archive-de.com » DE » O » OBERSTUFENZENTRUM-MOL.DE

Total: 347

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Oberstufenzentrum Märkisch-Oderland: Abteilung 3
    Märkisch Oderland Abteilung 3 Agrarwirtschaft u Berufsvorbereitung Straße der Jugend 9 15306 Seelow Tel 03346 262 Fax 03346 848493 E Mail agar oberstufenzentrum mol de Abteilungsleitung Veranstaltungen Zertifizierung Imkerei BUGA 2015 Ausbildungsberufe der Agrarwirtschaft in der Abteilung 3 Gärtner in

    Original URL path: http://www.oberstufenzentrum-mol.de/index.php?id=19 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Oberstufenzentrum Märkisch-Oderland: Abteilung 4
    ihren Sitz in der Kreisstadt des Kreises Märkisch Oderland in Seelow Anschrift Straße der Jugend 9 15306 Seelow Telefon 03346 262 Fax 03346 848 493 E Mail klicken Leitung Veranstaltungen staatlich geprüfter Techniker Zertifizierung Lehmbau Praxisort Schule Gesellenstücke Tischler Bautechnik Zu diesem Berufsfeld gehören die Berufe Maurer Straßenbauer Trockenbauer in der dreijährigen Ausbildung Wer nur zwei Jahre Zeit für seine Lehre mitbringt lernt entsprechend Hochbaufacharbeiter Tiefbaufacharbeiter im Schwerpunkt Straßenbauarbeiten Ausbaufacharbeiter

    Original URL path: http://www.oberstufenzentrum-mol.de/index.php?id=20 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Oberstufenzentrum Märkisch-Oderland: Abteilung 5
    Sozialwesen besteht am OSZ seit 1992 Der Bildungsgang endet mit der allgemeinen Hochschulreife Damit wird die Zugangsberechtigung zu allen Hochschulen und Universitäten in Deutschland erteilt Fachoberschule zweijährig einjährig Der Bildungsgang der Fachoberschule schließt innerhalb von zwei Jahren mit Praktikumsanteil im ersten Jahr bzw eines Jahres Vollzeitunterricht mit der Fachhochschulreifeprüfung ab und berechtigt zum Studium an einer Fachhochschule Angeboten werden i d R die Fachrichtungen Wirtschaft und Verwaltung Technik Sozialwesen Informationen

    Original URL path: http://www.oberstufenzentrum-mol.de/index.php?id=21 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Oberstufenzentrum Märkisch-Oderland: Planung
    erfolgt die erste Festlegung der Einsatzpläne meist noch ohne konkrete Unterlegung einiger Lehrerstellen da diese häufig erst zum Beginn des neuen Schuljahres durch das Staatliche Schulamt Frankfurt Oder besetzt werden können In diesem Zeitraum erfolgt die Abstimmung des Einsatzes zwischen den Abteilungen da viele KollegInnen in mehreren Abteilungen unterrichten Die Erstellung der Stundenpläne am Standort ist stark abhängig von der Kursbildung des Beruflichen Gymnasiums Die neuen SchülerInnen des Beruflichen Gymnasiums werden in die Schulverwaltungssoftware ATLANTIS aufgenommen und von dort aus mit UNTIS synchronisiert Da in der dualen Ausbildung die Ausbildungsplätze bis in den Dezember hinein durch die Betriebe besetzt werden ist die Klassenbildung erst zum Ende des ersten Halbjahres im wesentlichen abgeschlossen Dies begründet zusammen mit der im laufenden Unterrichtsbetrieb stattfindenden Stellenbesetzung die häufigen Stundenplanänderungen im ersten Schulhalbjahr Auch zu Beginn des zweiten Schulhalbjahres Februar sind Anpassungen des Stundenplanes erforderlich Im beruflichen Gymnasium ändert sich die Anzahl der Stunden der 11 Jahrgangsstufe so daß diese zusätzlichen Stunden zu verplanen sind Damit diese nicht einfach als Randstunden an den bestehenden Plan angehängt werden muß ein neuer Stundenplan errechnet werden Auch ändern sich die Kurswahlen in der 11 Jahrgangsstufe so dass es neue Kurskombinationen Bänder zu errechnen gilt Einzelne Berufsschulklassen die zu einem Halbjahr begonnen haben laufen aus auch kann es vorkommen das neue Klassen eingerichtet werden oder zu kleine Klassen zusammengelegt werden müssen Mit Ende des Unterrichts in der 13 Jahrgangstufe des Beruflichen Gymnasiums unmittelbar vor den Abiturprüfungen erfolgt i d R eine weitere Stundenplanänderung Die Vertretungsplanung mit UNTIS 2015 ermöglicht die Ausgabe der Vertretungspläne für Webbrowser am PC Tablet oder mobilem Endgerät Die Erstellung der Vertretungspläne erfolgt jeweils am Vormittag für den folgenden Tag so daß meist bis 13 00 Uhr der Vertretungsplan fertig gestellt ist Kurzfristige Änderungen am Nachmittag bzw am folgenden Morgen lassen sich naturgemäß kaum verhindern Wir

    Original URL path: http://www.oberstufenzentrum-mol.de/index.php?id=185 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Oberstufenzentrum Märkisch-Oderland: Hinweise zur Berufsschule
    Berufsschule besteht 2 BBiG ergibt sich daraus eine Pflicht des Auszubildenden auch den Teil der Ausbildung in der Berufsschule zu dokumentieren Nach den Empfehlungen des Hauptausschusses des Bundesinstituts für Berufsbildung BIBB vom 9 10 2012 für das Führen von Ausbildungsnachweisen i V m 14 Absatz 1 Nr 3 und 4 BBiG ergibt sich u a auch eine Pflicht des Ausbildungsbetriebes zur regelmäßigen Prüfung des Nachweisheftes Es empfiehlt sich daher für den Ausbildungsbetrieb die den Auszubildende n anzuhalten das Berichtsheft wöchentlich zu führen vom Auszubildenden zu verlangen die Bestätigungen der Berufsschule ebenfalls nach dem Ende der Berufsschulwoche unverzüglich einzuholen Aus der Pflicht zur regelmäßigen Führung des Heftes ergibt sich das die Berufsschule nicht verpflichtet ist kurz vor Toresschluss also z B nach drei Jahren eine Woche vor der Prüfung ein komplettes Nachweisheft zu unterzeichnen Dazu müsste die Lehrkraft anhand der Klassenbücher der letzten drei Jahre wovon sich zwei im Archiv befinden den Ausbildungsnachweis tageweise prüfen einschließlich der An Abwesenheit Insbesondere für mehrere Auszubildende ist dies zeitlich nicht verantwortbar weshalb die Lehrkraft i d R dies ablehnen wird Jede Lehrkraft der Berufsschule wird zeitnah die Ausbildungsnachweise unterschreiben jedoch auf Zuruf aus der Hüfte für einen längeren Zeitraum nicht Die Kontrolle des Ausbildungsnachweises

    Original URL path: http://www.oberstufenzentrum-mol.de/index.php?id=404 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Oberstufenzentrum Märkisch-Oderland: Anmeldung Sozialassistenten
    SozialassistentInnen Wichtig Die Aufnahme am Oberstufenzentrum erfolgt erst nach der vollständigen Anmeldung vorbehaltlich der Klassenbildung gemäß Landesschulbezirksverordnung Die folgenden Unterlagen sind einzureichen Bewerbung für den gewählten Beruf tabellarischer Lebenslauf ärztliches Attest für diese Ausbildung Zeugnis mit dem höchsten bisher erreichten allgemeinbildenden Abschluss in der Regel das letzte Schulzeugnis ggf beruflicher Abschluß 2 Passbilder Anmeldetermine 2016 Die Anmeldetermine für die Berufsfachschule Fachschule Fachoberschule und das Berufliche Gymnasium finden Sie hier Quelle

    Original URL path: http://www.oberstufenzentrum-mol.de/index.php?id=84 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Oberstufenzentrum Märkisch-Oderland: Fachoberschule 2jährig
    1 Aufnahmevoraussetzungen sind der Besitz der Fachoberschulreife eines gleichwertigen Abschlusses oder der Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe die Zusage der Praxisstelle in der die fachpraktische Ausbildung durchgeführt werden soll Sie dürfen zu Beginn des jeweiligen Schuljahres das 21 Lebensjahr noch nicht vollendet haben FOSFHRV vom 8 August 2008 4 Probezeit Die Probezeit dauert ein Schulhalbjahr Die Probezeit ist bestanden wenn die Leistungen in nicht mehr als einem Fach mangelhaft

    Original URL path: http://www.oberstufenzentrum-mol.de/index.php?id=28 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Oberstufenzentrum Märkisch-Oderland: Fachoberschule Wirtschaft
    Deutsch 1 4 Politische Bildung 2 2 Englisch oder Russisch 2 4 Mathematik 2 4 Biologie 2 Sport 1 2 Wirtschaftswissenschaft 3 6 Rechnungswesen 1 3 Recht 3 FOSFHRV vom 8 August 2008 11 und Anlage 1 Prüfung Schriftliche Prüfungen finden in den Fächern Wirtschaftswissenschaft drei Stunden Mathematik drei Stunden Englisch o Russisch drei Stunden Deutsch vier Stunden statt Fächer der mündlichen Prüfung sind alle Pflichtfächer des letzten Schulhalbjahres des

    Original URL path: http://www.oberstufenzentrum-mol.de/index.php?id=235 (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •