archive-de.com » DE » O » OTTO-PANKOK-SCHULE.DE

Total: 358

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Otto-Pankok-Schule - Fortbildung Quantenphysik in Bad Honnef
    uns kamen auch noch Schüler aus Neuruppin in Brandenburg an und wohnten den Vorträgen bei Am darauffolgenden Tag wurden die Vorträge fortgesetzt Natürlich nach dem Frühstück welches mit allen anderen Teilnehmern eingenommen wurde welche hauptsächlich Physiker und Physiklehrer waren Die folgenden Vorträge waren ziemlich happig zu verstehen weil einfach Grundwissen fehlte Aber je mehr Vorträge es gab desto mehr setzte sich ähnlich einem Mosaik ein immer klareres Bild zusammen was die Quantenphysik überhaupt ist Es folgten drei Tage Vorträge in denen wohl auch die Teilnehmer die teilweise schon viel über Quantenphysik wussten neues erfuhren da einfach von vielen unterschiedlichen Universitäten Deutschlands Wissenschaftler gekommen waren um ihre Arbeit vorzustellen Sogar Wissenschaftler aus Amerika Sussex Südengland und Österreich teilten ihr Wissen mit uns Vom unheimlich breiten Spektrum der Quantenphysik wurden unter andere makroskopische Systeme Doppelspaltexperimente Higgs Bosonen dem Quantenvakuum Quantencomputer die Relevanz der Quantenphysik für die Biologie behandelt und ein Zukunftsausblick gegeben was man in der Zukunft mit dieser erreichen könnte Im einzigen öffentlichen Vortrag wurde darüber diskutiert wie viel leistungsfähiger ein Computer wäre der mit Quanten arbeiten könnte Auch wurde darüber diskutiert wie man Schülern Quantenphysik beibringen könnte Hier war das Interesse sehr groß da ja auch viele Lehrer gekommen waren Immer wieder wurde gesagt dass es noch viele Geheimnisse zu erforschen gebe und die Phänomene die man sehe einfach so merkwürdig seien dass man noch keine Erklärung für sie habe Außerdem kommen immer wieder neue Erkenntnisse auf über das Verhalten dieser kleinsten Teilchen Nach den Vorträgen entfalteten sich immer wieder Frage und Antwort Runden die oft in langen Diskussionen quer durch den Saal ausarteten Auch daran kann man sehen dass es noch vieles zu erforschen gibt Außerhalb der Vorträge gab es beispielsweise beim Mittagessen immer die Möglichkeit sich mit den Teilnehmen und Personen welche die Vorträge hielten zu unterhalten und

    Original URL path: http://otto-pankok-schule.de/index.php/schulleben/mint/physik/504-quantenphysik-bh?tmpl=component&print=1&layout=default&page= (2016-04-26)
    Open archived version from archive


  • Otto-Pankok-Schule - Schulzeitung Blinklichter
    für den entsprechenden inhaltlichen Schwerpunkt verantwortlich ist abgesprochen werden Für Artikel die nicht in die Verantwortung einer Lehrerin oder eines Lehrers fallen sollten stehe ich P H Mai zur Verfügung Die Artikel dürfen keine verletzenden und unsachlichen Äußerungen beinhalten Kritische Artikel müssen erkennen lassen dass der Verfasser die Verfasserin angesprochene Missstände ausreichend reflektiert hat und durch den Artikel zu einer Problemlösung beitragen möchte 2 Feste Mitarbeit an der Erstellung der Schulzeitung Schülerinnen und Schüler die Interesse haben für eine längere Zeit an der Schulzeitung mitzuarbeiten können sich gerne bei mir melden Mögliche Aufgaben sind die Redaktionsarbeit z B Festlegung möglicher Inhalte das Verfassen von Artikeln das Redigieren von Artikeln Be Überarbeiten von Artikeln das Formatieren und Setzen von Artikeln in der Schulzeitung das Fotografieren in Zusammenarbeit mit Herrn Hepp Bildbearbeitungen die Anzeigenakquise Gewinnung von Anzeigenpartnern 3 Finanzierung Bezahlung und Verteilung der Schulzeitung Wir streben an die Schulzeitung dauerhaft überwiegend über Spenden und Anzeigen zu finanzieren Im Schuljahr 2013 14 verkaufen wir die 180 seitige Schulzeitung zu einem Grundpreis von 3 Euro zuzüglich einer freiwilligen Spende 3 Euro plus Wir hoffen hierbei auf die Spendenbereitschaft derjenigen die auch einen höheren Preis bezahlen können damit diejenigen Familien die nur über ein geringes Einkommen verfügen die Schulzeitung zu diesem Grundpreis erwerben können Die Bezahlung und Verteilung erfolgt in einem ersten Durchgang in der Sekundarstufe I über die Klassenlehrerinnen und lehrer in der Qualifikationsphase der Oberstufe über die Lehrerinnen und Lehrer der Leistungskurse in der Hausschiene und in der Einführungsphase über die Mathematik Englisch oder Deutschkurse Die Festlegung wird hierbei von den Beratungslehrern der Einführungsphase vorgenommen Im Schuljahr 2013 14 sind es die Deutschkurse Ehemalige Schülerinnen und Schüler können sich bei Interesse gerne per E Mail an mich wenden 4 Anzeigen Die Annahme von Anzeigen findet ganzjährig statt Anzeigenvorlagen die bis Mai eingehen werden

    Original URL path: http://otto-pankok-schule.de/index.php/schulleben/schulzeitung-blinklichter?tmpl=component&print=1&page= (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Otto-Pankok-Schule - Schülerprojekte
    Drucken Schülerprojekte Bitte wählen Sie eine der links stehenden Unterkategorien für nähere Informationen aus

    Original URL path: http://otto-pankok-schule.de/index.php/schulleben/schuelerprojekte?tmpl=component&print=1&page= (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Otto-Pankok-Schule - Schüler helfen Schülern
    Englisch Französisch und Latein für die Jahrgangsstufen 5 6 9 10 an Eckpunkte dieses Konzeptes Die Nachhilfelehrer hier im Weiteren Tutoren genannt setzen sich aus den Schülern der Jahrgangsstufen 11 13 zusammen die über das notwendige Fachwissen hier ist die Fachlehrerempfehlung Voraussetzung sowie über die nötige Sozialkompetenz d h mit jüngeren Schülern angemessen umgehen können und zuverlässig sein verfügen Die fachliche und pädagogische Abstimmung der Nachhilfe erfolgt mit dem jeweiligen Fachlehrer bzw Betreuungslehrer der die Tutoren über die zu vermittelnden Unterrichtsinhalte und über die Stärken und Schwächen des jeweiligen Nachhilfeschülers informiert Zudem erhalten die Tutoren einen Einführungskurs in die Grundsätze des Lehrens Durch diese enge Koppelung ist u E eine zielgerichtete Nachhilfe im Hinblick auf die Anforderungen des Faches und des jeweiligen Lehrers gesichert Von Seiten der Fachschaften werden die notwendigen Materialien bereitgestellt Die Nachhilfe selbst erfolgt als Einzelunterricht zum Preis von 8 pro 45min oder als Gruppenunterricht mit max 3 4 Personen zum Preis von 4 pro Person Am Gruppenunterricht sollen nur Schüler einer Klasse oder einer Jahrgangsstufe teilnehmen Der Unterricht findet ausgehend vom Stundenplan in der 7 oder 8 Stunde statt Mit diesem Förderbaustein Schüler helfen Schülern sollen Schüler ihre Defizite aufarbeiten können unter Mithilfe von durch uns

    Original URL path: http://otto-pankok-schule.de/index.php/schulleben/schuelerprojekte/schueler-helfen-schuelern?tmpl=component&print=1&page= (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Otto-Pankok-Schule - Business English
    ergänzendes Angebot zum Themenschwerpunkt Ökonomie an der Otto Pankok Schule dar Ziel der Kurse ist das Kennenlernen der Fremdsprache Englisch im beruflichen Alltag sowie der Aufbau die Erweiterung des Vokabulars im Bereich Wirtschafttsenglisch und die Vertiefung des mündlichen Sprachgebrauchs der Fremdsprache Englisch Euer Nutzen ist doppel groß Einführungskurs oder Modul Vertiefungskurs Im Einführungskurs erlernt Ihr das grundlegende Vokabular der oben beschriebenen Bereiche und trainiert es auf verschiedene Art und Weise

    Original URL path: http://otto-pankok-schule.de/index.php/schulleben/sprachen/business-english?tmpl=component&print=1&page= (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Otto-Pankok-Schule - Cambridge Zertifikat
    13 25 13 55 Uhr stattfindet Die schriftlichen Prüfungen für das CAE Certificate in Advanced English finden im kommenden Jahr am Samstag den 16 3 2013 statt Die Anmeldung zur Prüfung muss bis zum 30 11 2012 stattgefunden haben Die Kosten für die Prüfung belaufen sich auf 160 Im letzten Jahr haben 9 von 11 Kandidaten die Prüfung bestanden Kandidaten die das C1 Niveau nicht erreichen wird ein Certificate über

    Original URL path: http://otto-pankok-schule.de/index.php/schulleben/sprachen/cambridge-zertifikat?tmpl=component&print=1&page= (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Otto-Pankok-Schule - Darlington-Schüleraustausch
    Verlauf des Tages stand auch ein Besuch des Railway Museum auf dem Programm Hier konnten wir die älteste Lokomotive der Welt bestaunen die Locomotion No 1 Ein kleines Highlight war für alle auch das Cornmill Shopping Centre das wir während unserer spare time aufsuchten um den harten Austauschalltag einmal zu vergessen Von Bekleidungsgeschäften bis hin zu Elektronikläden war alles vorhanden Das Shopping Centre bot allen eine große Palette an Möglichkeiten nützliche und weniger nützliche Dinge zu kaufen oder einfach nur anzuschauen Mit einem Essen bei Subway verliehen wir diesem Tag einen schönen Abschluss 25 09 2010 Den folgenden Morgen fuhren wir mit dem Zug nach York Hier war unser erstes Ziel das Jorvik Viking Centre der Nachbau eines alten Wikingerdorfes Es ist ein sehr spezielles Museum in dem man die Zeit der Wikinger so naturgetreu wiederaufleben ließ dass wir fast den Eindruck hatten wir würden uns mitten unter ihnen bewegen Mit einer Art Gondel fuhren wir durch das Jorvik und sammelten dabei viele Informationen Selbst der Geruch schien authentisch Der Besuch war ein tolles Erlebnis weil wir uns mit dieser Zeitperiode vertraut machen konnten Das York Minster ist eine große wunderschöne gotische Kathedrale bei der es sich lohnt sie genau zu studieren Mit ihrer eindrucksvollen Fassade und den herrlichen Kunstwerken machte sie einen nachhaltigen Eindruck auf uns Um mehr über ihre Geschichte zu erfahren haben wir in kleinen Gruppen das Innere erkundet Nach einer Stärkung auf dem kulinarischen Food Market kundschafteten wir das Castle Museum aus Dort waren verschiedene Räume aus viktorianischer Zeit erbaut mehr noch beeindruckte uns jedoch die im viktorianischen Stil errichtete Straße durch die wir tatsächlich durchlaufen konnten Am Abend schließlich stand der Ghost Trail für uns auf dem Programm Während wir langsam durch die Straßen von York schlenderten erzählte ein Mann mit Hut und Gehstock uns Gruselgeschichten die uns erschaudern ließen Müde und verfroren fuhren wir zurück nach Darlington 26 09 2010 The Living Museum Of The North in Beamish war unser erstes Ziel am nächsten Morgen Mit alten Bussen uns Straßenbahnen auch ein kurzes Stück mit einer alten Lokomotive konnten wir durch das große Gelände dieses Freilichtmuseums fahren Es besteht aus mehreren Teilen einer Stadt die für das Zusammenleben in der Gemeinschaft wichtig sind zum Beispiel Bauernhöfe und ein Innenstadtbereich Besonders gerne sind wir durch die Innenstadt gelaufen da wir hier ins Innere der Häuser gucken konnten und es unterhaltsam war so einen Eindruck von den Lebensgewohnheiten der Menschen damals zu gewinnen Anschließend besuchten wir Barnard Castle Der Rundgang durch die alten Ruinen in denen einst William The Conqueror lebte liefert von zahlreichen Aussichtspunkten wunderschöne Eindrücke der gleichnamigen Stadt Hier haben wir besonders viel fotografiert Schließlich schauten wir uns einige betagte Brücken der Stadt Piercebridge an über deren Geschichte Herr Bittmann uns viel zu erzählen hatte An diesem Abend kehrten wir früh nach Darlington zurück um dort ein letztes Mal unsere spare time genießen zu können 27 09 2010 Der bevorstehende Abschied aus Darlington machte uns alle ein wenig traurig Da kam der Empfang beim Bürgermeister gerade recht um uns ein wenig aufzuheitern Besonders beeindruckt hat uns alle seine goldene Kette die den Bürgermeister der Stadt als solchen auszeichnet und sein Humor Es gelang ihm die für einige eher trockene Debatte über das politische System in England durch seine freundliche Art aufzulockern Im Anschluss an den Empfang lernten wir mit der Hurworth School Maths Computing College eine weitere Bildungseinrichtung kennen Die Schülerinnen und Schüler und auch das Lehrpersonal waren sehr freundlich doch die Unterschiede im Bildungsniveau der einzelnen Schulformen die wir hier kennengelernt hatten waren deutlich zu erkennen Während das Hummersknott School Language College eher einer Hauptschule ähnelt gleicht das Sixth Form College einem Gymnasium Die Hurworth School Maths Computing College kann man als Gesamtschule betrachten Unser Programm für diesen Tag wurde mit dem Besuch der Darlington Arena dem Fußballstadion des Darlington FC abgerundet Da ein Spieler des Vereins für uns die Führung übernahm hatten wir Gelegenheit hinter die Kulissen zum Beispiel in die Umkleiden der Spieler des Stadions zu schauen Mit dem Besuch bei Soho s einem asiatischen Restaurant endete der letzte Abend in Darlington Einige Schüler vom Sixth Form College überraschten uns mit ihrem Besuch und genossen mit uns das leckere asiatische Essen 28 09 2010 Vor unserem Check In am Newcastle Airport fuhren wir mit einigen Komplikationen wegen der engen Straßen den bekannten Hadrianswall aus der Römerzeit an und wurden wieder bestens mit Informationen über dieses eindrucksvolle Bauwerk versorgt Hier und da wurden auch lustige Fotos gemacht Obwohl unser Flug verspätet war erreichten wir Düsseldorf doch noch planmäßig Glücklich unsere Familien in die Arme schließen zu können ließen wir die Reise zuhause noch einmal Revue passieren Es war ein gelungener Schüleraustausch in unserer Partnerstadt Darlington Wir alle haben die Zeit genossen und wertvolle Erfahrungen über den British Way Of Life sammeln können Teilnehmerbericht zur 20 Internationalen Begegnung 31 10 7 11 2010 in Darlington We d like to write down everything we saw we did and expired but this would definitely go beyond the scope That s why we decided only to write down the highlights though nearly everything was a highlight itself maybe except for York Dungeon well be that as it may our trip to Darlington As the sixteen of us saw our plane standing in the very farest corner of Dusseldorf Airport we were recognizing the smallest plane in the world would be ours Half of the people in the plane we re attending Otto Pankok School or teaching there Well the flight was pretty good and we all arrived healthy and safe in Newcastle so did our luggage Darlington is a really nice town partly modern like the huge shopping centre partly old fashioned like the tiny backyards and all in all about the same size as Mulheim There was a clock tower who all reminded us of little Big Ben pubs and restaurants well is McDonald s a real restaurant everywhere where there was no clothing shop On Saturday we ve been to York It s a

    Original URL path: http://otto-pankok-schule.de/index.php/schulleben/sprachen/darlington-schueleraustausch?tmpl=component&print=1&page= (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Otto-Pankok-Schule - Sprachenfolge
    8 Klasse 9 Jgst 10 Jgst 11 Jgst 12 Englisch 1 FS Latein 2 FS Latinum optional Latinum Wahlfach der Qualifikationsphase 2 FS Latinum Französisch 2 FS 3 FS Wahlfach im Wahlpflicht bereich Neu einsetzende FS Spanisch 2 FS gilt

    Original URL path: http://otto-pankok-schule.de/index.php/schulleben/sprachen/sprachenfolge?tmpl=component&print=1&page= (2016-04-26)
    Open archived version from archive



  •