archive-de.com » DE » O » OMNIRO.DE

Total: 395

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Aufbautraining 7+ | Gipfelbuch
    seitlicher Druck von außen oder innen In den unteren Graden kann man das alles ausgleichen Hände wechseln mit links statt rechts ziehen Heute dann die erste 7 und bis auf eine Stelle in der man mit rechts sich stützen und hochdrücken musste lief es überraschend gut Die Route hat viele Stellen bei der man gute Körperspannung und Fingerkraft braucht im oberen Teil im Überhang Aufleger das liebe ich ja gar nicht Aber das Training hat einen großen Vorteil Die linke Schulter der linke Arm die linke Hand haben viel mehr Kraft und wenn es drauf ankommt kann der rechte Arm plötzlich auch richtig halten Die Kondition fehlt noch aber auch das wird besser Fazit Es geht weit besser voran wie gedacht Das konsequente Training ist wichtig und macht den Unterschied Die verbleibenden Probleme und Defizite sind einfach da Daran kann man arbeiten Bestleistungen sind so nicht möglich aber ein zwei Grade darunter läuft es ganz gut Wenn ihr also die Diagnose Sehnenriss in der Schulter habt Haltet durch 2 thoughts on Aufbautraining 7 Reply Elke Dez 18 2014 13 50 Hallo vielen Dank für den tollen Blog Endlich mal sachlich und vor allem ermutigendes von einem Kletterer zum Thema Supraspinatus Riss Dasselbe habe ich an beiden Schultern Sturz bei Glatteis und frage mich ob ich jemals wieder klettern bzw bouldern kann oder ob ich mich von dem Gedanken verabschieden muss Im Gegensatz zu irgendwelchem Foren hat mir Dein Blog wieder etwas Mut gemacht Vielen Dank dafür tollster Tag seit Langem Viele Grüße und weiterin gute Besserung Elke Reply admin Dez 18 2014 18 32 Mittlerweile bin ich in den 8tern angekommen und es geht wirklich sehr gut Was aber nur durch ständiges Training funktioniert Nicht hart nicht zu oft regelmäßig Dreimal am Tag Theraband und wenige Gewicht an einer Umlenkung

    Original URL path: http://www.omniro.de/Gipfelbuch/blog-jr/2014/06/aufbautraining-7/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • Eine 6! | Gipfelbuch
    nach dem letzten klettern ist das ein Highlight Und nicht irgendwie hoch geschleppt sondern vernünftig geklettert Jetzt zahlen sich die endlosen Übungs und Rehamaßnahmen aus Und wenn ich endlos schreibe meine ich es auch so 3 5 Mal am Tag Keine Steigerungen 10 20 Übungen Jeden Tag Viele Bewegnungen gehen noch nicht alles was irgendwie nach hinten greift oder dreht Aber die Sehne hält und es geht von mal zu

    Original URL path: http://www.omniro.de/Gipfelbuch/blog-jr/2014/06/eine-6/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • 18 Wochen Pause – es klettert wieder | Gipfelbuch
    keinen Zug ausüben Zum Halten langt es schon Und dann muss man oft die Hände wechseln zum clippen Aber für eine glatte vier hat es immerhin schon gelangt Auch wenn ich es nicht wahr haben will Es ist noch ein sehr langer Weg bis ich wieder die Kraft und Beweglichkeit habe Bis dahin wird es noch schmerzhaft und bitter Irgendwann wird es wieder ganz normal sein eine Wand hoch zu

    Original URL path: http://www.omniro.de/Gipfelbuch/blog-jr/2014/05/10-wochen-pause-es-klettert-wieder/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Geduld ist eine Tugend: Sehnenriß | Gipfelbuch
    ihr werdet es kaum glauben wie schwer das fällt und welche Anstrengung es kostet die Muskel wieder anzulernen und quasi Befehle zu geben damit sich überhaupt etwas bewegt Was beim gesunden Arm nicht mal einen Gedanken benötigt Arm jetzt heben ist beim verletzten ein bewusster Befehl Aber ab jetzt geht es aufwärts Schon bei den Übungen zur Beweglichkeit der letzten Wochen merkte ich nach wenigen Tagen schon Verbesserung Aber es

    Original URL path: http://www.omniro.de/Gipfelbuch/blog-jr/2014/04/geduld-ist-eine-tugend-sehnenriss/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Schulter-OP: Loch in der Supraspinatussehne | Gipfelbuch
    ich zumindest ab Doch der Bizeps ist schon nur noch ein Drittel dessen was war Unglaublich Damit das zumindest links nicht so weiter geht tue ich schon etwas für linke Seite Mit Bandschlingen und Rollen habe ich mir eine kleine Muckibude eingerichtet Und sit ups gehen auch schon wieder Leider hängt natürlich die rechte Schulter irgendwie am Restkörper und nur ein paar Übungen zu hart oder viel tun weh und

    Original URL path: http://www.omniro.de/Gipfelbuch/blog-jr/2014/03/schulter-op-loch-in-der-supraspinatussehne/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Sechs Monate Zwangspause – Klettern ade 2014 | Gipfelbuch
    Beim Brötchen holen vor Weihnachten bin ich mit dem Fahrrad gestürzt Schmerzen und trotzdem klettern Und Ski fahren und im Wald Holz machen Und klettern Nach vier Wochen waren die Schmerzen zu viel Jetzt habe ich einen Termin im April Die Supraspinatus Sehne ist wohl ganz oder teilweise ab und so werde ich wohl das nächste halbe Jahr keine Kletterwand mehr sehn SCHEI Leave a Reply Cancel Reply Author required

    Original URL path: http://www.omniro.de/Gipfelbuch/blog-jr/2014/02/sechs-monate-zwangspause-klettern-ade-2014/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Sicherheit geht vor | Gipfelbuch
    Freund geht mit mir in die Halle Er klettert auch schon 10 Jahre aber nur sehr selten und hat sich nun einen GriGri2 gekauft Bislang kannte er nur einen Tube Erste Route ich steige vor habe ihm vorher die wesentlichen Unterschiede erklärt und gehe eine einfache 5er Route hoch So einfach dass ich sicher bin jeden Griff zu halten Bei drei vier Metern schaue ich zurück und sehe dass mein Freund etwas in Hektik mit dem neuen Gerät ist Das Ausgeben beim Vorstieg läuft halt anders wie beim Tube Ein Mädel sieht das und outet sich als Kletterlehrerin und stellt sich ihm zu Seite um das GriGri zu hintersichern Erst bin ich irritiert und will schon barsch werden denn mein Spezi ist kein Anfänger dann bin ich froh dass jemand sich bei erkennbaren Sicherungsdefiziten traut einzugreifen Ich werde abgelassen dass Mädel kommentiert ihren Unmut Ich bedanke mich brav Auch jetzt fühle ich mich erst auf die Füße getreten Irgendwann am Abend wird mir mein Fehler klar Warum habe ich es nicht selbst so gemacht Einfach einen Bekannten gefragt ob er mal beim Sichernden stehen bleiben kann um zu coachen einzugreifen oder auch nix zu tun wenn alles klappt Hätte die

    Original URL path: http://www.omniro.de/Gipfelbuch/blog-jr/2014/01/sicherheit-geht-vor/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Felsarmut | Gipfelbuch
    so im Sommerurlaub und nun im Herbst ist es nicht anders Am Samstag hatte ich frei und es regnete kurz nach dem Frühstück und hörte kurz vor dem einschlafen erst wieder auf Ich kann mich kaum noch erinnern wie das am Fels ist Im September haben wir es einmal einige Stunden nach Lorsbach geschafft aber das war es auch schon Und jetzt kommt die Winterzeit und da wird es sicher

    Original URL path: http://www.omniro.de/Gipfelbuch/blog-jr/2013/10/felsarmut/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive