archive-de.com » DE » R » RALPH-BOLLMANN.DE

Total: 17

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Ralph Bollmann Journalist - Bollmann Bollmann
    MEHR ERFAHREN Das schönste Buch das seit langem über Deutschland erschienen ist Spiegel Online Ein Buch das einen Deutschland mit anderen mit offeneren Augen sehen lässt ein kosmopolitischer Blick nach innen ein fremder Blick aufs Eigene Süddeutsche Zeitung Aktuelles aus der Zeitung Wie Bismarck seine Griechen bändigte Wer die Europäische Union verstehen will muss das Deutsche Kaiserreich studieren Trotz ökonomischer Ungleichheit und bankrotter Kleinstaaten glückte die Integration Da läuft etwas aus dem Ruder Politik und Medien haben lange nicht gemerkt wie explosiv das Thema Freihandel werden kann Als sie es schließlich erkannten war es fast schon zu spät Eine Rekonstruktion der Anti TTIP Kampagne Merkels Welterklärer Jürgen Osterhammel ist der Mann den sich die Kanzlerin zum 60 schenkt Die Mittelschicht wird abkassiert Krankenkasse Rente Pflege Klammheimlich treibt die große Koalition die Sozialbeiträge nach oben Und das soll sozial sein Sternstunde der Schuldenmacher SPD Chef Gabriel tut sich mit dem französischen Präsidenten zusammen Sie wollen die Sparpolitik in Europa aufweichen Lässt Merkel das zu Das Chlorhühnchen wird nicht kommen Justizminister Heiko Maas beruhigt die Gegner des Freihandelsabkommens Unsere Standards bleiben bestehen Was Hollande von Schröder lernen kann Der französische Präsident François Hollande ist unter die Reformer gegangen Das deutsche Vorbild Gerhard Schröder zeigt wohin das führt 1914 Wir waren schon ziemlich weit Vor 100 Jahren beendete der Erste Weltkrieg eine Epoche von Wohlstand und Fortschritt Erst 1990 sind wir da wieder angekommen Der Mann der den Sozialstaat erfand Lorenz von Stein rief im Jahr 1850 nach einem Königtum der sozialen Reform Das Risiko von Krankheit und Alter sollte der Staat versichern Eine Idee die Otto von Bismarck inspirierte und bis heute gilt Wie reich Deutschlands Kirchen wirklich sind Protestanten und Katholiken leben nicht nur von der Kirchensteuer Der größte Teil ihres Geldes kommt direkt vom Staat Der Limburger Fall hat die

    Original URL path: http://www.ralph-bollmann.de/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • Ralph Bollmann Journalist -
    1990 96 Studium Neuere Geschichte Politikwissenschaft und Öffentliches Recht in Tübingen Bologna und Berlin Humboldt Universität bei Heinrich August Winkler Herfried Münkler und Bernhard Schlink Stipendiat der Friedrich Ebert Stiftung Mitgliedschaften Deutscher Journalistenverband DJV Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands VHD Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik DGAP Regelmäßiger Interviewpartner und Studiogast u a bei phoenix Deutschlandradio und verschiedenen ARD Sendern Autor u a für die Zeitschriften Merkur Internationale Politik und

    Original URL path: http://www.ralph-bollmann.de/index.php?id=1079 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Ralph Bollmann Journalist -
    O Ton ANSEHEN 17 9 Berlin Literaturforum im Brechthaus Moderation Buchvorstellung Kerstin Decker Richard Wagner Mit den Augen seiner Hunde betrachtet 16 9 Berlin Literaturforum im Brechthaus Buchvorstellung Die Deutsche mit Michael Schindhelm ANKÜNDIGUNG 11 9 Video Interview für den Blog von Klett Cotta ANSEHEN 7 9 Niederländisches Fernsehen Hauptnachrichten Interview Merkel ANSEHEN 15 8 Deutschlandradio Kultur Ortszeit Interview Die Deutsche HÖREN LESEN 14 8 ARD Morgenmagazin O Ton Die Deutsche 14 8 HR Info Das Thema Interview Die Deutsche HÖREN 6 8 BR2 Kulturwelt Interview Die Deutsche HÖREN 2 8 SWR2 Journal am Morgen Interview Die Deutsche HÖREN 1 8 Bundespressekonferenz Buchvorstellung Die Deutsche mit Jürgen Trittin und Mariam Lau PRESSESTIMMEN AUSWAHL WELT BERLINER ZEITUNG TAGESSPIEGEL 20 7 WDR Fernsehen Aktuelle Stunde O Ton Die Deutsche 23 6 Schwäbisch Hall Lesung Walküre 17 6 Arbeitgeberverband Lübeck Schwerin Vortrag 8 6 Literarisches Colloquium Berlin Historikerpanel C H Beck Moderatipm 27 5 Konrad Adenauer Stiftung Wirtschaftskongress Moderation 6 5 Hessischer Rundfunk Der Tag Interview Walküre 6 3 Unna Kirchenkreis Vortrag Reform und Reformation 25 2 Berlin Freie Volksbühne e V Lesung Walküre 11 2 Kiel Opernhaus Lesung Walküre 2012 8 12 Berlin Haus der Kulturen der Welt Podium Krisenjournalismus 23 11 Berlin DEMO Kommunalkongress Diskussion Kulturpolitik 5 11 Berlin Max Planck Forum Regiert der Markt den Staat Moderation 3 11 Berlin Music Days Diskussion Kulturförderung 1 11 Berlin Humboldt Viadrina School of Governance Europa Tagung Moderation 25 10 Bielefeld Fachhochschule Vortrag 50 Jahre Wirtschaftswissenschaften 12 10 Otzenhausen Atlantische Akademie Vortrag EU USA PROGRAMM 10 10 Frankfurt Buchmesse Vorstellung F A S Buch Wie wir reich wurden 13 9 München Literaturhaus Buchvorstellung Paul Nolte Moderation 12 7 SWR2 Forum Diskussion Bürokratie HÖREN 6 7 Berlin Buchhandlung Prinz Eisenherz Lesung Walküre HOMEPAGE 29 6 Berlin Bundeskulturstiftung DLF Diskussion Erinnerungskultur HÖREN 26 6 Neustrelitz Landestheater Lesung Walküre 19 00 Uhr ECHO 22 5 Köln Stadtbibliothek Schulden von David Graeber Moderation ECHO 16 5 Detmold Grabbe Haus Lesung Walküre 19 30 Uhr LINK KARTEN 29 3 mdr Fernsehen Artour Interview Kulturinfarkt 22 05 Uhr HOMEPAGE 27 3 Berlin Literaturforum im Brecht Haus Lesung Walküre KULTURTIPP 22 3 Frankfurt Musikmesse Diskussion 27 1 Deutschlandfunk Medienquartett Diskussion Wirtschaftsjournalismus 23 1 Berlin Tagung städtebaulicher Denkmalschutz Vortrag Walküre 2011 24 12 SWR2 Treffpunkt Klassik extra Gespräch zu Walküre 10 30 12 00 Uhr 18 12 ARD Druckfrisch Gespräch mit Denis Scheck ANSCHAUEN 14 12 BR Klassik Allegro Rezension Walküre NACHLESEN 07 12 Berlin taz Café Lesung Walküre 19 30 Uhr HOMEPAGE 26 11 SWR2 Musik und Literatur Rezension Walküre HOMEPAGE 17 11 rbb Kulturradio am Morgen 8 10 Uhr HOMEPAGE 19 10 Gütersloh Lesung Walküre 20 00 Uhr dazu Interview auf Radio Lippe HÖREN 17 10 Kiel Hermann Ehlers Akademie Vortrag Reform 19 00 Uhr 16 10 Frankfurter Buchmesse F A Z Stand 11 00 Uhr 02 10 west art WDR Fernsehen 11 00 Uhr HOMEPAGE 31 08 SWR2 Journal am Morgen Interview Walküre HÖREN 28 08 Erlanger Poetenfest Lesung Walküre PROGRAMM 23 08 WDR3 TonArt Interview Walküre HÖREN

    Original URL path: http://www.ralph-bollmann.de/index.php?id=996 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Ralph Bollmann Journalist -
    gesamten Rest der Welt Ralph Bollmann hat sie alle besucht Was vor zwölf Jahren als kulturelle Entdeckungsreise begann wurde zu einem ungewöhnlichen Panorama unseres Landes Mehr Reform Ein deutscher Mythos Warum Reformen scheitern und warum sie trotzdem nötig sind Ralph Bollmann erzählt ihre Geschichte von Martin Luther bis Gerhard Schröder Eine Pflichtlektüre für alle die das Reformdebakel der Gegenwart verstehen wollen Mehr Lob des Imperiums Der Untergang Roms und die

    Original URL path: http://www.ralph-bollmann.de/index.php?id=663 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Ralph Bollmann Journalist -
    die F A S Eine Auswahl von Texten aus dieser Zeit finden Sie hier Interviews taz Gespräche mit Norbert Röttgen Hubert Ulrich Peer Steinbrück Guido Westerwelle Peter Radunski Reinhard Bütikofer und Ole von Beust stehen hier Kolumnen Eine kleine Auswahl

    Original URL path: http://www.ralph-bollmann.de/index.php?id=665 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Ralph Bollmann Journalist -
    schreibe ich immer wieder über Themen aus den Bereichen Kultur Geschichte und politisches Feuilleton Eine Auswahl dieser Texte finden Sie hier Interviews taz Gespräche mit Heinrich August Winkler Hartmut Rosa Michael Schindhelm Peter Konwitschny Hans Ulrich Wehler Daniel Barenboim und

    Original URL path: http://www.ralph-bollmann.de/index.php?id=664 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Ralph Bollmann Journalist -
    Bollmann 2010 Kontakt r bollmann at faz de Gestaltung club basic mediadesign Rykestrasse 26 10405 Berlin www club basic de Fotos Wolfgang Borrs Portrait Kevin Arneth fotolia de Konstantin Bernd Kröger fotolia de Kanzleramt Jens Hilberger fotolia de Staatsoper Stuttgart

    Original URL path: http://www.ralph-bollmann.de/index.php?id=661 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Ralph Bollmann Journalist -
    Geschichte Eine Bildungsreise der besonderen Art Staunen wenn ein Provinznest den ganzen Ring auf die Beine stellt aber oft lässt auch Schilda grüßen im Umgang mit den kulturellen Ressourcen Stimmen zum Buch Das schönste Buch das seit langem über Deutschland erschienen ist Spiegel Online Ein Buch das einen Deutschland mit anderen mit offeneren Augen sehen lässt ein kosmopolitischer Blick nach innen ein fremder Blick aufs Eigene Süddeutsche Zeitung Walküre in Detmold ist auch ein ungewöhnliches Buch über Deutschland Anders als reisende Literaten pflegt Ralph Bollmann keinen dissidenten Gestus im Blick auf die Provinz Er ist immer wieder begeistert von dem was er an sichtbarer Substanz der Geschichte entdeckt die tageszeitung Ein faszinierendes Psychogramm der Provinz entsteht so in Ost wie West in klammen wie in wohlhabenden Regionen Hamburger Abendblatt Glücklich wer da mitfahren könnte Thüringer Allgemeine So geht es in seinem Buch letztlich um weit mehr als nur die Oper Lippische Landes Zeitung Auch für Kenner der deutschen Opernprovinz eine Fundgrube Opernwelt Der wichtigste Beitrag zur Opernkunst in Deutschland fand diesen Sommer auf keiner Festspielbühne statt sondern hatte im Juli auf 285 Buchseiten Premiere Walküre in Detmold heißt das Buch Crescendo Bollmanns Ausflüge in die Städte sind lehrreich weil sie genau beobachtet sind und im Kleinen manchmal im Vorbeigehen das Große entdecken Oldenburger Lokalteil Feuilletonistisch locker und kurz nie schönfärbend zuweilen ein wenig frech und polemisch was Lokalpatrioten stören oder aber aufrütteln mag ist das ein aktuell formuliertes Plädoyer für die weltweit einzigartige Kulturlandschaft Lübecker Stadtzeitung Eines der liebenswertesten Lesebücher der letzten Jahre über diese Republik Badische Zeitung Man liest sich fest bei dieser Reise in 80 Abenden um die deutsche Opernwelt und möchte am liebsten gleich die Tasche packen Der Tagesspiegel Eine humorvolle leichtfüßige lakonische Liebeserklärung an den deutschen Föderalstaat und seinen weltweit unvergleichlichen kulturellen Reichtum Bayerischer Rundfunk Wer

    Original URL path: http://www.ralph-bollmann.de/index.php?id=963 (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •