archive-de.com » DE » P » PFARREIENGEMEINSCHAFT-ATW.DE

Total: 224

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Katholische Pfarreiengemeinschaft aTW | News im Detail
    Messdiener der zukünftigen Pfarreiengemeinschaft gemeinsam auf Messdienerwallfahrt in Kevelar 14 Messdienerinnen und Messdiener der zukünftigen Pfarreiengemeinschaft haben sich am 16 Juni 2012 mit ihren drei Betreuern auf den Weg nach Kevelar zur 2 Nordwestdeutschen Messdienerwallfahrt gemacht Unter dem Motto Ich glaub an dich haben sich etwa 10 000 Messdienerinnen und Messdiener in Kevelar getroffen Nach einem Pilgerweg von etwa 4 km und dem gemeinsamen Mittagsgebet haben die Messdiener einen bunten

    Original URL path: http://www.pfarreiengemeinschaft-atw.de/331.32/one.news/index.html?entry=page.review.331.21& (2016-04-24)
    Open archived version from archive


  • Katholische Pfarreiengemeinschaft aTW | News im Detail
    jetzt auch einen Verein Bibelgarten Bad Rothenfelde gegründet hat Vorsitzende wurde Ulrike Dreyer Unterstützung gab es schon früh von Uta Zwingenberger Die Bibelwissenschaftlerin und Referentin im Haus Ohrbeck entwickelte mit der Gruppe die Grundlagen für den Bibelgarten Sie einigten sich auf eine Erzählung aus dem Alten Testament die Vision des Propheten Ezechiel wie sie in Ez 47 1 12 beschrieben ist Der Text beginnt mit einer strengen Struktur erklärt Dreyer So schildert Ezechiel zunächst die Himmelsrichtungen und beschreibt auf das genaueste abgemessene Wegstrecken Dann wird die Erzählung bildlich und es wird eine Art paradiesischer Zustand beschrieben Von der Ordnung zur Fülle das hat der Gruppe als Bild gefallen Der Bibeltext passt mit seinen Schilderungen vom Wasser und vom Salz auch in den Charakter der Kurgemeinde von Bad Rothenfelde sagt Dreyer Die Wasserquellen und die Sole vor Ort nutze man zur Therapie der kranken Menschen Wasser als Lebensspender Salz zur Gesundung Diese Themen sollen sich laut Dreyer in dem Bibelgarten wiederfinden Er soll die Menschen zur Auseinandersetzung anregen formuliert Dreyer den Zweck des Gartens Mit Texttafeln an den Wegen will man den Besucher und Kurgäste zur Reflexion über sich selbst verleiten Die Menschen sollen auch die Früchte nutzen In dem Bibelgarten sollen die Kommunionkinder vorbereitet werden können genauso wie jede andere Gemeindegruppe den Garten nutzen kann Gedacht ist an einen offenen Garten in dem auch Kultur wie Konzerte und Lesungen stattfinden können sagt Ulrike Dreyer Die Menschen sollen auch die Früchte nutzen Sie werden laut der Ezechiel Vision gleich zwölf Mal im Jahr geerntet solle das im gegenwärtigen Klima des Kurortes nicht möglich sein könne die angebauten Früchte zumindest jeder nutzen sagt Dreyer und lacht Welche Pflanzen man genau anbauen will ist derzeit noch nicht geklärt Ebenso die Frage der Finanzierung Deshalb hat man aus der Kirchengemeinde heraus nun den eingetragenen

    Original URL path: http://www.pfarreiengemeinschaft-atw.de/331.32/one.news/index.html?entry=page.review.331.19& (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Katholische Pfarreiengemeinschaft aTW | News im Detail
    animierten die Kinder weiter sich aktiv an der Kinderkirche zu beteiligen Den Kindern bereitete es große Freude sich eigene Strophen für die bewegungsreichen Lieder auszudenken und in Noten umzusetzen Die Katechese wurde dann in der Heiligen Messe in der St Ansgar Kirche fortgesetzt wo sich die Kinder mit Ihren Katechetinnen um den Altar versammelten und gemeinsam mit der Gemeinde das Vater Unser beteten und den Segen erhielten In ihrer Ansprache dankte Frau Margret Dieckmann Nardmann pastorale Mitarbeiterin der Pfarreiengemeinschaft St Elisabeth Bad Rothenfelde St Josef Hilter den Katechetinnen für ihre bisher geleistete Arbeit und überreichte ihnen als Dankeschön eine Rose und eine aus Ton gefertigte Schale Sie unterstrich dabei die Wichtigkeit der Arbeit der Katechetinnen mit der sie den Kindern mit viel Spaß und Freude die frohe Botschaft Jesu Christi nahebringen Im Anschluss an die Heilige Messe waren alle Kinder ihre Eltern sowie die gesamte Gemeinde zu Kaffee Saft und Keksen in die Katakomben eingeladen um das 10jährige Bestehen der Kinderkirche zu feiern Für die Kinder gab es ein erweitertes Bastelangebot rund um das Thema Gott lässt wachsen So konnten die Kinder zum Beispiel Kressesamen aussäen um so später das Keimen und Wachsen der Samen zu Hause zu beobachten Die Kinderkirche findet in jedem Monat am zweiten Sonntag in Dissen statt Sie beginnt um 10 45 Uhr in den Räumen unter der katholischen Kirche Katakomben an der Meller Straße In der Kinderkirche wird das Sonntagsevangelium auf kindgerechte Weise erarbeitet Auch Feste aus dem Kirchenjahr werden besprochen Es wird gesungen gemeinsam gebetet gemalt und gebastelt Auch Bewegung und Spiel zum Beispiel in Form von Rollenspielen finden hier ihren Platz Die Kinder können sich nach eigenem Belieben einbringen und erfahren viele Dinge über Jesus und den katholischen Glauben Immer mit dabei ist die selbst gestaltete Kerze die zu Beginn der Katechese entzündet

    Original URL path: http://www.pfarreiengemeinschaft-atw.de/331.32/one.news/index.html?entry=page.review.331.18& (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Katholische Pfarreiengemeinschaft aTW | News im Detail
    hat sich Ole Hengelbrock auf eine Spendenwanderung durch den Harz gemacht Beginnend in Osterode führte sein Weg über den Brocken durch das Bode und Selketal bis hin zur Burg Falkenstein 140 km ist er gelaufen und hatte für jeden Kilometer Sponsoren im Gepäck 2 300 sind zusammen gekommen von Einzelpersonen Fußballmannschaften Kindern vom Kindergarten etc Mit dem Geld werden die APAX Schwestern in Ruanda u a eine Schule sowie das

    Original URL path: http://www.pfarreiengemeinschaft-atw.de/331.32/one.news/index.html?entry=page.review.331.17& (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Katholische Pfarreiengemeinschaft aTW | News im Detail
    Einladung zur Schatzsuche am 13 05 2016 mehr alle anzeigen Veranstaltungen So 24 04 2016 08 30 Uhr Kolping Mitgliederversammlung mehr alle anzeigen 08 07 2011 Kreuzweg in Bad Laer Am 10 04 2011 fand die erste gemeinsame Kreuzweg Aktion der Pfarreiengemeinschaft Bad Rothenfelde Borgloh Dissen Hilter und Wellendorf statt Bei guten Wetter beteten 40 Frauen gemeinsam den Kreuzweg in Bad Laer Abgerundet wurde der Nachmittag in gemütlicher Runde im

    Original URL path: http://www.pfarreiengemeinschaft-atw.de/331.32/one.news/index.html?entry=page.review.331.16& (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Katholische Pfarreiengemeinschaft aTW | News im Detail
    kommen Denn besonders für Kinder mit Behinderungen ist ein Leben im fernen Kambodscha sehr schwierig Diese und weitere Informationen aber auch praktische und organisatorische Informationen haben die Jungen und Mädchen in ihren Gemeinden im Rahmen der Vorbereitung auf das traditionelle Sternsingen bekommen Den Beginn der Aktion haben dieses Jahr die Hilteraner Könige bereits am Samstag den 08 01 11 gemacht Nach dem Aussendungsgottesdienst sind hier etwa 30 Kinder begleitet von 10 Gruppenleitern von Haus zu Haus gezogen Hierbei haben sie besondere Ausdauer bewiesen denn am Sonntag ging es dann erneut mit Gewand und Krone von Haus zu Haus Der Einsatz hat sich gelohnt am Ende konnten alle Hilteraner Sternsinger ein Ergebnis von 3799 60 verkünden Nach dem erfolgreichen Start in Hilter haben sich am Sonntag auch die anderen Gemeinden mit ihren Sternsingern auf dem Weg gemacht Nach dem Aussendungsgottesdienst in Bad Rothenfelde sind etwa 40 Kinder in Richtung Dissen gestartet um den Segensspruch von Haus zu Haus zu bringen Ebenfalls machten sich in Bad Rothenfelde etwa 40 Könige und Königinnen auf den Weg jedem Haus und jeder Klink den Segen zu bringen Ebenfalls am Sonntag den 09 01 11 machten sich in Wellendorf etwa 36 Jungen und Mädchen nach dem Aussendungsgottesdienst auf den Weg jedes Haus in Wellendorf und Hankenberge zu besuchen und den Segensspruch 20 C M B 11 Christus segnet dieses Haus ans Haus zu schreiben Doch zuvor wurden alle Könige wie jedes Jahr auch in diesem Jahr von der Paramentengruppe und ihrem Team eingekleidet Nicht nur die 70 Sternsinger in Borgloh freuten sich nach ihrer Aussendung über das gute Wetter Nur zu gut konnten sich viele der Sternsinger in Borgloh an die Schneemengen und die Kälte des letzten Jahres erinnern Am Ende des Tages konnten dann nicht nur die Hilteraner eine erfolgreiche Sternsinger Aktion verkünden So haben

    Original URL path: http://www.pfarreiengemeinschaft-atw.de/331.32/one.news/index.html?entry=page.review.331.15& (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Katholische Pfarreiengemeinschaft aTW | News im Detail
    Die Weihnachtszeit ist Zeit der Begegnung und der Besinnlichkeit Aus diesem Grund veranstaltete der Diakonie Pflegedienst Dissen Bad Rothenfelde Hilter am 4 Dezember 2010 in der Cafeteria des Diakonie Klinikums Osnabrücker Land in Dissen eine Weihnachtsfeier für Pflegekunden Angehörige und Freunde Rund 80 Gäste folgten der Einladung zum gemütlichen Beisammensein in weihnachtlicher Atmosphäre Nach einer Begrüßung durch den Leiter des Pflegedienstes Willi von Drehle und Sabine Weber Geschäftsführerin des Diakoniewerks Osnabrück war Zeit für Gespräche bei Kaffee und Kuchen Darüber hinaus standen noch einige weitere Punkte auf dem Programm durch das Willi von Drehle führte Die Mitarbeiterinnen des Pflegedienstes Kathi Pohlmann und Sandra Hamm untermalten die Feier musikalisch mit Orgel und Akkordeon Zusätzlich erfreuten die Schülerinnen Sarah Pohlmann und Carina Röhr die Gäste mit Weihnachtsliedern die sie auf ihren Blockflöten spielten Für Besinnliches sorgten die Mitarbeiterinnen Birgit Franz Pohlmann und die Klinikseelsorgerin Margret Obermeyer die Geschichten vorlasen Aber auch die Gäste beteiligten sich und sagten spontan einige Gedichte auf und sangen stimmkräftig Weihnachtslieder Höhepunkt der Feier war der Auftritt des Nikolauses und drei seiner Engel die von Marita Maibaum Lena Fedder Anne Fedder und Christin Schulte dargestellt wurden Diese Weihnachtliche Delegation brachte den Besuchern viel Freude sowie kleine Geschenke Die

    Original URL path: http://www.pfarreiengemeinschaft-atw.de/331.32/one.news/index.html?entry=page.review.331.14& (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Katholische Pfarreiengemeinschaft aTW | News im Detail
    die Zuschauer mit Ovationen im Stehen Die Einnahmen kommen dem Kunstrasenplatz des TuS Borgloh und der Kinderchorarbeit zugute Präses Pastor Fischer dankte Akteuren und Gästen In seinen Schlussworten wiederholte Hubert Schürmeyer Vorsitzender des Kirchenchores Cäcilia Borgloh den Dank und warb gleichzeitig um neue Mitglieder Dabei kam der Chor bei seinen ganz unterschiedlichen Vorträgen gar nicht schwächlich daher Er verfügt auch über eine stattliche Anzahl von Männerstimmen sodass sich ein schöner ausgewogener Chorklang ergibt Wie alle anderen Sänger des Abends sang auch Cäcilia auswendig und konnte dadurch dem sensiblen Dirigat seiner Leiterin Irina Sterkel aufmerksam folgen Der Chor sang sauber und rhythmisch akzentuiert und brachte andächtige Sätze wie Die Himmel erzählen Psalm 19 Panis angelicus oder ein gesungenes Vaterunser ebenso überzeugend zu Gehör wie das moderne Kirchenlied Ihr seid das Salz der Erde oder den Gospel Heaven Is a Wonderful Place Für gelungene instrumentale Auftritte sorgten Ulrich Müller Gitarre Aaron Müller Violine und Emanuel Müller Violoncello die auch die Begleitung des Kirchenchores übernahmen In wechselnder Instrumentierung erklangen zwei Sätze einer Vivaldi Sonate ein zauberhafter Tango von Piazzolla oder zusammen mit Pianistin Franca Damsch ein Allegro moderato von Clara Schumann Die anspruchsvollen Stücke wurden durch sorgfältige Interpretation und ein harmonisches Zusammenspiel zu einem wahren Genuss Der MGV Borgloh von 1896 unter der Leitung von Alfred Flacke sang mit Die Ehre Gottes und Schuberts Ehre sei Gott in der Höhe zwei prachtvolle majestätische Stücke gefolgt von der innigen Motette Der Mensch lebt und bestehet Überzeugend folgte die dynamische Gestaltung den Anforderungen der unterschiedlichen Sätze Als Kinderchor wie man ihn sich wünscht präsentierte sich der Grundschulchor Borgloh unter Leitung von Heike Niederwestberg Die Mädchen und Jungen sangen fröhlich und unbefangen und gaben auch wie selbstverständlich das Mikrofon von einem kleinen Solisten zum anderen weiter Auch die Texte waren sehr gut zu verstehen Als gelungene

    Original URL path: http://www.pfarreiengemeinschaft-atw.de/331.32/one.news/index.html?entry=page.review.331.13& (2016-04-24)
    Open archived version from archive



  •