archive-de.com » DE » N » NEWFLEET.DE

Total: 1072

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Initiative fördert einheitliches Ladesystem :: DMM Der Mobilitätsmanager
    Plus Europa und die USA ziehen in diesem Thema an einem Strang Die amerikanische Normungsorganisation SAE und die Europäische Kommission haben sich auf diesen gemeinsamen Standard für die Ladung von Elektrofahrzeugen verständigt Das spart den Fahrzeugherstellern erhebliche Kosten unterstreicht Blandow Jedes weitere Ladesystem das die Hersteller als Option anbieten müssen kostet sehr viel Geld in der Entwicklung Zulassung und am Ende auch in der Wartung Je einheitlicher die Ladesysteme global werden desto universeller können Elektroautos verkauft werden Der Kunde soll sich sein Wunschfahrzeug wählen können und gleichzeitig sicher sein überall laden zu können Leider war dies bislang nicht immer garantiert Ab Herbst 2015 gelten in Europa auch für den Aufbau der Ladeinfrastruktur neue Regeln jeder neue Schnellladepunkt muss dann immer mindestens einen CCS Anschluss vorhalten Damit kann sich der Kunde zukünftig darauf verlassen bei Schnellladestationen immer auch einen CCS Ladeplatz vorzufinden Mit der jetzt rapide steigenden Zahl von Schnellladeplätzen aktuell sind es in Europa mehr als 1000 Ladestationen mit CCS darf es zukünftig keine rein auf einen Fahrzeughersteller beschränkten Ladesysteme mehr geben Die EU möchte damit ähnlich wie beim Mobiltelefon eine einheitliche und damit kundenfreundliche Ladeinfrastruktur sicherstellen CCS kommt auch bei den 400 neuen Ladestationen des Förderprojektes der Bundesregierung SLAM

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2015/06/initiative-foerdert-einheitliches-ladesystem-69700/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive


  • Geld mit dem E-Auto erwirtschaften :: DMM Der Mobilitätsmanager
    erklärt Die Bundesregierung kann die Energie und gleichzeitig die Verkehrswende ohne Zusatzkosten erheblich beschleunigen Ein Federstrich im Energiewirtschaftsgesetz reicht aus damit Verbraucher Autoindustrie und Energiewirtschaft gemeinsam dieses enorme wirtschaftliche Potential heben können sagt von Tschischwitz Energiespeicher die ausschließlich am Regelenergiemarkt teilnehmen wie zum Beispiel Pumpspeicher Kraftwerke sind von Netzentgelten Steuern und Abgaben auf Elektrizität befreit Denn sie verbrauchen den Strom nicht sondern speichern ihn lediglich zwischen Um das enorme Regelenergie Potential von dezentralen Speichern zukünftig nutzen zu können muss diese Regelung auch auf Elektroautos und Batteriespeicher übertragen werden die nur zeitweise Regelenergie liefern Das Prinzip ist einfach Stabilisiert die Batterie das Netz fallen wie bei Pumpspeicher Kraftwerken keine Netzentgelte und Abgaben an Nutzt der Verbraucher den gespeicherten Strom zum Fahren oder in seinem Zuhause zahlt er natürlich wie gewohnt alle Zusatzkosten erläutert von Tschischwitz In der digitalen Energiewelt ist der Unterschied problemlos zu messen Mit der Anschaffung von E Autos und stationären Batteriespeichern bauen die Verbraucher eine gigantische Speicher Kapazität auf Bereits eine Million E Mobile können mit einer größeren Leistung überschüssigen Wind und Sonnenstrom aus dem Netz aufnehmen als alle deutschen Pumpspeicher Kraftwerke zusammen Da ein Auto im Schnitt 23 Stunden am Tag steht kann ein Teil der Batteriekapazität

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2015/06/geld-mit-dem-e-auto-erwirtschaften-69442/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Staatliche Förderung von Elektroautos :: DMM Der Mobilitätsmanager
    Club fordert schon seit Jahren finanzielle Anreize wie sie in verschiedenen Ländern der Welt längst eingeführt sind Jetzt scheint auch der Bundesfinanzminister über Fördermaßnahmen nachzudenken allerdings wohl nur für gewerbliche Fahrzeugflotten Auch wenn zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Details feststehen sollte nach Ansicht des KS auch die Anschaffung eines E Autos im privaten Bereich gefördert werden In Frankreich Schweden Dänemark oder Norwegen zum Beispiel unterstützt der Staat den Kauf eines Stromautos mit Beträgen zwischen 5 000 und 7 000 Euro Auch in vielen anderen europäischen Ländern erhalten Käufer von E Autos staatliche Zuschüsse von mehreren tausend Euro Nachdem die Zulassungszahlen nach wie vor weit hinter den Erwartungen der Bundesregierung herhinken so wurden im ersten Halbjahr 2015 nicht einmal 7 000 Elektroautos angemeldet sieht der KS in einer attraktiven finanziellen Förderung die einzige Möglichkeit dem E Auto zum Durchbruch zu verhelfen In diesem Zusammenhang verlangte der Club auch Anreize für die Anschaffung eines Hybrid Fahrzeuges wie VW Golf GTE oder Audi A3 e tron die in diesem Jahr den KS Energie und Umweltpreis gewinnen Quelle KS NF Die aktuelle Ausgabe 11 12 2015 Gesteuert a us dem All Moderne Navigationsgeräte lotsen ab 2020 noch genauer mehr Jetzt abonnieren Das Portal für

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2015/06/staatliche-foerderung-von-elektroautos-69346/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Pendler testen E-Autos :: DMM Der Mobilitätsmanager
    zur Verfügung der das anbieterübergreifende Tanken an Stromladepunkten ermöglicht Den komfortablen Zugang zu den Ladesäulen ermöglichen eine App und ein RFID Schlüsselanhänger ohne dass Verträge mit einer Vielzahl von Betreibern abgeschlossen werden müssen Über die App haben E Autofahrer Zugang zu einer Datenbank mit 15 000 Stromtankstellen und erkennen welcher Ladepunkt in der Nähe frei ist welcher Anschluss dort zur Verfügung steht und ob mit dem Schlüsselanhänger oder der App

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2015/06/pendler-testen-e-autos-69154/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Ladestationen für eAutos :: DMM Der Mobilitätsmanager
    den Ladevorgang der je nach Fahrzeugmodell unterschiedlich lange dauert Nach Ende des Hotelaufenthalts geht es mit einem vollen Tank auf den Heimweg Nach der Einführung von je zwei Ladestationen in den acht deutschen Derag Häusern die eine eigene Garage besitzen planen die Derag Livinghotels den Ausbau des Angebots So bekommen im nächsten Schritt die Häuser in Österreich Ladeboxen für Elektroautos Auch in den für 2015 geplanten Neueröffnungen in Frankfurt und

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2015/06/ladestationen-fuer-eautos-69144/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Neuer Weltrekord aufgestellt :: DMM Der Mobilitätsmanager
    mit gültiger Straßenverkehrszulassung Mit dem erfolgreichen Rekord wurde die 2014 im amerikanischen Silicon Valley aufgestellte alte Bestmarke von 507 EV Fahrzeugen um 70 Modelle übertroffen An der Spitze des großen Nissan Pulks diente ein ganz besonderer und von einem prominenten Piloten gesteuerter Leaf als Hingucker Der mattschwarze Leaf Nismo Aero so genannt wegen seiner aerodynamisch optimierten Karosserie mit Nismo Karosserie Kit 30 Millimeter tiefergelegtem Fahrwerk und ebenfalls schwarz lackierten 18 Zoll Felgen Am Volant saß mit Robert Llewelyn ein bekennender Nissan Leaf Besitzer und glühender Verfechter alternativer Antriebstechnologien Der als Schauspieler Kabarettist und Journalist bekannte Waliser wurde bekannt durch seine Video Podcasts Fully Charged und Carpool in denen er regelmäßig emissionsarme Antriebe und ganz allgemein umweltfreundliche Zukunftstechnologien thematisiert Daneben startet der umtriebige Llewelyn regelmäßig besondere Aktionen Wie zum Beispiel 2014 als er mit einem Nissan Leaf die 640 Kilometer lange Strecke zwischen London und Edinburgh in nur zwölf Stunden absolvierte so schnell wie noch nie zuvor ein anderes Modell mit Zero Emission Antrieb Organisator des erfolgreichen Weltrekordversuchs am Pfingstwochenende in Berlin war der Schweizer Louis Palmer mit der Wave World Advanced Vehicle Expedition der größten E Mobil Rallye der Welt Sie findet in diesem Jahr zum bereits fünften Mal statt und führt an acht Tagen im Juni von Plauen über Berlin in die Schweiz und nach Südtirol Neben der Überquerung des Stilfser Jochs steht eine Königsetappe an auf der die Teams darunter auch mehrere mit Leaf und e NV200 in 30 Stunden die 1 100 Kilometer zwischen Berlin und Bern zurücklegen wollen Erstmals hatte Wave 2013 in Zürich einen Rekord mit 305 Elektrofahrzeugen aufgestellt gefolgt von einer 487 Fahrzeuge langen Parade in Stuttgart Seit Samstag ist auch dank tatkräftiger Unterstützung von Nissan der Rekord für den längsten E Auto Korso der Welt wieder nach Deutschland zurückgekehrt Quelle Nissan NF Im

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2015/05/neuer-weltrekord-aufgestellt-69043/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Bordeigene Ladegeräte mit größerer Leistung :: DMM Der Mobilitätsmanager
    Fahrzeug integrierte Ladegeräte an Lear Corporation und Panasonic nehmen eine Schlüsselposition im Markt ein als Zulieferer für die Modelle Chevrolet Volt und Nissan Leaf die die meist verkauften Elektrofahrzeuge in Europa und Nordamerika darstellen Alle diese Unternehmen bieten isolierte Ladegeräte doch neben Brusa und Panasonic investieren viele in Forschung und Entwicklung um integrierte Ladegeräte einzuführen Derzeit werden über 60 der für die Herstellung von bordeigenen Ladegeräten erforderlichen Komponenten ausgelagert weil die Eigenfertigung mit hohen Kosten verbunden ist sagt Frost Sullivan Automotive Transportation Senior Research Analyst Herr Prajyot Sathe Tier I Anbieter in Europa und den USA haben bisher in erster Linie Komponenten wie etwa elektromagnetische Interferenzfilter Blindleistungsregler engl power factor controller PFC und DC DC Wandler von Tier II Anbietern bezogen Obwohl die meisten Anbieter über die Expertise verfügen Komponenten selbst herzustellen haben sie bisher auf die Fertigung verzichtet weil die Nachfrage nach bordeigenen Ladegeräten nur gering war Anbieter müssen jedoch damit beginnen DC DC Wandler und Blindleistungsregler selbst zu fertigen weil diese Komponenten die meisten Kosten bei bordeigenen Ladegeräten verursachen was wiederum zur höheren Preisen führt Um das aktuelle Szenario zu bewältigen dürften große OEMs im Fahrzeugsegment wie etwa Daimler die Strategie der Modularisierung bei der Komponentenfertigung nutzen um die Produktionsmengen zu erhöhen und die Kosten für die Komponenten zu reduzieren erläutert Sathe Strategische Allianzen sind eine weitere mögliche Strategie die die Fahrzeughersteller verfolgen könnten um die technische Expertise von Partnern zu bündeln und Herstellungskosten zu senken Massenproduktion und strategische Partnerschaften werden die Anbieter von bordeigenen Ladegeräten in Europa und den USA in die Lage versetzen die Preise für ihre Produkte senken zu können Während die Kosten für ein bordeigenes Ladegerät derzeit bei 130 bis 230 US Dollar pro kW liegen dürften die Preise bis zum Jahr 2020 um 20 bis 25 fallen Neue Geschäftsmodelle für Elektrofahrzeug Infrastruktur das

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2015/05/bordeigene-ladegeraete-mit-groesserer-leistung-68666/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Nachhaltige Mobilität mit Zertifikat :: DMM Der Mobilitätsmanager
    weniger Treibhausgase an Zukünftig soll die Einsparung sogar noch größer ausfallen Damit das aber garantiert nicht zu Lasten der Natur geht legen Umweltverbände und Gesetzgeber großen Wert darauf dass Rohstoffe für die Herstellung von Biokraftstoffen nachhaltig produziert werden Für Raps aus Deutschland trifft das zu denn die deutsche Ernte ist als nachhaltig zertifiziert Dafür durchläuft der Raps eine umfangreiche Checkliste vom Anbau bis zur Verarbeitung Nur für Biokraftstoff Rohstoffe ist

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2015/04/nachhaltige-mobilitaet-mit-zertifikat-68394/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive



  •