archive-de.com » DE » N » NEWFLEET.DE

Total: 1072

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Kias neues Full-Service-Leasing für Gewerbekunden :: DMM Der Mobilitätsmanager
    der Santander Consumer Bank gilt bis zum 30 September 2012 und kann optional je nach Bedarf durch weitere Elemente wie Reifen Service Haftpflicht und Vollkaskoversicherung ergänzt werden Besonders interessant ist dieses umfassende Leistungsspektrum für Unternehmen mit kleineren Fuhrparks und für gewerbliche Einzelkunden Der neue cee d unterscheidet sich in Design Technik und Komfort deutlich von seinem Vorgänger und ist auf anspruchsvolle Kunden zugeschnitten Er ist länger und flacher als das bisherige Modell und hat ein sportlicheres Profil Die Premium Orientierung des in Europa designten entwickelten und produzierten Kompaktwagens zeigt sich auch an vielen Innenraum Details von den hochwertigen Soft Touch Oberflächen bis zu Applikationen in Klavierlackoptik Beim internationalen Marken und Designwettbewerb Automotive Brand Contest 2012 wurde der cee d doppelt ausgezeichnet für sein Außen und Innendesign Zu den Ausstattungselementen die je nach Ausführung und Option erhältlich sind zählen Zwei Zonen Klimaautomatik Kartennavigation mit Rückfahrkamera Xenon Scheinwerfer mit adaptivem Kurvenlicht Smart Key und Startknopf Intelligentes Parksystem und Spurhalteassistent Für den Antrieb stehen zwei Benziner und zwei Diesel zu Wahl Das sparsamste und für die geschäftlich Klientel empfehlenswerteste Triebwerk ist der 128 PS starke 1 6 Liter Diesel in der EcoDynamics Version CO2 Emission 97 g km Verbrauch 3 7 Liter 100

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2012/08/kias-neues-full-service-leasing-fuer-gewerbekunden-45012/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive


  • Management :: DMM Der Mobilitätsmanager
    CEO von Alphabet und Ed Frederiks früherer Leiter von weiterlesen Management LeasePlan jetzt mit Kundenbeirat Zur Förderung der Kundenzufriedenheit hat LeasePlan Deutschland als erste Fuhrparkmanagementgesellschaft in Deutschland einen Kundenbeirat eingerichtet weiterlesen Management Telematik revolutioniert Flottenmanagement Unternehmen aller Branchen und Größen privatwirtschaftliche wie öffentlich rechtliche Gewerbebetriebe Handels und Serviceunternehmen sind zur Erbringung ihrer Leistungen i d R auch auf Geschäftswagen angewiesen die weiterlesen Management 2 000 Golf Variant für IT Dienstleister Den 2 000 Golf Variant hat die Computacenter AG für ihre geschäftsreisenden Mitarbeiter übernommen weiterlesen Anzeige Management Wechsel im Citroën Vertrieb Citroën Vertriebsdirektor Peter Sommer 58 wechselt zum 1 Januar 2012 zu PSA und übernimmt Marketing Aufgaben für die beiden Marken Peugeot und Citroën weiterlesen Management VW Leasing etabliert zertifizierten Rückgabeprozess Mit der Einführung der LeasingRücknahme Online setzt die Volkswagen Leasing GmbH ihren Innovationskurs fort berichtet das Unternehmen weiterlesen Management Reifen und Autoservice unter der Lupe Freiberufer Selbstständige aber auch Firmenfuhrparkverantwortliche die an ihren Fahreugen Reifen wechseln und anderen Kfz Service in Anspruch nehmen wollen möchten nach dem Werkstatt Besuch keine böse Überraschung erleben weiterlesen Management Günstigste Restwerte für drei Seats Der Seat Exeo 1 8 TSI 88 kW 120 PS sowie der Alhambra 1 4 TSI 110 kW 150

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/management/uebersicht/9/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • November war zweitbester Monat :: DMM Der Mobilitätsmanager
    13 Prozent zurückgefunden was der Mehrheit der Marken nutzte sagt Brian Walters Vizepräsident von Jato Data Die Zulassungen hätten trotz des unterdurchschnittlichen Absatzes des Volkswagen Konzerns Europas größtem Autohersteller zugenommen Der November sei ein erfolgreicher Monat mit den üblichen Marktführern gewesen die ihre Positionen halten konnten Dabei hätten die Neuerscheinungen den Absatz angekurbelt so Walters Die steigende Nachfrage lässt ein gutes Gesamtjahresergebnis erwarten was vor allem speziellen Segmenten wie den

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2015/12/november-war-zweitbester-monat-73092/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Volvo 480: technischer Trendsetter und früher Vorläufer des V40 :: DMM Der Mobilitätsmanager
    Der im niederländischen Werk Born gebaute Zweitürer mit seiner großen Glas Heckklappe machte klar Schick kann auch praktisch sein Wurden die bequemen Einzelsitze im Fond umgelegt bot der 4 26 Meter kurze Sportler 660 Liter Stauraum für Urlaubsgepäck oder Sportgeräte Alternativ fühlten sich sogar großgewachsene Fondpassagiere auf Langstrecken wohl die gerade Dachlinie mit steilem Heck machte es möglich Kein Wunder dass die einzigartige keilförmige Formensprache des 480 von der Fachwelt begeistert begrüßt wurde Tatsächlich hat die Designentwicklung des ersten Volvo mit Vorderradantrieb fast acht Jahre in Anspruch genommen wobei unter Mitwirkung des späteren Chefdesigners Peter Horbury schließlich ein Sportwagen in puristischer Keilform ohne jeden Kühlergrill entstand Auf dieses ikonische Erkennungsmerkmal wollte die Marke aber doch nicht verzichten und platzierte den markanten Grill mit Markenzeichen deshalb unter dem Stoßfänger Wie gelungen die keilförmige Silhouette war bewies auch der außergewöhnlich gute cW Wert von 0 34 Vor allem aber war dies der perfekte Sportdress für den ersten Volvo mit Frontantriebsarchitektur Für flotte Fahrleistungen in dem nur rund 1 000 Kilogramm wiegenden 480 sorgte ein sparsamer Vierzylinder Benziner mit anfänglich 70 kW 95 PS und später als Turbo mit bis zu 88 kW 120 PS Leistung Genug Temperament um die damals prestigeträchtige 200 km h Marke zu nehmen andererseits aber mit einem beispielhaft niedrigen DIN Normverbrauch von 6 3 Litern bei 90 km h zu glänzen Als erster Fahrzeug der Marke mit Frontantrieb war ihm ein Platz in den Geschichtsbüchern garantiert Noch wichtiger waren aber Innovationen bei Sicherheits und Leichtbautechniken die Meilensteine setzten und heute selbstverständlich sind So ergänzten die Schweden beim 480 den stabilen Sicherheitskäfig um massive Verstärkungen in den Türen als Seitenaufprallschutz und durch den Einsatz hochfester Karosseriestähle Gleichzeitig reduzierte die gezielte Verwendung leichter Verbundwerkstoffe das Fahrzeuggewicht als Sensation feierte die Fachpresse beim 480 die erste Motorhaube aus hartem Fiberglas in

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2015/12/volvo-480-technischer-trendsetter-und-frueher-vorlaeufer-des-v40-73069/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Neuer Crossover Bruder für den Hyundai i20 :: DMM Der Mobilitätsmanager
    unterstreicht zudem die um 20 auf 190 Millimeter erhöhte Bodenfreiheit Der i20 Active verfügt über alle Komfort und Sicherheitsausstattungen die bereits den i20 5 Türer auszeichnen So bietet schon die Ausstattungsvariante Classic unter anderem elektrische Fensterheber vorn asymmetrisch umklappbare Rücksitzlehnen Radio und Klimaanlage sowie eine Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung Für die Sicherheit an Bord des i20 Active sorgen sechs Airbags ein Reifendruckkontrollsystem ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung ESP und eine Wegfahrsperre In der Ausstattungsvariante Trend fährt die neue Baureihe darüber hinaus mit elektrischen Fensterhebern hinten Sitzheizung CD Radio mit Lenkradfernbedienung Bluetooth Freisprecheinrichtung und 16 Zoll Leichtmetallrädern vor Ein Spurhaltewarnsystem sowie Parksensoren hinten Nebelscheinwerfer und Abbiegelicht erweitern die umfangreiche Sicherheitsausstattung In der Style Variante verfügt der i20 Active zusätzlich unter anderem über Klimaautomatik Licht und Regensensor Parksensoren vorn und 17 Zoll Leichtmetallräder Um seinem i20 Active eine individuelle Note zu geben kann der Kunde bei den Ausstattungslinien Trend und Style aus zehn Außen und vier Innenraumfarben wählen Noch exklusiver ist das zum Marktstart aufgelegte Einführungsmodell zum Preis von 23 270 Dieses basiert auf der Ausstattungslinie Style und verfügt über die Motorisierung blue 1 0 Turbo 88 kW 120 PS Es bietet außerdem das Radio Navigationssystem mit DAB und Rückfahrkamera Dieses Modell ist in Tangerine Orange Metallic lackiert und verfügt exklusiv über einen eleganten orange schwarzen Innenraum Das Motorenangebot umfasst einen Diesel und erstmals bei Hyundai das neue 3 Zylinder Top Triebwerk blue 1 0 Turbo Im i20 Active bietet Hyundai diesen Benzin Direkteinspritzer in zwei Leistungsstufen an 74 kW 100 PS und 88 kW 120 PS Beide arbeiten besonders sparsam und verbrauchen im Schnitt 4 8 bzw 5 1 Liter Alternativ steht der noch wirtschaftlichere 1 4 CRDi Vierzylinder Diesel mit 66 kW 90 PS und einem Verbrauch von 4 3 Litern zur Wahl Der Benziner mit 74 kW 100 PS ist mit

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2015/12/neuer-crossover-bruder-fuer-den-hyundai-i20-73073/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Nissan hat Kooperation geschlossen :: DMM Der Mobilitätsmanager
    sie am dringendsten benötigen ein wichtiger Faktor Auf zerstörten Straßen stoßen sie häufig unter schwierigsten Bedingungen in abgelegene Regionen vor die von Naturkatastrophen und Konflikten betroffen sind Unfälle gehören daher leider zum Alltag Fahrsicherheitstrainings die Nissan in enger Zusammenarbeit mit dem WPF den Fahrern der über 3 200 Fahrzeuge umfassenden Flotte anbietet sollen die Unfallzahlen bei den humanitären Transporten in entlegene Regionen reduzieren Die Erfahrung des Autobauers auf dem Gebiet umweltverträglicher Mobilität soll das WFP bei der Verminderung seiner Emissionen auf allen Transportwegen unterstützen Das Pilotprojekt mit einem Investitionsvolumen von 180 000 Euro dient damit sowohl der Zero Hunger Vision des WFP als auch der Blue Citizenship Vision der Marke die eine Zukunft ohne Emissionen und tödliche Verkehrsunfälle entwirft Das WFP ist erfreut zusammen mit Nissan neue und innovative Wege bei seinen weltweiten Operationen zu beschreiten und die Sicherheit seiner Flotte zu verbessern erläutert Jay Aldous Director Private Sector Partnerships beim Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen Durch unsere logistische Führungsrolle in der internationalen humanitären Gemeinschaft sind wir stets dazu angehalten unsere Abläufe bis ins Detail zu verbessern um die Menschen die unsere Unterstützung benötigen überall in der Welt noch effektiver zu erreichen Thierry Pieton Senior Vice President Administration Finance Nissan Europe bemerkt hierzu Nachdem wir schon 80 000 US Dollar für Hilfsmaßnahmen des WFP in Nepal gespendet haben freuen wir uns nunmehr dass wir unsere Zusammenarbeit mit dem Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen noch weiter festigen können Mit seiner Erfahrung in Sachen Verkehrssicherheit hilft Nissan dem WFP schutzlose Menschen in schwer zugänglichen Gegenden zuverlässiger zu erreichen und unterstützt die Organisation damit in ihrem Kampf gegen den Hunger in der Welt Die Zusammenarbeit zwischen Nissan und dem WFP steht in Einklang mit dem Nissan Blue Citizenship Programm mit dem das Unternehmen seine soziale Verantwortung wahrnimmt Es basiert auf dem Bekenntnis dass die Produkte

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2015/11/nissan-hat-kooperation-geschlossen-72575/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Bei Peugeot geht es dynamisch zu :: DMM Der Mobilitätsmanager
    hat Sportliche Modelle gehören also so untrennbar zu dem Autobauer wie der Löwe als weltberühmtes Markenzeichen Beispiel 205 GTI Der kompakte Flitzer hat vor über 30 Jahren einen Meilenstein in der Modellhistorie der Löwenmarke gesetzt und ist heute eine echte Legende die unter Sammlern Kultstatus genießt 2015 hat das Unternehmen an die Tradition des 205 GTI angeknüpft Neben dem neuen 308 GTi by PEUGEOT SPORT wurde auch den dynamischen 308 GT als Limousine und Kombimodell SW präsentiert Darüber hinaus wurde ein spezielles GT Line Paket für 208 und 308 ins Lieferprogramm genommen Beim 308 ist dieses Paket für Limousine und SW erhältlich In der aktuellen 208 Generation bietet die Marke den Kurvenräuber in zwei Versionen an 208 GTi und die noch schärfere Variante 208 GTi by PEUGEOT SPORT Beide leisten jeweils 153 kW 208 PS Der 308 GTi by PEUGEOT SPORT und der 208 GTi beeindrucken mit äußerst niedrigen CO2 Emissionswerten Trotz seiner hohen Leistung von 200 kW 272 PS begnügt sich der 308 GTi by PEUGEOT SPORT mit einem Verbrauch von kombiniert nur 6 0 Liter 100 km was einem CO2 Ausstoß von lediglich 139 g km entspricht Der Verbrauch des 208 GTi liegt sogar bei kombiniert 5 4

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2015/11/bei-peugeot-geht-es-dynamisch-zu-72577/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Subaru ersetzt den Legacy durch den neuen Sportstourer Levorg :: DMM Der Mobilitätsmanager
    für die Passagiere im Fond leidet Überhaupt ist das Platzangebot im Innenraum sowie dem Gepäckraum beachtlich Nach Öffnen der Heckklappe entpuppt sich der neue Subaru als echter Lademeister Bereits im Normalzustand ist Platz für 522 Liter Gepäck bei umgeklappten Rücksitzen wächst das Volumen auf 1485 Liter Dank der niedrigen Ladekante kann der üppige Kofferraum auch gut genutzt werden Designelemente in Metalloptik sowie die Verwendung von hochglänzendem schwarzem Klavierlack setzen im Innenraum optische Highlights Das gilt auch für das an der Unterseite abgeflachte Lenkrad und den großen LCD Bildschirm im Zentrum der Mittelkonsole Die ab der Ausstattungsvariante Comfort serienmäßigen Sportsitze bieten guten Seitenhalt und in allen Versionen haben die Passagiere im Fond ausreichend Bewegungsfreiheit Motorisiert ist der Levorg mit dem neuen 1 6 Liter Benziner DIT Motor Das speziell für dieses Fahrzeug entwickelte Aggregat soll eine effiziente verbrauchsgünstige Charakteristik aufweisen und lange komfortable Reisen ermöglichen Die Entwickler haben mit dem 1 6 Liter DIT einen Turbo Direkteinspritzer mit Stop Go Startautomatik realisiert Der Motor leistet 170 PS das maximale Drehmoment von 250 Newtonmetern steht bereits bei 1800 Umdrehungen zur Verfügung Der Normtestverbrauch von kombiniert 6 9 Litern Benzin entspricht einer Kohlendioxidemission von 159 Gramm pro Kilometer und ermöglicht dank eines Tankvolumens von 60 Litern eine Reichweite von fast 900 Kilometern Mit dem kleinen Turbo Benziner erreicht der Levorg eine Höchstgeschwindigkeit von 210 Kilometern pro Stunde Der Spurt aus dem Stand auf 100 km h ist in 8 9 Sekunden möglich Der Allradkombi ist ausschließlich mit dem stufenlosen Automatikgetriebe Lineartronic erhältlich Dabei handelt es sich um ein CVT Getriebe CVT steht für Continuously Variable Transmission also für eine dauernde variable Kraftübertragung Bei der Subaru Lineartronic wird diese Art der Übertragung durch zwei jeweils auf einer Welle verstellbare Scheibensätze erreicht zwischen denen eine Kette läuft Durch die Verschiebung der Scheibensätze ändert sich der

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2015/11/subaru-ersetzt-den-legacy-durch-den-neuen-sportstourer-levorg-72323/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive



  •