Aus Erfahrung wissen wir wie wichtig es gerade auch für Angehörige sein kann Informationen und Orientierung zu erhalten und einen Ort zu haben an dem sie sich erholen und neue Kraft schöpfen können Gemeinsam Kraft schöpfen Zusammen gesund sein Unsere Angebote Wir bieten Ihnen an Ihre Begleitperson in Ihrem Patientenzimmer zu folgenden Konditionen unterzubringen Kinder auf Anfrage Einbauliege Unterbringung in Ihrem Einzelzimmer Übernachtung mit Frühstück 35 00 Euro Übernachtung mit Vollpension 52 50 Euro Gästebett Unterbringung in Ihrem Einzelzimmer max 5 Übernachtungen Übernachtung mit Frühstück 20 00 Euro Übernachtung mit Vollpension 37 50 Euro Die Nutzung unseres Soleschwimmbades und Rehakraftraums ist im Preis inklusive Wir bitten um rechtzeitige Reservierung Anmerkung In der Unterbringung sind weder Pflegeleistungen

    Original URL path: http://www.rehaklinik-bad-salzelmen.de/284.html (2016-04-27)
    Open archived version from archive

  • Rehabilitationsklinik Bad Salzelmen :: Auf den Weg bringen
    Wunsch und Wahlrecht Zu zweit bei uns Anreise Fragen zur Rehabilitation FAQ KLINIKFINDER Die Einrichtungen in unserem Klinikverbund Indikation Allergologie Allgemeinmedizin Altersmedizin Anästhesie Beatmungsmedizin Bewegungstherapie Diabetes mellitus Endoprothetik Geriatrie Gesundheitsmanagement Innere Medizin Intensivmedizin Kardiologie Kinder und Jugendmedizin Kinder Allergologie Kinder Pneumologie Kinder Psychosomatik Nachsorge Neurologie Onkologie Reha Orthopädie Orthopädie Konservative Orthopädie operative Osteologie Pflege Physikalische Medizin Pneumologie Prävention Psychosomatik Psychotherapie Rehabilitation Rheumatologie Schmerztherapie Schmerztherapie orthopädische Stoffwechselkrankheiten Thoraxchirurgie Unfallchirurgie Unfallchirurgie BGSW Urologie Weaning ANREISE Auf den Weg bringen Sobald uns die Kostenzusage Ihrer Krankenkasse gesetzlich oder privat oder Ihrer Rentenversicherung vorliegt werden Sie von uns schriftlich oder telefonisch über den Beginn Ihrer Rehabilitation benachrichtigt Ankommen Sich bewegen Gesund werden Im Anschluss an einen Krankenhausaufenthalt erfolgt die Aufnahme entweder direkt oder innerhalb von zwei Wochen Hier finden Sie alles Wichtige zu Ihrer Anreise Bitte denken Sie daran benötigte Hilfsmittel wie spezielle Flaschenöffner oder Greifzangen selbst mit zu bringen Sollten Sie noch weitere Fragen zu Ihrem konkreten Fall haben wenden Sie sich bitte an Ihre Ärztin Ihren Arzt bzw an Ihren Kostenträger Sie befinden sich hier Home Weg zur Reha Anreise Klinikteam Leitbild Rundgang Ausstattung Gesamtkonzept Orthopädie Onkologie Pneumologie Ambulante Angebote Klinikumgebung Instrumente Auszeichnungen Qualitätsprofil Presse Termine Aktuelle Angebote Tipps Hinweise So gehts

    Original URL path: http://www.rehaklinik-bad-salzelmen.de/285.html (2016-04-27)
    Open archived version from archive



  •