archive-de.com » DE » O » OSTSEESTRECKE.DE

Total: 155

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Bahnhof Barth – Ostseestrecke.de
    Barth Lbf Tribsees 1 Zugpaar Vlg Bh zum Tanken in Barth 132 der Bw Stralsund und Berlin Osb bzw Hbf mit Schnell und Bedarfszügen 120 Bw Stralsund zeitw Saisonschnellzüge Barth Stralsund und etliche Bedarfszüge 118 div Bw mit PKi bzw sonst Bedarfsz 185 ex VT 137 099 Präsidententriebwagen der Rbd Gwd ab 1985 in Barth im Lokschuppen zwischen den Einsätzen abgestellt Den Löwenanteil des Betriebsmaschinendienstes bewältigten ab Anfang der 70er die Loks der BR 110 bzw 112 Die Barther Planloks genossen dabei meist die aufmerksamste Pflege ihrer Lokführer Ab Mitte der 80er waren folgende Loks längere Zeit Planlok in Barth 112 209 112 289 112 385 112 439 und 112 475 Darüber hinaus tauchten immer wieder etliche Aushilfen auf auch so manche 110 die aber wegen des starken Güterverkehrs von den Personalen nur ungern besetzt wurden Die Barther Lokführer mussten neben den täglich 10 12 Zugpaaren Barth Velgast oder Barth Stralsund auch andere Bahnhöfe ansteuern Die Dienst und Umlaufpläne enthielten viele weitere Wendebahnhöfe die von Jahr zu Jahr aber auch wechselten Einige Beispiele dabei waren Saßnitz Wolgast Hafen Rostock Grimmen Sogar in Putbus wurden mit einzelnen Leistungen während einer Streckensperrung 1990 Barther V 100 gesehen 1988 100 Jahre Eisenbahn nach Barth Im Jahr 1988 wurde der 100 Geburtstag der Eröffnung der ersten Bahnstrecke nach Barth begangen Seitens der Barther DMV Arbeitsgemeinschaft wurde ein würdiger Rahmen für die Geburtstagsfeiern organisiert Neben einer Modellbahnausstellung erstmals in einer Turnhalle im Stadtzentrum sollte auch eine Fahrzeugschau und Sonderfahrten an das Ereignis erinnern Die Sache mit den Sonderfahrten stellte sich gar nicht so einfach dar Auf der Jubiläumsstrecke Stralsund Barth sollte ein Sonderzug verkehren Geplant war sogar der Pendel mit diesem Sonderzug zwischen Barth und Bresewitz Angedacht war der Einsatz der Güstrower 64 007 in Erinnerung an die 64er Einsätze in den 30er Jahren Da die 64 nach der HU in Meiningen nur noch als nicht betriebsfähige Ausstellungslok zurückkehrte zerschlug sich dieses Ansinnen Auch die Ersatzvariante 74 1230 konnte nicht realisiert werden Auch die einfachste Ersatzlösung mit einer 52 80 des Bw Angermünde konnte nicht realisiert werden Dort wurde zu diesem Zeitpunkt ja noch 52 8141 betriebsfähig erhalten Der Sonderzug Stralsund Barth kam letztlich gar nicht zu Stande Ob nun finanzielle Gründe oder mangelndes Interesse in der Rbd oder dem DMV BV Greifswald der Grund war kann heute nicht mehr nachvollzogen werden Gleichzeitig organisierte der DMV Bezirksvorstand Schwerin eine Sonderfahrt Rostock Barth Das war in sofern bemerkenswert weil der Abschnitt Ribnitz Rostock ja erst am 1 Juni 1889 in Betrieb ging und die Fahrt hinter Damgarten über die Direktionsgrenze ging Der BV Schwerin war in der Organisation der Fahrt erfolgreicher Nicht nur dass man aus der Rbd Schwerin die 64 007 übrigens mit EDV Beschilderung als 64 1007 0 und V 36 027 zur Fahrzeugschau nach Barth schickte Nein auch die Sonderfahrt fand statt nämlich mit der kurz zuvor von Wittenberge nach Wismar umstationierten heimlichen Traditionslok 50 3545 So wurde der Bahnhof Barth am 25 und 26 Juni 1988 Ziel vieler Eisenbahnfreunde aus Nah und Fern Aus der Direktion Greifswald wurden zur Fahrzeugschau folgende Lokomotiven geschickt 142 005 Bw Stralsund 250 181 Bw Neustrelitz 03 0090 Bw Stralsund 78 009 Bw Pasewalk VM Dresden 99 4801 Bw Stralsund Politischer Umbruch und Elektrifzierung Bedient durch die Energiekrise in der DDR wurde zum Ende der 1980er Jahre auch der Norden der DDR verstärkt in das Elektrifzierungsprogramm der Deutschen Reichsbahn mit einbezogen Da die Elektrifizierung der Hauptbahn von Stralsund nach Rostock sowieso Anstand konnte die Verbindung nach Barth gleich mit elektrifiert werden Zunächst wurde sogar erwogen auch den Streckenteil bis nach Bresewitz mit einer Fahrleitung auszustatten Aufgrund der wenigen Betriebstage im Jahr wurde von dieser Idee aber wieder Abstand genommen Um mit dem Bau der Fahrleitung beginnen zu können mussten zunächst einige Arbeiten im Bahnhof Barth durchgeführt werden Die Gleise 6 und 7 wiesen bisher eine S Kurve auf die für das Spannen des Fahrdrahts unnötige Aufwendungen bedeutet hätte Grund war das Abstellgleis 5 das zum Wegstellen von Reisezügen benötigt wurde Das wurde nun in der Lage des alten Gleises 7 neu angelegt Die Gleise 6 und 7 konnten begradigt werden und vereinfachten den Gleisplan nun ohne Nutzlänge einzubüßen Im Jahr 1990 wurde schließlich mit dem Aufbau der Fahrleitungsanlagen begonnen wobei der Abschnitt zwischen der ehemaligen Ladestelle Manschenhagen und dem Bahnhof Barth mit einer Einfachfahrleitung versehen wurde Grund dafür war die mit vmax 50 km h sowieso geringe Streckengeschwindigkeit und die damit verbundene Einsparung von Material sowie die geringeren Kosten Ab dem 02 Juni 1991 zum Fahrplanwechsel wurde der elektrische Zugbetrieb nach Barth offiziell aufgenommen Zuvor war bereits drei Tage inoffiziell elektrisch nach Barth quasi zum Test gefahren worden Zunächst bekam die Einsatzstelle Barth Loks der Baureihe 243 ab 1992 BR 143 zugewiesen die aber nur wenige Tage später gegen die älteren Loks der Baureihe 211 ab 1992 BR 109 ausgetauscht wurden Bis zum Jahr 1994 boten diese Loks dann das typische Bild auf der Strecke nach Barth Durch seine Lage konnte der Bahnhof auch nach dem Ende der Darßbahn als das Tor zur Ostsee bezeichnet werden Damit verbunden war dass hier auch einige hochwertige Zugleistungen endeten bzw begannen Täglich mindestens zwei Schnellzüge von verschiedenen Ausgangsbahnhöfen Dresden Erfurt Meiningen Berlin usw endeten noch Ende der 80er Jahre im Sommer in der Boddenstadt Mit der Elektrifizierung konnten die Reisezeiten verkürzt werden weil der Lokwechsel in Stralsund entfallen konnte Mit der BR 243 143 konnte der D Zug nun direkt durchfahren Alle Schnellzüge endeten in Barth grundsätzlich am Bahnsteig 2 der deutlich länger war als Bahnsteig 1 Dennoch konnten nie alle Wagen eines Schnellzuges am Bahnsteig platziert werden 8 Wagen passten an die Bahnsteigkante 2 3 Wagen blieben draußen Das war in den Bemerkungen zum Fahrplan sogar vermerkt Wer in den hinteren Wagen einen Sitzplatz gefunden hatte musste in Barth mit seinen Koffern erstmal durch den Gang nach vorn gehen Niedergang nach der Wende 1990 Der Güterverkehr ging nach der Währungsreform im Jahr 1990 auch im Bahnhof Barth stark zurück Hinzu kam dass viele Betriebe ihre Transporte nun gänzlich auf

    Original URL path: http://www.ostseestrecke.de/content/bahnhof-barth/ (2016-02-11)
    Open archived version from archive


  • Neuigkeiten 2014 – Ostseestrecke.de
    auch diesen Punkt im Konzept zu bedenken und entsprechend zu handeln Eine Brücke alleine nützt hier aus meiner Sicht weder den Pendlern noch den Urlaubern Daher ist die Stadt gut beraten mit der Deutschen Bahn in entsprechende Verhandlungen zu treten dass das Servicepersonal auch nach Fertigstellung der Brücke erhalten bleibt Nur so kann wirklich eine Qualitätssteigerung erreicht werden Zum entsprechenden Dokument der Stadt Ribnitz Damgarten kommen Sie hier 28 09 2014 Umfangreiche Bauarbeiten und Streckensperrung zwischen Rostock Stralsund und Sassnitz Aufgrund von Arbeiten an mehreren Bahnübergängen kommt es zwischen dem 17 10 2014 und dem 24 10 2014 zu verschiedenen Streckensperrungen zwischen Rostock Stralsund und Sassnitz Unter anderem sind Arbeiten an den Bahnübergängen in Rövershagen sowie zwischen Velgast und Stralsund Auch auf Rügen werden arbeiten an einigen Überwegen durchgeführt so dass in dieser Zeit Schienenersatzverkehr gefahren werden muss Mehr Infos auf der Seite der Deutschen Bahn In eigener Sache Für den Erhalt der Mecklenburgischen Südbahn 08 04 2014 Heute eine Neuigkeit welche etwas über den Tellerrand schauen lässt Es geht einmal nicht um die Bahnstrecken an der Ostsee sondern über eine etwas weiter südlich gelegene Bahnlinie in Mecklenburg Vorpommern Passenderweise trägt diese Bahnstrecke auch den Namen Mecklenburgische Südbahn Nach dem Willen der Landesregierung Mecklenburg Vorpommern soll hier im Dezember 2014 der letzte Zug fahren Dies ist aus meiner Sicht ein weiterer Schritt in die Richtung verfehlter Verkehrspolitik über welchen ich hier aufmerksam machen will Es kann nicht sein dass die gesamte Infrastruktur nur noch auf Tourismus und Gewinn ausgelegt wird Die einfache Landbevölkerung wird dabei komplett vergessen Ein Bundesland welches beispielsweise ein Landgestüht über viele Jahre mit mehreren Millionen unterstützen kann und gleichzeitig kein Geld für den öffentlichen Schienenpersonennahverkehr hat stellt sich hier meiner Meinung nach ein ganz gewaltiges Armutszeugnis aus Dennoch gibt es einige Leute welche sich zu Initiativen

    Original URL path: http://www.ostseestrecke.de/content/neues/newsarchiv/neuigkeiten-2014/ (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Neuigkeiten 2012 – Ostseestrecke.de
    gesamte Strecke befahren Einen weniger schönen Anlass insbesondere für die Fahrdienstleiter entlang der Strecke zwischen Ribnitz Damgarten und Rostock stellt die Komplettsanierung der Strecke Rostock Berlin dar Seit dem 10 September ist die Strecke voll gesperrt und wird in den nächsten Monaten auf 160 km h ausgebaut Damit verbunden ist auch dass die bisherige Signaltechnik von HL Signalen auf KS Signale umgestellt wird Dies bedeutet für das Personal unter anderem für den Streckenabschnitt Lalendorf Ost Waren Müritz das der bisherige Arbeitsplatz weg fällt Das Personal soll nun auf andere Stellwerke umverteilt werden Um dies zu erreichen wird wohl auch wieder auf den Stellwerken der Ostseestrecke eine Sozialauswahl durchgeführt werden müssen Es bleibt abzuwarten wie die Entwicklung hier weitergehen wird Alle Neuigkeiten an den Strecken Neuigkeiten Inbetriebnahme der FIA Ribnitz Damgarten verzögert sich weiter 22 08 2012 Nach wie vor zeigen die neuen FIA Fahrgast Informations Anzeiger Anzeigetafeln in Ribnitz Damgarten West nichts an Bis September soll es nun noch dauern bis die notwendige Telekomleitung zum Bahnhof Stralsund steht damit auch alle Informationen in Ribnitz angezeigt werden können Züge und Abfahrtszeiten seien aber bereits in das System eingepflegt Währenddessen wurden auf den Unterwegsbahnhöfen zwischen Ribnitz Damgarten West und Stralsund erste Vorbereitungen zur Installation von dynamischen Schriftanzeigern getroffen Wann diese in Betrieb gehen ist noch nicht klar Einzig Velgast verfügt derzeit schon über betriebsfähige Exemplare Alle Neuigkeiten an den Strecken Neuigkeiten 3 S Zentrale Stralsund Beleuchtung Stralsund und Zukunft für Haltepunkt Pantelitz 15 07 2012 Der letzte macht das Licht aus so oder ähnlich wird es nächstes Jahr in Stralsund lauten Ende Juni 2013 wird die dortige 3 S Zentrale zeitgleich mit der in Schwerin geschlossen Ab dann wird es nur noch eine 3 S Zentrale für ganz Mecklenburg Vorpommern in Rostock geben Wie lange diese Bestand haben wird ist fraglich Es wird sicherlich der Tag kommen ab welchem dann alles in Punkto Sicherheit Sauberkeit und Serivce im Bahntower in Berlin entschieden wird Wie gut das funktioniert lässt sich ja schon heute an der Transportleitung ablesen welche ihren Sitz ebenfalls in Berlin hat Da sind Mitarbeiter und Fahrgäste in Mecklenburg Vorpommern weit weg und so gut wie nie wird eine wirklich anständige Entscheidung getroffen Um aber nicht allzu schwarz zu malen Ein paar Servicekräfte sowie die Ansage für die umliegenden Bahnhöfe werden zunächst weiterhin in Stralsund verbleiben In der zweiten Juliwoche wurde im Stralsunder Hbf in Höhe der Abstellgleise an der Ausfahrt Richtung Rostock neue Beleuchtung installiert Vielleicht auch ein positives Signal dass das Licht in Stralsund nicht ganz aus geht Zuletzt noch eine Neuigkeit aus Pantelitz Der Ort bemüht sich seit dem letzten Jahr um eine reaktivierung des Haltepunktes Mehr dazu erfahren Sie im entsprechenden Artikel Ich bin gespannt ob sich diese Idee entwickeln kann Alle Neuigkeiten an den Strecken Neuigkeiten Anzeigetafeln für den Bahnhof Ribnitz Damgarten West 03 07 2012 Auf den Bahnsteigen des Bahnhofs Ribnitz Damgarten West ist derzeit Bautätigkeit wahrzunehmen Es werden neue Anzeigetafeln installiert welche in Zukunft vom örtlichen Personal bedient werden sollen Allerdings werden die Tafeln

    Original URL path: http://www.ostseestrecke.de/content/neues/newsarchiv/neuigkeiten-2012/ (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Neuigkeiten 2011 – Ostseestrecke.de
    Bahnhof Bentwisch die Weichen erneuert Aufgrund dessen fallen zwischen Rostock und Rövershagen alle Züge aus und werden durch Busse ersetzt Da der Anschluss vom RE1 von Hamburg nicht sichergestellt werden kann fährt hier ein Extrabus Zudem werden auch zusätzliche Busse für die IC Züge verkehren Diese fahren teilweise die komplette Strecke zwischen Rostock und Stralsund Die Züge des Regionalverkehrs fahren nach Stralsund ab Rövershagen mit entsprechender Fahrzeitverlängerung durch den voran gegangenen SEV Die Züge nach Graal Müritz werden auch komplett durch einen SEV ersetzt Auf dem Bahnhof Ribnitz Damgarten West wird das Personal von einem Mitarbeiter auf bis zu drei Mitarbeiter verstärkt Neuigkeiten Bauarbeiten am Bahnhof Bentwisch sowie an der Strecke 09 10 2011 Derzeit werden am Bahnhof Bentwisch wieder umfangreiche Bauarbeiten durchgeführt Nachdem vor einigen Jahren bereits Gleis 1 erneuert wurde ist derzeit Gleis 2 dran Zur Zeit wird gerade das Planum erneuert um anschließend ein neues Streckengleis verlegen zu können Diese Bauarbeiten waren auch dringend notwendig konnte man doch diese Stelle zuletzt nur noch mit 70 km h befahren Die Arbeiten zur Erneuerung der Bahnübergänge an der Strecke scheinen allerdings im Moment zu stagnieren Nachdem von Mai bis Juli an der gesamten Strecke Kabelschächte für LWL Leitungen installiert worden waren scheinen derzeit die Arbeiten zu ruhen Dennoch dürfte es nur noch eine Frage der Zeit sein bis die alten Bahnübergängen den modernen EBÜT Anlagen weichen müssen Neuigkeiten TEE fährt nach Binz Urlaubsexpress fährt nicht mehr über Rostock 01 10 2011 Am 02 Oktober 2011 kommt der TEE von Stuttgart nach Binz Zuglok ist die Baureihe 103 Der Zug wird in Stralsund in der Nähe vom alten Bahnbetriesbwerk für eine Woche abgestellt und fährt am 09 Oktober 2011 wieder von Binz nach Stuttgart zurück Und noch eine Meldung Der Urlaubsexpress Mecklenburg Vorpommern nach Binz Heringsdorf der die letzte Jahre

    Original URL path: http://www.ostseestrecke.de/content/neues/newsarchiv/neuigkeiten-2011/ (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Kursbuchstrecke 190 (ehm. 165) - Stralsund - Rostock – Ostseestrecke.de
    6 Bahnübergang Stralsund Gewerbegebiet 2 6 Stralsund Grünhufe 4 1 Langendorf Strals 4 4 Bahnübergang Straße nach Klein Kordshagen 7 6 Bahnübergang Straße nach Viersdorf 7 7 Pantelitz 10 1 Martensdorf 10 3 Bahnübergang Martensdorf L21 nach Niepars 13 1 Kummerow bei Stralsund 13 3 ehm Bahnübergang B 105 13 4 Bahnbrücke B 105 19 0 Velgast nach Tribsees bis 1995 nach Barth 20 5 Bahnübergang Straße nach Altenhagen Barthe Straßendurchlass Straße nach Altenhagen 22 6 Starkow 24 8 Bahnübergang L23 nach Löbnitz 24 9 Buchenhorst 26 2 Bahnübergang Straße nach Mittelhof 28 5 Langenhanshagen 28 8 Bahnübergang Straße nach Langenhanshagen 31 0 Bahnübergang Verladestelle Trinwillershagen 34 1 Altenwillershagen 34 2 Bahnübergang Altenwillershagen Straße nach Ahrenshagen Daskow 37 5 Bahnübergang Behrenshagen Straße nach Tempel B 105 zum Flugplatz Pütnitz bis 1993 39 7 Ribnitz Damgarten Ost 39 8 Bahnübergang L22 nach Richtenberg Recknitz ehem Landesgrenze 42 3 Ribnitz Damgarten West Bahnbrücke über den Klosterbach 44 2 Bahnübergang Verbindung Richard Suhr Siedlung zum Faserplattenwerk bis 1994 47 5 Bahnübergang Straße nach Neuhof Petersdorf 48 9 Altheide 48 9 Bahnübergang Waldweg 53 1 Bahnübergang Straße nach Blankenhagen 53 2 Gelbensande Militäranschluß Schwarzenpfost bis 1994 55 5 ehem Bahnübergang Straße nach Schwarzenpfost 55

    Original URL path: http://www.ostseestrecke.de/content/strecken/bahnstrecke-rostock-stralsund/ (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • KBS 166 - Rövershagen - Graal-Müritz (Mecklenburgische Bäderbahn) – Ostseestrecke.de
    auf Bahnübergänge oder Brücken wird nicht direkt ein neues Fenster geöffnet sondern eine Ansicht welche auch für die Bilder verwendet wird Diese Ansicht können Sie mit der Schaltfläche unten rechts schließen Bitte beachten Sie dass noch nicht alle Bahnübergänge und Brücken dokumentiert sind Ich wünsche hier viel Spaß beim stöbern von Rostock 0 0 Rövershagen nach Stralsund Bahnübergang B 105 Werksanschluss Gasanbieter ehm Werksanschluss Mischwerk Bahnübergang Wiethagen Köhlerhof Bahnübergang Meyers

    Original URL path: http://www.ostseestrecke.de/content/strecken/bahnstrecke-roevershagen-graal-mueritz/ (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Darßbahn (Kursbuchstrecke 167) – Ostseestrecke.de
    unten rechts schließen Bitte beachten Sie dass noch nicht alle Bahnübergänge und Brücken dokumentiert sind Ich wünsche hier viel Spaß beim stöbern von Stralsund 18 9 Velgast 0 0 von Tribsees 0 0 Verbindung zur Franzburger Südbahn nach Rostock Bahnübergang Feldweg nach Manschenhagen Bahnübergang B105 Saatel 22 6 Saatel Feldweg nach Rubitz Karnin 26 5 Kenz 26 7 Bahnübergänge Dorfstraße Lange Straße 27 7 Feldweg nach Barth Süd ehm Brücke

    Original URL path: http://www.ostseestrecke.de/content/darssbahn/ (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • KBS 168 - Velgast - Tribsees (Franzburger Südbahn) – Ostseestrecke.de
    Südbahn Zurück zur Streckenauswahl Für diese Strecke ist leider noch keine Streckenansicht verfügbar Wählen Sie daher bitte einfach die entsprechenden Bahnhofsnamen aus Bahnhöfe und Haltepunkte Velgast Heide Hövet Neu Seehagen Weitenhagen Behrenwalde Bärenhof Koitenhagen Ravenhorst Forkenbeck Semlow Stormsdorf Kavelsdorf Landsdorf

    Original URL path: http://www.ostseestrecke.de/content/strecken/velgast-tribsees-franzburger-suedbahn/ (2016-02-11)
    Open archived version from archive



  •