archive-de.com » DE » R » R-HAEMMERLE.DE

Total: 160

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Neue Seite 0
    nach Bad Griesbach bei Passau Anfahrt Unterwegs nach Bad Griesbach auf der Suche nach dem Bullen von Bad Tölz Der Bürgergarten ist der Eingang zum Polizeirevier in der gleichnamigen Serie Der Campingplatz in Bad Griesbach der Eingang zum Platz zu

    Original URL path: http://www.r-haemmerle.de/sites/herbst05.htm (2016-04-26)
    Open archived version from archive


  • Urlaub
    führen direkt zum Altmühltal Radweg am rechten Kanalufer weiter Das Schild dem man folgen muss sieht so aus Beschriftet mit Tour de Baroque Altmühlradweg Der Weg führt immer am Kanal entlang vorbei an Essing und der längsten freitragenden Holzbrücke für eine größere Ansicht auf das Bild klicken Europas Nach Essing kann man bis Dietfurt immer wieder die Reste des Ludwig Kanals sehen Zum Teil sind auch noch alte Schleusen und Kanalstücke vorhanden an denen der Radweg vorbei führt Schloss Prunn in der Höhe die Abzweigung dorthin ist in Prunn am Radweg ausgeschildert Weiter geht es nach Riedenburg Sehenswert hier das Kristallmuseum direkt am Radweg gelegen nachdem man die Brücke überquert hat Anders als es in den Radkarten angegeben ist führt der Radweg nach Riedenburg über die Schleuse Riedenburg zurück auf die rechte Kanalseite Über Gundlfing und Oberhofen geht es weiter nach Dietfurt Kurz vor Dietfurt geht der offizielle Radweg rechterhand über die Bundesstrasse vom Kanal weg Da wir keine Lust hatten weitere Steigungen zu verfolgen blieben wir am Kanal Die Wege sind hier mit Schildern von Dietfurts Wasserwegen ausgeschildert Ein blaues Zeichen auf weißem Grund Da zur Zeit unseres Urlaubs in Dietfurt an einer Umgehung gebaut wurde sind die Beschilderungen für Radwanderer teilweise verschwunden Um ins Altmühltal zu kommen sind wir den Wasserwegen am Kanal gefolgt und dann der Ausschilderung nach Töging Hier in Töging beginnt nun das eigentliche Altmühltal Da wir mit dem Zelt unterwegs sind sind natürlich auch die Campingmöglichkeiten unterwegs wichtig Hier im Altmühltal haben wir sogar eine kostenlose Möglichkeit zum Campen entdeckt In Töging Kottingwörth Kinding Gungolding und Eichstätt gibt es am Fluss sogenannte Bootsanlegestellen mit Zeltmöglichkeit Das sind Plätze mit Sitzgelegenheit Wiese und Toilettenhäusern Kosten tun sie nichts das Zelten ist aber auf 2 Nächte beschränkt Das ist der Platz in Gungolding da der in

    Original URL path: http://www.r-haemmerle.de/sites/Urlaub2000.htm (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Mountain Bike Tour am Gardasee
    von Torbole nach Arco auf einem Fahrradweg entlang dem Gardaseezufluss Sarca In Arco gibt es eine sehenswerte Altstadt einen kleinen Botanischen Garten mit freiem Eintritt und natürlich die Burg die hoch über der Stadt auf einem Felsen aufragt Auf der anderen Seeseite fährt man ebenfalls nur auf der Strasse entlang dem See allerdings mit etlichen Höhenmetern dazwischen und einigen sehr langen Straßentunneln Aber die Aussicht auf den See ist atemberaubend Wer von Riva aus Richtung Gardone über Limone fährt sollte daran denken dass er entweder das ganze zurückfahren muss oder rechtzeitig in Riva nach den Fährenzeiten erkundigen Je weiter südlich der Hafen umso schwieriger die Rückfahrt Wir sind in Maderno auf die Fähre nach Torri auf der anderen Seeseite eingestiegen Dort mussten wir feststellen dass man erst wieder in Malcèsine eine Fähre nach Torbole bekommt ohne Stunden zu warten Außerdem ist eine Eigenheit des Gardasee zu erwähnen und unbedingt einzuplanen der Wind Morgens seeabwärts Richtung Sirmione Mittags ab 12 Uhr seeaufwärts Richtung Riva Wer also seine Touren entsprechend plant fährt entweder den ganzen Tag mit Rückenwind bei 33 C im Schatten nicht zu verachten oder er strampelt sich mit Gegenwind den Tag über ab Die eigentlichen Touren am Gardasee werden

    Original URL path: http://www.r-haemmerle.de/sites/mountain_bike_tour_am_gardasee.htm (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Neue Seite 0
    mit Dürnstein Kirche und Burg Von Krems hier auch den Fußboden der Fußgängerzone beachten bis Tulln sind es dann 41 km und nach Wien noch mal 38 km Zum Übernachten empfiehlt sich der Campingplatz in Klosterneuburg ca 10 km vor Wien Wer noch fit ist und noch ein paar Kilometer schafft kann zum Campingplatz im Zentrum Wiens fahren ca 20 km weiter kurz vor Lobau am linken Donauufer Dieser Campingplatz ist allerdings sehr laut da er zwischen der Stadtautobahn und dem Güterbahnhof liegt Für eine Stadtbesichtigung über eine der Rad und Autobrücken am nächsten Tag allerdings idealer weil man nicht mehr soweit ins Zentrum hat ACHTUNG das Stadtgebiet von Wien ist riesig Von Klosterneuburg bis zum Campingplatz bei Lobau sind es wirklich über 15 km Am nächsten Tag geht es dann weiter nach Bratislava in der Tschechei ca 66 km Wir haben kurz vor der Grenze hinter dem Ort Wolfsthal auf freiem Feld übernachtet Direkt an der Donau war es nicht möglich da hier wegen der nahen Grenze bewaffnete Soldaten den Grenzverlauf überwachen Einer dieser allerdings sehr freundlichen Grenzer empfahl uns nicht weiterzufahren und ein wenig landeinwärts zu übernachten da die Schiessereien im nahen Bratislava zu nächtlicher Zeit sehr störend wären Wir nahmen ihn beim Wort und fuhren wieder Richtung Strasse zurück und stellten unser Zelt auf einem Wiesenstück auf um trotzdem ruhig zu schlafen Am darauf folgenden Morgen waren es dann nur noch ca 800 m zum Grenzübergang vorbei an diesem malerischen Feldbrunnen Hier ist man als Fahrradfahrer schnell durch beide Grenzposten durch Der Fahrradweg führt gleich nach der Grenze LINKS weiter auf einem Fahrradweg ACHTUNG hier gibt es keinerlei Beschilderung wir sind auf der Hinfahrt prompt über die große Brücke gefahren und mitten in Bratislava wieder raus gekommen Da der Autoverkehr hier mörderisch ist ist diese Variante nicht zu empfehlen In diesem Fall Richtung Lunapark weiterfahren am Donauufer findet man wieder problemlos auf den Radweg Die Beschilderung muss ab und zu gesucht werden wer sich entscheidet auf der rechten Donauseite weiter zu fahren sollte nicht unbedingt in der größten Mittagshitze die nächsten 15 km zurücklegen Der Grund hier fährt man an einem riesigen Stausee entlang Die Donau wurde zur Stromgewinnung auf ca 20 km angestaut Der Radweg verläuft auf einem Damm Rechts die Donau und links ein Abzugskanal Auf der ganzen Strecke bis zum Kraftwerk ist kein Schatten kein Baum oder Strauch nur heißer Asphalt und Fata Morganas Wir waren anschließend ziemlich fertig da wir dieses Stück bei ca 30 C im nicht vorhandenen Schatten gefahren sind An der Einfahrt zum Kraftwerk gibt es dann ein kleiner überdachter Picknickplatz Ein junger Engländer fiel ein paar Minuten nach uns ebenfalls völlig erschöpft von seinem Rennrad auf eine der Bänke im Schatten Nach kurzem Kartenstudium dann die erschreckenden Aussichten bis zum nächsten Schatten sind es noch mal 17 km nach dem Ort Vojka Abstecher in die Büsche unterwegs sind nicht zu empfehlen baden an der Donau geht nicht und die Moskitos freuen sich wirklich über jeden der vorbei kommt Nach

    Original URL path: http://www.r-haemmerle.de/sites/passau%20budapest.htm (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Neue Seite 0
    fast nur unterirdisch Selten über der Erde zu sehen Temperatur 28 40 Grad C Nachts sollte die Temperatur nicht unter 25 Grad C absinken Luftfeuchtigkeit trocken Substrat Als Bodengrund eine 5 10 cm hohe Schicht Sand Auf erhöhte Luftfeuchtigkeit braucht man nicht zu achten Grundsätzlich sollte das Bodensubstrat sehr trocken sein lediglich als Häutungshilfe eine Ecke mit feuchtem Sand Terrarium 100x50x50 cm Verhalten Wenig aggressive Schlange die aber ihre Beute

    Original URL path: http://www.r-haemmerle.de/sites/ERYX.HTM (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • D - F Liste
    Denisonia Bänderottern Denisonia devisi De Vis Bänderotter Denisonia fasciata Rosen Bänderotter Denisonia maculata Ornament Bänderotter Denisonia punctata Gefleckte Bänderotter Diadophis Ringhalsnattern Diadophis punctatus Halsbandnatter Ringhalsnatter Dispholidus Boomslang Dispholidus typus Grüne Boomslang Disteira stokesi Stokes Schlange Dromophis lineatus Gestreifte Sumpfschlange Drymarchon Indigoschlangen Drymarchon corais Indigoschlange Drymobius Renn Nattern Drymobius margaritiferus Perlnatter Dryocalamus Wald Rohr Schlange Drysdalia coronata Nicht benannt Drysdalia coronoides Weißlippen Otter Drysdalia mastersi Masters Otter Duberria Afrikanischer Schneckenfresser Echiopsis curta Bardick Echis carinatus Sandrasselotter Echis coloratus Arabische Sandrassel Otter Eirenis collaris Halsband Zwergnatter Eirenis punctatolineatus Armenische Zwergnatter Elachistodon Indische Eierschlangen Elachistodon westermanni Indische Eierschlange Elaphe Kletternattern Elaphe dione Dione Natter Steppennatter Elaphe guttata Kornnatter Elaphe longissima Äskulapnatter Elaphe mandarinus Mandarinnatter Elaphe moellendorffi Blumennatter Elaphe obsoleta obsoleta Pilotnatter Schwarze Rattennatter Elaphe quatuorlineata Vierstreifennatter Elaphe radiata Strahlennatter Elaphe scalaris Treppennatter Elaphe schrencki Amur Natter Elaphe situla Leopardnatter Elaphe subocularis Transpecos Kletternatter Rattennatter Elaphe taeniurus Schönnatter Streifen Kletternatter Elaphe vulpina Fuchsnatter Elapognathus minor Kleine Braunotter Elapsoides sundevalli Afrikanische Termitenotter Emydocephalus annulatus Eierfressende See Schlange Enhydrina schistosa Schnabel See Schlange Enhydris chinensis Chinesische Wassertrugnatter Enhydris plumbea Reisfeld Wassertrugnatter Enhydris polylepis Macleay s Wassertrugnatter Epicrates Schlankboas Epicrates angulifer Kuba Schlankboa Epicrates cenchria Bunte Regenbogen Boa Epicrates exsul Abaco Insel Schlankboa Epicrates fordi Fords Boa

    Original URL path: http://www.r-haemmerle.de/sites/listeschlangedf.htm (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • G - H Liste
    Sumpfotter Hemirhagerrhis Nicht benannt Hemirhagerrhis nototaenia Nicht benannt Heterodon Hakennasen Nattern Heterodon nasicus Westliche Hakennatter Heterodon platyrhinos Östliche Hakennatter Homoroselaps Nicht benannt Homoroselaps dorsalis Nicht benannt Hoplocephalus bitorquatus Bloßkopfotter Hoplocephalus bungaroides Breitkopfotter Hoplocephalus stephensi Nicht benannt Hydrophis semperi Sempersche Ruderschlange Taal Seeschlange Hypnale hypnale Indische Nasenotter Hypsiglena torquata Nachtschlange Lachesis muta Buschmeister Lampropeltis Königsnattern Lampropeltis calligaster Lampropeltis getulus Ketten Königsnatter Lampropeltis pyromelana pyromelana Arizona Königsnatter Lampropeltis triangulum Rote Königsnatter Milchschlange Lampropeltis zonata Bergkönigsnatter Korallen Königsnatter Lamprophis aurora Aurora Hausschlangen Lamprophis fiskii Fisk Hausschlange Lamprophis fuscus Gelbbauch Hausschlange Lamprophis inornatus Schwarze Hausschlange Lamprophis swazicus Swasiland Hausschlange Langaha Blattnasennattern Laticauda Plattschwänze Laticauda colubrina Nattern Plattschwanz Leioheterodon Nicht benannt Leptodeira Katzenaugen Nattern Leptodeira septentrionalis Gebänderte Katzenaugen Natter Leptomicrurus Schlanke Korallenottern Leptotyphlops dulcies Texas Schankblindschlange Leptotyphlops humilis Mexikanische Schlankblindschlange Leptotyphlops macrorhynchus Langnasige Schlankblindschlange Leptotyphlops sundevalli Sundevall Schlankblindschlange Liasis albertisi Weißlippen Python Liasis amethystinus Amethystpython Liasis childreni Gefleckter Python Liasis fuscus Brauner Wasserpython Liasis oliviaceus Olivpython Lichanura Rosenboas Lichanura roseofusca Echte Rosenboa Lichanura trivirgata Dreistreifen Rosenboa Limnophis bicolor Zweifarbige Sumpfnatter Loxocemus bicolor Spitzkopfpython Lycodon Wolfzahnnattern Lycophidion Afrikanische Wolfsnattern Lycophidion capense Kap Wolfsnatter Lycophidion hellmichi Hellmichs Wolfsnatter Lycophidion seniannule Östliche Wolfsnatter Lycophidion variegatum Bunte Wolfsnatter Lystrophis Südamerikanische Hakennattern Macrelaps microlepidotus Natal Schwarzschlangen Macroprotodon cucullatus Kaputzennatter Malpolon

    Original URL path: http://www.r-haemmerle.de/sites/listeschlangegm.htm (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • N - Z Liste
    Maulwurfsnattern Pseudapsis cana Maulwurfsnatter Pseudechis australis Mulgaschlange Pseudechis colleti Collet Schwarzotter Pseudechis guttatus Gefleckte Schwarzotter Pseudechis porphyriacus Rotbäuchige Schwarzotter Pseudohaje goldii Golds Waldkobra Pseudohaje nigra Australische Scheinkobra Pseudonaja affinis Dugite Pseudonaja guttata Gefleckte Scheinkobra Pseudonaja ingrami Ingramis Scheinkobra Pseudonaja modesta Nicht benannt Pseudonaja nuchalis Nicht benannt Pseudonaja textilis Östliche Scheinkobra Ptyas Asiatische Rattenschlangen Ptyas korros Chinesische Rattenschlange Ptyas mucosus Asiatische Rattenschlange Python Echte Pythons Python anchietae Angola Python Python curtus Blutpython Buntpython Python molurus bivittatus Burma Dunkler Tigerpython Python molurus molurus Heller Tigerpython Python regius Königspython Python reticulatus Netzpython Python sebae Felsenpython Python timorensis Timor Python Pythonodipsas carinata Nicht benannt Ramphotyphlops bramina Gewöhnliche Blindschlange Engl Schnürsenkelschlange Ramphotyphlops broomi Gestreifte Blindschlange Regina alleni Gestreifte Krebsnatter Regina grahami grahams Krebsnatter Regina rigida Glanz Krebsnatter Regina septemvittata Königinennatter Rhabdophis subminiatus Rotnacken Wassernatter Rhabdophis tigrinus Tigernatter Rhadinaea flavilata Kiefernwaldschlange Rhamphiophis Schnabelnasen Nattern Rhamphiophis multimaculatus Westliche Schnabelnasen Natter Rhamphiophis oxyrhynchus Rötliche Schnabelnasen Natter Rhamphiophis rubropunctatus Rotrücken Schnabelnasen Natter Rhinocheilus Langnasennattern Rhinocheilus lecontei Nasennatter Salvadora Pflasternasen Nattern Salvadora deserticola Wüsten Pflasternasennatter Salvadora grahamiae Berg Pflasternasennatter Salvadora hexalepis Westliche Pflasternasennatter Sanzinia Madagaskar Hundskopfboas Sanzinia madagascariensis Madagaskar Hundskopfboa Scaphiophis Afrikanische Schaufelnasennattern Scaphiophis albopunctatus Seminatrix pygaea Nicht benannt Simophis rhinostoma Sao Paulo Falsche Korallenschlange Simoselaps australis Australische Korallenotter Simoselaps bertholdi Nicht benannt Simoselaps fasciolatus Australische Wüsten Korallenotter Simoselaps semifasciatus Halbgebänderte Australische Korallenotter Sistrurus Zwergklapperschlangen Sistrurus catenatus Massasauga Ketten Klapperschlange Sistrurus miliaris Zwerklapperschlange Sistrurus ravus Nicht benannt Spalerosophis Diademnattern Spalerosophis diadema Pakistanische Diademnatter Spilotes Hühnerfresser Spilotes pullatus Hühnerfresser Stegonotus cucullatus Graue Schiefernatter Stilosoma Kurzschwanz Nattern Stilosoma extenuatum Kurzschwanznatter Storeria Braunschlangen Stoereria dekayi Gewöhnliche Braunnatter Storeria dekayi Gewöhnliche Braunschlange Storeria occipitomaculata Rotbäuchige Braunschlange Suta suta Nicht benannt Tantilla coronata Gekrönte Schwarzkopfschlange Tantilla gracilis Schlanke Schwarzkopfschlange Tantilla melanocephala Dunkelköpfige Schwarzkopfschlange Tantilla nigriceps Flachland Schwarzkopfschlange Tantilla rubra Große Schwarzkopfschlange Tantilla planiceps Westliche Schwarzkopfschlange Telescopus Katzennattern Telescopus fallax Europäische Katzennatter Telescopus semiannulatus Getigerte Katzennatter

    Original URL path: http://www.r-haemmerle.de/sites/listeschlangenz.htm (2016-04-26)
    Open archived version from archive



  •