archive-de.com » DE » N » NEWFLEET.DE

Total: 1072

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • 18-millionstes Auto von Škoda :: DMM Der Mobilitätsmanager
    mit welch großem Engagement sie sich seit über 120 Jahren für den Erfolg der Marke einsetzen Das Werk Kvasiny erlebt aktuell die größte Modernisierung und Erweiterung seiner Geschichte Dafür investiert die Volkswagen Tochter etwa 7 Mrd Tschechische Kronen rund 259 Mio Euro in den ostböhmischen Standort In den nächsten Jahren wird die Fertigungskapazität des Werkes auf bis zu 280 000 Fahrzeuge jährlich steigen Dafür werden bis zu 1 300 neue Arbeitsplätze geschaffen In den letzten fünf Jahren haben wir die Anzahl produzierter Fahrzeuge bei hohem Qualitätsanspruch weltweit deutlich gesteigert sagte Produktionsvorstand Michael Oeljeklaus Maßgeblichen Anteil daran haben die Škoda Werke in Tschechien Hier schlägt das Herz unseres internationalen Produktionsnetzwerkes Seit 1991 haben wir mehr als 300 Mrd Kronen 11 1 Mrd Euro in die Modernisierung und den Ausbau der Produktionsanlagen in Tschechien investiert Im Rahmen des Besuchs in Kvasiny wurde auch die neue Pilothalle eingeweiht In dieser nehmen ab sofort rund 50 Mitarbeiter ihre Tätigkeit auf Das dortige Team erhält ca drei Jahre vor Produktionsstart eines Škoda Modells die ersten technischen Informationen zum künftigen Produktionsprozess die anschließend umfassend analysiert werden So können eventuelle Optimierungspotenziale frühzeitig in die Serienproduktion einfließen und so u a den Produktionsanlauf neuer Modelle absichern Kvasiny ist einer von drei Fertigungsstandorten der Marke in Tschechien Neben dem Yeti laufen dort zurzeit Superb und Superb Combi vom Band Künftig wird dort auch die Produktion der SUV Modelle eine wichtige Rolle spielen 2015 wurden in Kvasiny etwa 150 000 Škoda Fahrzeuge produziert Aktuell sind dort rund 4 500 Mitarbeiter beschäftigt Damit ist das Werk einer der größten industriellen Arbeitgeber der Region Hradec Králové 1895 ist in Mladá Boleslav der Grundstein für die Erfolgsgeschichte von Škoda gelegt worden 52 Jahre später im Jahr 1947 wurde das Werk Kvasiny als zweiter wichtiger Produktionsstandort in der damaligen Tschechoslowakei in Betrieb genommen Ausgewählte

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2016/01/18-millionstes-auto-von-skoda-73457/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive


  • Jetzt als eigenständige Marke beim KBA :: DMM Der Mobilitätsmanager
    3 sowie das neue DS 3 Cabrio werden ab März auf dem deutschen Markt eingeführt Waren die Zulassungszahlen von DS Automobiles bis dato in den Statistiken des KBA noch unter der Konzernschwester Citroën aufgeführt so wird DS Automobiles seit 01 Januar 2016 dort als eigenständige Marke notiert Vor wenigen Tagen folgte die Vorstellung des neuen DS 3 sowie des DS 3 Cabrio die ab März auf dem deutschen Markt erhältlich sein werden Sie bieten Designneuheiten und neue Personalisierungsmöglichkeiten sowie noch mehr Funktionen im Bereich der Konnektivität und Assistenzsysteme Für alle DS Modelle gilt Hocheffiziente Motorisierungen wie die PureTech Benzin und die BlueHDi Dieselmotoren modernste Technologien wie die DS LED Vision oder der New Mirror Screen hochwertige Materialien und ein einzigartiges Design Weltweit wurden im vergangenen Jahr mehr als 102 000 DS Fahrzeuge zugelassen rund 77 000 Einheiten entfielen hierbei auf den europäischen Markt Besonders erfreulich in Zusammenhang Im vierten Quartal 2015 konnte DS Automobiles in Europa im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um mehr als 20 zulegen eine Verbesserung die auch auf die Einführung der neuen Produkte DS 4 und DS 5 zurückzuführen ist In Deutschland wurden 5 435 Einheiten zugelassen Bestseller war einmal mehr der DS 3 mit 3 452 Einheiten

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2016/01/jetzt-als-eigenstaendige-marke-beim-kba-73453/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Neuausrichtung der Marke VW :: DMM Der Mobilitätsmanager
    Fahrzeuge wie up und Polo umfasst sowohl Limousinen als künftig auch kleine SUV und wird verantwortet von Klaus Gerhard Wolpert 59 der seit 2010 das Produkt Management der Marke Volkswagen und des Konzerns geleitet hat Compact Die auch als Golf Klasse bekannte Gruppe reicht von Kurzheck über Stufenhecklimousinen und Kombis bis zu SUV Die Leitung übernimmt Karlheinz Hell 52 zuvor seit 2014 Konzern Einkaufsleiter für Elektrik Elektronik bei Volkswagen Mid und Fullsize Vom Passat über den Sharan und den künftigen Midsize SUV bis zum Touareg reicht dieses Produktportfolio das Dr Elmar Marius Licharz 45 verantwortet Er hat seit 2010 das Produktcontrolling bei der Volkswagen AG für die Marke Volkswagen geleitet BEV Battery Electric Vehicles gibt es bereits mit e Up und e Golf in der Marke Im nächsten Schritt werden e Fahrzeuge mit größerer Reichweite folgen die in dieser Gruppe entwickelt werden Ein Beispiel dafür stellt die aus der CES 2016 vorgestellte Studie BUDD e da Die Baureihengruppe BEV wird geleitet von Christian Senger 41 der von der Continental AG zu Volkswagen kommt Er hat dort den Bereich Automotive Systems and Technology geleitet Zusätzlich wird der neu geschaffene Bereich Strategie und Produkte die jeweiligen Baureihenverantwortlichen als starker Partner begleiten Hier

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2016/01/neuausrichtung-der-marke-vw-73413/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Audi plant Mobilität der Zukunft :: DMM Der Mobilitätsmanager
    des globalen Audi Produktionsnetzwerks heißt es in Ingolstadt Die neue Standortbelegung steigert unsere Produktionseffizienz und stärkt alle beteiligten Produktionsstätten sagt Rupert Stadler Vorstandsvorsitzender der Audi AG Wir heben damit weitere Synergien im Volkswagen Konzern und bündeln wichtige Schlüsselkompetenzen Audi Brussels wird ab 2018 den ersten batterie elektrischen SUV der Marke mit den Vier Ringen exklusiv für den Weltmarkt produzieren Die auf der IAA 2015 vorgestellte Studie Audi e tron quattro concept gibt einen konkreten Ausblick auf das Serienauto Der sportliche SUV ordnet sich zwischen Q7 und Q5 in das Produktportfolio ein Ausgerüstet mit einer reichweitenstarken Batterie und drei Elektromotoren bietet das künftige e tron Modell ein Höchstmaß an Sportlichkeit Fahrdynamik und Effizienz sagt der Autobauer Mehr als 500 km Reichweite und die Fähigkeit zum Schnellladen sollen dem SUV zu voller Alltagstauglichkeit verhelfen Das Werk Brüssel erhält zudem eine eigene Batteriefertigung Der belgische Standort wird damit zum Schlüsselwerk für Elektromobilität im Volkswagen Konzern Im Zuge der Neustrukturierung wird der bisher in Brüssel gefertigte Audi A1 künftig im spanischen Seat Werk in Martorell gebaut Das Audi Hungaria Werk in Győr übernimmt die Produktion des bisher in Spanien produzierten Audi Q3 Der ungarische Standort fertigt bereits vier Audi Modelle Die A3 Limousine das

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2016/01/audi-plant-mobilitaet-der-zukunft-73401/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Rolls-Royce erneut erfolgreich :: DMM Der Mobilitätsmanager
    mit einem Absatzrekord geendet hatte Wie das Unternehmen mitteilte zeigt sich der Erfolg von Rolls Royce nicht nur in den gestiegenen Neuzulassungen Auch die Absatzzahlen des Provenance Pre Owned Programms Fahrzeuge aus Vorbesitz die strengsten Kontrollen und weitreichenden Garantien unterliegen zeigen wie fest die Marke in Deutschland etabliert ist Hierzu trägt die deutlich größere Präsenz in der Öffentlichkeit bei etwa durch ausgewählte Messeauftritte und das temporäre Rolls Royce Studio am Berliner Kurfürstendamm im ersten Halbjahr 2015 Ein weiterer wichtiger Baustein des Erfolgs ist die starke ganz an den Bedürfnissen und hohen Erwartungen der Kunden ausgerichtete Handelsorganisation Angesichts der gestiegenen Nachfrage nach Rolls Royce Automobilen wird das Händlernetz noch in diesem Jahr um einen Standort erweitert Überaus erfreulich zeigt sich der deutsche Markt auch in einem anderen Punkt die positive Resonanz auf den im Herbst 2015 auf der IAA vorgestellten Dawn Obwohl seine Markteinführung erst im Frühjahr 2016 erfolgt liegen heute bereits eine Vielzahl von Bestellungen vor Der bevorstehende Genfer Automobilsalon auf dem Rolls Royce Motor Cars mit seinen neuesten Modellen vertreten ist wird diese Nachfrage weiter beflügeln Quelle Rolls Royce NF Die aktuelle Ausgabe 11 12 2015 Gesteuert a us dem All Moderne Navigationsgeräte lotsen ab 2020 noch genauer mehr

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2016/01/rolls-royce-erneut-erfolgreich-73392/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • VW holt sich neuen Amerika-Chef :: DMM Der Mobilitätsmanager
    seinem Wechsel zum Wolfsburger Konzern Mitglied des Vorstands und Vorsitzender der Division System für Nutzfahrzeuge der Knorr Bremse AG Der Vorstandsvorsitzende der Marke Volkswagen Dr Herbert Diess betonte Die USA sind und bleiben für die Marke Volkswagen ein wichtiger Kernmarkt Deshalb erfolgt die Steuerung der Region Nordamerika im Interesse unserer Kunden und Händler vor Ort Hinrich Woebcken soll mit seiner internationalen Erfahrung einen wichtigen Beitrag zur positiven Entwicklung der Marke in der Region leisten Hinrich J Woebcken 55 ist Diplom Wirtschaftsingenieur und verfügt über internationale Erfahrung in den Bereichen Beschaffung Produktion und Vertrieb Seine Berufslaufbahn begann er 1985 bei der Krauss Maffei AG Geschäftsbereich Kunststoffmaschinen als Fertigungsingenieur und Montageleiter Zuletzt war er bei Krauss Maffei Spartenleiter Standardmaschinen und Leiter Vertrieb und Marketing weltweit 1998 wechselte Woebcken zur Dürr AG und war dort bis 2004 Geschäftsführer Vertrieb Marketing und After Sales 2004 wechselte er zur BMW AG Dort war er als Bereichsleiter zunächst für den Technischen Einkauf zuständig später für den Bereich Einkauf Gesamtfahrzeug Rohstoffmanagement und Indirekter Einkauf Zuletzt trug er Verantwortung für den Bereich Fahrdynamik aller Produktlinien der BMW Group Dies beinhaltete die Zuständigkeit für Einkauf Komponentenproduktion und Prozesskettenleitung mit Entwicklung 2014 wurde Woebcken zum Mitglied des Vorstands der Knorr

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2016/01/vw-holt-ich-neuen-amerika-chef-73387/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Fliegende Eisplatten sind gefährlich :: DMM Der Mobilitätsmanager
    Zeugen notieren und Beweise sichern Kann der Verursacher mangels Kennzeichen nicht ermittelt werden kommt nur eine Regulierung des Fahrzeugschadens über die eigene Vollkaskoversicherung in Betracht Grundsätzlich ist jeder Lkw und Autofahrer für die Entfernung von Eisplatten verantwortlich Andernfalls drohen bis zu 120 Euro Bußgeld und ein Punkt in Flensburg wenn es zu einem Unfall kommt Werden durch Nachlässigkeit Menschen verletzt sind Geldstrafen und Fahrverbote möglich Für Lkw Fahrer stehen auf

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2016/01/fliegende-eisplatten-sind-gefaehrlich-73375/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Erweiterter Service für Gewerbekunden :: DMM Der Mobilitätsmanager
    die Anforderungen der Kunden an einen Premiumhersteller auch über den Erwerb eines Fahrzeugs hinaus mit individuellen Lösungen weitreichend zufrieden gestellt werden Alle marktrelevanten Bausteine eines professionellen Full Service Angebots werden abgedeckt ob Wartung oder Verschleiß Reifenersatz Versicherung und Kfz Steuer GEZ Gebühren Tankkarte Führerscheinkontrolle oder fuhrparkgerechte Abrechnung Das Schwedenleasing Full Service Mobility wird von Volvo Car Germany Köln in enger Zusammenarbeit mit der Santander Consumer Bank Mönchengladbach realisiert Beide Partner arbeiten seit über vier Jahren erfolgreich zusammen und stellen mit dem Ende des vergangenen Jahres gegründeten Joint Venture VCFS Germany GmbH Volvo Car Financial Services eine starke und professionelle Basis für Dienstleistungen im Bereich Finanzierungen und Leasing Mit der Einführung des Dienstleistungsangebots steht den Verkäufern in den Autohäusern eine innovative IT Landschaft zur Verfügung die auch auf mobilen Endgeräten eine schnelle flexible Kundenberatung Auswahl der einzelnen Leistungsbausteine und Berechnung der Leasingraten ermöglicht Ebenso sorgt ein exklusiv für das Projekt arbeitendes Außendienst Team für die Unterstützung der Volvo Händler und der Gewerbekunden vor Ort Das gesamte Branding des Schwedenleasing entspricht dem modernen skandinavischen Auftritt der Marke Quelle Volvo Car Germany DMM Foto Volvo Car Germany Die aktuelle Ausgabe 11 12 2015 Gesteuert a us dem All Moderne Navigationsgeräte lotsen ab 2020

    Original URL path: http://www.newfleet.de/news/artikel/lesen/2016/01/erweiterter-service-fuer-gewerbekunden-73371/ (2016-02-12)
    Open archived version from archive



  •