archive-de.com » DE » O » OMNIRO.DE

Total: 395

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Superdirekt 7 | Gipfelbuch
    Heute ging es mit der Klettergruppe nach Darmstadt Holger und Holger und Patric und Erwin und Jens und ich Ich steige die erste Routen vor Vor sieben Jahren waren wir einmal kurz im Klettersteig Es war Spätherbst und kalt und schwer Heute war es warm und sonnig und einfach nur schön So stellt man sich read more 6 6 7 7 Allgemein Die große Verschneidung 5 Fantasia 6 Fingertaub 7

    Original URL path: http://www.omniro.de/Gipfelbuch/blog-jr/category/odenwald/hainstadt/superdirekt-7/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • Vampir 6 | Gipfelbuch
    Heute ging es mit der Klettergruppe nach Darmstadt Holger und Holger und Patric und Erwin und Jens und ich Ich steige die erste Routen vor Vor sieben Jahren waren wir einmal kurz im Klettersteig Es war Spätherbst und kalt und schwer Heute war es warm und sonnig und einfach nur schön So stellt man sich read more 6 6 7 7 Allgemein Die große Verschneidung 5 Fantasia 6 Fingertaub 7

    Original URL path: http://www.omniro.de/Gipfelbuch/blog-jr/category/odenwald/hainstadt/vampir-6/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Fleissig kommt man zu was | Gipfelbuch
    das ist Klar über seinem Leistungsvermögen hat er sich gequält und gekämpft Wenn er warum ich dann nicht Und bin in eine 8 eingestiegen Auch wenn sie zuletzt auf 7 abgewertet wurde fiel sie mir schwer Etlich große Slooper ständige Richtungswechsel dazu nach außen geneigt Die Schulter lässt manche Längenzüge mit rechts nicht zu ich will mich aber nicht herausreden versuche dann andere Wege was nicht immer geht Irre was nach einem Jahr mit der Schulter überhaupt schon wieder alles geht Am Donnerstag dann mein Waterloo Viele Bekannte schauen zu und ich hänge an der vierten Exxe an zwei winzigen Griffen und finde den weiteren Weg nicht Nichts Gar kein Griff weit und breit Ich verzweifel schon als einer von unten ruft Warum nimmst du das Volumen nicht Direkt neben meinem Kopf sehe ich ein Volumen in der Farbe meiner Route Ca 60 cm breit und fast so hoch nicht zu übersehen Wie blind kann man sein Gestern dann waren Inga und ich in der Halle Sonntagabend niemand da alles leer Ich klettere als vierte Route die Linie locker über das Volumen und der Rest war schwer aber machbar Im Anschluss dann gleich noch eine 8 angeklettert bevor mich der

    Original URL path: http://www.omniro.de/Gipfelbuch/blog-jr/2015/06/fleissig-kommt-man-zu-was/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Gemünden – Der Pfeiler! | Gipfelbuch
    Vorkriegszeit stammender Autobahnbrückenpfeiler aus Sandstein Mitten auf einer Wiese stehend früher standen wohl noch einige davon in Reih und Glied nur einer hat die Zeit überdauert Irgendwann vom dortigen DAV erobert und saniert und mit Griffen Löchern Schnitten versehen Haken gebohrt und als Kletterobjekt nutzbar steht der Pfeiler nun in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Kajak fahren Und so war es auch nicht verwunderlich dass ich in einer schweren Route am Ende Beifall von einer Bootstruppe auf dem Fluss bekam Schon lustig Der Pfeiler ist nur 10 Meter hoch bietet dafür aber Routen von 3 8 oder 9 Bei der Planung dachte ich noch 10 Meter und dann alle Meter ein Haken Kinderkram Aber dem ist ganz und gar nicht so Zum einen sind die Routen alle senkrecht zum anderen kann man von oben meist die Löcher für die Füße nicht mehr sehen Das macht insbesondere beim ersten Mal in einer Route die Sache ziemlich spannend und schwieriger als erwartet So steigerten wir uns von vier auf fünf auf sechs und sieben und mit der letzten sieben hatte ich so heftig gekämpft dass wir es dabei beließen und mit den Kajaks zurück zum Campingplatz fuhren Die Wiese um den Pfeiler lädt

    Original URL path: http://www.omniro.de/Gipfelbuch/blog-jr/2015/06/gemuenden-der-pfeiler/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Gemünden – Pfeiler | Gipfelbuch
    klettern gehen soll war mir anfangs ein Rätsel Zwar waren wir schon einige Male um kajaken an der fränkischen Saale aber die Klettersachen hatten wir nie dabei Diesmal sollte das anders werden auch wenn wir nur das Pfingstwochenende eingeplant hatten

    Original URL path: http://www.omniro.de/Gipfelbuch/blog-jr/category/gemuenden-pfeiler/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Gimmeldingen – Sandstein – Steinbruch | Gipfelbuch
    kann mit der rechten auch nicht recht halten clippe erst einmal Nach drei Stürzen kommt mir die Idee lehne mich nach rechts hooke und kann plötzlich ganz bequem den Schlüsselgriff ziehen Am nächsten Tag sehe ich einen größeren Kletterer der sogar auf Reibung an der Stelle nach oben greift Meine Lösung klettere ich noch zwei Mal und der Zug gefällt mir besser und sieht spektakulärer aus Wir wechseln in eine Route in der rechten Ecke im Topo nicht eingezeichnet Ein Seilschaft tat sich in der Verschneidung schwer Wir gehen sie und genießen Gefühlt höchstens 6 Für den ersten Tag reicht es der Fels ist mittlerweile voll wir klettern noch etwas anspruchsvolleres mittlerweile sind einige Bekannte aus der Halle in Darmstadt gekommen Im Sektor Treppe klettern wir die Verschneidung Irgendwer meint es sei eine 7 in einem Topo steht sie mit 7 zu Buche Mehr als 7 ist sie auf gar keinen Fall Die Route ist nicht einheitlich hat ganz unterschiedliche Technikstufen und mehrere Schlüsselstellen Im mittleren Teil fehlt ein wenig die Absicherung und vorm Umlenker mache ich es mir schwer und gehe über Links was die Route deutlich schwerer macht Die anderen gehen die Route im Nachstieg und fluchen leidlich Jetzt ist es richtig voll und wir verschieben das Klettern auf den nächsten Tag und genießen am Nachmittag den Wein auf dem Fest im Nachbarort Freitagmorgen regnete es und so machten wir erst einmal einen Ausflug Bis zum Nachmittag war es wieder trocken und am frühen Abend wanderten wir von unserem Übernachtungsplatz wieder in den Steinbruch Diesmal fast vollständig leer Also viel Auswahl Wir starten im Sektor großer Riss und machen erneut den Fehler mit den leichten Routen zum aufwärmen Diesmal The one and only 6 Nichts wirklich schwieriges aber schön ist anders Dafür kommt danach der Riß Fissura Calzonata 6 Der erste Haken hängt ziemlich weit oben und ich sah am Vortag eine Reihe von Kletterern die mit Clip Stick arbeiteten So schwierig sah der Einstieg eigentlich gar nicht aus Ich gehe los und merke schnell Doch nicht so einfach Halten und suchen Irgendwann bekomme ich eine Idee für den linken Fuß und kann mit der Panik Exxe clippen Wenn der Kopf dann frei ist findet man etliche Varianten Am nächsten Tag gehe ich das Stück ohne Panik und entsprechende Exxe ganz locker Anschließend wird es einfacher sofern man Risse und Verschneidungen klettern kann Eigentlich braucht es mehr Verschneidungstechnik als Klemmer Vom dritten auf den vierten Haken ist der Weg wieder mal lang und natürlich sind die Friends in der Tasche Geht aber Am nächsten Tag klemme ich hier einen vierer Camalot und sei es nur um ihn mal zu benutzen und natürlich gibt das ein viel sichereres Gefühl Ein zweiter Friend weiter oben und die Route ist safe Im oberen Drittel heißt es dann noch einmal ordentlich Verschneidung klettern Zwei dreimal umgreifen Füße hochsetzen und die Kante greifen Da ist es dann auch nicht mehr wichtig dass man zwei drei Meter über dem Haken steht Das hält Tolle

    Original URL path: http://www.omniro.de/Gipfelbuch/blog-jr/2015/06/gimmeldingen-sandstein-steinbruch/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Bergwerk 6+ | Gipfelbuch
    Pfälzer hat es abwertend beschrieben Das wär kein echtes klettern Ein gewachsener Fels Dann hörte ich von der Neueröffnung und dachte Da schaust du mal gelegentlich vorbei Das war so 2009 manchmal dauert es etwas länger bis man dann Gelegenheit bekommt Nun war es soweit read more 6 6 7 7 Allgemein Bergwerk 6 Ecke 7 Ekelpaket 7 Fissura Calzonata 6 Ganzer Bär 5 Gimmeldingen Mitten im Winter 6 Pfalz

    Original URL path: http://www.omniro.de/Gipfelbuch/blog-jr/category/pfalz/gimmeldingen/bergwerk-6/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Ecke 7 | Gipfelbuch
    Pfälzer hat es abwertend beschrieben Das wär kein echtes klettern Ein gewachsener Fels Dann hörte ich von der Neueröffnung und dachte Da schaust du mal gelegentlich vorbei Das war so 2009 manchmal dauert es etwas länger bis man dann Gelegenheit bekommt Nun war es soweit read more 6 6 7 7 Allgemein Bergwerk 6 Ecke 7 Ekelpaket 7 Fissura Calzonata 6 Ganzer Bär 5 Gimmeldingen Mitten im Winter 6 Pfalz

    Original URL path: http://www.omniro.de/Gipfelbuch/blog-jr/category/pfalz/gimmeldingen/ecke-7/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •