archive-de.com » DE » O » OBING.DE

Total: 137

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Obing im Chiemgau - Obing Info - Große Wohnraumproblematik der Asylbewerber
    einer Zuweisung von über 1000 zusätzlichen Personen zu rechnen Sollte für die Asylbewerber die unserer Gemeinde zugewiesenen sind keine ausreichende Zahl an Unterkünften durch Vermietung bzw Anmietung dem Landratsamt gemeldet werden können bleibt der Behörde nur noch die Möglichkeit von verbindlichen Zuweisungen Dies bedeutet dass Asylbewerber durch behördliche Anordnung in kommunalen Gebäuden zum Beispiel unserer Sporthalle untergebracht werden und diese somit für eine anderweitige Nutzung nicht mehr zur Verfügung stehen würden Es werden daher nach wie vor dringend geeignete Mietobjekte ggf auch Grundstücke zur Anmietung für die Unterbringung von Asylbewerbern gesucht Nur so kann einer verbindlichen Zuweisung und der Belegung der Sporthalle entgegengewirkt werden Sollten Sie Eigentümer von Pensionen Gasthäusern Ferienwohnungen und Wohnungen sein und eine Unterbringung in Betracht ziehen bzw Ihr Grundstück zur Verfügung stellen wollen bitten wir Sie um Kontaktaufnahme mit dem Landratsamt Traunstein Herrn Florian Sachsenhammer Telefon 0861 58 227 oder durch schriftliche Anfrage per E Mail florian sachsenhammer traunstein bayern oder per Post an Landratsamt Traunstein Sachgebiet Soziales und Senioren St Oswald Str 3 83278 Traunstein Auch geeignete Hinweise auf zweckmäßigen Wohnraum werden gerne entgegengenommen Sollten Sie rechtliche oder organisatorische Fragen haben können Sie sich außerdem an Herrn Florian Meissner vom Landratsamt Traunstein wenden unter Tel

    Original URL path: http://www.obing.de/?Obing_Info&Gro%C3%9Fe_Wohnraumproblematik_der_Asylbewerber&realblogaction=view&realblogID=21&page=1 (2016-02-12)
    Open archived version from archive


  • Obing im Chiemgau - Startseite > Aktuelles - Naturpark Chiemsee-Chiemgau – Chance oder Einschränkung?
    Ein Naturpark ist zu verstehen als ständige Kooperative von Gemeinden und Nutzergruppen in einem Naturraum also einem durch gemeinsamen Naturhaushalt und gemeinsame ökologische Herausforderungen verbundenen Raum Verwirrung entstehe dadurch dass nur ein Gebiet zum Naturpark erklärt werden kann in dem mindestens 50 Prozent der Fläche von Naturschutz und Landschaftsschutzgebieten eingenommen werden Das sind aber bereits bestehende Schutzgebiete und der privatrechtliche Trägerverein der Gemeinden hat weder Berechtigung noch Macht neue Schutzgebiete auszuweisen Tourismus und Regionalentwicklung Die Chancen aus dem Naturpark Status sah Stefan Kattari einmal in den Möglichkeiten zur Schärfung des touristischen Profils zum anderen in den Vorteilen für die Regionalentwicklung Mit dem Begriff Naturpark werde es leichter den Chiemsee als Marke zu etablieren die für naturverträglichen Tourismus stehe und in dem wichtigen Medium Internet bekannt zu machen ergänzte Ludwig Mörner Geschäftsleiter der Verwaltungsgemeinschaft Obing und Mitglied im Marketingausschuss des Chiemgau Tourismus Seeon Seebrucks Bürgermeister Bernd Ruth erklärte er habe anfängliche Skepsis überwunden weil ihm durch viele Detailinformationen klar geworden sei dass die Organisation als Naturpark die Chance biete die Region für die Zukunft attraktiv zu machen auch für die Einheimischen insbesondere die Jugend Es hängt von uns allen ab wie wir das selbst gestalten und beleben Pittenharts Bürgermeister Sepp Reithmeier wies auf die Vorteile hin die sich für die Gemeinden unter anderem durch die gemeinsame Verwaltung von Ökokontoflächen ergeben könnten Denn der Naturpark wird durch die Gemeinden gesteuert Aus den vielen Äußerungen der zahlreich erschienenen Bauern ging hervor dass immer noch die meisten Grundbesitzer Einschränkungen bei der Bewirtschaftung ihres Grundes befürchten und die Vorteile für gering erachten die aus dem Naturpark Status erwachsen könnten Die Hoffnung auf positive Auswirkungen beim Tourismus wurde in ihren Reihen ebenfalls nicht geteilt Auch ohne das Naturpark Argument kommen jetzt schon ausreichend Urlauber in den Chiemgau und zu uns auf die Bauernhöfe so die Einschätzung

    Original URL path: http://www.obing.de/?Aktuelles&Naturpark_Chiemsee-Chiemgau_%E2%80%93_Chance_oder_Einschr%C3%A4nkung?&realblogaction=view&realblogID=27&page=1&print (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Obing im Chiemgau - Aktuelles
    Die Idee zur Etablierung der Chiemsee Region als Naturpark gibt es schon länger und inzwischen auch konkrete Vorstellungen wie ein solcher Naturpark aussehen und was er bringen könnte In einer gemeinsamen Versammlung informierten sich nun die Gemeinderäte aller für einen Naturpark Chiemsee Chiemgau in Frage kommenden 32 Gemeinden Artikel lesen Entsorgung von Restmüll Probleme 15 10 2015 Bei Rückfragen und Beschwerden wenden Sie sich bitte direkt an Abfuhrunternehmen Remondis Chieming

    Original URL path: http://www.obing.de/?Aktuelles&page=1 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Obing im Chiemgau - Startseite > Aktuelles - Erster Schritt zum Naturpark Chiemsee-Chiemgau
    im Vergleich zu anderen deutschen Naturparken hohen Anteil an Naturschutzgebieten sowie viele kartierte Biotope und Natura 200 Gebiete aus Großen Wert legten alle Referenten auf die Feststellung beim Naturpark handle es sich nicht um ein Schutzgebiet vielmehr um eine Kooperative von Gemeinden zur Weiterentwicklung einer Region die sich durch ihre naturräumliche und kulturelle Einheitlichkeit auszeichnet Während in den Nationalparken der Erhalt der Naturlandschaft im Vordergrund stehe verstehe man beim Naturpark die Natur als Lebensraum für die Menschen die in ihr heimisch sind oder sie besuchen als Natur und Kulturlandschaft die für die Menschen in allen Facetten erlebbar gemacht und gesellschaftlich weiterentwickelt werden muss erläuterte Rolf Eberhardt vom Naturpark Nagelfluhkette Im Naturpark ist der Mensch nicht störend Vielmehr gehe es gerade darum den Menschen die natürlichen und kulturellen Güter ihrer Heimat nahezubringen und so zu ihrer Bewahrung beizutragen z B durch Umweltbildungs und Naturerlebnisangebote Ziel sei die Förderung der Nachhaltigkeit in allen Lebensbereichen um die gesellschaftliche und wirtschaftliche Weiterentwicklung naturverträglich und damit enkeltauglich zu machen Und das alles unter der Federführung der Gemeinden die bei dieser Gebietsausweisungskategorie allein das Heft des Handelns in der Hand hielten Laut bayerischem und Bundesnaturschutzgesetz ist Voraussetzung für die Anerkennung eines Naturparkes durch die staatlichen Institutionen und damit auch für Fördermittel seine Eignung für umweltverträgliche Erholungsformen und die Entwicklung eines nachhaltigen Tourismus erläuterte Roland Weid von der Oberen Naturschutzbehörde Alle Referenten sahen daher in der koordinierten Entwicklung eines naturverträglichen Tourismus im Gebiet einen wichtigen positiven Effekt des Naturpark Status Stimmen aus der Versammlung man brauche nicht noch mehr Fremde in der heimischen Natur trat unter anderem Bürgermeister Peter Solnar vehement entgegen mit dem Argument dass gerade durch das Bestehen eines Naturparkmanagements mit Bildungs und Besucherlenkungsmaßnahmen positiv eingewirkt werden könne auf die Freizeitnutzer der Landschaft die sich nicht mehr angemessen in der Natur zu bewegen wüssten Die

    Original URL path: http://www.obing.de/?Aktuelles&Erster_Schritt_zum_Naturpark_Chiemsee-Chiemgau_&realblogaction=view&realblogID=20&page=1&print (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Obing im Chiemgau - Startseite > Aktuelles - Haltestellen und Infos zum Rufbus
    Mittelschule Obing Galllertsham Frabertsham Irlham Haiming Herndling Allertsham Albertaich Ilzham Liedering Pfaffing Honau Oberpirach Unterpirach Rumersham Kleinornach Großornach Schalkham Stockham Landertsham Großbergham Anforderung des Rufbusses Nordwesten Landkreis Traunstein unter Tel Nr 08684 96 86 390 Taxi Franz Schönsmaul Tarifstruktur Wabentarif die Mitgliedsgemeinden werden in einer Wabe zusammengefasst Fahrpreis innerhalb der Wabe Mitgliedsgemeinde 1 zzgl einer einmaligen Servicegebühr von 1 je Person jede Zielwabe kostet zusätzlich 2 Fahrplan kein fester Fahrplan aber feste Haltestellen knapp 150 neue bestehende Haltestellen Fahrkarten Fahrscheine nur für einfache Fahrt keine Anerkennung von Fahrausweisen aus dem ÖPNV Angebot und Schülerfahrkarten keine Vergünstigungen durch die Bahncard Kinder unter sechs Jahren in Begleitung einer Aufsichtsperson fahren kostenlos Kinder von sechs bis 15 Jahren fahren zum halben Erwachsenenpreis Anerkennung Schwerbeschädigtenausweis mit Wertmarke kostenfreie Beförderung jedoch ist von diesem Personenkreis auch die einmalige Verwaltungsgebühr von 1 zu entrichten Allgemeine Informationen Bedienungskorridor Gemeinden Altenmarkt Engelsberg Kienberg Obing Pittenhart Schnaitsee Tacherting und die Stadt Trostberg letztere nur mit der Anbindung an die Kreisklinik dem zentralen Busbahnhof sowie den Haltestellen Herzog Otto Str Mögling und Altöttinger Str Einbindung der Bahnhaltepunkte Bad Endorf Garching und Wasserburg als Zielwabe Probezeitraum 01 10 2015 31 12 2016 Betriebszeiten 365 Tage im Jahr Montag Sonntag 8 00

    Original URL path: http://www.obing.de/?Aktuelles&Haltestellen_und_Infos_zum_Rufbus&realblogaction=view&realblogID=17&page=1&print (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Obing im Chiemgau - Startseite > Aktuelles - Schnelles Internet
    Bestandsaufnahme vor der Markterkundung Modul 2 Bekanntmachung der Markterkundung Veröffentlicht am 10 12 2014 Download Bekanntmachung der Markterkundung Download Karte der Ist Versorgung Obing Modul 3 Ergebnis der Markterkundung Veröffentlicht am 11 02 2015 Download Ergebnis der Markterkundung Modul 4 Auswahlverfahren Bekanntmachung Veröffentlicht am 11 02 2015 Download Bekanntmachung des Auswahlverfahrens Download Karte vorläufige Erschließungsgebiete zum Auswahlverfahren Modul 5 Auswahlentscheidung Bekanntmachung Veröffentlicht am 08 10 2015 Download Bekanntmachung der Gemeinde

    Original URL path: http://www.obing.de/?Aktuelles&Schnelles_Internet&realblogaction=view&realblogID=2&page=1&print (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Obing im Chiemgau - Startseite > Aktuelles - Neu: Fahrplan Bürgerbus 2015
    de Aktuelles Neu Fahrplan B C3 BCrgerbus 2015 realblogaction view realblogID 1 page 1 Aktuelles zur Artikel Übersicht Neu Fahrplan Bürgerbus 2015 17 06 2015 Download Fahrplan zur Artikel Übersicht

    Original URL path: http://www.obing.de/?Aktuelles&Neu:_Fahrplan_B%C3%BCrgerbus_2015&realblogaction=view&realblogID=1&page=1&print (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Obing im Chiemgau - Bürgermeister
    URL www obing de Rathaus und Politik Buergermeister Bürgermeister 1 Bürgermeister Josef Huber Ilzham 19 83119 Obing Tel 08624 898640 bgm obing vg obing de

    Original URL path: http://www.obing.de/?Rathaus_und_Politik___Buergermeister&print (2016-02-12)
    Open archived version from archive



  •