archive-de.com » DE » O » OPTIMIERUNGSPARTNER.DE

Total: 20

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Optimierungspartner Dr.-Ing. Axel Härtl | Wertanalyse
    umfassend und im Detail zu analysieren und gemeinsam Lösungen für zukunftsfähige Optimierungen zu entwickeln Als Wertanalytiker mit VDI Zertifizierung gehen wir nach den entsprechenden Normen Arbeitspläne gemäß VDI 2800 EN 12 973 vor um eine systematische ganzheitliche auf Funktionen und Kosten fokussierte Bewertung des Analyse Objekts z B eines Produkts oder Prozesses zu erstellen die dann in der Lösungsphase am Ende des Wertanalyse Projekts echte Verbesserungen im Verhältnis von Aufwand

    Original URL path: http://www.optimierungspartner.de/leistungen/wertanalyse.asp (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • Optimierungspartner Dr.-Ing. Axel Härtl | Referenzen
    und Partner Leistungen Beratung Projektmanagement Versuchsplanung Wertanalyse Referenzen Service FAQ Home Kontakt AGB Impressum Referenzen Optimierungspartner mit systematisch methodischem Ansatz werden in allen Produktions Branchen gebraucht Deshalb stehen auf unserer Kundenliste klingende Namen der deutschen Industrie Selbstverständlich haben unsere Kunden ein Recht auf Vertraulichkeit Daher können wir an dieser Stelle nur beispielhaft und ohne direkten Kundenbezug drei Referenz Projekte skizzieren Chemieunternehmen Anlagenbau Prozessindustrie Technische Dienstleistung Sie wollen mehr wissen Vereinbaren

    Original URL path: http://www.optimierungspartner.de/referenzen/index.asp (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Optimierungspartner Dr.-Ing. Axel Härtl | Service
    Ihre individuellen Rahmenbedingungen und Fragestellungen Das geht zunächst auch ohne Ortstermin ganz einfach am Telefon neben Ihrem Rechner mit Internet Anbindung Wir ermöglichen Ihnen in Sekundenschnelle den Zugriff auf die Daten die wir am eigenen Bildschirm einspielen zum Beispiel eine schnelle OEE Betrachtung mit Potenzialschätzung in Euro Probieren Sie es einmal aus Lesen Sie hier wie einfach das geht Wir freuen uns auf Ihren Anruf Und nachfolgend finden Sie neben ausdruckbaren Informationen über den Optimierungspartner Veröffentlichungen und Auszüge aus Vorträgen Dieser Bereich wird regelmäßig aktualisiert und um neue Angebote erweitert besuchen Sie uns doch bald wieder Alle Dokumente liegen als PDF Portable Document Format vor Um diese Dateien zu öffnen benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader Unternehmensinformationen Profil Dr Axel Härtl PDF 80 KB Profil Dr Axel Härtl english PDF 80 KB Veröffentlichung in Der Betriebsleiter PDF 70 KB Zertifikat Wertanalytiker VDI nach EN 12 973 PDF 215 KB Teilnahmebestätigung Business Coaching Kompakt Kurs PDF 33 KB Zertifikat Business Coach V I E L Coaching Training PDF 290 KB Zertifikat Coach dvct Deutscher Verband für Coaching und Training PDF 228 KB Mitgliedsurkunde dvct PDF 220 KB NLP Practitioner DVNLP PDF 780 KB Fachinformationen Vortrag Produktionseffizienz auf der Konferenz Manufacturing Execution

    Original URL path: http://www.optimierungspartner.de/service/index.asp (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Optimierungspartner Dr.-Ing. Axel Härtl | FAQ
    gerne vorab mittels eines bildunterstützten Telefonates auf Ihrem Monitor in Ihrem Büro einen ersten Eindruck über unser Unternehmen verschaffen völlig kostenlos und unverbindlich Für welche Branchen arbeiten Sie Wir sind grundsätzlich in der Lage für jede Branche zu arbeiten da wir branchenneutrale Methoden und Verfahren anwenden Eine Behauptung wir würden Ihre Produkte und Ihre Verfahren inhaltlich besser kennen als Sie lehnen wir als unseriös ab Der Erfolgsfaktor unserer Projekte ist häufig nicht die fachliche Kenntnis in der Tiefe sondern die aktive methodische Unterstützung in Ihren Problemfeldern Was ist unter Produktionsoptimierung zu verstehen Wir verstehen unter Produktionsoptimierung die Verbesserung der technischen und organisatorischen Produktionsprozesse Die Ziele können höhere Durchsätze geringere Durchlaufzeiten gesteigerte Qualität geringere Bestände verbesserte Produkteigenschaften geringere Nebenreaktionen oder stabilere Prozessführung mit weniger off spec Ware sein Letztendlich steigern Sie immer die Wirtschaftlichkeit Ihres Unternehmens Wir überarbeiten Ihre Prozesse unter Zuhilfenahme bewährter Optimierungsmethoden Dabei werden in der Regel zunächst die vorliegenden Informationen historische Daten analysiert und wenn sinnvoll durch gezielte Versuche eine empirische Beschreibung der Zusammenhänge in Ihrer Produktion erarbeitet Diese Modellierung ist die Grundlage für eine fundierte und kostengünstige Optimierung Weiterhin erstellen wir Wertstromanalysen um Verbesserungsansätze in den existierenden Abläufen zu finden Was ist unter Produktentwicklung zu verstehen Zu behaupten wir würden Ihre Produkte inhaltlich besser verstehen als Sie selbst wäre natürlich realitätsfern Aber aufgrund unserer langjährigen Entwicklerpraxis können wir Methodenkenntnisse Kreativitätstechniken Versuchsplanung für eine strukturierte Produktentwicklung im Sinne eines Coachings anbieten und Sie so im Entwicklungsvorhaben aktiv unterstützen Das Resultat ist immer eine schnellere kostengünstigere und verlässlichere Entwicklung neuer oder veränderter Produkte verglichen mit der oft anzutreffenden Trial and Error Methode Was ist unter Beratung zu verstehen Aufgrund unserer langjährigen Industrieerfahrung sind wir in der Lage die Möglichkeiten aber auch Grenzen in Produktionsbetrieben einzuschätzen Bei unserer täglichen Arbeit zeigt sich immer wieder dass schon das Gespräch über Probleme

    Original URL path: http://www.optimierungspartner.de/faq/index.asp (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Optimierungspartner Dr.-Ing. Axel Härtl | Kontakt
    uns Optimierung Netzwerk und Partner Leistungen Beratung Projektmanagement Versuchsplanung Wertanalyse Referenzen Service FAQ Home Kontakt AGB Impressum Kontakt Optimierungspartner Dr Ing Axel Härtl Steinfeld 110 23858 Feldhorst Telefon 04533 79 778 60 E Mail Prozesse verbessern Potenziale verwirklichen Was können

    Original URL path: http://www.optimierungspartner.de/kontakt/index.asp (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Optimierungspartner Dr.-Ing. Axel Härtl | AGB
    kann der Auftragnehmer eine gesonderte Beauftragung hierzu verlangen 8 Dokumentation des Auftrages Der Auftragnehmer berichtet dem Auftraggeber nach Abschluss jedes Projektabschnitts Meilenstein über die Arbeitsabläufe und die wesentlichen Ergebnisse Der Auftragnehmer erstellt zum Abschluss der vertraglich vereinbarten Tätigkeit einen umfassenden schriftlichen Bericht der Anlass und Gang des Projektes die zugrunde gelegten Annahmen und Erhebungen einschließlich methodischer Erläuterungen etc sowie die für den Auftraggeber relevanten Schlussfolgerungen und Empfehlungen enthält Der Bericht ist grundsätzlich nicht zur Vorlage bei Dritten bestimmt Soweit die Vorlage des Berichtes bei Dritten beabsichtigt ist wird der Auftraggeber gegen Ende der vertraglich vereinbarten Tätigkeit und vor Beginn der Berichtserstellung dem Auftragnehmer diejenigen Einzelheiten mitteilen die dieser in einem gesonderten abtrennbaren Teil des Berichtes zu behandeln hat 9 Vergütungen Erstattung von Aufwendungen Soweit nicht anders vereinbart werden die vom Auftragnehmer erbrachten Leistungen auf der Grundlage von Stunden oder Tagessätzen nach tatsächlichem Aufwand abgerechnet Zeiten für Reisen werden grundsätzlich mit dem Stunden oder Tagessatz vergütet Das Honorar ist nach Erteilung einer Leistungsabrechnung innerhalb der gesetzlichen Frist nach Rechnungsdatum ohne Abzug zu bezahlen Der Auftraggeber erstattet dem Auftragnehmer alle im Zusammenhang mit seiner Tätigkeit anfallenden Aufwendungen und stellt ihm die für seine Tätigkeit erforderlichen Materialien kostenfrei zur Verfügung Übernachtungskosten und sonstige Spesen werden dem Auftragnehmer pauschal oder in nachgewiesener Höhe erstattet Insbesondere werden folgende Reisekosten verrechnet Eisenbahn Fahrtkosten 1 Klasse zuzüglich Zuschläge Flugzeug Flugkosten der Business Class Pkw 0 50 für jeden gefahrenen Kilometer Die Wahl des günstigsten Verkehrsmittels bleibt dem Auftragnehmer vorbehalten Dieser ist jedoch verpflichtet Fahrtkosten jeweils nach den kürzesten Entfernungen zu berechnen und Reisen deren Kosten nicht in einem vernünftigen Verhältnis zum Gesamthonorar stehen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Auftraggebers zu unternehmen Über den üblichen Rahmen hinausgehende Auslagen wie z B spezielle Literatur werden nach Absprache mit dem Auftraggeber separat in Rechnung gestellt Eine Aufrechnung gegen Forderungen des Auftragnehmers auf Vergütung und Auslagenersatz ist nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen zulässig Für den Fall dass das Honorar nicht fristgerecht bezahlt wird behält sich der Auftragnehmer vor die vertraglich vereinbarte Tätigkeit unverzüglich einzustellen 10 Dienstzeit und Dienstort Der Auftragnehmer bestimmt die Gestaltung seiner Dienstzeit sowie seinen Dienstort nach pflichtgemäßem Ermessen Er wird jedoch dem Auftraggeber nach Absprache auch in dessen Hause zur Verfügung stehen In diesem Fall stellt der Auftraggeber einen in technischer und räumlicher Hinsicht angemessenen Arbeitsplatz innerhalb seiner Räumlichkeiten zur Verfügung 11 Haftung Der Auftragnehmer ist berufshaftpflichtversichert Der Nachweis wird auf Verlangen des Auftraggebers erbracht Der Auftragnehmer haftet dem Auftraggeber ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen auf Schadensersatz bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit Es haftet auch nicht für Fehler Dritter Lieferanten soweit er nicht ausdrücklich eine Systemhaftung übernommen hat In diesem Fall tritt der Auftragnehmer ggf seine Ersatzansprüche an Dritte an den Auftraggeber ab Eine Haftung für leichte Fahrlässigkeit besteht nur bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten In diesem Fall wird die Haftung für vertragsuntypische Schäden ausgeschlossen Für einen einzelnen Schadensfall ist sie bei Sach und Vermögensschäden auf maximal 1 000 000 begrenzt Als einzelner Schadensfall gilt die Summe der Schadensersatzansprüche aller Anspruchsberechtigten die sich aus einer

    Original URL path: http://www.optimierungspartner.de/kontakt/agb.asp (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Optimierungspartner Dr.-Ing. Axel Härtl | Impressum
    Identifikationsnummer DE221875075 Copyright 2016 Optimierungspartner Dr Ing Axel Härtl Alle Rechte vorbehalten Alle Texte Design Elemente und Informationen die in diesem Internetangebot zur Verfügung gestellt werden unterliegen dem Urheberrecht Ohne schriftliche Genehmigung sind auch teilweise Übernahmen oder Vervielfältigungen nicht gestattet Alle weiteren erwähnten Marken und Warenzeichen unterliegen den Bestimmungen des jeweils anzuwenden Kennzeichenrechtes und den Nutzungsrechten des jeweiligen Eigentümers Rechteinhabers Alle Inhalte einschließlich der Links auf andere Internet Präsenzen wurden

    Original URL path: http://www.optimierungspartner.de/kontakt/impressum.asp (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Optimierungspartner Dr.-Ing. Axel Härtl | Referenzen | Chemieunternehmen
    werden Aufgrund der Komplexität der Produktionsprozesse konnte intern keine Verbesserung erreicht werden Es bestanden auch unterschiedliche Hypothesen bzgl der Zusammenhänge zwischen Anlagenparametern und den Wirkungen Probleme hoher Anteil von Nebenprodukten verminderter Durchsatz hohe Kosten keine gemeinsam akzeptierte Hypothese bzgl der Zusammenhänge unsicheres Messverfahren Projektidee Prüfung und ggf Verbesserung des Messverfahrens um die erwarteten Reduzierungen detektieren zu können Überprüfung einzelner Hypothesen bzgl der Zusammenhänge in der Anlage mittels einer experimentellen Versuchsreihe Zum Einsatz sollten geeignete mathematische Verfahren kommen Umsetzung Zunächst wurde das Messverfahren überprüft und verbessert Dazu wurde der Prüfprozess analysiert und in der Praxis beobachtet Das Messverfahren zeigte einen hohen Grad an Abhängigkeit von der durchführenden Person Durch subjektive Einflüsse Erfahrung Sorgfalt und Motivation des Prüfers ergaben sich unzulässig hohe Schwankungen in den Messergebnissen Daher wurde das Verfahren modifiziert und eine Schulung der Mitarbeiter durchgeführt In Workshops mit der technischen Leitung sowie Verfahrensentwicklern wurden Hypothesen bzgl der chemisch technischen Abläufe in der Anlage aufgestellt Auf Grundlage dieser Annahmen wurden Versuche mittels Design of Experiments statistische Versuchsplanung konzipiert und durchgeführt Mittels der Versuchsergebnisse konnten einige Hypothesen bestätigt werden Somit wurden eindeutige Hinweise gewonnen wie die Anlage besser gefahren werden kann Ergebnis Das Unternehmen verfügt nun über ein stabileres Prüfverfahren für die

    Original URL path: http://www.optimierungspartner.de/referenzen/chemieunternehmen.asp (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •