archive-de.com » DE » O » OTTO-PANKOK-SCHULE.DE

Total: 358

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Otto-Pankok-Schule - Fortsetzung Kristallwachstumswettbewerb der 6a
    die Lösung hängen ist viel Feinmotorik gefragt Weiterhin haben wir uns jeden Donnerstag die Kristalle angeschaut Ab und zu haben wir auch mal das Wasser gewechselt und ein paar überflüssige Kristalle mit nach Hause genommen Ab jetzt nach den Sommerferien gab es wieder etwas Richtiges zu tun An unseren besten Kristallen hatten sich teilweise nervige Minni Kristalle gebildet die das Gesamtbild auf das Gröbste verunstalteten Nun mussten wir die großen Kristalle von den nervigen Minni Kristallen wegschneiden und das war leichter gesagt als getan Es wurde mit Messern herumgeschnitten und gesägt bis alle Kristalle befreit waren In den Gläsern bilden sich außerdem immer wieder kleine Kristalle Wenn wir die Lösung filtrierten machten wir auch gleich immer die Gläser sauber damit die kleinen Kristalle dem großen Kristall nicht die Lösung klauen Nun wurde die Lösung gewechselt und die Kristalle bekamen noch mal die letzte Zeit zum Wachsen Als wir durch das Säubern der Gläser ein kleines Glas voll mit Kristallen übrig hatten haben wir noch mal den Brenner angezündet Das Wasser wurde auf 70 C erhitzt Wir schütteten die Kristalle aus dem Glas in das erhitzte Wasser und rührten um bis die Kristalle aufgelöst waren Nun hatten wir eine neue Lösung

    Original URL path: http://otto-pankok-schule.de/index.php/schulleben/mint/chemie/1027-fortsetzung-kristallwachstumswettbewerb-der-6a?tmpl=component&print=1&layout=default&page= (2016-04-26)
    Open archived version from archive


  • Otto-Pankok-Schule - Besuch eines Aluminiumverwertungsbetriebs
    MINT Chemie Besuch eines Aluminiumverwertungsbetriebs Anmelden Besuch eines Aluminiumverwertungsbetriebs Drucken Eine Schülergruppe des Alu Projekts und der Umwelt AG durften am 18 06 2014 mit Frau Garbe Müller eine Alu Sortieranlage in Herne Crange besuchen Das war sehr interessant Wir hatten vor Ort einen Führer Herrn Gehring der uns alles gezeigt hat und uns viel über die Verwertung von Aluminium erzählt hat Am Werkseingang stehen mehrere riesige Autowaagen die den antransportierten Alu Schrott mit dem LKW wiegen und die melden wenn ein Transport radioaktives Material enthält Da Aluminium oft mit anderen Metallen gemischt wird gibt es viele unterschiedliche Alu Legierungen die jeweils anders recycelt werden Wir haben erfahren dass es in NRW nur 5 dieser Anlagen gibt Wir sahen viele Berge mit unterschiedlichem Alu Schrott Ein Haufen bestand nur aus Getränkedosen wobei Softdrink dosen praktisch aus reinem Alu bestehen und Bierdosen auch aus Eisen Unser Führer zeigt uns auf den Dosen die Symbole ALU für Aluminium und Fe für Eisen Auf jeden Fall ist es wichtig möglichst alle Metalldosen zu sammeln damit das Metall wieder verwertet wird Dann sind wir zu den Maschinen gegangen Dort wurden zunächst Pappe und Papier vom Metall weggeblasen Anschließend wurde der Schrott zerkleinert und dann Aluminium von Eisen durch Magnete getrennt Daraufhin wurde das Alu zu fertigen Ballen gepresst Viele Ballen bestehen aus 60 Aluminium 30 Eisen und 10 Restmaterial wie zum Beispiel Farbschichten Diese Ballen werden an Werke verkauft die daraus wieder neue Produkte herstellen zum Beispiel Fensterrahmen Der Ausflug hat uns sehr viel Spaß gemacht und war sehr informativ In Zukunft sollten wir alle Zuhause und in der Schule besser darauf achten Aluminium zu sammeln Recyceltes Aluminium verbraucht nämlich viel weniger Energie als neu hergestelltes und schont außerdem die Umwelt Alexandra Hufnagel 7a unter Mithilfe von Sabrina Reynowski 7a und Lasse Lautenschläger 7a

    Original URL path: http://otto-pankok-schule.de/index.php/schulleben/mint/chemie/1013-besuch-eines-aluminiumverwertungsbetriebs (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Otto-Pankok-Schule - Besuch eines Aluminiumverwertungsbetriebs
    Haufen bestand nur aus Getränkedosen wobei Softdrink dosen praktisch aus reinem Alu bestehen und Bierdosen auch aus Eisen Unser Führer zeigt uns auf den Dosen die Symbole ALU für Aluminium und Fe für Eisen Auf jeden Fall ist es wichtig möglichst alle Metalldosen zu sammeln damit das Metall wieder verwertet wird Dann sind wir zu den Maschinen gegangen Dort wurden zunächst Pappe und Papier vom Metall weggeblasen Anschließend wurde der Schrott zerkleinert und dann Aluminium von Eisen durch Magnete getrennt Daraufhin wurde das Alu zu fertigen Ballen gepresst Viele Ballen bestehen aus 60 Aluminium 30 Eisen und 10 Restmaterial wie zum Beispiel Farbschichten Diese Ballen werden an Werke verkauft die daraus wieder neue Produkte herstellen zum Beispiel Fensterrahmen Der Ausflug hat uns sehr viel Spaß gemacht und war sehr informativ In Zukunft sollten wir alle Zuhause und in der Schule besser darauf achten Aluminium zu sammeln Recyceltes Aluminium verbraucht nämlich viel weniger Energie als neu hergestelltes und schont außerdem die Umwelt Alexandra Hufnagel 7a unter Mithilfe von Sabrina Reynowski 7a und Lasse Lautenschläger 7a Abschlussbericht zum Aluminium Projekt Das Leichtmetall Aluminium war im letzten Jahr während des ganzen letzten Jahres ein wichtiges Thema an der Schule Viele Klasse und Kurse haben die Dokumentation Die Akte Aluminium gesehen und danach doch besorgt ihre Deospraydosen auf ihren Inhalt hin kontrolliert Viele Schülerinnen und Schüler haben auch mit den Eltern darüber gesprochen dass ihr helfen möchtet die Umwelt zu schonen undAlu im Alltag zu vermeiden Eine Projektgruppe mit 11 Schülerinnen und Schülern aus den jetzigen Klassen 7a und 7b hat aktiv bei der Erarbeitung der Präsentation Aluminium nützlich und gefährlich mitgewirkt Die Präsentation wurde vor vier Kitagruppen und einer Grundschulklasse gezeigt außerdem war eine kleine Gruppe auf einem Lernkongress Alle Vorführungen erhielten ganz viel Applaus und man spürte den Spaß den alle Beteiligten

    Original URL path: http://otto-pankok-schule.de/index.php/schulleben/mint/chemie/1013-besuch-eines-aluminiumverwertungsbetriebs?tmpl=component&print=1&layout=default&page= (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Otto-Pankok-Schule - 1. Deutscher Kristallwachstumswettbewerb
    Pädagogische Pause Verlässliche Übermittagbetreuung Arbeitsgemeinschaften Schüler helfen Schülern Sonstige Angebote Unsere Schule Unterrichtsinformationen Unterricht Förderung Außerschulische Partner Unterrichtszeiten Erprobungsstufe Mittelstufe Oberstufe Unterrichtsfächer Unterrichtsprojekte Netzwerke Schulen im Team OP Konzepte Leistungskonzept Handynutzungsordnung HNO Schul und Hausordnung Nutzungsordnung der Computereinrichtungen Begabungsförderung Lernpotenziale von Kindern und Jugendlichen entdecken und entfalten Schulprogramm Schulgeschichte Die Geschichte unserer Schule Otto Pankok Unser Namenspatron Schulrundgang Lage der Schule Wir das OP Lehrer Kollegium Sprechstunden Aufgabenverteilung Kontakt Schülervertretung Eltern Förderverein Homepage Aktuelles Fakten Zahlen Vorstand OP Dress Suchen Aktuelle Seite Startseite Schulleben MINT Chemie 1 Deutscher Kristallwachstumswettbewerb Anmelden 1 Deutscher Kristallwachstumswettbewerb Drucken Am Montag bzw Donnerstag nach der Schule treffen sich jeweils ein paar Kinder aus der Klasse 5 a mit Frau Stein in der Chemie um wunderschöne weiße Kristalle zu züchten Das Projekt dauert bis Anfang Oktober Dann werden die sechs Gruppen unserer Klasse jeweils den schönsten Kristall an die Organisatoren des Wettbewerbs einsenden Bis dahin werden wir Euch wöchentlich über den Fortgang unserer wachsenden Kristalle informieren Die erste Stunde Am 12 5 14 hatten wir unsere erste Kristallzuchtstunde Zuerst haben wir Sicherheitsanweisungen besprochen damit wir wissen wie man sich in den Chemieräumen verhält Wir haben außerdem erfahren was wir alles brauchen um die Kristalle zu züchten und welchen Kristall wir überhaupt wachsen lassen Unser weißer Kristall wird ein Alaunkristall sein Wir haben außerdem gelernt wie ein Brenner angemacht wird Frau Stein hatte auch zwei Brenner falsch angemacht um uns zu zeigen was passieren kann wenn man es falsch macht damit wir immer vorsichtig und aufmerksam sind Wir haben die verschiedenen Flammen beobachtet Mit dem Brenner kann man eine richtig heiße Flamme und nicht so heiße Flammen herstellen Die Flammen unterscheiden sich auch noch durch ihre Farbe Es gibt eine gelbe leuchtende Flamme eine farblose mit kleinem blauen inneren Kern entleuchtete Flamme und die heißeste Flamme die

    Original URL path: http://otto-pankok-schule.de/index.php/schulleben/mint/chemie/957-1-deutscher-kristallwachstumswettbewerb (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Otto-Pankok-Schule - 1. Deutscher Kristallwachstumswettbewerb
    besprochen damit wir wissen wie man sich in den Chemieräumen verhält Wir haben außerdem erfahren was wir alles brauchen um die Kristalle zu züchten und welchen Kristall wir überhaupt wachsen lassen Unser weißer Kristall wird ein Alaunkristall sein Wir haben außerdem gelernt wie ein Brenner angemacht wird Frau Stein hatte auch zwei Brenner falsch angemacht um uns zu zeigen was passieren kann wenn man es falsch macht damit wir immer vorsichtig und aufmerksam sind Wir haben die verschiedenen Flammen beobachtet Mit dem Brenner kann man eine richtig heiße Flamme und nicht so heiße Flammen herstellen Die Flammen unterscheiden sich auch noch durch ihre Farbe Es gibt eine gelbe leuchtende Flamme eine farblose mit kleinem blauen inneren Kern entleuchtete Flamme und die heißeste Flamme die rauscht und deshalb rauschende Flamme heißt Die erste Stunde hatte Spaß gemacht 2 Woche Jetzt geht es richtig los Wir haben in der 2 Woche unsere Lösungen angesetzt Eine Lösung für die Impfkristalle die sich hoffentlich bis zur kommenden Woche gebildet haben Die andere Lösung ist für unseren Zuchtkristall Da es eine übersättigte Lösung ist muss erst das überschüssige Alaun ausfallen bevor wir unseren Impfkristall hineinhängen können Das Ansetzen der Lösungen geht nun folgendermaßen Ein kleines

    Original URL path: http://otto-pankok-schule.de/index.php/schulleben/mint/chemie/957-1-deutscher-kristallwachstumswettbewerb?tmpl=component&print=1&layout=default&page= (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Otto-Pankok-Schule - Fünfklässler besuchen die Bayer AG
    Computereinrichtungen Begabungsförderung Lernpotenziale von Kindern und Jugendlichen entdecken und entfalten Schulprogramm Schulgeschichte Die Geschichte unserer Schule Otto Pankok Unser Namenspatron Schulrundgang Lage der Schule Wir Lehrer Kollegium Sprechstunden Aufgabenverteilung Kontakt Schülervertretung Eltern Förderverein Homepage Aktuelles Fakten Zahlen Vorstand OP Dress 26 04 2016 ab 15 00 Uhr Elternsprechtag 27 04 2016 Tag gegen den Lärm Startseite Links Moodle Schulleben am OP Beratung Beratung Sek I Beratung Sek II SpiEk Berufsorientierung Aktuelles Allgemeines Betriebspraktikum Informationen Gute gesunde Schule Kulturschule OP Theater Kunst Musik MINT Biologie Chemie ITG Informatik Technik Mathematik Physik Schulzeitung Blinklichter Schülerprojekte Schüler helfen Schülern Sprachen Business English Cambridge Zertifikat Darlington Schüleraustausch Sprachenfolge Wirtschaft und Soziales Ich sozial Verantwortung Wirtschaft Angebote ab der Mittagspause Mensa Unsere Mensa Angebote Übermittagangebote Pädagogische Pause Verlässliche Übermittagbetreuung Arbeitsgemeinschaften Schüler helfen Schülern Sonstige Angebote Unsere Schule Unterrichtsinformationen Unterricht Förderung Außerschulische Partner Unterrichtszeiten Erprobungsstufe Mittelstufe Oberstufe Unterrichtsfächer Unterrichtsprojekte Netzwerke Schulen im Team OP Konzepte Leistungskonzept Handynutzungsordnung HNO Schul und Hausordnung Nutzungsordnung der Computereinrichtungen Begabungsförderung Lernpotenziale von Kindern und Jugendlichen entdecken und entfalten Schulprogramm Schulgeschichte Die Geschichte unserer Schule Otto Pankok Unser Namenspatron Schulrundgang Lage der Schule Wir das OP Lehrer Kollegium Sprechstunden Aufgabenverteilung Kontakt Schülervertretung Eltern Förderverein Homepage Aktuelles Fakten Zahlen Vorstand OP Dress Suchen

    Original URL path: http://otto-pankok-schule.de/index.php/schulleben/mint/chemie/888-fuenfklaessler-besuchen-die-bayer-ag (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Otto-Pankok-Schule - Fünfklässler besuchen die Bayer AG
    Drucken Fünfklässler besuchen die Bayer AG Auf Einladung der Bayer AG haben zwei fünfte Klassen an einem Wissenschaftsvormittag in Leverkusen teilgenommen Höhepunkt war die Experimentalshow Lichterloh und Farbenfroh mit Magic

    Original URL path: http://otto-pankok-schule.de/index.php/schulleben/mint/chemie/888-fuenfklaessler-besuchen-die-bayer-ag?tmpl=component&print=1&layout=default&page= (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Otto-Pankok-Schule - OP-Schüler nehmen mit Erfolg am Chemie-Wettbewerb teil
    Sprechstunden Aufgabenverteilung Kontakt Schülervertretung Eltern Förderverein Homepage Aktuelles Fakten Zahlen Vorstand OP Dress 26 04 2016 ab 15 00 Uhr Elternsprechtag 27 04 2016 Tag gegen den Lärm Startseite Links Moodle Schulleben am OP Beratung Beratung Sek I Beratung Sek II SpiEk Berufsorientierung Aktuelles Allgemeines Betriebspraktikum Informationen Gute gesunde Schule Kulturschule OP Theater Kunst Musik MINT Biologie Chemie ITG Informatik Technik Mathematik Physik Schulzeitung Blinklichter Schülerprojekte Schüler helfen Schülern Sprachen Business English Cambridge Zertifikat Darlington Schüleraustausch Sprachenfolge Wirtschaft und Soziales Ich sozial Verantwortung Wirtschaft Angebote ab der Mittagspause Mensa Unsere Mensa Angebote Übermittagangebote Pädagogische Pause Verlässliche Übermittagbetreuung Arbeitsgemeinschaften Schüler helfen Schülern Sonstige Angebote Unsere Schule Unterrichtsinformationen Unterricht Förderung Außerschulische Partner Unterrichtszeiten Erprobungsstufe Mittelstufe Oberstufe Unterrichtsfächer Unterrichtsprojekte Netzwerke Schulen im Team OP Konzepte Leistungskonzept Handynutzungsordnung HNO Schul und Hausordnung Nutzungsordnung der Computereinrichtungen Begabungsförderung Lernpotenziale von Kindern und Jugendlichen entdecken und entfalten Schulprogramm Schulgeschichte Die Geschichte unserer Schule Otto Pankok Unser Namenspatron Schulrundgang Lage der Schule Wir das OP Lehrer Kollegium Sprechstunden Aufgabenverteilung Kontakt Schülervertretung Eltern Förderverein Homepage Aktuelles Fakten Zahlen Vorstand OP Dress Suchen Aktuelle Seite Startseite Schulleben MINT Chemie OP Schüler nehmen mit Erfolg am Chemie Wettbewerb teil Anmelden OP Schüler nehmen mit Erfolg am Chemie Wettbewerb teil Drucken Die

    Original URL path: http://otto-pankok-schule.de/index.php/schulleben/mint/chemie/815-op-schueler-nehmen-mit-erfolg-am-chemie-wettbewerb-teil (2016-04-26)
    Open archived version from archive



  •