archive-de.com » DE » N » NEWFLEET.DE

Total: 1072

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Zu beachten bei Standheizungen :: DMM Der Mobilitätsmanager
    gelangt die Wärme ins Lüftungs und Heizungssystem Klare Vorteile Solche Standheizungen lassen sich per Zeitschaltuhr programmieren und schalten gleich das Gebläse mit ein Und sie sind unabhängig von externen Stromquellen Das De Aktivieren kann auch manuell und je nach Modell per Funkfernsteuerung oder sogar via Handy erfolgen Solche Standheizungssysteme gibt es bereits ab 700 Euro zuzüglich Montage 2 Ein Brenner erwärmt nur die Raumluft Nachteil der reinen Luftheizung Es wird nur der Innenraum und nicht der Motor geheizt günstige Effekte für die Umwelt durch einen vorgewärmten Motor entfallen Nachrüsten Ob elektrisch oder mit Sprit beide Typen sind für alle Fahrzeuge geeignet Probleme gibt es nach den Erfahrungen des TÜV SÜD Experten Eberhard Lang beim nachträglichen Einbau einer Standheizung Bei modernen Fahrzeugen gibt es im Motorraum oft nur wenig Platz für eine Standheizung Deshalb wichtig Vor dem Kauf eines Autos beim Hersteller oder Händler nach den Nachrüstmöglichkeiten erkundigen oder gleich ab Werk die Heizung mit bestellen Die elektrische Variante braucht weniger Platz ist aber auch lange nicht so komfortabel weil eine externe Stromquelle benötigt wird und sich die Vorteile erst nach Fahrtantritt zeigen Achtung Finger weg vom Selbsteinbau Standheizungen sollten immer vom Fachmann montiert werden Diesel aufrüsten Moderne Dieselmotoren sind oft mit einem so genannten Zuheizer ausgerüstet weil solche Motoren einen sehr hohen Wirkungsgrad haben und im Betrieb wenig Abwärme produzieren Sie liefern in der Start und Warmlaufphase ohnehin schon die nötige Zuwärme und lassen sich mit Zeitschaltuhr und Wasserpumpe zu einer voll funktionsfähigen Standheizung aufrüsten Welche Nachrüstmöglichkeiten es gibt kann man in der Fachwerkstatt oder beim Hersteller erfragen Kosten bereits ab 300 Euro Umwelt schonen Besonders wenn der Motor kalt ist ist der Benzinbedarf mit hochgerechnet bis zu 40 l 100 km besonders hoch und der Schadstoffausstoß ebenso Der Katalysator schläft noch das Öl ist gerade im Winter sehr zähflüssig

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2012/11/zu-beachten-bei-standheizungen-46433/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive


  • Erleichterung für Fuhrparkverantwortliche :: DMM Der Mobilitätsmanager
    Rechnungen die im Fuhrpark anfallen und übernimmt Prüfung Bezahlung sowie das gesamte Reporting unabhängig von der Anzahl der Dienstleister Tanken Versicherungen Reifenwechsel Wartungen Inspektionen und für jeden Service eine eigene Rechnung Wer einen Fuhrpark verwaltet kennt das Problem Je mehr Dienstleister rund um die Flotte beauftragt sind desto größer ist der Aufwand bei der Kontrolle und Begleichung der Rechnungen Schon bei kleinen Flotten kann hier ein beachtlicher aber durch Inanspruchnahme der Dienstleistung der CarMobility vermeidbarer Aufwand entstehen Mit dem neuen Angebot erhält der Kunde erhält am Monatsende eine Abrechnung aus der transparent alle Transaktionen hervorgehen Die monatliche Abrechnung wird als elektronische Datei in dem vom Kunden gewünschten Dateiformat übermittelt Über das Reporting Tool FleetCARS kann der Kunde außerdem die Stamm sowie Bewegungsdaten seiner Flotte online einsehen und individuell auswerten z B nach Organisationsstruktur oder Kostenstelle Für die neue Dienstleistung nutzt CarMobility eine leistungsfähige und flexible Flottenmanagement Software Den interessierten Flottenkunden steht ein hoch motiviertes und hoch spezialisiertes Team zur Verfügung www vw leasing fleet de Die aktuelle Ausgabe 11 12 2015 Gesteuert a us dem All Moderne Navigationsgeräte lotsen ab 2020 noch genauer mehr Jetzt abonnieren Das Portal für Planer Entscheider Geschäftsreisende Meistgelesene News Lexus mit neuen Modellen und Foren

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2012/10/erleichterung-fuer-fuhrparkverantwortliche-46096/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Bosch Navi jetzt mit Fahrtenbuch und Eco-Trainer :: DMM Der Mobilitätsmanager
    einen Eco Score überführt welcher als Wert grafisch in der App aufbereitet wird Das Feature ist bei Bedarf abschaltbar und es kann vom Nutzer auch durch Eco Icons verändert werden die einen speziellen Hinweis auf das Fahrverhalten geben Automatische Aufzeichnung der gefahrenen Kilometer Darüber hinaus hat Bosch für seine Navigations App jetzt ein spezielles Fahrtenbuch entwickelt welches an die Auflagen des Finanzamtes angelehnt und in die Navigation integriert ist Es steht ab sofort als In App Purchase bereit Der Fahrer kann vor jeder zu erfassenden Fahrt den Kilometerstand und den Zweck der Fahrt angeben Das Bosch Fahrtenbuch zeichnet die gefahrenen Kilometer der jeweiligen Fahrt automatisch auf und speichert sie Wer keine Zeit hat den Kilometerstand bei Fahrtbeginn einzugeben den erinnert die App später an die fehlenden Daten so dass sie in einer ruhigen Minute nachgetragen werden können Dabei behält der Anwender immer die volle Kontrolle und entscheidet selbst ob alle oder nur einzelne Fahrten aufgezeichnet werden sollen Kooperation mit Wohin Mit der neuen Version 1 6 hält die Bosch Navigations App nun auch die attraktiven Möglichkeiten des Diensteanbieters Wohin bereit Dessen App bietet per GPS Suche vielfältige Informationen zu unterschiedlichen Zielen in der jeweiligen Umgebung die sich direkt in die Bosch Navigation übertragen und anfahren lassen Bereits seit dem umfangreichen Update im Januar 2012 vergeben die Käufer der Bosch Navigation Bestnoten vier von maximal fünf möglichen Punkten erhält der Bosch Lotse und damit mindestens einen Punkt mehr als die Anwendungen der Wettbewerber Das verrät ein Blick in den iTunes App Store Neben der 3D artMap dem Kurvenwarner und den Stauinfos von Inrix ist es vor allem die Integration des Mitfahrdienstes flinc der bei den Nutzern sehr positive Reaktionen hervorruft Er bietet eine intelligente Sparmöglichkeit und hilft Mitfahrer zu finden und Kraftstoffkosten zu teilen Offine Karten Mit Bosch Navigation ist auf

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2012/10/bosch-navi-jetzt-mit-fahrtenbuch-und-eco-trainer-46022/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Volvo ernennt neuen Präsidenten und CEO :: DMM Der Mobilitätsmanager
    Unternehmen aus gesundheitlichen Gründen verlässt Der 54 jährige Jacoby hatte im September einen Gehirnschlag erlitten Håkan Samuelsson verfügt über 35 Jahre Erfahrung in Spitzenpositionen der Automobilindustrie zuletzt als Chairman und CEO der MAN SE Seit 2010 ist Hakan Samuelsson unabhängiges Mitglied des Board of Directors der Volvo Car Group Die aktuelle Ausgabe 11 12 2015 Gesteuert a us dem All Moderne Navigationsgeräte lotsen ab 2020 noch genauer mehr Jetzt abonnieren

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2012/10/volvo-ernennt-neuen-praesidenten-und-ceo-45980/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Euromobil hat neuen Geschäftsführer :: DMM Der Mobilitätsmanager
    Isernhagen bei Hannover wurde 1992 gegründet und im Januar 2012 von der Volkswagen Leasing GmbH übernommen einer hundertprozentigen Tochter der Volkswagen Financial Services AG Über das Leasing die Langzeitmiete und das Autovermietungsgeschäft bis hin zum Carsharing deckt Volkswagen Financial Services jeglichen Mobilitätsbedarf ihrer Kunden ab Nach der im Jahr 2010 erfolgreich eingeführten Langzeitmiete können nun auch kürzere Miet Laufzeiten flächendeckend über die rund 2 500 Vermietstationen mit 21 000 Fahrzeugen

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2012/10/euromobil-hat-neuen-geschaeftsfuehrer-45868/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • LeasePlan öffnet Fuhrparkmanagement-Dienstleistungen :: DMM Der Mobilitätsmanager
    zu können Mit fast 40 jährigem Bestehen auf dem deutschen Flottenmarkt verfügen wir über einen Erfahrungsschatz im Bereich Fuhrparkmanagement von dem unsere Kunden profitieren so Gunter Glück Geschäftsleitung Vertrieb und Kundenbetreuung bei LeasePlan Deutschland Derzeit schätzen die Kunden von eigenverwalteten und selbstfinanzierten bzw fremdgeleasten Fuhrparks vor allem die Vorteile der Vertragsart Management und Budget sowie die der e Tools Die Vertragsart Management und Budget gleicht der Geschlossenen Kalkulation ohne Finanzierung Deshalb übernimmt bei dieser Vertragsart LeasePlan das Risiko für die Posten Instandhaltung Instandsetzung und Sommerreifen Zusätzlich können in dieser Vertragsart fast alle vom Leasingunternehmen angebotenen Dienstleistungen ausgewählt werden Zu den beliebtesten Produkten der neuen Kundengruppe gehören auch die e Tools Denn auch die standardisierten elektronischen Prozesse können einwandfrei von Kunden genutzt werden die ihren Fuhrpark nicht über LeasePlan finanzieren So können alle Dienstwagenfahrer über den e Driver ihr Wunschfahrzeug konfigurieren und auch bestellen Dafür können die kundenspezifischen Daten in den e Tools hinterlegt werden so dass bei der Konfiguration auch die kundenspezifischen Nachlässe abgebildet werden Vor der Bestellung kann von Dienstwagenfahrern der geldwerte Vorteil ermittelt werden und muss nicht von der unternehmenseigenen Personalabteilung manuell errechnet werden Anders als es bei Leasing Kunden der Fall ist wird der finale Bestellanstoß nicht über LeasePlan abgewickelt Stattdessen erhält der Fuhrparkleiter die Bestellung des Fahrers damit er diese dann an den Handel weiterleiten kann Betreiber von eigenverwalteten und selbstfinanziert bzw fremdgeleasten Fuhrparks können die e Tools also wie eine passgenaue Fuhrparkmanagement Software buchen Das gilt insbesondere auch für e Papers mit der LeasePlan als erste Leasinggesellschaft die papierlose Verwaltung von Fahrzeugakten anbietet Mit e Papers werden alle Dokumente rund um die einzelnen Fahrzeuge wie Bestellung Auftragsbestätigung und Fahrerinformation zentral auf einem Server bereitgestellt und durch automatisierte Workflows stets an der richtigen Stelle abgelegt Wer eigene Dokumente hinzufügen möchte kann e Papers Plus nutzen Bereits

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2012/09/leaseplan-oeffnet-fuhrparkmanagement-dienstleistungen-45508/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Ford mit neuer Gewerbewochen-Offensive :: DMM Der Mobilitätsmanager
    alle Gewerbetreibenden richten speziell aber an die Betreiber kleiner und mittelgroßer Fuhrparks steht ein Finanzierungsangebot mit einem effektiven Jahreszins von nur 1 99 für fast alle Ford Pkw und Nutzfahrzeug Baureihen außer Ford Ranger und Ford Ka Der niedrige effektive Jahreszins keine Anzahlung niedrige Monatsraten und der Umstand dass auch keine Laufzeit oder Kilometerbeschränkungen bestehen reduzieren die Fahrzeugfixkosten deutlich und tragen zur Erhöhung der Liquidität bei Für die Finanzierung von Ford Nutzfahrzeugen wird zusätzlich ein Gewerbebonus in Höhe von 1 000 Euro gewährt Außerdem bieten die teilnehmenden Ford Partnerbetriebe für ausgewählte Pkw Baureihen Focus C MAX S MAX Mondeo und Galaxy maßgeschneiderte Flatrate Full Service Angebote zum Nulltarif an Voraussetzung Laufleistung 15 000 km Jahr bei einer Laufzeit von 36 Monaten Die Angebote gelten bei Vertragsabschluss im Zeitraum 1 bis einschließlich 31 Oktober 2012 Im Rahmen der kommenden Ford Gewerbewochen haben wir wieder attraktive Finanzierungsangebote zusammengestellt die in idealer Weise auf die Anforderungen von Handwerksbetrieben und Betreibern kleinerer Flotten zugeschnitten sind erklärte Stefan Wieber Leiter Flottenverkauf und Remarketing der Ford Werke GmbH Die aktuelle Ausgabe 11 12 2015 Gesteuert a us dem All Moderne Navigationsgeräte lotsen ab 2020 noch genauer mehr Jetzt abonnieren Das Portal für Planer Entscheider Geschäftsreisende Meistgelesene

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2012/09/ford-mit-neuer-gewerbewochen-offensive-45216/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Serviceplan Gruppe mit Corporate Carsharing :: DMM Der Mobilitätsmanager
    nur innovativ und einfach zu handhaben sondern auch nachhaltig ist Mitarbeiter die kein eigenes Auto besitzen und das sind bei der Serviceplan Gruppe rund die Hälfte erhalten so eine nachhaltige und kostengünstige Carsharing Alternative für abends nachts und am Wochenende In der bayerischen Landeshauptstadt startet das Projekt mit fünf Fahrzeugen von BMW und Mini Serviceplan Hamburg folgt in Kürze mit zwei weiteren Modellen des Münchner Fahrzeugbauers In der Flotte befinden sich zum Start von weDrive in München fünf Fahrzeuge der Marken BMW und Mini zwei X1 ein 1er ein Mini Clubman und ein Mini Cabrio die Autos sind alle schwarz und ungebrandet Wie funktioniert die Buchung Im Intranet gibt es eine eigene weDrive Maske über die die Reservierung elektronisch passiert Ein Chip auf dem Führerschein des Mitarbeiters fungiert als Schlüssel und dient der Verrechnung bei privater Nutzung Die gesamte Verwaltung obliegt Alphabet Das nachhaltige Mobilitätskonzept der Serviceplan Gruppe wird abgerundet durch drei E Bikes die ebenso über die Intranet Buchungsmaske reserviert werden können Eines der E Bikes verfügt über einen 500 Watt starken Motor und erreicht bis zu 45 km h Die aktuelle Ausgabe 11 12 2015 Gesteuert a us dem All Moderne Navigationsgeräte lotsen ab 2020 noch genauer mehr

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2012/09/serviceplan-gruppe-mit-corporate-carsharing-45131/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive



  •