archive-de.com » DE » O » OMNIRO.DE

Total: 395

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Wiesensee | Gipfelbuch
    ist es zu spät also müssen wir da irgendwie durch Mit nassen Füßen stehen wir nun vor dem wirklich gut erschlossen Klettergarten Hier hat sich die Gemeinde um die Kletterer und auch um Anfänger bemüht Offenbar hat man die Kletterer hier schon als attraktive Touristengruppe im Frühjahr bis Herbst anerkannt Das ist nicht überall so Ich erinnere mich an Jungholz wo im Sommer tote Hose war weil man es nie schaffte andere Gruppen in die Berge zu locken Nachdem die Wandervogelgeneration zu alt war kamen die jungen Familien nie an Die echten Bergfüchse gingen ins Tannheimer Tal Ich fragte mal einen Bergführer warum man keinen Kletterfelsen erschließt und der war ganz erstaunt über die Frage Das gäbe es doch Hoch oben Klettergärten braucht man im Tal nicht Sollens halt dohoam bleiben Hier und heute ist das anders Zwischen 4 und 7 sind Routen vorhanden Wobei die kleinen Leisten und der Granit schon sehr eigen sind Nur selten findet man große Henkel aber häufig Aufleger Den Westpfeiler 4 sind wir zum warm werden geklettert Für Svenja war der ungewohnte Fels nach der Hallensaison eine Herausforderung Anschließend haben wir zwischen und drei und vier 5 Standplatzbau geübt und es uns nicht einfach

    Original URL path: http://www.omniro.de/Gipfelbuch/blog-jr/2010/03/wiesensee/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • Österreich | Gipfelbuch
    Inga Zu Beginn startet Svenja im Vorstieg den Westpfeiler 4 und tut sich anfänglich schwer Kleine Leisten liegen ihr nicht Anschließend gehen wir die Verschneidung 5 und zum Abschluß klettere ich noch das Loch 6 Schöne Route Wobei onsight und Rotpunkt ich ganz schon knabbern musste um den Verlauf zu erkennen Ich read more 4 5 6 Österreich Pillerseetal Wiesensee Bouldern Pillersee Halser Grund Apr 1 2010 Die Kids haben keine Bock also gehe ich Bouldern Am Wiesensee geht wenig Also fahre ich weiter Irgendwo soll ein Kinderkletterfels mit 3er Route sein Der Halser Grund liegt am Rand einer schönen Wiese neben einem Bach Zwei Bänke direkt davor Hier denkt der Fremdenverkehrsverein wirklich mit Klasse Zuerst versuche ich mich an einem read more Bouldern Fb 6c Halser Grund Österreich Pillerseetal Wiesensee Mrz 29 2010 Am Wiesensee ganz in der Nähe von St Jakob und dem Pillersee schauten wir uns heute den Kletterfelsen an Am Campingplatz hatte es mittags schon 22 Grad Der Fön trieb die Temperaturen so hoch dass wir keine Lust mehr auf der Skipiste hatten Also ging es zum klettern Svenja mit Badeschlappen dumm gelaufen denn read more 4 5 Österreich Pillerseetal Wiesensee Pillerseetal Adolari Mrz 28 2010

    Original URL path: http://www.omniro.de/Gipfelbuch/blog-jr/category/osterreich/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Pillerseetal | Gipfelbuch
    mit Inga Zu Beginn startet Svenja im Vorstieg den Westpfeiler 4 und tut sich anfänglich schwer Kleine Leisten liegen ihr nicht Anschließend gehen wir die Verschneidung 5 und zum Abschluß klettere ich noch das Loch 6 Schöne Route Wobei onsight und Rotpunkt ich ganz schon knabbern musste um den Verlauf zu erkennen Ich read more 4 5 6 Österreich Pillerseetal Wiesensee Bouldern Pillersee Halser Grund Apr 1 2010 Die Kids haben keine Bock also gehe ich Bouldern Am Wiesensee geht wenig Also fahre ich weiter Irgendwo soll ein Kinderkletterfels mit 3er Route sein Der Halser Grund liegt am Rand einer schönen Wiese neben einem Bach Zwei Bänke direkt davor Hier denkt der Fremdenverkehrsverein wirklich mit Klasse Zuerst versuche ich mich an einem read more Bouldern Fb 6c Halser Grund Österreich Pillerseetal Wiesensee Mrz 29 2010 Am Wiesensee ganz in der Nähe von St Jakob und dem Pillersee schauten wir uns heute den Kletterfelsen an Am Campingplatz hatte es mittags schon 22 Grad Der Fön trieb die Temperaturen so hoch dass wir keine Lust mehr auf der Skipiste hatten Also ging es zum klettern Svenja mit Badeschlappen dumm gelaufen denn read more 4 5 Österreich Pillerseetal Wiesensee Pillerseetal Adolari Mrz 28

    Original URL path: http://www.omniro.de/Gipfelbuch/blog-jr/category/osterreich/pillerseetal/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Wiesensee | Gipfelbuch
    und zum Abschluß klettere ich noch das Loch 6 Schöne Route Wobei onsight und Rotpunkt ich ganz schon knabbern musste um den Verlauf zu erkennen Ich read more 4 5 6 Österreich Pillerseetal Wiesensee Wiesensee Mrz 29 2010 Am Wiesensee ganz in der Nähe von St Jakob und dem Pillersee schauten wir uns heute den Kletterfelsen an Am Campingplatz hatte es mittags schon 22 Grad Der Fön trieb die Temperaturen

    Original URL path: http://www.omniro.de/Gipfelbuch/blog-jr/category/osterreich/pillerseetal/wiesensee/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Pillerseetal – Adolari | Gipfelbuch
    in einer erbärmlichen 4er Route die auch nich teilweise naß war Ich habe dann den Kids das Seil Toprope eingehängt und sie mühten sich redlich bis sie keinen Bock mehr hatten und auch der Kälte wegen ins Auto trotteten Ich bin dann noch zu den anderen Kletterfelsen gegangen und diese lagen nicht nur in der Sonne sondern waren auch trocken und alles in allem wesentlich einfacher zu lesen und auch

    Original URL path: http://www.omniro.de/Gipfelbuch/blog-jr/2010/03/pillerseetal-adalari/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • 4 | Gipfelbuch
    doch der nahegelegene neuere Steinbruch ließ mich read more 4 7 7 Italien La Paretina 6a Margot Tiramisu 6b Radise Diretta 4a Vecchiano Pillerseetal Adolari Mrz 28 2010 Der Schnee war nicht so toll also haben wir uns mittags auf den Weg zum Pillersee gemacht Der Klettergarten Adolari liegt am Ende des Tals oberhalb einer Kirche Blöderweise haben wir gleich die erste Route genommen und uns abgemüht in einer erbärmlichen 4er Route die auch nich teilweise naß war Ich habe dann den Kids read more 4 5 Adolari Allgemein Österreich Pillerseetal Leupoldstein Aug 7 2009 Inga hatte sich den Leupoldstein gewünscht Link zum Leupoldstein 49 41 32 72 N 11 23 26 81 E Den Brownriss 5 hängte ich als erstes ein War im unteren Teil gar nicht so einfach Für die Kids verlängerte ich mit Bändern die Haken und so konnten Inga und Svenja die Route auch im Vorstieg versuchen Inga kam bis zu Mitte dann sind read more 4 5 5 6 Frankenjura Fränkische Schweiz Gipfelbuch Leupoldstein Südwand Betzensteiner Sportkletterwand Aug 4 2009 Fränkische Schweiz Link zur Frankenjura Info N 49 68063 E 11 40945 Mit dem Besenritt 4 fingen wir an Im unteren Bereich noch Tricky für

    Original URL path: http://www.omniro.de/Gipfelbuch/blog-jr/category/schwierigkeitsgrad/uiaa/4/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Adolari | Gipfelbuch
    auf den Weg zum Pillersee gemacht Der Klettergarten Adolari liegt am Ende des Tals oberhalb einer Kirche Blöderweise haben wir gleich die erste Route genommen und uns abgemüht in einer erbärmlichen 4er Route die auch nich teilweise naß war Ich

    Original URL path: http://www.omniro.de/Gipfelbuch/blog-jr/category/osterreich/adalori/adolari/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Leupoldstein | Gipfelbuch
    kam bis zu Mitte dann sind die wenigen Griffe zu weit auseinander Klasse 5 im Vorstieg Svenja war nun herausgefordert und packte die Route in einem Zug und ging dabei sogar den schwereren Weg durch die Mitte Als nächstes kam der Gourmet 6 dran Auch diesmal legte ich den 1er Friend weiter unten Gibt ein besseres Gefühl Im Nachstieg war es zum Abschluß eine Genußtour Dann wechselten wir auf die Nordseite Inga wollte den Weg durch das Auenland 4 im Vorstieg klettern Ich war so blöde sie zu lassen ohne die Tour selbst zu gehen Einige lose Steine und Haken die zu weit auseinander stehen Nix für Kids Noch dazu ist die Sturzzone echt gefährlich Dann lieber eine 5 und kein Problem falls man mal stürzt Inga kam unter dem zweiten Haken in Schwierigkeiten und ein Kletterer aus der Nachbarroute eilte ihr zur Hilfe und hing das Seil in den Haken ein So konnte ich sie ablassen und Svenja machte dann die Tour im Vorstieg aber auch da hätte ich noch ein paar Keile setzen sollen Hat sie gut gemacht Anschließend noch La belle du jour 5 Ewigst viele Exenhaken Wenn man die Route zum ersten Mal klettert ist sie

    Original URL path: http://www.omniro.de/Gipfelbuch/blog-jr/2009/08/leupoldstein-2/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •