archive-de.com » DE » P » PFARREI-PARKSTEIN.DE

Total: 314

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • 2007: Pfarrgemeinde St. Pankratius Parkstein (Pfarrei Diözese Regensburg)
    das Leben stark gemacht werden Das geschieht vornehmlich unter der frohen Botschaft dass Gott das ganze Leben bei uns ist In einer Gabenprozession zeigten die Vorschulkinder auf wie die Vorschuleinrichtung St Pankratius entstanden ist Die Kleinen die Mitarbeiterinnen und die Jugendblaskapelle sorgten auch weitgehend für die musikalische Gestaltung Dabei darf der klangvolle Sologesang der kleinen Alexandra Novak mit Laudato si o mi signore nicht unerwähnt bleiben Dem Gottesdienst schloss sich ein Frühschoppen mit der Jugendblaskapelle an Höhepunkt war anschließend eine Modenschau der Buben und Mädchen Wie in der Sendung Germany next Top Model zogen die Kinder eine tolle Show ab die den Besuchern viel Spaß machte An die 30 Modelle schritten zu entsprechenden Melodien über den Laufsteg Pärchen Brautpaar Mama mit Kinderwagen Papa Zwergerl Sportmode Baueckenmode Gartenmode Taschenmode Kreative Künstlermode Fußballer Bayerischer Cowboy sowie Oma und Opa Auch Pfarrer Jakob Eder Schwester Anita Brühler Grundschulrektor Christian Kauschinger Bürgermeister Hans Schäfer und NT Berichterstatter hjs konnten sich auf dem Laufsteg wiedererkennen Die Kinder vergnügten sich anschließend mit Wasserspritzen in der Foto Experimentierecke beim Schubkarrenrennen Sackhüpfen und Ponyreiten Zum Gelingen des Festes trug auch der Elternbeirat mit Vorsitzender Jutta Kellner bei Der BRK Helfer vor Ort Arbeitskreis stand den ganzen Tag über für sanitäre Hilfe bereit D N T Zeitungsbild D N T 30 07 2007 Kleine sagen Servus mach s gut Nach 17 Jahren Kinderpflegerin Gertraud Dorner feierlich verabschiedet Im Garten des Kindergartens Sankt Pankratius nahmen am Donnerstag Kinder das Personal mit Leiterin Bettina Gomez Pfarrer Jakob Eder Bürgermeister Hans Schäfer Kirchenverwaltung mit Wolfgang Hösl und Richard Trescher sowie Elternbeirat mit Vorsitzender Jutta Kellner und Eltern in einer würdigen Feierstunde Abschied von Kinderpflegerin Gertraud Dorner 17 Jahre lang hast du dich als hervorragende Kraft eingebracht Wir schätzten immer dein großes Engagement und lassen dich nur ungern gehen rief Leiterin Bettina Gomez der Scheidenden nach und wünschte alles Gute für die weitere Zukunft Die 23 Kinder ihrer Murmeltiergruppe sangen zum Abschied ein Lied und überreichten selbstgebastelte Bilder Zu dem Lied Servus mach s gut verabschiedeten sich die Kinder bei ihrer Pflegerin und überreichten je eine Rose Für die Pfarrgemeinde Sankt Pankratius als Trägerin der Tagesstätte sprach Pfarrer Jakob Eder die große Geduld an die Gertraud Dorner über 17 Jahre hindurch den Kinden dem Träger und den Eltern entgegenbrachte Er überreichte ein Bild des Altarbildes der Bergkirche und das Buch von Papst Benedikt Abschiedsworte sprachen noch Kirchenpfleger Wolfgang Hösl Elternbeiratsvorsitzende Jutta Kellner und Erzieherin Christine Voit Soviel Ehre Lob und Liebe überwältigte die eher bescheidene Frau selbst Mutter von vier Kindern sichtbar Ich habe mich gerne eingebracht und bedanke mich bei allen für alles vielmals D N T 21 09 2007 Kindergarten löst Fahrschein für Reise in das Zahlenland Im Kindergarten Sankt Pankratius war am Donnerstag die Freude groß Dieter Menzl überreichte zusammen mit Rita Piller Roswitha Bauer und Martina Neumann aus dem Erlös des Winklfestes eine Spende von 300 Euro Nach der Grundschule der Pfarr und Gemeindebücherei sowie dem Elisabethen Verein wollen wir in diesem Jahr den Kindergarten unterstützen erklärte Menzl Die

    Original URL path: http://www.pfarrei-parkstein.de/kinderhaus/chronik/2007.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive


  • 2008: Pfarrgemeinde St. Pankratius Parkstein (Pfarrei Diözese Regensburg)
    Monate unter Anleitung von Erzieherin Jutta Kellner auf Entdeckungsreise im Zahlenland Ziel war den Kleinen bereits vor der Einschulung grundlegende Erfahrungen mit Zahlen zu ermöglichen Die sollen ihnen helfen Wissen über die Welt aufzubauen und es mit dem eigenen Leben zu verbinden Im Mittelpunkt des mathematischen Lernprogramms stand nicht der Lernstoff sondern das einzelne Kind mit individuellen Neigungen und Begabungen Zum Abschluss waren die Eltern eingeladen im Zahlenland zu hospitieren und zu feiern Sie bekamen einen Einblick in Inhalt Ziele und Methoden des Projekts Die Kinder erhielten eine Urkunde Am Ende stärkten sich Eltern und Kinder mit einer Zahlensuppe D N T 16 05 2008 Kinder feiern voller Freude im Bayernland Wie auf Bestellung wichen zu Beginn des Maifestes am Samstag 3 Mai 2008 im Kindergartens St Pankratius die Regenwolken den Sonnenschein Bei angenehmen Temperaturen genossen die 80 Mädchen und Buben der Tagesstätte mit ihren Eltern Omas und Opas bei flotter Musik der Jugendblaskapelle Schmankerln vom Grill und aus dem Backofen Zuvor zogen die Kleinen mit ihren Erzieherinnen eine tolle Show um den Maibaum ab Das Kindergartenteam mit Leiterin Bettina Gomez hatte ein Programm mit der Überschrift In unserem schönen Bayernland einstudiert das den gut 200 Besuchern viel Freude bereitete Die Kinder spielten mit Begeisterung und rissen die Besucher zu wahren Beifallsstürmen hin D N T 30 05 2008 Tausender für Kindergarten Über eine Spende von 1000 Euro freute sich Kindergartenleiterin Bettina Gomez hinten Zweite von links Vorsitzender Martin Skutella hinten Zweiter von rechts Kassier Florian Baumgardt hinten links Schriftführer Robert Pypypiw rechts und ihre Mitstreiter von der Jungen Union haben ihre Vereinskasse geplündert um die kleinsten Parksteiner zu unterstützen Das Geld stammt hauptsächlich aus den Einnahmen des JU Kalenders der vergangenen Jahre Wir wollen kein Geld ansammeln sondern es lieber sinnvoll verwenden so Skutella Gomez hatte zahlreiche Ideen parat

    Original URL path: http://www.pfarrei-parkstein.de/kinderhaus/chronik/2008.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • 2009: Pfarrgemeinde St. Pankratius Parkstein (Pfarrei Diözese Regensburg)
    den Teamgeist des Personals der nun in der Tagesstätte herrsche Die Zusammenarbeit mit Kirche und Gemeinde sei sehr gut Großartig fand er die Entscheidung der Kinder aus dem Erlös zu spenden Vom Resultat der Vernissage können erwachsene Künstler nur träumen Am Donnerstag waren nicht einmal mehr zwei Dutzend Bilder da Der Großteil der Werke die farbenprächtige Blumenwiesen Sonnenaufgänge Handabdrücke Herzen und viele andere Motive zeigen wurde noch am gleichen Abend verkauft Musikalisch umrahmten die Vernissage die Bergfinken von Rektor Klaus Kuschel bei denen auch einige Kinder der Tagesstätte mitsingen Mit ihrem temperamentvollen Vortrag begeisterten die kleinen Sänger Anschließend referierte die Leiterin zum Thema Wie Kinder malen Sie berichtete dass die Kleinen mit großem Vergnügen mit Stiften Pinseln und Farben hantierten und sie ausprobierten Gestaltend entdecken und begreifen sie ihre Welt Dabei ist ihr Gestalten gefühlsnah und spontan Es ist naiv unverstellter Ausdruck ihres inneren Erlebens Diese unverfälschte Direktheit des Ausdrucks geht im Erwachsenenalter zumeist verloren wusste Kellner Mit Malen könnten Kinder Stress abbauen Erlebnisse verarbeiten ihre Kreativität ausleben und die Auffassungsgabe steigern Vor allem aber macht es ihnen Spaß und das ist doch sehr wichtig Malen fördere die Feinmotorik der Auge Hand Koordination die Stifthaltung und die Ausdauer Ganz wichtig sei dass die Eltern immer hinterfragen was das Kind erzählen wollte damit es nicht enttäuscht sei so Kellner D N T 09 09 2009 hjs Ein Nest Spatzen Neue Gruppe im Kindergarten Immer mehr jünger als drei Jahre In der Tagesstätte St Pankratius steigt die Nachfrage nach Betreuung von Kindern unter drei Jahren weiter an So sehr dass die Tagesstätte nun mit 18 Jungen und Mädchen eine zusätzliche Gruppe bildete und nach Spatzen benannte Dies war möglich weil der Betreuerschlüssel für Frühförder Kinder höher angesetzt worden ist Die Pfarrgemeinde St Pankratius und die Marktgemeinde zogen voll mit Ihnen ist es zu verdanken dass alle Gruppen optimal mit drei Fachkräften besetzt sind Nicht alle gleichzeitig Die unbekannte Umgebung und die neuen Bezugspersonen sind für viele Kinder nicht ganz unproblematisch Deshalb beginnt der Kindergarten für die Spatzen nicht gleichzeitig Die Neuen kommen nach und nach Bedingt durch die Berufstätigkeit vieler Eltern hat die Nachfrage nach solchen Plätzen in den vergangenen Jahren enorm zugenommen Neben der neu gebildeten Spatzengruppe mit Erzieherin Angelika Plößner Pflegerin Marina Wukert und Vorpraktikantin Kari Bösl gibt es auch unter dreijährige Kinder in der Mäusegruppe von Kindergartenleiterin Jutta Kellner Sie wird von den Erzieherinnen Andrea Rast und Izabela Janota unterstützt Sie kümmern sich um 17 Kinder Weiter sind da noch die 23 Sonnenkinder von Gruppenleiterin Cornelia Roberts Kinderpflegerin Anja Steiner und Berufspraktikantin Maria Hermann sowie die 24 Kinder der Bergwichtelgruppe von Erzieherin Birgit Lang Riebl und der Kinderpflegerinnen Manuela Weig und Corinna Troidl Schließlich kümmern sich Erzieherin Annerose Harrer und Berufspraktikantin Maria Hermann noch um Die bunten Fische in der 22 Schüler nach Unterrichtsschluss betreut werden Das sind zusammen 104 Kinder 20 mehr als im vergangenen Jahr Mathematik Programme Das Personal im Kindergarten bemüht sich jedes Kind als eigenständige Persönlichkeit zu sehen und nach dem Leitsatz von Maria Montessori

    Original URL path: http://www.pfarrei-parkstein.de/kinderhaus/chronik/2009.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • 2010: Pfarrgemeinde St. Pankratius Parkstein (Pfarrei Diözese Regensburg)
    staatliche Förderung nicht zu erhalten müssen wir schnellstens etwas unternehmen Da nur höchstens zwölf Kinder in einer Gruppe betreut werden sollen ist zu überlegen ob wir für eine oder gleich für zwei Krippen planen erklärte Bürgermeister Hans Schäfer Der Platz für die Erweiterung spielt eine entscheidende Rolle Verschiedene Gedankengänge machten am Montag die Runde Anton Hösl FWG denkt an einen Anbau an die Turnhalle der Grundschule an der gegenüberliegenden Seite der Lichtensternstraße Eine Erweiterung Richtung Anwesen Wunderlich sei nicht möglich Zweiter Bürgermeister Herbert Simmerl SPD kann sich vorstellen dass die oberhalb vorbeiführende Bergstraße aufgelassen wird Parkstein 20 Februar 2010 hjs Zauberhafter Zirkus Mädchen und Buben laden in den Kindergarten ein Die 25 Schulkinder im Kindergarten St Pankratius veranstalteten im Turnraum der Tagesstätte eine Zauber und Zirkusveranstaltung Eingeladen waren dazu alle 82 Mädchen und Buben mit den Erzieherinnen und Pflegerinnen Dabei war natürlich auch Leiterin Jutta Kellner Die Schulkinder präsentierten sich als Artisten und Clowns zeigten Zaubertricks und präsentierten unter anderem auch Löwen die durch einen brennenden Reifen springen Und es wurde auch gemeinsam gesungen Das alles entstand im Rahmen eines ersten Projektes dass die Kinder zusammen mit der Berufspraktikantin Maria Herrmann und der Erzieherin Annerose Harrer auf die Beine stellten Im Vordergrund standen die Selbstständigkeit sowie die Mitbestimmung der Kinder Die beiden verantwortlichen Frauen betonten die Wichtigkeit des Weges wie man zu dem Ziel der Zauber und Zirkusvorstellung gekommen ist und die damit verbundene ganzheitliche Entwicklungsförderung der Kinder Am Ende waren sich alle einig Das Projekt hat Spaß gemacht und es werden weitere folgen Parkstein 10 April 2010 hjs Kindergarten Eltern zeigen Herz für Haiti Der katholische Kindergarten St Pankratius spendete für die Erdbebenopfer in Haiti An einer großen Backaktion beteiligten sich Eltern und Großeltern Mütter und Erzieherinnen verkauften das Gebäck an einem Wochenende nach den Gottesdiensten Insgesamt kamen 700 Euro für den leidgeplagten Karibikstaat zusammen Parkstein 12 Juli 2010 hjs Pizza in den Haaren und jede Menge Spaß jenseits der 30 Grad Auf Wunsch der Eltern gab es dieses Jahr im Kindergarten St Pankratius kein großes Sommerfest dafür einen kleiner gehaltenen Italienischen Nachmittag Vorbereitet hatte ihn der Elternbeirat um Vorsitzende Kirstin Lukas Kindergartenleiterin Jutta Kellner freute sich über die zahlreichen Väter und Mütter die mit angepackt hatten Die Leiterin bedankte sich auch bei der Bäckerei Zetzl aus Neuhaus die ihren Pizzaofen kostenlos zur Verfügung stellte und bei den Spendern einer reich bestückten Tombola Mit dem Lied Zwei kleine Italiener die wollten nach Napoli zog die begeisterte Kinderschar in den Garten Großes Vergnügen bereiteten die Mädchen und Jungen ihren Eltern mit dem Song Hey Pizza in den Haaren Spaghetti auf der Hos wenn wir italienisch essen ja dann ist was los Parkstein 17 August 2010 hjs Kinderkrippen in Planung Gute Nachricht für alle berufstätigen Eltern von Kleinstkindern Wichtigster Tagesordnungspunkt in der Marktgemeinderatssitzung war die Erweiterung des Kindergartens Sankt Pankratius um zwei Krippengruppen auf dann sechs Gruppen Der mit der Planung beauftragte Architekt Josef Schöberl stellte das Konzept vor das bei der Regierung der Oberpfalz beim Baureferat der Diözese und bei

    Original URL path: http://www.pfarrei-parkstein.de/kinderhaus/chronik/2010.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • 2012: Pfarrgemeinde St. Pankratius Parkstein (Pfarrei Diözese Regensburg)
    in neuem Haus Der Tag begann früh für die künftigen Bewohner des Kinderhauses Ihre Stimmen füllten die St Pankratius Kirche Die Kinder gestalteten unter Anleitung ihrer Erzieherinnen zusammen mit der Jugendblaskapelle den Gottesdienst Vereine Organisationen Eltern und Gäste hatten das Gotteshaus bis an die Kirchentür gefüllt Nach der Messe zogen sie zum erweiterten und umgebauten früheren Kindergarten Die Kleinen des Kinderhauses zeigten auf spielerische Art die Entstehung ihres neuen Heimes Von Lesung bis Fürbitten prägten die Kinder den Gottesdienst Pfarrer Jakob Eder nahm ihre Geschichte von der kleinen Schraube die letztlich ein ganzes Schiff zusammenhält auf Das Schiff seid ihr alle Mit Erzieherinnen Eltern der Gemeinde und der Caritas habt ihr zusammengeholfen Jetzt sagen wir Gott Dank für das sichtbare Gelingen Bürgermeister Hans Schäfer und Caritas Fachreferentin Sabine Weber betonten das Gemeinsame am neuen Kinderhaus die Investition in die Zukunft der Gemeinde einerseits und andererseits das segensreiche Wirken einer familienfreundlichen Gemeinde Blick in die Zukunft Architekt Josef Schöberl dessen kindgerechtes Gebäude Lob von allen Seiten empfing dankte dem Gemeinderat Alle Parteien haben weit vorausgeschaut In zwölf Monaten Bauzeit entstand ein funktionales Kinderhaus das auch die Handschrift einer verantwortungsvollen Kirchenverwaltung trägt Wir haben eben alle zusammengeholfen Das herauszustellen lag sichtbar und hörbar auch an Kinderhaus Leiterin Jutta Kellner und Elternbeiratssprecherin Lisa Weiß Ihre Handschrift trug das Fest mit einem Tag der offenen Tür Zu Hunderten zogen die Gäste durch den neu gestalteten Garten über den Vorplatz und durch die Räume auf beiden Ebenen Über 60 Eltern Omas und Opas hatte der Elternbeirat erfolgreich für Auf und Abbau Verköstigung und Bestückung einer Kuchentheke um Hilfe gebeten Vom Tortenbuffet zog sich zeitweise eine Warteschlange durch das Untergeschoss Schnell waren die Lose für über 900 Tombolapreise vergriffen Bares hatten Raiffeisen Zweigstellenleiter und Kirchenpfleger Wolfgang Hösl sowie das Parksteiner Planungsbüro Schiffmann übergeben Spenden über 500

    Original URL path: http://www.pfarrei-parkstein.de/kinderhaus/chronik/2012.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Aktuelles: Pfarrgemeinde St. Pankratius Parkstein (Pfarrei Diözese Regensburg)
    Vorstandsmitglied per Unterschrift beteiligen zu müssen Plößner sein Stellvertreter Max Simmerl Bürgermeister Hans Schäfer und Präses Pennoraj Thamarkkan zeichneten langjährige Mitglieder aus und überreichten ihnen Ehrenurkunden Ehrennadeln und Gedenkkerzen Seit einem halben Jahrhundert gehört Josef Ries dem Männerverein an Seit 40 Jahren sind Max Bocka Josef Kick und Engelbert Zeitler Mitglieder Manfred Reiß und Herbert Wittmann sind vor 25 Jahren beigetreten Präses Thamarkkan dankte dem Männerverein für die Hilfsbereitschaft Bürgermeister Hans Schäfer nannte den Männerverein verlässlich und tatkräftig Sommerkirchweih 2012 Sommerkirchweih 2012 mit Fahnenweihe Jahreshauptversammlung 2012 D N T 14 1 2012 hjs Suche nach Sponsor für die Fahne Katholischer Männerverein bereitet sich auf 140 Jähriges vor Jahresbeitrag von vier auf acht Euro Der Katholische Männerverein ist nur ein Jahr früher als die Feuerwehr gegründet der älteste Parksteiner Verein Heuer wird das 140 Jährige bestehen gefeiert Weil aber der Rathaussaal in die große Sanierungsmaßnahme Altes Schloss eingebunden ist und deshalb in diesem Jahr nicht benutzt werden kann findet die Jubiläumsfeier erst am Samstag 9 März 2013 statt Auf dieses Datum legten sich 40 von insgesamt 215 Mitgliedern fest die zur Jahreshauptversammlung in Parksteiner Hof gekommen waren Vorsitzender Alfons Plößner erinnerte unter anderem an die erneute eindrucksvolle Erfüllung des jahrhundetealten Gelübdes aus dem Dreißigjährigen Krieg alljährlich um Sebasti einen Bittgang nach Kirchendemenreuth zu veranstalten Übrigens am Sonntag 22 Januar ist es wieder so weit da geht die Prozession unter der Organisation des Männervereins um 8 Uhr an der Pfarrkirche St Pankratius weg und hinüber ins Haberland zum Dankgottesdienst in der Kirche Johannes der Täufer Auch die Sommerkirchweih wurde wieder gefeiert allerdings musste es der Verein beim Festgottesdienst bewenden lassen weil wegen schlechten Wetters Feiern unter dem Kirchweihbaum nicht möglich war Plößner dankte Gerhard Lukas der beim Aufstellen des Baumes kostenlos Hand und Spanndienste leistete Nicht nur unter sich Beifall zollte die Versammlung neben auch Richard Beer der die Anlage bei Neumanns Kreuz immer vorbildlich pflegt sowie bei Siegfried Dorner Georg Neumann Alfons Pschierer Josef Ries und Andreas Simmerl die während der Sommermonate die Bergkirche öffnen und schließen Der Männerverein beteiligte sich zahlreich an den Feierlichkeiten des OWV Zweigvereins Parkstein 100 Jahre und der Jugendblaskapelle 20 Jahre Das wichtigste Datum sei der 8 Oktober 2011 gewesen an dem Pfarrer Jakob Eder wieder an den Altar treten durfte Bis zum Jubiläum soll die Vereinsfahne restauriert werden Die Männer beauftragten Fahnenstickerin Veronica Hochwart Vorsitzender Plößner klopfte auf den Busch dass es natürlich ideal wäre wenn sich ein Sponsor für die Kosten von über 2000 Euro finden würde Der geringe Jahresbeitrag von vier Euro nur der Schnupferclub verlangt mit drei Euro einen noch geringeren Obolus hat schon seit 1986 Bestand Der Vorstand schlug eine Erhöhung auf sechs Euro vor In der Versammlung machte sich die Meinung breit ab 2012 acht Euro zu kassieren was einstimmig abgesegnet wurde Noch eine Entscheidung wurde gefällt Der Verein wird die Mitgliedschaft im Landesverband katholischer Männergemeinschaften kündigen Macht weiter so Präses Pfarrer Jakob Eder ist glücklich darüber dass in der Pfarrgemeinde so viele Männer aktiv sind die sich immer wieder

    Original URL path: http://www.pfarrei-parkstein.de/vereine-gruppen/katholischer-maennerverein/aktuell.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Aktivitäten: Pfarrgemeinde St. Pankratius Parkstein (Pfarrei Diözese Regensburg)
    6 Katholische Jugendgruppe 7 Ministranten 8 Kirchenchor 9 Kinder und Jugendchor 10 Kinderkirche 11 Bibelkreise 12 Krankenhausbesuchsdienst 13 Ambulante Krankenpflegestation 14 Caritas 15 Katholische Erwachsenenbildung Lorem ipsum dolor sit amet consectetuer adipiscing elit sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat Ut wisi enim ad minim veniam quis nostrud exerci tation ullamcorper suscipit lobortis nisl ut aliquip ex ea commodo consequat Aktivitäten des Kath Männervereins

    Original URL path: http://www.pfarrei-parkstein.de/vereine-gruppen/katholischer-maennerverein/aktivitaeten.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Vorstandschaft: Pfarrgemeinde St. Pankratius Parkstein (Pfarrei Diözese Regensburg)
    Jugendgruppe 7 Ministranten 8 Kirchenchor 9 Kinder und Jugendchor 10 Kinderkirche 11 Bibelkreise 12 Krankenhausbesuchsdienst 13 Ambulante Krankenpflegestation 14 Caritas 15 Katholische Erwachsenenbildung Lorem ipsum dolor sit amet consectetuer adipiscing elit sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat Ut wisi enim ad minim veniam quis nostrud exerci tation ullamcorper suscipit lobortis nisl ut aliquip ex ea commodo consequat Vorstandschaft des Kath Männervereins Parkstein Präses

    Original URL path: http://www.pfarrei-parkstein.de/vereine-gruppen/katholischer-maennerverein/vorstandschaft.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive



  •