archive-de.com » DE » P » PEAK-OIL-FORUM.DE

Total: 658

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Netzüberlastung: 600 Millionen Inder ohne Strom - peak-oil-forum.de
    Photovoltaik wachsen Die Indische Bank Sasarin hat erhoben dass selbst bei vorsichtigen Annahmen die Menge an zugebauter Solarpower jährlich 100 Prozent betragen dürfte Wenn man sich dann noch das Bevölkerungswachstum anschaut dann gute Nacht Grüße Bonsai Mini Nutzerprofil Zeige volles Profil Bonsai Rang Teilnehmer Beiträge 1779 Registriert Mi Jan 30 2008 10 13 Status Offline 104187 von Sukram Do Aug 02 2012 09 22 Do Aug 02 2012 09 22 104187 Immerhin geht sogar da die Fertilität zurück aber auch hier gilt Zu wenig zu spät Über China haben sich unsere vereinigten MitGutMenschInnen vor 20 J berufsempört als die entsprechende Zwangsmaßnahmen ergriffen Griechenland ist das einzige bekannte Beispiel eines Landes das seit dem Tag seiner Geburt im totalen Bankrott lebt Edmond About 1858 Bildung ist Sünde Ich wünschte ich wäre eine Kuh in der Schweiz Mini Nutzerprofil Zeige volles Profil Sukram Rang Stammposter altes Forum Beiträge 1861 Registriert Mi Feb 21 2007 15 46 Status Offline Wohnort Baden Markgräflerland 104188 von Mischa Do Aug 02 2012 15 05 Do Aug 02 2012 15 05 104188 Hallo zusammen danke für die Liste indischer Reaktoren Markus Ich habe eine ganze Weile gestöbert echt interessant Die kleinen Schwerwasserreaktoren sind interessant die scheinen fast sowas wie ein Serienprodukt zu sein Was die Notstromversorgung angeht In Deutschland gibt s mindestens ein KKW in Baden Würtemberg ich weiß nicht mehr genau welches das ein kaltstartfähiges Laufwasserkraftwerk im Rhein zugeordnet bekommen hat Die Verbindung zwischen beiden Kraftwerken ist kurz und kann wohl auch manuell so geschaltet werden dass das Laufwasserkraftwerk ausschließlich das KKW versorgt Ich hoffe mal die haben in Indien ähnliche Lösungen zumal die offensichtlich relativ viele kaltstartfähige Kraftwerke haben Du hast nach der aktuellen Lage gefragt Dabei habe ich nicht viel gefunden offenbar läuft das Netz jetzt Interessant sind aber die Infos zur Netzfrequenz in Indien habe ich aus einer Reihe indischer Zeitungsartikel Die Netzfrequenz schwankt in Indien kräftig Bis April war ein Bereich von 49 5 bis 50 2 Hz zulässig seit April nur noch von 49 7 bis 50 2 Hz Bei zu geringer Einspeisung sinkt die Frequenz bei zu hoher steigt sie so dass diese Einschränkung seit April dazu führt dass bei Unterversorgung früher abgeschaltet wird ABER Der Ausfall am Montag ist bei 50 47 Hz passiert der am Dienstag bei 50 27 Hz An Kraftwerksleistung hat es also nicht gemangelt wohl eher doch an überlasteten Leitungen Oder einfach nur an beschissener Netzregelung in Verbindung mit dem Auslösen einiger Überfrequenzschutzrelais Die indische Presse hat noch nicht richtig über die Ursachen berichtet aber nach diesen Zahlen kann es durchaus sein dass einfach nur zu viel Strom erzeugt worden ist Bin mal gespannt ob man mehr dazu erfahren wird Interessant fand ich beim Lesen auch dass Strom in manchen Regionen an Bauern verschenkt wird Dadurch sind die Stromunternehmen finanziell ziemlich klamm und können nicht so viel investieren wie nötig Im Norden Indiens führt das dazu dass das Geld in die Netze fließt da MUSS ausgebaut werden oder es wird dunkel und an Kraftwerken wird gespart Dafür importiert man Strom aus dem Osten und Süden Es stehen nur bestimmte Kontingente an Strom dafür zur Verfügung aber daran hält der Norden sich regelmäßig nicht sondern zieht zu viel Anscheinend halten die Leitungen das aus es scheint sich also um politisch festgelegte Kontingente zu handeln Oder Die Netzfahrer verhindern manuell dass der Überstromschutz auslöst sowas ist überall möglich auch bei uns und wird in der Praxis auch gemacht Auf jeden Fall ziemlich grenzwertig das alles Dass Indien vor diesem Hintergrund auf Kohle Öl und Gas setzt wundert mich nicht Bonsai Diese Kraftwerke sind am leichtesten und schnellsten zu bauen Aber aus Indien hört man immer wieder dass Brennstoffmangel herrscht Scheint also nicht so richtig zu funktionieren mit dem bedarfsgerechten Einkauf auf dem Weltmarkt Und bei der einheimischen Kohle ist die Frage ob die Probleme bei der Förderung an schlechter Technik liegen oder Vorboten eines echten Kohle Peaks sind Erfreulich finde ich die Entwicklung bei den Erneuerbaren Sollen die Weitermachen Weniger erfreulich finde ich den Scheiß mit der erzwungenen 1 Kind Politik Sukram Du befürwortest da Zwangsmaßnahmen bei einem der elementarsten Menschenrechte Ich dachte dafür steht hier nur Nutzer Bei dir überrascht mich das etwas Gruß Mischa Mini Nutzerprofil Zeige volles Profil Mischa Rang Stammposter altes Forum Beiträge 1480 Registriert Fr Feb 23 2007 09 41 Status Offline Wohnort Boppard am schönen Mittelrhein 104190 von Sukram Do Aug 02 2012 22 12 Do Aug 02 2012 22 12 104190 Mischa hat geschrieben Du befürwortest da Zwangsmaßnahmen bei einem der elementarsten Menschenrechte Ich dachte dafür steht hier nur Nutzer Bei dir überrascht mich das etwas 7 Mrd noch nicht genug Natürlich KÖNNTE der Planet vieleicht noch mehr v ertragen alle so ungefähr auf der Basis eines Bangladeshis Menschenrechter find ich das nicht Und der Natur Artenvielfalt der würd s im Endeffekt noch weniger nutzen Es gibt kein Menschenrecht auf ungebremste Fortpflanzung Im Übigen wissen wir ja Seit der Kairoer Erklärung der Menschenrechte gibt es die Menschenrechtre auch nicht mehr Griechenland ist das einzige bekannte Beispiel eines Landes das seit dem Tag seiner Geburt im totalen Bankrott lebt Edmond About 1858 Bildung ist Sünde Ich wünschte ich wäre eine Kuh in der Schweiz Mini Nutzerprofil Zeige volles Profil Sukram Rang Stammposter altes Forum Beiträge 1861 Registriert Mi Feb 21 2007 15 46 Status Offline Wohnort Baden Markgräflerland Menschenrechte sind angeboren und unveräußerlich 104192 von Mischa Fr Aug 03 2012 10 30 Fr Aug 03 2012 10 30 104192 Hi Sukram kein Wunder dass es mit den Menschenrechten so schlecht steht wenn noch nicht mal die Leute im Westen das Wesen der Menschenrechte verstehen In der Aufklärung ist die Erkenntnis gereift dass es bestimmte Rechte gibt die einem Menschen nicht verliehen werden müssen oder entzogen werden können sondern die er hat einfach nur weil er da ist Diese Menschenrechte sind unveräußerlich sie waren immer schon da und werden auch in Zukunft immer da sein Diese Rechte können verletzt werden und so wie man auch die Verletzung anderer Rechte nicht akzeptieren darf

    Original URL path: http://www.peak-oil-forum.de/phpbb3/viewtopic.php?f=43&t=8291 (2016-02-12)
    Open archived version from archive


  • Netzüberlastung: 600 Millionen Inder ohne Strom - Seite 2 - peak-oil-forum.de
    Raum auch nicht wärmer werden und die Masse der Wände reicht bis in die Nacht zum kühlen Ist nicht meine Idee daher ohne Patentanspruch zum Nachbauen freigegeben Ich würde es halt nur gern mal selber testen Da wäre es aber wesentlich einfacher gleich die Behausung ins Erdreich rein zu verlegen Also quasi Kellerwohnung Mini Nutzerprofil Zeige volles Profil Helmut Rang Peak Oil Freak Beiträge 6786 Registriert Mi Feb 21 2007 05 27 Status Offline 104219 von Karle2 So Aug 05 2012 11 08 So Aug 05 2012 11 08 104219 DerDienstbote hat geschrieben Karle deine Idee klingt äußerst interessant Wir haben hier einen Nachbarn welcher über Wärmekollektoren auf dem Dach das Erdreich um sein Haus im Sommer aufheizt und im Winter einen Teil der Energie per Wärmepumpe zurück holt Er wohnt hier seit 5 Jahren und Meinte er musste noch nie zuheizen Ich dachte sowas wäre Allgemeinwissen Geht alles man muss es nur machen und sich von seiner Haiteck Wahn lösen Einfach denken einfache Technik keine Abhängigkeit von Strom oder Ölscheichs Lässt sich auch zum Heizen abwandeln Ich dusche z B seit 5 Monaten aus einem Wasserschlauch und Rohrschlange in einem 10 cbm Haufen Abfall Holzschreddermasse Keine Kosten keine Wartung kein Holzhacken keine Regelung keine Probleme kein gar nix Einmal aufgebaut Wasserhahn aufdrehen immer warmes Wasser Warum andere so einen Aufwand treiben ist mir immer rätselhaft Mini Nutzerprofil Zeige volles Profil Karle2 Rang Stammposter Beiträge 180 Registriert Fr Jul 13 2012 21 03 Status Offline Wohnort Hessisch Sibirien 104221 von Helmut So Aug 05 2012 11 32 So Aug 05 2012 11 32 104221 Hmh Nisten sich in den 10 cbM Abfallholzhaufen nicht das für Australien übliche Horrorkabinett an giftigen Spinnen und Gewürm Schlangen ein Gruß Helmut Mini Nutzerprofil Zeige volles Profil Helmut Rang Peak Oil Freak Beiträge 6786 Registriert Mi Feb 21 2007 05 27 Status Offline 104226 von Mischa Mo Aug 06 2012 01 54 Mo Aug 06 2012 01 54 104226 Hi Helmut mit deinen Äußerungen zum Irak und meinem Studienfreund willst du mich ärgern Wenn ich annehmen müsste dass das dein Ernst wäre hätten wir echt Diskussionsbedarf Mit Kalander habe ich nicht nur einen großen Teil meines Studiums durchgezogen sondern auch ein Patent angemeldet und eine kleine Fabrik geplant leider läuft sie nicht mehr in dem Punkt bestätigt das deine Ansichten außerdem habe ich bei o g Arbeiten herzliche familiäre Aufnahme gefunden seine Familiengeschichte der letzten 100 Jahre erzählt bekommen spannend wie drei Kinofilme und eine SEHR differenzierte Sicht der vielen islamischen Glaubensströmungen davon die meisten von den Extremisten verdammt im Vergleich zur sehr wohlwollend aufgenommenen westlich aufgeklärten Weltsicht vermittelt bekommen Schau dir mal an was die Islamisten mit den Heiligengräbern in Timbuktu machen das ist Barbarei IM Islam Deshalb halt den Ball flach mit deiner einfachen Weltsicht bitte Die PV Sache werde ich natürlich nicht angehen Solange die Welt nicht rennt lohnt es sich nicht Dass es sich theoretisch lohnt zählt nicht solange es sicht praktisch nicht lohnt Sorry solange bleibt PV eine teure Spielerei

    Original URL path: http://www.peak-oil-forum.de/phpbb3/viewtopic.php?f=43&t=8291&start=15 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Der Niedergangsthread (Teil 2) - peak-oil-forum.de
    www guardian co uk uk 2011 aug 0 intcmp 239 London schaut wie damals nach n paar Dutzend V2 ankommend aus Peenemünde aus http www focus de panorama videos flu 26394 html Und passend dazu von den Smiths zum Mitsingen Panic on the streets of London Panic on the streets of Birmingham I wonder to myself Could life ever be sane again The Leeds side streets that you slip down I wonder to myself Hopes may rise on the Grasmere But Honey Pie you re not safe here So you run down To the safety of the town But there s Panic on the streets of Carlisle Dublin Dundee Humberside I wonder to myself We live in a dirty and dangerous world There are some things the general public does not need to know and shouldn t I believe democracy flourishes when the government can take legitimate steps to keep its secrets and when the press can decide whether to print what it knows K Graham Editor of the Washington Times at a 1988 speech at CIA HQ Es gibt Sätze die sind falsch Und es gibt Sätze die sind richtig Schlimm ist wenn Sätze die falsch waren plötzlich richtig werden Dann beginnt der Zweifel an der Rationalität des Ganzen Dann beginnen die Zweifel ob man richtig gelegen hat ein ganzes Leben lang Frank Schirrmacher Herausgeber der FAZ Mini Nutzerprofil Zeige volles Profil Gerd Rang Stammposter altes Forum Beiträge 1463 Registriert Di Apr 24 2007 10 11 Status Offline Wohnort Ingolstadt Noch so ein Zeichen des Niedergangs 98922 von Gerd Mi Aug 10 2011 12 02 Mi Aug 10 2011 12 02 98922 http www spiegel de karriere berufsle 23 00 html Lebensretter Sportsmann und Streetworker Manuel Skora ist Bademeister im Kreuzberger Prinzenbad Sein sonniger Job macht ihn zu einer Institution im Kiez Von vielen Schwimmgästen kennt er die Brüder und hat schon die Väter zurückgepfiffen Doch ohne Sicherheitsdienst kommt er heute nicht mehr aus Spiegel Leser fragen Warum bitte muss man mittlerweile Sicherheitsdienste haben im Supermarkt wie im Schwimmbad Was hat sich geändert gegenüber früher Warum hat es sich geändert und warum wird das einfach so hingenommen Zuletzt geändert von Gerd am Mi Aug 10 2011 12 02 insgesamt 1 mal geändert We live in a dirty and dangerous world There are some things the general public does not need to know and shouldn t I believe democracy flourishes when the government can take legitimate steps to keep its secrets and when the press can decide whether to print what it knows K Graham Editor of the Washington Times at a 1988 speech at CIA HQ Es gibt Sätze die sind falsch Und es gibt Sätze die sind richtig Schlimm ist wenn Sätze die falsch waren plötzlich richtig werden Dann beginnt der Zweifel an der Rationalität des Ganzen Dann beginnen die Zweifel ob man richtig gelegen hat ein ganzes Leben lang Frank Schirrmacher Herausgeber der FAZ Mini Nutzerprofil Zeige volles Profil Gerd Rang Stammposter altes Forum Beiträge 1463 Registriert Di Apr 24 2007 10 11 Status Offline Wohnort Ingolstadt 98923 von Mischa Mi Aug 10 2011 12 02 Mi Aug 10 2011 12 02 98923 Manchmal kommen einem Gedanken über Nacht Was war früher grundlegend anders als heute dass die Leute nicht randaliert haben obwohl es ihnen materiell schlechter gegangen ist Also ich komme immer wieder auf das Thema Perspektivlosigkeit zurück Früher hatte eigentlich jeder eine Persepektive einen nützlichen und geldbringenden Job zu bekommen Heute nicht mehr Lässt sich das ändern und wenn ja wie Bahn und Post hatten früher die Aufgabe Behinderte und Niedrigqualifizierte für wenig produktive Jobs einzustellen Diese Leute waren dann nicht arbeitslos haben kaum mehr Geld bekommen als wenn sie arbeitslos gewesen wären haben trotzdem etwas sinnvolles getan und hatten das gesellschaftliche Ansehen ihren Lebensunterhalt selbst zu verdienen Damit waren Bahn und Post zwar keine optimal wirtschaftenden Betriebe haben aber eine wichtige soziale Aufgabe erfüllt die allerdings auch Geld gekostet hat Dann kamen die betriebswirtschaftlichen Optimierer haben Väterchen Staat versprochen dass man diese Leute rausschmeißen soll dass diese dann schon irgendwo irgendeinen anderen Job im marktliberalen Wunderland bekommen und der Staat damit die Last los ist Das haben ganz im Geiste der 90er die Politiker den Wirtschaftsberatern geglaubt und haben es probiert Die Post zergliedert in Postbank Telekom und gelbe Post hat es immerhin teilweise an die Börse gebracht der Rest wirft ein bisschen Gewinn ab Die Bahn hat es nur mit getrickster Förderpraxis in die Nähe des Börsengangs geschafft kostet also de facto immer noch ein bisschen Geld Die wenig produktiven Jobs sind abgebaut und viele Niedrigqualifizierte sitzen zu Hause Das sind zwei Fakten die erstmal nebeneinander stehen Es hat sich allgemein in den Köpfen festgesetzt dass Niedrigqualifizierte eh keinen Job bekommen und dass es sich deshalb sowieso nicht lohnt sich anzustrengen wofür auch Der Staat geht jetzt hin erhöht den Druck auf die Leute damit sie sich doch anstrengen hat damit aber bei hohem Aufwand wenig Erfolg Und der Staat bezuschusst private Arbeitgeber in Form von aufstockendem Hartz IV Niedrigqualifizierte in wenig Produktiven Jobs einzusetzen Was ist das Ergebnis dieser Vorgehensweise Der Staat zahlt einen Haufen Geld für Niedrigqualifizierte die zu Hause sitzen Er zahlt einen Haufen Geld dafür diese zu verwalten und Druck auf sie auszuüben Und er zahlt etwas weniger Geld für Niedrigqualifizierte in wenig Produktiven Jobs Alles in allem eine teuere Sache Psychologisch wirkt das auf die Betroffenen so Man muss sich nicht anstrengen weil man a Hartz IV sowieso bekommt b sowieso keine Chance hat jemals im Leben mehr zu bekommen und c uns braucht eh keiner Denken die Leute Und darauf kommt s an Die die aufstockendes Hartz IV bekommen haben a den frustrierenden Eindruck eine so nutzlose Pappnase zu sein dass selbst ihre Vollzeitarbeit nichts wert ist und b bekommen sie um gefügig gemacht zu werden oder zu bleiben von ihren Chefs immer wieder unter die Nase gerieben dass sie genau so nutzlos sind wie sie unter a denken Alles in allem ein enormes Frustpotential bei den

    Original URL path: http://www.peak-oil-forum.de/phpbb3/viewtopic.php?f=43&t=7998 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Der Niedergangsthread (Teil 2) - Seite 18 - peak-oil-forum.de
    oil it is primarily in ourselves John Jeavons Mini Nutzerprofil Zeige volles Profil Energico Rang Stammposter Beiträge 1238 Registriert Do Feb 28 2008 14 10 Status Offline 104348 von DerDienstbote Do Aug 23 2012 13 33 Do Aug 23 2012 13 33 104348 Die Gier nach Rohstoffen wird erst dann gedämpft wenn du einen gewissen Wohlstand erreicht hast Energico nichts für ungut aber das klingt ein wenig wie aus dem Bausatz der Sozialistischen Argumentation entnommen Deine Zahlen die dich so fassungslos machen solltest du immer in eine Relation setzen Menge Menschen Menge pro Mensch China 683265000 1300000000 0 525588462 Deutschland 44288000 80000000 0 5536 Deutschland Produziert also Pro Kopf mehr Stahl als China Da ist nichts was einen fassungslos machen kann Und das die Leute heute schlimmer dran sind als Sklaven ist vielleicht auf dem Stammtisch der Sozialistischen Internationalen und Grünen ein heiß diskutiertes Hirngespinnst Mit der Realität hat es aber nichts mehr zu tun Weltweit steigt der Lebensstandard auf ein Niveau das Weit über dem liegt was es je zuvor gab Auch wenn es lokal betrachtet immer kleine Rückschläge geben kann mfg Bote Hier könnte ihre Doomstory stehen Mini Nutzerprofil Zeige volles Profil DerDienstbote Rang Stammposter altes Forum Beiträge 2146 Registriert Mi Nov 10 2010 19 41 Status Offline 104350 von Axel F Do Aug 23 2012 14 09 Do Aug 23 2012 14 09 104350 In Europa werden die Kapazitäten abgesenkt und jedes Jahr machen ein paar Buden dicht Die Briten die machen das wie folgt Flugzeugträger werden gebaut Hiermit könnten für die nächsten 10 Jahre überspitzt formuliert die britischen Stahlwerke ausgelastet werden Damit das auch funktioniert werden 5000 Stahlarbeiter entlassen und der Stahl günstig aus Thailand importiert Hat mir so einer in UK erzählt Die Logik muss ich nicht verstehen Ciao A 30 Stunden Woche bei vollem Lohnausgleich Jetzt Mini Nutzerprofil Zeige volles Profil Axel F Rang Stammposter Beiträge 2377 Registriert Mo Feb 26 2007 15 48 Status Offline Wohnort NRW OWL 104354 von Energico Do Aug 23 2012 18 37 Do Aug 23 2012 18 37 104354 Bote Lieber Dienstbote mit Sozialismus hat meine Argumentation nicht das geringste zu tun Obwohl in Deutschland und Europa bereits dem Sozialismus sehr nahe kommt lehne ich ihn völlig ab Ich differenziere auch nicht zwischen dem nationalen und internationalen Sozialismus Ich kann beide nicht ausstehen Was ich meine ist dass man Freiheit nur erlangen kann wenn man eben nicht für ein unterdrückerisches Sozialsystem und raffgierige Firmenmanager arbeitet sondern auch in seiner Arbeit frei ist Es kann nicht sein dass mir von meinem Lohnzettel schonmal 40 einfach so abgezogen werden Kaufe ich mir dann etwas kommen noch mal Steuern drauf Auch in den Preisen von Produkten sind Steuern enthalten die die Unternehmen abführen mussten Diese maßlose Art der Bereicherung durch den angeblichen Sozialstaat regt mich auf Deshalb ist mein Ziel in relativer finanzieller Armut zu leben viele Dinge selbst zu produzieren und den Leuten die hier weiter den Sozialismus vorantreiben den Finger zu zeigen zu China Fassungslos machte mich die Geschwindigkeit mit der die Chinesen ihre Stahlproduktion ausgeweitet haben Da die Chinesen enorme Exportüberschüsse aufweisen dürfte vieles von dem Stahl auch bei uns in Deutschland landen Deshalb würde ich den Pro Kopf Verbrauch nicht anführen Ähnlich wäre es auch beim Energieverbrauch MfG Energico The energy crisis is not in a barrel of oil it is primarily in ourselves John Jeavons Mini Nutzerprofil Zeige volles Profil Energico Rang Stammposter Beiträge 1238 Registriert Do Feb 28 2008 14 10 Status Offline 104359 von DerDienstbote Do Aug 23 2012 23 00 Do Aug 23 2012 23 00 104359 Energico Deine Ausführungen über den Sozialstaat kann ich bedingungslos zustimmen Du hast recht Es ist schlichtweg nicht in Ordnung das man für das Arbeiten auch noch bestraft wird Übrigens ist genau das auch der Punkt warum die ganzen Fachkräfte aus Indien und Asien nicht zu uns gehen Sondern wenn dann Richtung USA 1tens bleibt ihnen dort mehr 2tens spricht man English und muss dann in den USA eben nicht noch eine Sprache lernen Auch ich bin jemand der ganz offen sagt dass es nicht sein kann das der Staat sich an denen bereichert die hart arbeiten um es auch Leuten zu geben die sich mit allen legalen und illegalen Mitteln vor der Arbeit drücken Für mich ist diese Ungerechtigkeit eine der schlimmsten in diesem Land Allerdings würde ich deshalb nie versuchen in Armut zu leben Sofern du mal ein paar nette Leseabende verbringen willst empfehle ich dir The Rational Optimist von Matt Ridley Dort gibt es die interessante Überschrift Self sufficiency is poverty Ein wirklich überragendes Buch eine klare Argumentationskette gespickt mit Beispielen und für jeder Mann leicht verständlich Das China Exportüberschüsse ausweist ist absolut richtig Aber sieh dir mal die Bauindustrie an Wie viel von diesem Stahl wohl direkt dort verarbeitet wird Ich gehe davon aus das der meiste Stahl im Land bleibt Du darfst auch nicht vergessen wie viele Deutsche Autos in China importiert werden Unsere Stahlindustrie macht sich aber sorgen über die chinesischen Überkapazitäten und der abflauenden Konjunktur man fürchtet das die Chinesen in den Export gehen Aber wie wir alle wissen nichts wächst ewig http www wirtschaftsfacts de p 21136 http wirtschaftsblatt at home 1272162 ller Posco Die Anzeichen für eine sich beschleunigende Abschwächung der chinesischen Wirtschaft mehren sich Neueste NDRC Daten tragen zu dieser Sichtweise bei nachdem die Gewinne unter den Stahlerzeugern des Landes von Januar bis April um fast 50 gesunken usw Hier könnte ihre Doomstory stehen Mini Nutzerprofil Zeige volles Profil DerDienstbote Rang Stammposter altes Forum Beiträge 2146 Registriert Mi Nov 10 2010 19 41 Status Offline 104371 von zaunreiter Sa Aug 25 2012 09 57 Sa Aug 25 2012 09 57 104371 Griechen plündern in der Not die Bauernhöfe http www welt de politik ausland arti hoefe html Mors certa hora incerta Mini Nutzerprofil Zeige volles Profil zaunreiter Rang Stammposter Beiträge 594 Registriert Mo Apr 11 2011 21 15 Status Offline 104376 von Karle2 Sa Aug 25 2012 15 04 Sa Aug 25 2012 15 04 104376 zaunreiter

    Original URL path: http://www.peak-oil-forum.de/phpbb3/viewtopic.php?f=43&t=7998&start=255 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Der Niedergangsthread (Teil 2) - Seite 19 - peak-oil-forum.de
    in der Welt ist egal von wem sie kam und egal ob sie in Zypern jetzt abgelehnt oder angenommen ist Grundsätzlich sind die Staaten Europas jetzt bereit einfach so ein paar Prozent von Guthaben abzugreifen Das ist entscheidend yepp und ob die dir dein Konto plündern oder im Grundbuch zwangsweise eine Hypothek über 50 des Beleihungswertes eintragen ist im Prinzip das Gleiche Was die Form der Bargeldreserve angeht Kleine Scheine sind besser als große und einen Schwung Münzen aller Größen sollte man auch haben Wenn wie jetzt auf Zypern die Banken und Automaten tagelang geschlossen sein sollten wird sich jeder Händler über kleine Nominale freuen im Gegensatz zum 50 Euro Schein mit denen der dritte Kunde des Morgens seine vier Brötchen bezahlen will Ich empfehle die 10 Euro Münzen bis 2010 aus Sterling Silver die haben auch nen intrinsischen Wert wenns den Euro zerreisst So um die 11 bis 12 Euro 18 gr 925er im Moment und selbst die ollen 10 DM Münzen bis 1980 enthalten Silber für 6 Euro eppes 12gr 625er We live in a dirty and dangerous world There are some things the general public does not need to know and shouldn t I believe democracy flourishes when the government can take legitimate steps to keep its secrets and when the press can decide whether to print what it knows K Graham Editor of the Washington Times at a 1988 speech at CIA HQ Es gibt Sätze die sind falsch Und es gibt Sätze die sind richtig Schlimm ist wenn Sätze die falsch waren plötzlich richtig werden Dann beginnt der Zweifel an der Rationalität des Ganzen Dann beginnen die Zweifel ob man richtig gelegen hat ein ganzes Leben lang Frank Schirrmacher Herausgeber der FAZ Mini Nutzerprofil Zeige volles Profil Gerd Rang Stammposter altes Forum Beiträge 1463 Registriert Di Apr 24 2007 10 11 Status Offline Wohnort Ingolstadt 105546 von Gerd Fr Mär 22 2013 13 51 Fr Mär 22 2013 13 51 105546 http www wiwo de politik europa freyt 28992 html Ist Europa noch eine Hüterin der Demokratie Ungarn hebelt die Verfassung aus die EZB betreibt ohne demokratisches Mandat Geldpolitik und das öffentlich rechtliche Fernsehen in Deutschland übt sich in Zensur Nur ein Missverständnis We live in a dirty and dangerous world There are some things the general public does not need to know and shouldn t I believe democracy flourishes when the government can take legitimate steps to keep its secrets and when the press can decide whether to print what it knows K Graham Editor of the Washington Times at a 1988 speech at CIA HQ Es gibt Sätze die sind falsch Und es gibt Sätze die sind richtig Schlimm ist wenn Sätze die falsch waren plötzlich richtig werden Dann beginnt der Zweifel an der Rationalität des Ganzen Dann beginnen die Zweifel ob man richtig gelegen hat ein ganzes Leben lang Frank Schirrmacher Herausgeber der FAZ Mini Nutzerprofil Zeige volles Profil Gerd Rang Stammposter altes Forum Beiträge 1463 Registriert Di Apr 24 2007 10 11 Status Offline Wohnort Ingolstadt 105589 von Gerd Mi Apr 03 2013 08 19 Mi Apr 03 2013 08 19 105589 Die etwas anderen Nieten unsere europäischen Eliten http german china org cn business txt 439580 htm In Italien wurde ein demokratisch gewählter Premier einfach abgesetzt und durch einen nicht demokratisch gewählten Technokraten aus den Reihen der Megabank Goldman Sachs ersetzt der die Probleme noch verschlimmert hat Im Moment hat Italien sogar überhaupt keine Regierung In Spanien soll der derzeitige Regierungschef Mariano Rajoy während des Bau Booms mehrfach Schmiergelder von großen Immobilienentwicklern kassiert haben Ebenfalls in Spanien Drei ehemalige Schatzmeister der Regierung werden des Betrugs der Bestechlichkeit und der Geldwäsche bezichtigt In Griechenland geht ohne Bestechungen gar nichts Die griechischen Politiker sind noch dazu so unfähig dass sie innerhalb von drei Jahren und mit gut 100 Milliarden an Hilfsgeldern ausgestattet trotzdem nichts hinbekommen haben In Zypern warnten hohe Politiker ganz offensichtlich ihre Freunde und Verwandten vor der drohenden Enteignung in der Öffentlichkeit sprachen sie aber immer nur von sicheren Bankeinlagen Wer den europäischen Eliten jetzt noch glaubt der muss wirklich mit dem Klammerbeutel gepudert sein Und noch was endgeiles über die Schulder unserer P F IIGS http demonocracy info infographics eu piigs html We live in a dirty and dangerous world There are some things the general public does not need to know and shouldn t I believe democracy flourishes when the government can take legitimate steps to keep its secrets and when the press can decide whether to print what it knows K Graham Editor of the Washington Times at a 1988 speech at CIA HQ Es gibt Sätze die sind falsch Und es gibt Sätze die sind richtig Schlimm ist wenn Sätze die falsch waren plötzlich richtig werden Dann beginnt der Zweifel an der Rationalität des Ganzen Dann beginnen die Zweifel ob man richtig gelegen hat ein ganzes Leben lang Frank Schirrmacher Herausgeber der FAZ Mini Nutzerprofil Zeige volles Profil Gerd Rang Stammposter altes Forum Beiträge 1463 Registriert Di Apr 24 2007 10 11 Status Offline Wohnort Ingolstadt 105607 von Corella Fr Apr 05 2013 09 55 Fr Apr 05 2013 09 55 105607 Andererseits treten die Machenschaften nun an die Oberfläche Deshalb auch die Häufung in den Medien Auch bei den Eliten gibt es sone und solche Schlau sein kann schwer sein doch besser du bist schlau Dann weißt du zwar oft nicht weiter aber das dafür dann ganz genau Aus Ritter Rost kommt in die Schule Mini Nutzerprofil Zeige volles Profil Corella Rang Stammposter Beiträge 2658 Registriert Mi Apr 23 2008 10 10 Status Offline Wohnort Rhein Main Gebiet 105625 von Gerd Fr Apr 12 2013 12 41 Fr Apr 12 2013 12 41 105625 WOAO FETT shock Zypern lässt grüßen http deutsche wirtschafts nachrichten k pruefen Der DIHK rät allen deutschen Unternehmen zur Vorsicht bei der Auswahl der Hausbank Man solle die Bankverbindungen regelmäßig prüfen und außerdem überprüfen ob die Bonität der Bank noch in Ordnung ist Die deutschen Unternehmen fürchten Zwangs Zugriffe über das

    Original URL path: http://www.peak-oil-forum.de/phpbb3/viewtopic.php?f=43&t=7998&start=270 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Der Niedergangsthread (Teil 2) - Seite 20 - peak-oil-forum.de
    wurden Die Eurozone wird auseinanderbrechen weil Brüssel immer mehr Macht von den Einzelstaaten verlangt Da muss unterschieden werden in die Europäische Union und darin die Teilmenge der EU Länder mit der gemeinsamen Währung EUR Für England stellt sich zum Beispiel die Frage ob es nicht besser wäre die EU zu verlassen Ob dies für Dänemark auch diskutiert wird Oder Polen In Wirklichkeit ist es ein großes Durcheinander Und es wird jeden Tag schlimmer Nunja da vertraue ich mal auf den Folker Hellmeyer markt daten der da kühlen Kopf bewahrt Die Europäischen Regierungen brauchen das Geld das der private Sektor hat So einfach ist das Seien Sie ruhig paranoid Es sind nicht die Regierungen es ist der einzelne National Staat welcher sich finanzieren muss Nun müssen wir uns noch einmal erinnern es sind die Banken welche in Schieflage geraten und regelmäßig von den Bürgern gerettet werden müssen Wir garantieren für unsere eigene Einlagen Das war auch in Zypern so Die schwächeren Länder könnten austreten Dachte ich auch mal Hilft denen aber auch nicht wirklich weiter wie wollen die sich dann finanzieren Mit Zimbabwe Dollars Auch die AfD wirbt ja für den Austritt der Südländer in geordneter Form Wie will man das denn abwickeln Da muss nur einer Piep sagen da ist das Kapital auch schon von Zypern nach London transferiert Und was machste dann als Staat ohne Devisen ohne Reserven Tja wäre dies immer noch billiger als die gegenwärtigen und zukünftigen Bailouts Eventuell wäre es billiger die vielen maroden Banken und Investmenthäuser durch eine einzige staatliche Bank zu ersetzen Christensen empfiehlt zukünftigen Bailout Kandidaten wie Malta oder Slowenien sich unbedingt bis in die Zeit nach der deutschen Bundestagswahl zu retten Warum Was soll sich dadurch ändern Investoren rät er dass ihr Geld unter der Matratze sicherer aufgehoben sein könnte als auf ihren Bankkonten Dann kann ich es auch ausgeben kommt es wenigstens der Wirtschaft zugute Und ja tatsächlich wenn es unterm Kopfkissen liegt und augenscheinlich nicht gebraucht wird dann ist die Überlegung dieses in staatliche Obhut Vermögensabgabe zwecks Investition in Infrastruktur zu überlassen nicht abwegig Euro sei ein politisches Konstrukt ohne fundierte wirtschaftliche Grundlage Der Euro ist erstmal eine gemeinsame Währung das politische Konstrukt folgt noch meinte so oder ähnlich der Kohl Die Europäischen Völker wollen diese notwendige Vertiefung der europäischen Integration aber nicht Notwendig wärs aber Integration jetzt über die Hintertür eingeführt Das war doch schon 1998 absehbar bezüglich Maulwurf diese Wirtschaftsnachrichten tja ist mir tendenziell zu einseitig Ihr werdet in euern Zeitungen lesen dass die Südarmee wieder siegreich gewesen und dass der General Tuang fu tscho besiegte den Kontregeneral Tschung po po Dieses braucht euch aber nicht die Ruhe zu rauben ihr müßt mitnichten alles was in der Zeitung steht glauben Denn dies ist der Zeitung tiefer Sinn die bessern Sachen stehen nicht drin Sa sa 30 Stunden Woche bei vollem Lohnausgleich Jetzt Mini Nutzerprofil Zeige volles Profil Axel F Rang Stammposter Beiträge 2377 Registriert Mo Feb 26 2007 15 48 Status Offline Wohnort NRW OWL 105699 von Dr Doom Mi Mai 15 2013 12 28 Mi Mai 15 2013 12 28 105699 Zuletzt geändert von Dr Doom am So Jan 24 2016 01 17 insgesamt 1 mal geändert Mini Nutzerprofil Zeige volles Profil Dr Doom Rang Stammposter Beiträge 819 Registriert Mi Jun 03 2009 16 13 Status Offline 105765 von DerDienstbote Mo Mai 27 2013 23 18 Mo Mai 27 2013 23 18 105765 Volle Zustimmung doom Ich habe die CDU CSU immer als geringeres Übel gewählt Die Zeiten sind einfach vorbei Ich fühle mich verkauft und verraten Wenn ich mir ansehe was die CSU mit der Freiheit in Bayern macht dann ist eigentlich lang die Zeit für einen Widerstand angebrochen Hier könnte ihre Doomstory stehen Mini Nutzerprofil Zeige volles Profil DerDienstbote Rang Stammposter altes Forum Beiträge 2146 Registriert Mi Nov 10 2010 19 41 Status Offline 105776 von Gerd Di Mai 28 2013 07 41 Di Mai 28 2013 07 41 105776 und nun AFD oder Die Freiheit We live in a dirty and dangerous world There are some things the general public does not need to know and shouldn t I believe democracy flourishes when the government can take legitimate steps to keep its secrets and when the press can decide whether to print what it knows K Graham Editor of the Washington Times at a 1988 speech at CIA HQ Es gibt Sätze die sind falsch Und es gibt Sätze die sind richtig Schlimm ist wenn Sätze die falsch waren plötzlich richtig werden Dann beginnt der Zweifel an der Rationalität des Ganzen Dann beginnen die Zweifel ob man richtig gelegen hat ein ganzes Leben lang Frank Schirrmacher Herausgeber der FAZ Mini Nutzerprofil Zeige volles Profil Gerd Rang Stammposter altes Forum Beiträge 1463 Registriert Di Apr 24 2007 10 11 Status Offline Wohnort Ingolstadt 105798 von Gerd Mi Mai 29 2013 12 15 Mi Mai 29 2013 12 15 105798 http www telegraph co uk news uknews e 1bn html Courts may be privatised to save Ministry of Justice 1bn The courts may be privatised in a justice shake up that could save the Ministry of Justice 1 billion a year The plans would free the courts from Treasure control placing court buildings and thousands of staff in the hands of private companies The system would be funded by extracting larger fees from wealthy litigants and private sector investment and by encouraging hedge funds to invest by an attractive rate of return according to The Times Nimm das Recht weg was ist dann ein Staat noch anderes als eine große Räuberbande Heilige Augustinus Democracy the best system money can buy Unheiliger Gerd Wo Recht zu Unrecht wird wird Widerstand zur Pflicht Berthold Brecht We live in a dirty and dangerous world There are some things the general public does not need to know and shouldn t I believe democracy flourishes when the government can take legitimate steps to keep its secrets and when the press can decide whether to print what it knows K Graham Editor

    Original URL path: http://www.peak-oil-forum.de/phpbb3/viewtopic.php?f=43&t=7998&start=285 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Der Niedergangsthread (Teil 2) - Seite 21 - peak-oil-forum.de
    die Grünen sind immer wieder sehr erfrischend Aber sie es mal so Die Grünen werden die ersten sein welche von einer zukünftigen muslimischen Mehrheit abgemurkst werden Gruß Helmut Mini Nutzerprofil Zeige volles Profil Helmut Rang Peak Oil Freak Beiträge 6786 Registriert Mi Feb 21 2007 05 27 Status Offline 105841 von Corella Di Jun 04 2013 08 46 Di Jun 04 2013 08 46 105841 Stichworte kognitive Dissonanz und die Frage vom Boten Wie baut ihr HartzIV in euer Bild Schlau sein kann schwer sein doch besser du bist schlau Dann weißt du zwar oft nicht weiter aber das dafür dann ganz genau Aus Ritter Rost kommt in die Schule Mini Nutzerprofil Zeige volles Profil Corella Rang Stammposter Beiträge 2658 Registriert Mi Apr 23 2008 10 10 Status Offline Wohnort Rhein Main Gebiet 105845 von Helmut Di Jun 04 2013 08 57 Di Jun 04 2013 08 57 105845 Corella hat geschrieben Stichworte kognitive Dissonanz und die Frage vom Boten Wie baut ihr HartzIV in euer Bild Hallo Corella Wer ist ihr Du schriebst es ist eine Frage von Bote Denn müsstest wohl du unter anderem mit ihr und euer gemeint sein Und wenn du gefragt bist warum antwortest du nicht sondern stellst diese Frage noch einmal Hat Bote überhaupt diese Frage gestellt Ich blick da nicht durch Gruß Helmut Mini Nutzerprofil Zeige volles Profil Helmut Rang Peak Oil Freak Beiträge 6786 Registriert Mi Feb 21 2007 05 27 Status Offline 105860 von Beamtenfinanzierer Di Jun 04 2013 10 42 Di Jun 04 2013 10 42 105860 Helmut hat geschrieben Corella hat geschrieben Grün Deine Kinder und Enkel werden dir das später negativ anlasten Wenn es hier in Deutschland zu ersten Ausschreitungen in den Grosstädten kommt werden die Grünen die Ersten sein die das Land fluchtartig verlassen oder sich irgendwo verstecken 2014 fällt die Freizügigkeit und man rechnet in den Grosstädten mit einer Masseneinwanderung von den ausgestossenen Minderheiten der Sinti und Roma Sie bekommen im Heimatland 10 Euro Kindergeld und hier das achtzehnfache Ich würde das auch ausnutzen woher aber das Geld kommt darüber machen sich die Grünen keine Gedanken Hauptsache der soziale Frieden gerät in Gefahr Mini Nutzerprofil Zeige volles Profil Beamtenfinanzierer Rang Teilnehmer Beiträge 1064 Registriert Di Apr 08 2008 07 20 Status Offline Wohnort Naturpark Schlaubetal Ostbrandenburg 105863 von Corella Di Jun 04 2013 11 34 Di Jun 04 2013 11 34 105863 jo das mein ich mit ihr helmut eine gemeinschaft der selektiv wahrnehmenden hellseher Schlau sein kann schwer sein doch besser du bist schlau Dann weißt du zwar oft nicht weiter aber das dafür dann ganz genau Aus Ritter Rost kommt in die Schule Mini Nutzerprofil Zeige volles Profil Corella Rang Stammposter Beiträge 2658 Registriert Mi Apr 23 2008 10 10 Status Offline Wohnort Rhein Main Gebiet 105864 von Axel F Di Jun 04 2013 11 51 Di Jun 04 2013 11 51 105864 Masseneinwanderung Mit 10 kommste aber grade mal von Beckum nach Hamm mit der Bahn Da glaube ich nicht dass da Horden

    Original URL path: http://www.peak-oil-forum.de/phpbb3/viewtopic.php?f=43&t=7998&start=300 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Der Niedergangsthread (Teil 2) - Seite 22 - peak-oil-forum.de
    19 41 Status Offline 105961 von Axel F Fr Jun 14 2013 13 59 Fr Jun 14 2013 13 59 105961 ein umfassendes privat finanziertes europäisches Infrastrukturprogramm für Energie IT Straße und Schiene Ausverkauf der Infrastruktur privat finanziert Antike Aktien Crashs Asphalt Frankreich Suez Canal Eisenbahn USA 30 Stunden Woche bei vollem Lohnausgleich Jetzt Mini Nutzerprofil Zeige volles Profil Axel F Rang Stammposter Beiträge 2377 Registriert Mo Feb 26 2007 15 48 Status Offline Wohnort NRW OWL 105963 von Bonsai So Jun 16 2013 08 41 So Jun 16 2013 08 41 105963 Axel F hat geschrieben shock ein umfassendes privat finanziertes europäisches Infrastrukturprogramm für Energie IT Straße und Schiene Ausverkauf der Infrastruktur privat finanziert Antike Aktien Crashs Asphalt Frankreich Suez Canal Eisenbahn USA Hallo Axel jetzt hab ich den Artikel doch mal gelesen Privat finanzierte Straßen ist doch schön Dann kommt endlich die Autobahnmaut Dafür gibts dann keine Steuererhöhungen Ist doch eine tolle Rechnung von Clement Das Geld kann nur von Steuerzahler kommen Entweder über neue Schulden oder höhere Steuern Grüße Bonsai Mini Nutzerprofil Zeige volles Profil Bonsai Rang Teilnehmer Beiträge 1779 Registriert Mi Jan 30 2008 10 13 Status Offline 105987 von Gerd Do Jun 20 2013 12 07 Do Jun 20 2013 12 07 105987 in China fehlt Liqui die Banken leihen sich selbst über Nacht nur noch zu 25 Zinsen http www zerohedge com news 2013 06 1 xplodes 25 China Interbank Market Freezes As Overnight Repo Explodes To 25 We live in a dirty and dangerous world There are some things the general public does not need to know and shouldn t I believe democracy flourishes when the government can take legitimate steps to keep its secrets and when the press can decide whether to print what it knows K Graham Editor of the Washington Times at a 1988 speech at CIA HQ Es gibt Sätze die sind falsch Und es gibt Sätze die sind richtig Schlimm ist wenn Sätze die falsch waren plötzlich richtig werden Dann beginnt der Zweifel an der Rationalität des Ganzen Dann beginnen die Zweifel ob man richtig gelegen hat ein ganzes Leben lang Frank Schirrmacher Herausgeber der FAZ Mini Nutzerprofil Zeige volles Profil Gerd Rang Stammposter altes Forum Beiträge 1463 Registriert Di Apr 24 2007 10 11 Status Offline Wohnort Ingolstadt 106005 von Dr Doom Di Jun 25 2013 21 00 Di Jun 25 2013 21 00 106005 Zuletzt geändert von Dr Doom am So Jan 24 2016 01 18 insgesamt 1 mal geändert Mini Nutzerprofil Zeige volles Profil Dr Doom Rang Stammposter Beiträge 819 Registriert Mi Jun 03 2009 16 13 Status Offline 106412 von zaunreiter Di Jan 14 2014 11 29 Di Jan 14 2014 11 29 106412 Wenn man die Straßen und Brücken und Gebäude in unserer Gegend sieht Ruhrpott dann ist der Niedergang ganz offensichtlich Wer will alle diese Straßen reparieren Schlaglöcher wie auf dem Acker Und das mittlerweile auf fast allen Straßen vor allem innerhalb der Städte Mors certa hora incerta Mini Nutzerprofil Zeige volles

    Original URL path: http://www.peak-oil-forum.de/phpbb3/viewtopic.php?f=43&t=7998&start=315 (2016-02-12)
    Open archived version from archive



  •