archive-de.com » DE » O » OMNIRO.DE

Total: 395

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Winterzeit = Hallenzeit | Gipfelbuch
    Gerade 13 oder 14 Jahre klettern die Jungs und Mädels vom hessischen Kader die neuen 9 er Routen blitzschnell nach oben Onsight Warum die Griffe rot weiß blau sind und die Route Frankreich heisst entzieht sich meiner Erkenntnis liegt aber um Lichtjahre über meinem Niveau Ich stehe vor einer pinken Route und mein Kletterpartner will lieber eine 6er klettern Nix da sage ich ich probier jetzt die 8 Sie ist nicht einfach technisch und Mut erfordert sie Aber wir klettern sie und sind von uns selbst überrascht Das hat Körner gekostet aber ist belohnt worden Die Route ist klasse wenn man sich halten kann Dann die rote 7 auf der mittleren Wand Schwerer als die frühere grüne Ein paar ausgefallene Drehungen und lang im Überhang Die Bauchmuskeln kämpfen gegen die Armmuskeln Diesmal schaffe ich die Crux und brauche nur eine Pause verzettele mich dann aber beim clippen am einfachen Ende Nun noch die 7 8 die wir niedriger einschätzen aber trotzdem noch nie rotpunkt schafften Vielleicht doch nicht so leicht Beim ersten Mal klappt es super bis ich kurz über dem Durchgang einfach wegkippe Sakra Ich steige hoch und mach dann die Schwierigkeiten noch mal Jetzt merke ich mir die

    Original URL path: http://www.omniro.de/Gipfelbuch/blog-jr/2012/11/1222/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • 8- | Gipfelbuch
    Arm tape ich einen Golferellenbogen am kleinen Finger das Gelenk Die Schultern tun weh die Oberarme sind hart und der Rücken knackt und kracht Gestern in read more 7 7 8 Darmstadt DAV Kletterhalle Kletterhalle Mai 5 2011 Vielleicht sollte ich es öfters probieren Heute bin ich die rote 8 im Überhang wieder einmal geklettert Kam ein ganzes Stück über den Überhang hinaus sogar die Exe die ich bislang erst

    Original URL path: http://www.omniro.de/Gipfelbuch/blog-jr/category/schwierigkeitsgrad/uiaa/8minus/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Hallenprojekt | Gipfelbuch
    Fingerkraft und im oberen Drittel einen abgebrochenen Tritt Mittlerweile klettere ich die ganz gut gestern hat sie mich zweimal abgeworfen weil ich zu hektisch war Den kaputten Tritt haben sie ersetzt jetzt ist sie im oberen Drittel viel leichter geworden Na wenn die geht probieren wir doch die blaue 7 am Durchgang Der Respekt riesengroß Die Erwartungshaltung entsprechend niedrig Recht sauber komme ich bis zum ersten Überhang Ein Kletterer hängt vor mir in einer anderen Route Zwangspause Tut gut hätte ich eh jetzt gebraucht Dann kommt ein Untergriff und ab über die Kante zu einem Doppelgriff Geht doch ich hänge frei wo kommen die Füße hin Ich stelle sie an und versuche zum nächsten Griff zu springen zu kurz Noch einmal Nächster Sprung Kann den Griff fassen rutsche aber ab Abseilen Pause Neuanfang Diesmal schaffe ich den Griff halte ihn gehe gleich zum nächsten und klippe erst dann Guuuuut Dann hangele ich mich von Exe zu Exe und habe 2 3 hinter mir als nichts mehr geht So schwer ist die Route gar nicht Warum hab ich die nicht schon früher probiert Nach mir klettern ein junger Mann und eine Frau die Route Locker souverän Sie müssen den Griff nicht

    Original URL path: http://www.omniro.de/Gipfelbuch/blog-jr/2011/09/hallenprojekt/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Kletterhalle | Gipfelbuch
    geklettert Kam ein ganzes Stück über den Überhang hinaus sogar die Exe die ich bislang erst einmal und mit viel Mühe schaffte war kein Problem Erst beim zweiten Überhang bei dem ich einfach nicht mehr wusste wo der Weg überhaupt hin geht war dann Schluß Gar nicht schlecht Stück für Stück Es geht voran und irgendwann steige ich die Route durch Leave a Reply Cancel Reply Author required Email will

    Original URL path: http://www.omniro.de/Gipfelbuch/blog-jr/2011/05/kletterhalle/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Kletterhalle Darmstadt | Gipfelbuch
    kommen derzeit zu selten zum klettern Weihnachten ist nicht mehr fern ein Termin jagt den nächsten Und das spüren wir nach wenigen Routen Die Ausdauer leidet und auch die Unterarme sind schnell dick Kann aber auch an der Kälte ligen Hoffen wir einfach dass es an der Kälte liegt Ich klettere wieder meine rote 7 Mein Projekt Bislang kam ich immer nur bis unter das Dach und schaffte es dann nicht mehr zu klippen Wieder tue ich mir schon auf den ersten Metern schwer Ich sehe die Tritte nicht Zum Teil sind die so dreckig dass man von oben die Farbe nicht sieht Die könnten auch schwarz sein Dann geht es unter das Dach Diesmal greife die zwei eng beieinander liegenden Griffe anders Zuerst den rechten Da zieht es einem fast aus der Wand dann den linken als Untergriff Die Füße umsetzen und clippen Jepp Erstmals den Clip geschafft Nun weiter den fetten Henkel und hoch zu Pyramide Da brauch ich zu lange Die Arme sind dick Pause Ich starte und merke gleich falsch gegriffen Die Route ist zum ko Ich greife auf die Pyramide clippe Super 2 Clips mehr und dann ist Schluß Zwar bekomme ich noch den nächsten

    Original URL path: http://www.omniro.de/Gipfelbuch/blog-jr/2010/12/kletterhalle-darmstadt-2/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • DAV Halle Darmstadt | Gipfelbuch
    zum Abschluß Flott steige ich hoch dann hängt ein schöne Henkel am 2ten Überhang den ich dynamisch angehe und danbengreife Svenja hat ordentlich Seil ausgegeben und so stürze ich gute 4 Meter und Svenja kommt auch nach oben Nett jetzt sind wir wach Zweiter Versuch diesmal geht es unten noch einfacher Ein zwei Halts brauche ich dann bin ich oben und dann passiert das lustigste was mir in der Halle

    Original URL path: http://www.omniro.de/Gipfelbuch/blog-jr/2010/10/dav-halle-darmstadt-2/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Wieder in der Halle | Gipfelbuch
    weiß sofort dass das ein Fehler war Wenn ich jetzt Pause mache oder falle komme ich nicht wieder an die Wand zurück Also weiter Und es geht Keine Pause Jeder Griff ist Kampf Ich stöhne die Halle zusammen Ist mir nicht mal peinlich Jeder Zug ein Genuß Bis zum vorletzten Griff Den bekomme ich nicht zu fassen So ein fetter viereckiger nur etwas schräg angeschraubt Wo zum Henker ist der Griff Beim zweiten Versuch finde ich ihn Auf der Querseite die jetzt schräg oben liegt läßt sich gut greifen Clippen und genießen Super Route Die schwarze 6 bin ich schon einmal geklettert Nur scheint mir der Anfang zu einfach Ein paar Griffe sind geändert Ich warte auf die Schwierigkeiten Ein Rhythmuswechsel macht mir zu schaffen Ich wechsel die Füße und weiter geht es Im zweiten Drittel mache ich Pause Der nächste Griff sieht aus wie ein Aufleger Nicht einfach Ich schaue mir die Strecke an und grübele wie es weitergeht Jetzt kommt sicher die Schwierigkeit Ich gehe los Der schlechte Griff ist hingegen der absolute Henkel und weiter geht es Dann der letzte Überhang Ich steige auf und übergehe die nächste Exxe Das geht zu einfach Und clippen und der

    Original URL path: http://www.omniro.de/Gipfelbuch/blog-jr/2010/10/wieder-in-der-halle/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • DAV Halle Darmstadt | Gipfelbuch
    die falsche Hand und die Probleme sind da Vorm Umlenker tut es noch mal weh Dann noch eine gelb rote mit Schlangengriffen 6 im Kessel Das Teil ist genial aber sauschwer Beim ersten Mal kämpft man Ich denke beim nächsten Mal weiß ich schon die Kombinationen Allein die ersten drei Meter sind schon genial Nebenan läuft eine rote Rote und immer wieder komme ich in Versuchung meine Füße dorthin zu setzen Aber Holger ist ja bei mir und feiert wenn ich wieder einen falschen Griff erwische Danach noch die grüne 6 auf der Vorderseite Ich bin schon ziemlich fertig und kämpfe mit jedem Griff Nach dem Überhang rettet mich nur der Unterarm den man hinter einen fetten Griff klemmen kann Die Finger sind zu ich kann nicht greifen Dann ist der Überhang geschafft und der Rest ist einfach und macht richtig Spaß Klettern kann so schön sein Wenn ich dran denke wie ich als Anfänger mich in einer 4 gequält habe Oder die Zeit als ich nur Toprope kletterte Die Aufregung des ersten Vorstiegs Wissen Neulinge eigentlich dass sie diese Momente genießen müssen Oder der erste weite Sturz im Vorstieg Heute lasse ich fallen und vertraue auf Seil und Technik

    Original URL path: http://www.omniro.de/Gipfelbuch/blog-jr/2010/10/dav-halle-darmstadt/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •